Düsseldorf

Independent-Kurzfilmabend im Düsseldorfer Metropol

Filmemacher aus Düsseldorf und der Region zeigen ihre Werke. Der bereits für den März im Rahmen der MicroPopWeek geplante Kurzfilmabend wird am kommenden Montag, 05. Oktober nachgeholt. Es geht um Gentrifizierung, um friedlich-obskure Koexistenz auf engem Raum, aber auch um das profane Ausreißen aus dem Alltag: Beim Independent-Kurzfilmabend im Metropolkino am Montag, 5. Oktober, an der Brunnenstraße zeigen Filmemacher aus Düsseldorf und der Region ihre Werke. Bei "Steam & Haze" (Oliver Gather) geht es um die Nachbarschaft von Edel-Konditor, E-Zigarettenladen und junger Bettlerin in einer Fußgängerzone. Den Kampf um die legendäre Kneipe "Fortuna-Eck" dokumentiert der Film "Kneipe in Gefahr" (Gerko Wolfsdorf), und das Aus der Kultstätte "Brause" hat Tom Blankenberg filmisch festgehalten. Mit dem Mofa nach Italien geht es im Punk Streifen "Wo die Zitronen blühen" (Jonny Bauer, Holger Hahn), Swen Buckner legt bei "Westside Player Now" den...

Betriebliches Risikomanagement: "Die Gefahren für Unternehmen steigen und steigen"

Der Versicherungsunternehmer Markus Röttges hat als Inhaber der gleichnamigen R+V-Generalagentur nach Düsseldorf und Radevormwald einen weiteren Standort in Mönchengladbach eröffnet. Düsseldorf, Mönchengladbach, Radevormwald: An diesen Standorten ist Markus Röttges als Inhaber der gleichnamigen R+V-Generalagentur aktiv. Der Versicherungsfachwirt ist seit Jahrzehnten in der Versicherungsbranche tätig und hat sich vor Kurzem für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden. In Radevormwald und Düsseldorf hat Markus Röttges bestehende Versicherungsagenturen der R+V-Versicherung - eine der größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands - übernommen, in Mönchengladbach ein neues Büro gegründet. "Als Mönchengladbacher war es mir ein Anliegen, mit einer R+V-Generalagentur in meiner Heimat tätig zu werden und die Dienstleistungen der Gesellschaft in der Region zu positionieren. Mönchengladbach ist eine wachsende Stadt in einem starken...

Oberbürgermeister will 150 Moria-Asylbewerber aufnehmen - REP lehnen Aufnahme kategorisch ab

OB Geisel bietet nach dem Brand im Aufnahmezentrum für Asylbewerber in Moria auf der an, kurzfristig bis zu 150 Flüchtlinge in Düsseldorf aufzunehmen. Die Kapazitäten seien in den Flüchtlingsunterkünften vorhanden, aus humanitären Gründen wolle man helfen, teile er nach verschiedenen Presseberichten mit. Geisel appellierte an die Bundesregierung, schnellstmöglich die Einreise zu erlauben. Hierzu erklärte REP-Stadtrat und Oberbürgermeisterkandidat Andre Maniera: Wir Republikaner lehnen die Aufnahme von Asylbewerbern aus Moria kategorisch ab. Noch vor einigen Monaten sollten freiwillig 200 Asylbewerber aufgenommen werden, dann plötzlich 550. Offenbar will der Oberbürgermeister unsere Stadt weiter überbevölkern und dabei sämtliche Verteilungsschlüssel umgehen. Bereits bei den früheren Anläufen haben wir Republikaner uns als einzige Partei im Stadtrat gegen die freiwillige Aufnahme von Asylbewerbern positioniert, insbesondere...

Öffentliche REP-Kundgebung in Düsseldorf-Süd - Gegenpol zur Demo am Landtag

Morgen findet um 18.00 Uhr in Düsseldorf-Garath eine Kundgebung der Republikaner statt. Als Redner tritt u.a. der Spitzen- und Oberbürgermeisterkandidat Andre Maniera auf, der bereits seit 2014 unsere Partei im Stadtrat vertritt. Auf der Veranstaltung wird noch einmal öffentlich für die Ziele unserer Partei geworben. Zudem stellt sie einen Gegenpol zur zeitglichen Kundgebung der Zuwanderungsbefürworter am Landtag dar. Hierzu erklärte der REP-Kreisvorsitzende und Bezirksvertreter Fischer: Bis zum letzten Tag führen wir unseren Wahlkampf durch. Hierzu gehört auch die morgige öffentliche Kundgebung in Garath. Während am...

