italien

Le Volte dell’Ornellaia 2017

Große Freude über einen nicht ganz einfachen Jahrgang Bolgheri (Toskana) – Seit mehr als 25 Jahren ist der Le Volte dell’Ornellaia die jugendlichste Interpretation der Produktionsphilosophie von Ornellaia. Sein großzügiger mediterraner Charakter verbindet sich mit schöner Struktur und Komplexität und jedes Jahr schenkt er im Glas spontanen und echten Trinkgenuss. In wenigen Tagen wird der Jahrgang 2017 weltweit in den Verkaufsregalen stehen. Dieses Jahr bleibt in der Gegend um die bekannteste Zypressenallee Italiens als besonders heiß und trocken in Erinnerung. Ein milder Winter sorgte für einen leicht verfrühten Austrieb, der sich während des Frühjahrs gut weiterentwickeln konnte, denn dieses war vom milden und warmen, typisch mediterranen Küstenklima geprägt. Der April war etwas unruhiger und erinnerte hin und wieder sogar an den Winter, was aber das Wachstum der Triebe nicht beeinträchtigt hat. Der Monat Mai nahm den...

DER NEUE MASSETO-WEINKELLER - DAS GEHEIMNIS IST GELÜFTET

Ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen Tief in den blauen Lehm, der dem Weinberg unterliegt, gegraben ist der neue Weinkeller eine greifbare und symbolische Hommage an die Geschichte des Weinguts Masseto, eine rasante Entwicklung vom Gespür für das verborgene Potenzial dieser Weinbergslage bis zum international hochgelobten Wein. "Der Weinkeller ist eine Hommage an die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Masseto. Er feiert die unglaubliche Geschichte eines Weins, der niemals existieren sollte “, so Giovanni Geddes da Filicaja, CEO von Masseto. „Jahrelange Planung und Mühe wurden nicht gescheut, um das richtige Zuhause für den Masseto zu schaffen. Eines, in das die Erfahrung von drei Jahrzehnten eingeflossen ist, wobei jeder Aspekt so gestaltet wurde, dass er jeder noch so kleinen, minutiösen Anforderung des Keller-Teams gerecht wird". Die technische Ausstattung des unterirdischen Gebäudes, das an...

Die exklusiven Chalets in Südtirol

Erholung pur in den Apartments am Kronplatz In den Liondes Chalets können Gäste ihren Urlaub individuell gestalten und müssen dabei nicht auf exklusiven Service verzichten. In den gemütlichen, im alpinen Stil eingerichteten Ferienhäusern mit offenem Wohnzimmer und Kamin fühlen sich ganze Familien wie zu Hause. Eine eigene Spa-Landschaft mit Sauna, Liegewiese und Whirlpool sorgt dabei für ein extra Wohlgefühl. Gegen eine kleine Gebühr erhalten Gäste außerdem einen Frühstückskorb nach ihrer Wahl, verschiedene Massagen und Kosmetikanwendungen oder ein E-Bike, um die einzigartige Umgebung der Chalets zu erkunden. Alpine Abenteuer im Urlaub am Kronplatz Das beschauliche Berdorf St. Vigil liegt am Fuße der Dolomiten, in Enneberg, der nördlichsten Gemeinde des Gadertals. Umgeben von einer traumhaften Bergidylle der ladiner Sagenwelt sind die Liondes Chalets der ideale Ausgangspunkt für vielfältige Freizeitaktivitäten. Im Winter...

21.03.2019: | |

Hoch hinaus im Hotel in Schenna

Das traditionsreiche Schenna Hotel Nicht jeder Gast fühlt sich in jedem Zimmer gleichwohl, deshalb gibt es im Schennerhof Zimmer mit verschiedenen Größen und Designs, sodass unterschiedliche Geschmäcker angesprochen werden können. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass sich Besucher in ihren Wohn- und Schlafräumen auch im Urlaub geborgen fühlen. Die renovierten Wohneinheiten verfügen unter anderem über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV und Safe. Viele Zimmer verfügen über einen Balkon, welcher einen Panoramablick auf die Umgebung gibt. Die Unterkunft ist zentral gelegen und hat daher eine gute Anbindung an den lokalen...

