italien

CPH Hotels starten Marketingoffensive: Ein Fotografenteam erstellt von allen Standorten neues Bildmaterial

Die Hotelkooperation setzt auf neue Impulse bei der Vermarktung der Mitglieder. Bereits während der Lockdowns bereiteten sich die CPH Hotels mit innovativen Konzepten erfolgreich auf den Restart vor. Im Zuge einer Optimierung der Onlinevermarktung und Neugestaltung der CPH Hotels-Website hat die Hotelkooperation eine umfangreiche Fotoinitiative gestartet. Gründerin Sabine Möller tourt mit einer Fotografin durch alle Hotelstandorte, um aktuelles sowie ansprechendes Bildmaterial für die zukünftige Vermarktung zu generieren: "Das vorhandene Fotomaterial der Hotels ist qualitativ recht unterschiedlich und oft nicht mehr ganz aktuell. Außerdem benötigen wir einzigartiges Material, das nur auf der CPH-Website zu sehen ist. Gerade während der Corona-Krise haben einige unsere Hoteliers umfangreiche Renovierungs- oder Umbauarbeiten durchgeführt, damit sie für den Restart bestens vorbereitet sind. Also haben wir beschlossen, das Projekt Fototour...

Seven Songs of Summer - Ein Buch über den Sommer - für den Sommer

Knud Hammerschmidt erzählt in "Seven Songs of Summer" Geschichten über Menschen, die sich neu erfinden, sich verlieben, sich erinnern und sich lieben. Der Sommer ist für viele Menschen eine Zeit des großen, wunderbaren Leichtsinns. Sie lassen die Seele baumeln und für sie leuchtet das Leben zitronengelb. Die Tage sind unendlich und voller Möglichkeiten. Genau um diese Zeit geht es in dieser neuen und frischen Sammlung von ungewöhnlichen Kurzgeschichten über die schönste Zeit des Jahres. Die Sammlung beinhaltet Geschichten, die im Westberlin statt finden, aber auch auf Bali, in New Orleans und in anderen interessanten Orten. Die Geschichten spielen sich in den 80ern und 90ern ab. Es sind Geschichten vom Unterwegssein, von gestern und von heute. Sie stecken voller Lebensfreude, Liebe, Lust am Leichtsinn und einem Hauch von Bohème und Anarchie. Das abwechslungsreiche Buch "Seven Songs of Summer" von Knud Hammerschmidt liefert den Lesern...

Tasca d’Almerita, neues Image für Tenuta Regaleali

Mit gut 550 Hektar im Herzen der Sonneninsel Sizilien und nach einer fast 200jährigen Bewirtschaftung seitens der Familie Tasca d’Almerita (das Anwesen wurden 1830 von den Brüdern Lucio und Carmelo d’Almerita erworben), ist Regaleali heute ein international renommiertes Weinterroir. Die außergewöhnliche Eignung für den Weinanbau, die große Vielfalt an Lagen und Ausrichtungen sowie Unterzonen in einem naturnahen Umfeld und die Rolle als Leader der sizilianischen Agrarentwicklung haben die Tenuta Regaleali zu einem Modellbetrieb für den Weinbau in Süditalien gemacht, der im Jahre 2019 vom US-Weinmagazine Wine Enthusiast zum „Europäischen Weingut des Jahres“ erklärt wurde. 2021 bedeutet für die Tenuta Regaleali eine Art Neustart beginnend mit der Arbeit an einem neuen Design des Produktimages. Die Familienmarke Tasca d’Almerita wurde als erste modernisiert: aus dem Wappenschild bleiben der sizilianische Löwe und die Sonne erhalten...

FREDDA - Eine Geschichte über Verlangen, Liebe und Hoffnung

Jürgen Kempers Protagonist glaubt in "FREDDA" seine Manneskraft verloren zu haben, doch trifft er dann auf eine Frau, die alles verändert. Der Erzähler aus dem Roman "ANA - Perdita" musste sich einer Prostatakrebs-Operation unterziehen und sich in der Zeit seiner Rehabilitation seiner geschwundenen Manneskraft stellen. Als er schon fast der Sehnsucht nach einer Beziehung zu einer Frau abgeschworen hatte, begegnet er auf seiner ersten Mountainbike-Tour nach dem Lockdown im Corona-Jahr Fredda, einer umwerfenden jungen Frau, die viele Jahre zuvor bei ihm in Therapie war. Mit ihrem unverblümten Angebot, ihm bei der Wiedererlangung seiner...

