Investitionen

Kasachstan - das effiziente Terminal für Investitionen in Zentralasien

Die Republik Kasachstan liegt im Zentrum des eurasischen Kontinents. Kasachstan ist eine Schlüsselregion, eine Finanzbrücke und ein Bindeglied zwischen Europa und Asien. Es ist ein dynamischer Staat, der in Region Zentralasien für die deutsche Wirtschaft als wichtiger Handelspartner gilt und ein wichtiges Partnerland der globalen Seidenstraßeninitiative «One Belt, One Road – Ein Gürtel, eine Straße». Die Investitionspräferenzen aktiver Investoren und die Attraktivität dieses Staates Zentralasiens sind verschiedene kapitalintensive Wirtschaftssektoren. Für Investitionen in Kasachstan bleibt sehr gefragt immer noch Rohstoffsektor. Die Rohstoffbasis besteht aus Erdöl, Erdgas, Uran, Zink, Wolfram, Baryt, Silber, Blei, Chrom, Kupfer, Flussspat, Molybdän, Gold. Die weiteren wichtigsten Infrastruktursektoren für Investitionen sind Landwirtschaft & Tierzucht, Industrie & Maschinenbau, Metallurgie & Chemie, Transport & Logistik, IT & Telekommunikationssektor. Das...

WFBB verstärkt die internationale Investorenwerbung

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) verstärkt die internationale Investorenwerbung. Dazu führen die Wirtschaftsförderer gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium Gespräche mit Konzernzentralen, die Niederlassungen in Brandenburg haben. Ziel ist es, den Brandenburger Standort bei weiteren Investitionsplanungen des Konzerns erfolgreich zu positionieren. Nach Gesprächen in Kanada, USA und Polen im ersten Quartal folgen noch im ersten Halbjahr 2019 weitere Reisen nach China und Japan. „Die Reisen nach Nordamerika und Polen im März haben gezeigt, dass Brandenburg als Investitionsregion weiterhin hoch im Kurs steht. In den Gesprächen wurden die guten Investitionsbedingungen und die besonderen Services Brandenburgs herausgestellt. Dies ist auf sichtbares Interesse gestoßen. Ich gehe davon aus, dass davon die Werke in Brandenburg profitieren werden. Damit treiben wir die Internationalisierung der Wirtschaft in Brandenburg voran“, erklärte...

Rekordergebnis für die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB): Über 4.000 Arbeitsplätze - bestes Ergebnis seit Gründung 2001

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) hat 2018 das beste Ergebnis seit ihrer Gründung 2001 erzielt. Mit 4.208 neuen und stabilisierten Arbeitsplätzen erreicht die Gesellschaft ein Rekordergebnis. Das Investitionsvolumen ist mit 924 Millionen Euro das höchste der vergangenen zehn Jahre. Dahinter stehen 466 Investitions- und Innovationsprojekte. Hinzu kommen 3.633 Beratungen zum Thema Arbeit, 724 Dienstleistungen zur Außenwirtschaft und 425 Beratungen zum Thema Energie. Brandenburgs Minister für Wirtschaft und Energie, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, gratuliert der Wirtschaftsförderung Brandenburg: „4.200 Arbeitsplätze sind ein stolzes Ergebnis! Die WFBB leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Strukturentwicklung im Land. Davon profitieren Unternehmen und Beschäftigte – und das im ganzen Land. Von Frankfurt (Oder) über Spremberg und Ludwigsfelde bis Pritzwalk erstrecken sich die Projekte der WFBB. Wichtig ist...

Umfrage: Unternehmen sind zufrieden mit der WFBB

Schnell, freundlich und kompetent - Brandenburger Unternehmen sind mit der Arbeit der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) zufrieden. Das ergab eine Umfrage bei Betrieben, deren Projekte von den Wirtschaftsförderern des Landes unterstützt wurden – von Investitionen über Technologie- und Fachkräfteentwicklung bis zur Erschließung neuer internationaler Märkte. 84 Prozent der Unternehmen sind mit den Serviceangeboten der WFBB zufrieden. Bei der Beratung zu Förderprogrammen oder der Investorenbegleitung sind es sogar rund 90 Prozent. Auch die Vernetzung der Betriebe in den Clustern wird von 80 Prozent der Befragten...

