australien

Neue Australienreise für Feinschmecker

Mit Gebeco und Foodboom die Vielfalt der australischen Kulinarik auskosten Kiel, 26.10.2018. Australiens Kulinarik ist genauso vielfältig wie die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung. Das spüren Reisende vor allem in Adelaide. Hier wird mit den einzelnen Küchen experimentiert und es entstehen neue Stile und Aromen. Mehr als die Hälfte aller australischen Weine werden in dieser Region produziert und in alle Welt exportiert. Die Food-Erlebnisreise entwickelte Gebeco gemeinsam mit dem Food Start-up Foodboom und der South Australian Tourism Commission. Die Reise kombiniert den exklusiven Gaumenkitzel mit Einblicken in das Leben der Einheimischen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Kulinarisches Australien Seafood-Barbecue, Käseverkostung auf einer Schaffarm und lokale Köstlichkeiten während einer Lavendelfarm-Besichtigung, das ist der schmackhafte Auftakt der 13-tägigen Entdeckungstour „Kulinarisches Australien“,...

CamperDays: Top-Destinationen in 2017 und Buchungs-Trends für 2018

Köln, 07. Februar 2018 - Australien und die USA buchungsstärkste Destinationen in 2017 - Starker Buchungszuwachs für Kanada - Newcomer: Schottlands Hauptstadt Edinburgh Zu Beginn des neuen Jahres befinden sich viele schon in der Urlaubsplanung. Wer mit dem Wohnmobil verreisen möchte, sollte mit der Buchung nicht allzu lange warten, denn gerade für die Top-Destinationen sind die Angebote schnell vergriffen. Doch welche Ziele waren in 2017 besonders beliebt und welche Trends sind für 2018 zu erwarten? Dies hat das Vergleichsportal CamperDays ermittelt. Die buchungsstärkste Destination von CamperDays war im Jahr 2017 Australien, dicht gefolgt von den USA. Platz 3 ging an Neuseeland. Nur knapp dahinter lag Deutschland. Kanada belegte den 5. Platz, verzeichnet dieses Jahr aber im Vergleich zu 2017 einen Buchungszuwachs von bis zu 60 %. Raphael Meese, Produktmanager von CamperDays, rät daher: „Für Kanada sollte man lieber eine Rundreise...

Frühbucher- und Langzeitrabatte bei Wohnmobilreisen nach Australien und Neuseeland

Köln, 07. September 2017 - Bis zu 8 % Frühbucher- und Langzeitrabatte bei Reisen nach Australien und Neuseeland - CamperDays macht Mietbedingungen für Australien und Neuseeland noch informativer Wer schon jetzt für Winter 2018/19 einen Wohnmobilurlaub in Australien oder Neuseeland plant, kann ihn bei CamperDays ab sofort buchen und dabei von Frühbucherrabatten profitieren. Auf vielen anderen Vergleichsportalen ist dieser Reisezeitraum noch nicht buchbar. Dort entgehen Kunden Frühbucher-Rabatte von 5 – 8 %, die die Vermieter Maui, Star RV, Cheapa und Apollo für Buchungen mit mindestens 180 Tagen Vorbuchungszeit anbieten. "Wer so früh bucht, profitiert bei CamperDays neben den Rabatten auch davon, dass die Buchung bis 92 Tage vor Abholung des Fahrzeugs kostenfrei stornierbar ist", erklärt Raphael Meese, Produktmanager bei CamperDays. Für Reisen nach Australien und Neuseeland in der kommenden Hochsaison (Winter 2017/18) steigen...

Ja-Sager der neuen Generation - Von Down Under ins Eheglück

Byron Bay/Australien im Juli 2017. Hierzulande läuft der schönste Tag des Lebens meist nach traditionellen Mustern ab. Auf den Besuch beim Standesamt folgt die kirchliche Zeremonie und im Anschluss eine Feier in festlichem Ambiente. Doch nicht alle Eheleute in spe träumen von solch einer klassischen Variante. Mittlerweile geht der Trend vielmehr hin zum unkonventionellen Hochzeitsritual. Immer öfter reisen Braut und Bräutigam hierfür sogar rund um den Globus, etwa nach Las Vegas, New York oder sogar bis nach Australien. Oceana Valentine, staatlich zertifizierte Standesbeamtin im australischen Bundesstaat New South Wales und Mitglied...