Der Tenuta di Trinoro Jahrgang 2016

Das Weingut im Val d'Orcia - einer zauberhaft schönen Landschaft südlich von Siena mit ganz besonderem Charme – zählt insgesamt sechzehn Weinbergparzellen. Die Rebflächen mit ihrer tonhaltigen Erde sind in hoher Pflanzdichte bestockt mit Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot, deren Früchte jedes Jahr separat zum jeweils optimalen Zeitpunkt eingebracht werden. 2016 war ein ausgewogenes Jahr, mild und teilweise kühl, schwierig zu beschreiben und noch schwieriger auf die Flasche zu bringen. Aber auf Tenuta di Trinoro zeigt sich vor allem in Jahrgängen wie diesem, in denen es darauf ankommt zu warten,...

SAP-Rechnungsaustausch gemäß „Sistema di Interscambio“ (SdI) in Italien

Das SAP eDocument Framework als Basis für die italienische FatturaPA Mit dem eDocument Framework stellt die SAP SE ihren Kunden im Rahmen des Standards umfangreiche Funktionalitäten zur Verfügung, die die Aufbereitung von elektronischen Dokumenten als Grundlage für den Datenaustausch mit Geschäftspartner bzw. Behörden unterstützen. Die entsprechenden Basisfunktionalitäten sind bei den SAP-Bestandskunden in der Regel im bestehenden Lizenzumfang inkludiert. In Italien ist die elektronische Rechnung in Form der Fattura PA XML Rechnung seit 1.1.2019 verpflichtend. Das SAP eDocument Framework stellt auch hierfür die benötigten...

SELT nimmt an der Veranstaltung Zukünftige Stromnetze 2019 teil

Das Thema der Vernetzung der Stromnetze in Europa steht im Mittelpunkt unseres Vortrags. SELT SpA, wichtiger italienischer Spezialist in den Sektoren der Energieübertragung und -verteilung sowie erneuerbare Energien, wird in Berlin am 30. und 31. Januar 2019 anlässlich der Tagung Zukünftige Stromnetze im Novotel Berlin am Tiergarten teilnehmen, um über den Prozess der Vernetzung der europäischen Stromnetze zu sprechen. Der am 30.01.2019 um 15.15 Uhr stattfindende Vortrag wird eine Gelegenheit sein, die Entwicklung der Stromnetze in Europa im Zusammenhang mit der gesteigerten Erzeugung erneuerbarer Energien zu vertiefen. In...

Karneval in den italienischen Alpen – die Coumba Freida im Aostatal

Auf den Spuren Napoleons spielt sich ein Karnevalsspektakel ganz besonderer Art ab, die Coumba Freida, am Großen San Bernardino im italienischen Aostatal, vom 12. Januar bis zum 5. März. Und das ist nur einer der vielen Karnevalsbräuche der kleinen alpinen italienischen Region. Karneval in den Alpen, das hat eine archaische Tradition, voller mystischer Gestalten in prächtigen, alten Masken und Kostümen. Auch in der kleinen italienischen Region Aostatal, im Nordwesten der Hochalpen, ist dieser Brauch tief verwurzelt. Eine einzigartige und bunte Kuriosität im Karneval ist die legendäre Coumba Freida, die vom 12. Januar bis...

Schneeschuhrennen im Hinterland des Lago Maggiore

Im beliebten Naturpark Alpe Veglia und Alpe Devero, gleich am Lago Maggiore, findet am 24. Februar das 14. Schneeschuhrennen „La Traccia Bianca“ statt und begeistert Sportler sowie Liebhaber einer weißen Wunderwelt – im Einklang mit der Natur Nur einen Katzensprung in nordöstlicher Richtung vom Lago Maggiore gelegen, erstrecken sich die landschaftlich reizvollen Ossola-Täler. Obwohl leicht mit dem Auto zu erreichen, liegen sie doch abseits der üblichen Touristenströme und haben sich einen Charme erhalten. Hier finden sich typische kleine Dörfer und sozusagen die Hausberge des Sees. Hier glänzt ein besonderes Schmuckstück...

Karneval in Ferrara: Geschichte, Wasser – Samba

Karneval ganz anders, voller Abwechslung und mit einem Schuss Brasilien – die Provinz Ferrara feiert die 5. Jahreszeit ausgelassen und vielfältig. In der Karnevalshochburg Cento am 10., 17. und 24. Februar sowie am 3. und 10. März, in der Lagunenstadt Comacchio am 24. Februar und am 3. März und in der UNESCO-Renaissance-Stadt Ferrara am 2. und 3. März Kaum irgendwo feiert man die Karnevalssaison auf so vielfältige Weise wie in Italien. Das zeigt sich besonders in der reizvoll zwischen dem Po und der Adria gelegenen Provinz Ferrara, in der Region Emilia-Romagna. Umzüge wie in Rio, farbenprächtig, voller Tanz und wilder Musik,...

Inhalt abgleichen