Investitionen in Pflegeimmobilien bergen so manche Stolperfalle

Jeder Privatanleger ist darauf bedacht, sein hart erarbeitetes Geld sicher und gewinnbringend zugleich anzulegen. Der Trend geht eindeutig hin zu risikoarmer Geldanlage, die möglichst viel Rendite verspricht und keinen allzu großen Aufwand erfordert. Deswegen entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Investition in eine Pflegeimmobilie. Doch welche Stolperfallen können hier trotz aller offensichtlichen Vorteile zutage treten? Der Immobilienmarkt im Bereich der Pflegeimmobilien verzeichnet derzeit einen enormen Zuwachs, denn immer mehr Menschen sind überzeugt davon, damit auf sicherem Weg in die eigene Zukunft zu investieren....

MCM Investor Management AG: Weltweite Investitionen in Immobilien erreichen Rekordniveau

Die Investitionen in Immobilien haben in diesem Jahr einen Rekordwert erreicht Magdeburg, 18.10.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Investments in Immobilien und beruft sich dabei auf Zahlen des Maklerunternehmen Cushman & Wakefield. Dieses liefert die jüngsten Zahlen zu weltweiten Investitionen im Immobiliensektor. Demnach habe das Volumen der internationalen Investitionen in Immobilien in den zwölf Monaten bis Juni 2018 um fast 340 Milliarden Euro zugenommen. Konkret bedeutet das, dass Anleger in diesem Zeitraum knapp 1,6 Billionen Euro in Immobilien...

Agenda News: Deutschlands Investitionsstau rund 1,4 Billionen Euro

Das BIP ist die zentrale Größe der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Die Bundeshauhalte sehen Investitionen von 39 Mrd. Euro für 2018 und 2019 bis 2022 von jeweils 37,9 Mrd. Euro vor. Lehrte, 24.09.2018. Nach Medienberichten hat Deutschland im vergangenen Jahr 965,5 Milliarden Euro für sein Sozialsystem ausgegeben - so viel wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr seien die Ausgaben um 36,5 Milliarden Euro oder 3 Prozent gestiegen. Noch in den 90er-Jahren floss demnach ein knappes Viertel der deutschen Wirtschaftsleistung in Investitionen, aber seit der Jahrtausendwende halten sich öffentliche und private Investoren zurück....

Die PROJECT Investment Gruppe reicht mit seinem Wert des Immobilien-Entwicklungsvolumens an drei Milliarden Euro heran

Weitere Investitionen der PROJECT Investment Gruppe in Potsdam und Berlin Bamberg, 10.09.2018. Der zur Jahresmitte in die Platzierungsphase gestartete Immobilienentwicklungsfonds »Metropolen 18« baut seine Investitionspipeline planmäßig auf. Gemeinsam mit weiteren Fonds der PROJECT Investment Gruppe beteiligt sich der rein eigenkapitalbasierte Alternative Investmentfonds (AIF) an einer Wohn- sowie an zwei Gewerbeimmobilienentwicklungen in Berlin und Potsdam im Gesamtwert von rund 75,9 Millionen Euro. Durch die Neuankäufe steigt der Wert des Immobilienentwicklungsportfolios der PROJECT Investment Gruppe auf insgesamt rund 2,92...

Multi Asset Fonds kaufen

Multi Asset Fonds bieten Anlegern hohe Flexibilität und große Diversifikation. Wo Sie den besten Mischfonds finden und worauf Sie als Anleger achten sollten, wenn Sie Multi Asset Fonds kaufen, erfahren Sie in folgendem Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/wertpapiere/multi-asset-fonds-kaufen Darum geht es: Multi Asset Fonds investieren gleichzeitig in unterschiedliche Anlageklassen- und streuen so das Risiko. Grundsätzlich gilt: Je höher der Aktienanteil eines Multi Asset Fonds, desto größer sind Chance und Risiko. Multi Asset Fonds sind flexibel: Fondsverwalter können das Verhältnis der Anlageklassen jederzeit anpassen. In...

Teltow-Fläming ist ein „Hot Spot“ für Investitionen

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) hat im vergangenen Jahr im Landkreis Teltow-Fläming gemeinsam mit ihren regionalen Partnern insgesamt 23 Unternehmensprojekte unterstützt. Damit sind 490 Arbeitsplätze und ein Investitionsvolumen von rund 208,7 Millionen Euro verbunden. Heute trifft sich die WFBB zu Gesprächen mit Landrätin Kornelia Wehlan und Siegmund Trebschuh, dem Amtsleiter für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung. „Teltow-Fläming ist ein ‚hot spot‘ – ein Brennpunkt – für Investitionen im Land Brandenburg“, erklärte Dr. Steffen Kammradt, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung...

Inhalt abgleichen