BENACO BLUES - Eine Liebeserklärung an das Nichts

Patrick Sascha Rucks abenteuerlicher Liebesroman "BENACO BLUES" entführt die Leser in den italienischen Sommer und nimmt sie auf eine besondere Reise mit. Michael Gutmann ist der Betreiber einer Musik- und Kleinkunstbühne und fiebert seit Wochen dem italienischen Sommer entgegen, denn endlich würde er dann Electra wiedersehen, der er beim Weihnachtsmarkt von Rovereto über den Weg lief und deren Augenblicke sich tief in sein Herz brannten. Doch schon am ersten Abend wird klar ihm und den Lesern klar: Mit Dolce Vita, Flirt und Auszeit hat die heiß ersehnte Reise zum Gardasee nur sehr wenig zu tun. Stattdessen taucht Michael in ein...

Jahrgang 2019 und Riserva 2018 von Castello di Querceto, Chianti Classico von hohen Lagen

Vertikalität und Frische sind die Markenzeichen des Chianti Classico 2019 und des Chianti Classico Riserva 2018, die von Alessandro François erzeugt wurden aus Trauben seines Rebparks von 65 Hektar auf den höchsten Hügeln von Greve im Chianti mit Höhenlagen von 400 bis 500 Metern über dem Meeresspiegel. Beide Weine, die in den letzten Wochen auf den Markt gebracht wurden, sind Ausdruck einer Cuvée mit ausgeprägtem Terroircharakter, in der neben dem Sangiovese auch ein wenig Raum für andere klassische Rebsorten der Region wie Canaiolo und Colorino ist. Gleiche Produktionsphilosophie, gleiche Weinberge, aber unterschiedliche...

Tasca d’Almerita erhält “Robert Parker Green Emblem”, Auszeichnung für das Engagement des sizilianischen Weinguts für Umweltsch

Tenuta Regaleali, 30. Juni 2021 – Tasca d’Almerita gehört zu den 24 Weingütern weltweit, darunter drei aus Italien, die mit dem “Robert Parker Green Emblem 2021” ausgezeichnet wurden, verliehen vom “Wine Advocate”, einer der wichtigsten internationalen Weinpublikationen. Laut Robert Parker hat Tasca d’Almerita als erstes Weingut Siziliens – über die Anforderungen von Zertifizierungen hinausgehend - außerordentliche Anstrengungen zur Erforschung von Anbaumaßnahmen und virtuosen önologischen Praktiken unternommen, die in hervorragender Weise die Nachhaltigkeit zum langfristigen Schutz von Umwelt und Biodiversität...

Zitronenbaiser - Süßsaure Geschichten

Barbara Bilgoni liefert den Lesern mit "Zitronenbaiser" kurzweiligen Lesespaß rund um eine Frucht, die so gut wie jeder Mensch in der ein oder anderen Form mag. In diesem neuen Buch geht es um unterhaltsame, kurze Erzählungen rund um die Zitrusfrucht aus Süditalien. Wer liebt sie nicht, die pralle, gelbe Zitrone oder auch Limone? Die Leser reisen mit der Autorin nach Sizilien, Graz, Capri, Taormina, Catania, Wien bis Menton in Frankreich und erleben dort die lebensfrohen, teils leicht melancholischen und nachdenklichen Geschichten der liebenswerten Hauptpersonen. Sie begleiten Eric, Lucia, Luigi und Lilli und all die anderen auf...

Poggio alle Gazze dell’Ornellaia 2019 Mediterrane Eleganz pur

Reizvoll und breitgefächert. So präsentiert sich der Poggio alle Gazze dell’Ornellaia 2019 nach einem Werdegang im Keller in Holz, Zement und Edelstahl und einem Jahr Reifelagerung auf der Flasche. Dieser Weißwein ist eine elegante Expression von Sorgfalt und Stil des Weinguts. Er basiert auf Trauben von Sauvignon Blanc mit einem Hauch Vermentino und Verdicchio, die auf einigen kleinen Parzellen an der toskanischen Küste wachsen, umgeben von mediterraner Macchia, Schotterstraßen und Seekiefern. „Der Poggio alle Gazze 2019 ist das Ergebnis eines spät reifenden Jahrgangs“, kommentiert die Önologin Olga Fusari. „Die Verlängerung...

Eh nur Gast auf Erden - Kurzweilige Reiselektüre

Die frisch verwitwete Tilly Klinke muss "Eh nur Gast auf Erden" durch einen Mord ihre Trauer schnell überwinden. Tilly Klinke, die Protagonistin dieses neuen Romans, ist frisch verwitwet und arbeitslos. Doch durch eine Anzeige erhält sie einen interessanten Job: eine 10 Tage lange Feldforschungsreise in die Toskana. Es war zwar nicht das, was sie sich als Ghostwriter vorgestellt hatte, doch eine kostenlose Reise plus 300€ am Tag waren zu verlockend, um nein zu sagen. Ihr Auftrag: Das Beschatten eines Mannes, der im Verdacht steht große Summen veruntreut zu haben. Er und seine Frau werden mit einem Reiseunternehmen durch die Toskana...

Inhalt abgleichen