Durch die Schrottabholung Düsseldorf Elektroschrott - Altmetalle kostenfrei abholen lassen

In Düsseldorf können Privathaushalte, Firmen, Vereine und Organisationen bequem mit ihrem Schrott gutes Geld verdienen   Schrott sammelt sich immer mal wieder an, sowohl in Privathaushalten, als auch in Firmen oder Institutionen, als auch auf Baustellen. Oftmals stellt die Entsorgung ein Problem dar und es wird erst einmal dort gestapelt und gehortet, wo wir ihn nicht jeden Tag im Auge haben müssen. Aber, wenn der Keller immer unübersichtlicher wird oder der Firmenhof Besucher mit einer Müllhalde empfängt, wird der Schrott zum Ärgernis und muss weg. Jetzt können Düsseldorfer Bürger...

Altstadt-Chaot ist als Intensivstraftäter bekannt - Migrant hat bereits zahlreiche Vorstrafen

Bei dem in der Altstadt festgenommenen 15-jährigen Migranten, der sich Anweisungen der Polizei widersetzt hatte und Beamte angriff, soll es sich um einen Intensivstraftäter handeln. Der polizeibekannte multikriminelle Jugendliche soll schon zahlreiche Straftaten begangen haben und muss sich demnächst wieder vor Gericht verantworten. Gegen einen beteiligten Polizeibeamten wird wegen des Anfangsverdachts der Körperverletzung im Amt ermittelt. Gegen den 15-Jährigen laufen Ermittlungen wegen Beleidigung, tätlichen Angriffs und Widerstands gegen die Staatsgewalt. Hierzu erklärte der REP-Stadtrat Andre Maniera: Der Vorgang zeigt...

Republikaner stellen sich vor Düsseldorfer Polizei - Maniera: Vorverurteilung der Polizei ist unzumutbar

Erneut kam es in der Düsseldorfer Altstadt zu Ausschreitungen. Die herbeigerufene Polizei musste nach übereinstimmenden Presseberichten am Samstagabend wegen einer Gruppe von Randalierern zu einem Restaurant fahren. Am Rande dieses Geschehens wurden die Beamten von einer Person bei den Maßnahmen gestört. Als seine Personalien festgestellt werden sollten, habe er die Beamten tätlich angegriffen und wurde von zwei Beamten fixiert. Hierzu erklärte der REP-Stadtrat und Spitzenkandidat Andre Maniera: Reflexartig wurde die Szene mit den Geschehnissen rund um George Floyd in Verbindung gebracht und ein Schmutzkübel über den Beamten...

REP flächendeckend zur Kommunalwahl zugelassen - Wahlausschuss bestätigt alle Kandidaturen

Am heutigen Tag entschied der Düsseldorfer Wahlausschuss über die Kandidaten der Parteien, die sich an der Kommunalwahl in der Landeshauptstadt beteiligen wollen. Zugelassen wurden dabei erneut DIE REPUBLIKANER in allen 41 Wahlkreisen, sowie in allen 10 Bezirksvertretungen. Auch der Oberbürgermeisterkandidat Andre Maniera wurde zugelassen. Hierzu erklärte der REP-Kreisvorsitzende und Bezirksvertreter Fischer: Als einzige freiheitlich-konservative und sozialpatriotische Partei sind wir in der Landeshauptstadt von jedem Wahlberechtigen wählbar. Unser Ziel ist der Wiedereinzug in den Stadtrat, sowie in mehrere Bezirksvertretungen....

Schrottankauf Düsseldorf ist mit der mobilen Schrottabholung einfach wie nie

Schrottankauf in Düsseldorf mit kostenlose Abholung von Schrott, Altmetallen zu überzeugenden Ankaufspreisen für Privat, Gewerbe, Organisation Wenn sich wieder einmal Schrott angesammelt hat, ist Schrottankauf Exclusiv der richtige Ansprechpartner, um wieder Platz zu schaffen auf Ihrem Betriebshof, in der Garage, im Keller oder auf dem Dachboden. Seien es die Überreste der letzten Sanierung, die Rohre, Kabel und Armaturen oder die aussortierten Elektrogeräte, Maschinenteile, Fahrräder oder Alufelgen. Lehnen Sie sich bequem zurück und überlassen dem erfahrenen Profiteam alle Arbeiten rund um...

Oberbürgermeister will mit Farid-Bang-Video Randgruppen als Wähler erschließen REP: Wir fordern konsequentes Vorgehen gegen Rand

Oberbürgermeister Geisel teilte gegenüber der Presse mit, dass mit dem Farid-Bang-Video die Landeshauptstadt eine Zielgruppe erreichen will, die für andere Vertreter der Stadt nicht zugänglich sei. Konkret ginge es dabei um junge Personen, die nachts in der Altstadt am beliebten Rheinufer die Corona-Regeln nicht einhielten, viel Alkohol tränken, Anweisungen der Ordnungsdienste nicht befolgten, in Poser-Szenen die Automotoren aufheulen ließen und sogar ihre Notdurft auf der Straße verrichteten. Überwiegend prägten dieses Bild junge Männer und unter ihnen vor allem Männer mit Migrationshintergrund, sagte Geisel. Es bestehe die...

Inhalt abgleichen