Der beste Ort der Welt: SAS Analytics kürt West Perth zum "Paradies"

Heidelberg, 22. Juni 2017 - Machine Learning und Analytics statt starrer Kriterien und Statistik: SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, stellt den üblichen Marktforschungsansatz auf den Kopf und hat aus über 1.100 Datenquellen den "besten Ort der Welt" ermittelt. Der Sieger heißt: West Perth in Australien. Mit Machine-Learning-Verfahren haben Data Scientists im Projekt "Paradise Found" die entscheidenden Kriterien aus den Daten selbst heraus entwickelt - anders als bei üblichen Rankings, die mit festen Bewertungsmustern arbeiten. Anhand der am Ende maßgeblichen acht Dimensionen eroberte West Perth unter rund 150.000...

Schweizer reisen weit für Cambridge-Examen

Zürich, 09.03.2017 – Die Prüfungen der Cambridge Universität erfreuen sich weiterhin einer grossen Beliebtheit bei Sprachstudenten. Bei der Wahl der Vorbereitungskursen zeigen sich jedoch neue Trends: immer öfters werden für diese Examenskurse und Prüfungen im Ausland vorwiegend Ferndestinationen gewählt, zum Beispiel Australien oder die USA. Im Unterschied zu Kursen in Europa, die oft wesentlich kürzer belegt werden, geht bei einem Aufenthalt in ferneren Destinationen das Lernen jedoch weit über die reine Prüfungsvorbereitung hinaus – Schweizer Reisende gönnen sich eine längere Auszeit und runden diese mit einem Sprachdiplom...

Spartipp: Früh buchen und Währungsschwankungen nutzen

Zürich, 18.08.2016 – Währungsschwankungen sind ohne Zweifel eine Belastung für viele Wirtschaftszweige. Sprachreisende können sie aber für sich nutzen um einen guten Preis für Ihre Reise zu bekommen. Zusammen mit den Frühbucherpreisen lässt sich leicht Geld sparen. Wer sich jetzt schon entscheiden kann, wohin die Reise nächstes Jahr gehen soll, kann momentan gute Preise erwarten. Für alle Destinationen gelten Frühbucherpreise, wodurch Sprachreisende ihre Reisen für 2017 zum Preis einer Reise im Jahr 2016 buchen können. Die schon gebuchten und bezahlten Reisen sind dann nicht von Preiserhöhungen betroffen. Zusätzlich...

Australische Städte überzeugen mit Individualität

Zürich, 04.07.2016 – Vor nur zehn Jahren gab es für Reisewillige in Australien ausserhalb von Sydney, Perth und Melbourne nur begrenzte Möglichkeiten, einen Sprachaufenthalt zu absolvieren. Heute können Kundinnen und Kunden von Linguista auf ein Angebot von über 20 Sprachschulen in 15 Destinationen zurückgreifen. Ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Reise ist, wie gut die individuellen Wünsche einer Person erfüllt werden können. Sprachschüler schätzen an Australien die ungezwungene Kultur und die grosse Vielfalt der verschiedenen Regionen. Eine grosse Auswahl an Destinationen macht es den Sprachreisenden einfacher,...

Gratis-Nächte und luxuriöse Extras - Sommer in den One&Only Resorts

Gratis-Nächte, exquisite Dinner-Erlebnisse, ausgesuchte Mode, Wellness-Genuss und kostenloser Yachttransfer: Dies und anderes mehr erwartet Gäste diesen Sommer in den neun Ultraluxus-Resorts der Marke One&Only an den schönsten Plätzen der Erde, von Dubai über Mauritius und Kapstadt über die Malediven und Australien bis nach Mexiko und die Bahamas. Das One&Only Le Saint Géran etwa lockt bis Dezember mit 40 Prozent Preisnachlass und ebenfalls noch bis Dezember bietet das One&Only Reethi Rah neun Übernachtungen zum Preis von sieben. Informationen und Buchungen unter: www.oneandonlyresorts.com. In Dubai versprechen gleich zwei...

NEU: Koalas betreuen und Englisch lernen

Zürich, 28.04.2016 – Im australischen Brisbane ist es neu möglich einen einzigartigen Freiwilligeneinsatz zu leisten. Im weltweit grössten Koala-Reservat können Sprachstudenten wochenweise ihren Einsatz leisten und mithelfen, die über 130 Koalas zu versorgen. Neben dem Känguru ist der Koala eines der bekanntesten Wahrzeichen Australiens und unzählige Reisende versuchen in Down Under einen Blick auf die scheuen Koalas zu erhaschen. Für die Sprachstudenten in Brisbane ist dies nun einfacher: Sie haben neu die Möglichkeiten, nach einem 4-wöchigen Sprachaufenthalt am Freiwilligenprojekt des Lone Pine Koala Sanctuary teilzunehmen...

Inhalt abgleichen