Immobilienprojekte

PROJECT Investment Gruppe: Wohnungsbau in Metropolregionen birgt noch viel Potenzial

Bamberg, 06.09.2019. Der auf Immobilieninvestments und -entwicklungen spezialisierte PROJECT Unternehmensverbund veröffentlichte gerade neueste Ergebnisse zur Preisentwicklung auf den Immobilienmärkten der großen deutschen Metropolregionen sowie in Wien. Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen auf dem Geldmarkt und den sich daraus ergebenden Herausforderungen für Anleger nimmt Ottmar Heinen, Vorstandssprecher der PROJECT Beteiligungen AG, Stellung dazu, wo Immobilieninvestments Sinn machen und auf welche Faktoren Investoren achten sollten. Von Sommerflaute keine Spur In den deutschen Metropolregionen läuft der Immobilienmarkt weiterhin auf Hochtouren. Die Fragen in Bezug auf einen womöglich allzu heiß laufenden Markt werden drängender. Von Seiten der Notenbank ist kein Eingreifen zu erwarten, die lockere Geldpolitik Mario Draghis wird auch unter der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde zur Stimulation der lahmenden europäischen...

PROJECT Investment Gruppe: Frankfurt baut grüne Immobilien

Das Thema Nachhaltigkeit hält auch die Immobilienbranche fest im Griff: Schaut man auf die Nachhaltigkeit von Bau-Zertifikaten ist Frankfurt die Stadt mit den meisten grünen Immobilien. Bamberg, 25.08.2019. In dieser Woche beschäftigt sich die PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg mit dem Thema nachhaltige Immobilien. Und auch, wenn Frankfurt am Main aus der Vogelperspektive vor allem durch seine Wolkenkratzer besticht, ist die Stadt doch wesentlich grüner, als man denken mag – und das betrifft nicht nur die Grün- und Parkanlagen: „Auch sogenannte Green Buildings werden hierzulande als Immobilienform immer beliebter“, erklärt die PROJECT Investment Gruppe und bezieht sich dabei auf Angaben der BNP Paribas Real Estate. Demnach sei Frankfurt am Main, wo die PROJECT Investment Gruppe selbst viele Immobilienprojekte verwaltet, die grünste Stadt Deutschlands. Eine enorme Rolle spielt dabei die nachhaltige Gebäudetechnik vieler Immobilien....

PROJECT Investment Gruppe investiert in vier weitere Immobilienentwicklungen im Wert von 55,8 Millionen Euro

Bamberg, 14.01.2019. Zum Jahreswechsel haben mehrere Immobilienfonds des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT Investment drei neue Baugrundstücke in der Metropolregion Berlin sowie ein weiteres in der Metropolregion München erworben. Mit den vier Neuinvestitionen diversifiziert »Metropolen 18« das seit Juli 2018 von deutschen Privatanlegern erhaltene Eigenkapital in Höhe von über 22 Millionen Euro in zwölf Objekte in Metropolregionen mit hoher Wohnraumnachfrage. Die Investitionspipeline vorselektierter Baugrundstücke, die sich für eine Immobilienentwicklung gemäß den Vorgaben von PROJECT und der CACEIS Bank als gesetzliche Verwahrstelle der Franken eignen, ist weiterhin gut gefüllt. So konnten die aktuell in Platzierung befindlichen Immobilienbeteiligungen »Metropolen 17 und 18« das 1.228 m2 große Baugrundstück Alfred-Kowalke-Straße 29 im Berliner Bezirk Lichtenberg ankaufen. Vorgesehen ist die Errichtung einer Wohnanlage...

Die PROJECT Investment Gruppe über Möglichkeiten zur Förderung beim Immobilienerwerb

Deutschland verweilt weiterhin auf einer niedrigen Wohneigentumsquote Bamberg, 04.09.2018. „Zu einem beachtlichen Ergebnis kommt ein Gutachterausschuss im Auftrag der Bundesregierung. Danach solle diese die Mietpreisbremse stoppen, auch den Bau von Sozialbauwohnungen will man nicht forcieren. Stattdessen rät dieser, man solle eine reformierte Form des Wohngeldes einführen und Anspruchsberechtigte lieber direkt fördern“, erklärt Alexander Schlichting, der geschäftsführende Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH als Unternehmen der Bamberger PROJECT Investment Gruppe. Zu einem ähnlichen Ergebnis kam unlängst der Zentralverband...

PROJECT Investment Gruppe über die Kritik des Zentrale Immobilien-Ausschuss an den Kommunen

Genehmigungsverfahren von Immobilienprojekten könnten schneller und effizienter vorgenommen werden Bamberg, 27.08.2018. „Immerhin 86,9 Prozent der im Rahmen einer Studie Befragten schreiben die massiven Preissteigerungen in den Metropolen dem fehlenden Angebot zu. Sie sind zudem mit 80,3 Prozent der Meinung, dass die gestiegenen Grundstücks- und Baukosten mitverantwortlich dafür sind. Neben den gestiegenen Materialkosten fallen dabei auch die Projektentwicklungskosten ins Gewicht“, erklärt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, ein Unternehmen der Bamberger PROJECT Investment...

LEWO Unternehmensgruppe über das Auseinanderdriften der Immobilienpreise

Schere bei den Immobilienpreisen zwischen Stadt und Land - aber auch immer innerhalb der Städte Leipzig, 26.06.2018. „Die große Mehrheit der Deutschen träumt von einer eigenen Immobilie. Laut einer Studie des Baufinanzierungs-Vermittlers Interhyp sind die Wünsche dabei sehr pragmatisch und eher auf Gemütlichkeit denn Protz ausgerichtet“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Doch auch dieses Stück Heimat ist vielerorts nicht mehr finanzierbar. „Dabei zeigt es sich jetzt, dass es nicht nur gewaltige Unterschiede zwischen Stadt und Land, sondern auch innerhalb der Städte gibt“,...

PROJECT Investment Gruppe schließt 2017 sieben weitere Objekte erfolgreich ab

Track Record der PROJECT Gruppe überdurchschnittlich Bamberg, 29.01.2018.Der Track Record der erfolgreich abgeschlossenen Immobilienprojekte des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT Investment Gruppe, erhöht sich auf insgesamt 42. Die durchschnittliche Gesamtrendite der abgeschlossenen Objekte liegt weiterhin bei über 12 Prozent pro Jahr nach Gewerbesteuer. In der Bundeshauptstadt konnte PROJECT im vergangenen Jahr die beiden Wohnbauprojekte in der Curtiusstraße 20–26 und 28–34 mit positiven Objektrenditen abschließen. Zudem führten die Franken zwei weitere Hamburger Wohnimmobilienprojekte in der Brabandstraße...

Wolfgang Dippold, PROJECT Investment Gruppe: Keine bezahlbaren Wohnungen ohne Bauland

Knappes Bauland bedeutet zunehmend teurere Immobilien Bamberg, 22.05.2017.Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe Wolfgang Dippold macht diese Woche auf eine Studie des Bundesbauministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) aufmerksam. Diese beschreibt, wie der aktuelle Wettbewerb um knappes Bauland zu Preissteigerungen von Grundstücken führt und gleichzeitig den Bau bezahlbarer Wohnungen bremst. „Diese Form des Wettbewerbes schränkt zwar die Neubautätigkeit an sich nicht ein, jedoch wird es immer schwieriger, bezahlbaren Wohnungsneubau zu finden“, sagt Wolfgang Dippold...

LEWO Unternehmensgruppe zweiter Bauabschnitt der Leipziger Globuswerke ist bezugsfertig

Die ehemalige denkmalgeschützte Pflegemittel-Fabrik erscheint in neuem Glanz Leipzig, 23. März 2017. Nachdem der erste Bauabschnitt der Globuswerke in Leipzig komplett bezogen ist, freuen sich nun auch die Bewohner des zweiten Bauabschnitts auf ihren Einzug in den nächsten Wochen. Hierauf macht die LEWO Unternehmensgruppe, die für das Projekt verantwortlich zeichnet, aufmerksam. Damit steht nur noch der dritte Bauabschnitt mit 11 geplanten Wohneinheiten zur Fertigstellung offen, was im Laufe des Jahres geschehen soll. Insgesamt weist das Gesamtprojekt ein Investitionsvolumen von 27,6 Millionen Euro aus. Die Globuswerke wurden...

LEWO Unternehmensgruppe: Attraktivität Leipzigs steigt weiterhin - Denkmalschutz Immobilien begehrt

Angebot an bezahlbaren und zu sanierenden Denkmalschutz Immobilien zunehmend geringer Leipzig, 13.03.2017.„Leipzig hat in den vergangenen Jahren bewiesen, welches Wachstumspotential eine Stadt haben kann“, sagt Stephan Praus, Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe. Die LEWO Unternehmensgruppe besteht aus der LEWO Immobilien GmbH und der EBV Grundbesitz GmbH. Sie setzt seit 1995 Immobilienprojekte, von der Sanierung bis zur Objektverwaltung und -vermietung, in die Tat um. Die LEWO Unternehmensgruppe zählt dabei zu Leipzigs nachhaltig erfolgreichen Bauträgern und Hausverwaltungen. Einen besonderen Schwerpunkt hat LEWO bei...

Inhalt abgleichen