Wellpappe

Klingele Paper & Packaging Group begeht sein 100-jähriges Firmenjubiläum

Remshalden, 21. April 2020 – Die Klingele Paper & Packaging Group, einer der führenden unabhängigen Hersteller von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe, begeht in diesem Jahr ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Alfred Klingele, der Großvater des heutigen geschäftsführenden Gesellschafters Dr. Jan Klingele, hat das Unternehmen am 21. April 1920 gemeinsam mit seinem Schwager Emil Holfelder als „Badische Wellpapierfabrik Klingele und Holfelder“ gegründet. 1936 erfolgte der Bau des Standorts der heutigen Zentrale Remshalden – der Großkunde Bosch hatte auf einem schwäbischen Lieferanten bestanden. Heute ist die Klingele Gruppe mit Produktionsstandorten in zehn Ländern auf drei Kontinenten aktiv. Das Firmenjubiläum soll groß mit Geschäftspartnern und den Mitarbeitern vieler Standorte gefeiert werden, aber die geplanten Jubiläumsfeiern wurden aufgrund der Corona-Krise in den Herbst verschoben. Frühe Weichenstellung...

Online-Läden brauchen handfestes Papier: Ceresana untersucht den europäischen Markt für Verpackungen aus Pappe und Karton

Sehr guter Produktschutz, gleichzeitig geringes Gewicht und hervorragende Stapelbarkeit: Wellpappe ist bestens für Versandverpackungen geeignet. Entsprechende Hersteller profitieren vom rasant wachsenden Online-Handel. Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat jetzt den gesamten europäischen Markt für Verpackungen aus Wellpappe, Vollpappe und Karton untersucht. Dazu zählen außer den weit verbreiteten rechteckigen Kartonverpackungen auch Dosen, Fässer und ähnliche Produkte aus starrem Papier. Die Analysten von Ceresana erwarten, dass der europaweite Verbrauch dieser Verpackungen bis zum Jahr 2021 auf insgesamt fast 39 Millionen Tonnen wachsen wird. Bereit fürs Verkaufsregal Die zunehmende Konkurrenz durch den Internethandel bekommt der stationäre Einzelhandel bereits deutlich zu spüren. Umso wichtiger ist es, die Arbeitsabläufe möglichst effizient zu gestalten und die Waren optimal zu präsentieren. In diesem Zusammenhang gewinnen...

Luxus Tragetaschen hergestellt in Wien

Heutzutage kommt es auf eine stimmige Präsentation des eigenen Unternehmens in besonderem Maß an. Nur wer seine Pressemappe am letzten Stand mit zahlreichen Informationen bereithält, kann in der Öffentlichkeit mit allen Vorzügen dargestellt warden, dazu gehören auch exclusive Drucksorten und eine Luxus-Tragetasche! Angerer & Göschl, ein Druck- Unternehmen in Wien, das seit 1870 besteht beschäftigt sich vor allem mit exklusiven Sonderdruck wie exklusiven Geschäftsberichten auch in gebundener Form (Buchdruck) hochwertigen Einladungungen. Exklusiven Foldern und Drucksorten. Bei uns bekommen Sie auch kompetente Beratung für Ihre Druckproduktionen, Werbeauftritt, Werbemittel, Schirme, Kugelschreiber, bedruckte USB Sticks usw. Ebenfalls fertigen wir exklusive Luxustragtaschen. Luxus-Tragtaschen aus Kraftpapier mit Baumwollband in Taschenfarbe und farblich abgesetzten Seitenfalten, verstärkter Randumschlag und Kartonboden. Diverse Formate...

FSC-Zertifizierung für deutsche Wellpappenwerke der Klingele Gruppe

Die Wellpappenwerke der Klingele Gruppe haben das FSC (Forest Stewardship Council)-Zertifikat erhalten. Damit sind nun neben der Papierfabrik auch die Wellpappenwerke der Klingele Gruppe FSC-zertifiziert. Die Papierfabrik Weener des Familienunternehmens hat bereits 2010 als eine der ersten Papierfabriken in Deutschland das FSC Recycling-Zertifikat erhalten. Der gesamte Produktionsprozess der Klingele Produkte vom Rohstoff – dem Wellpappenrohpapier – bis zur fertigen Verpackung aus Wellpappe ist nun konform mit den Kriterien der internationalen Zertifizierungsorganisation FSC für eine umweltfreundliche, sozialförderliche und ökonomisch...

Investition in den Nachwuchs

Weener/Remshalden September 2011 – Die Klingele Papierwerke bieten seit Jahren rund 85 jungen Menschen die Möglichkeit einer Ausbildung auf hohem Niveau in ihren Wellpappenwerken, der Papierfabrik oder dem unternehmenseigenen Heizkraftwerk in Deutschland an. Das entspricht einer durchschnittlichen Ausbildungsquote von etwa 7 %. „Als Familienunternehmen sind wir damit ein wichtiger Arbeitgeber in der jeweiligen Region unserer Standorte“, berichtet Dr. Jan Klingele, Geschäftsführender Gesellschafter von Klingele, stolz. Zurzeit wird der Nachwuchs in 10 verschiedenen kaufmännischen (Industrie- und Bürokaufleute) und gewerblichen...

Klingele Papierwerke für den PPI Award 2010 nominiert

Die Klingele Papierwerke sind in zwei Kategorien für den Pulp & Paper International (PPI) Award nominiert. Sowohl in der Kategorie „The Green Energy and Biofuels Award“ (Grüne Energie und Biobrennstoffe) als auch in der Kategorie „Managing Risk and Safety (Risiko- und Sicherheitsmanagement) – Company of the Year“ schaffte es das Familienunternehmen unter die ersten fünf Platzierten. Die PPI Awards würdigen als einziger Preis weltweit die realisierten Erfolge in der Faserstoff- und Papierbranche. Mark Rushton, Herausgeber der Fachzeitschrift PPI und Vorsitzender der PPI-Jury 2010, kommentiert: „In diesem Jahr organisieren...

Kreativität ist kein Pappenstiel

Kreativität ist kein Pappenstiel Die Firma Schmidt-Kartonagen in Lichtenberg setzt auf einfallsreiche Promotion-Artikel und attraktive Geschenkschachteln. Die Produkte sind genau auf den Kunden zugeschnittene Lösungen – immer wieder neu gestaltet. Die junge Dame steckt im knappen schwarzen Fitnessdress. Ihr Haar ist zu einem wippenden Pferdeschwanz hochgebunden. Doch richtig auffallend sind ihre Turnschuhe: Sie haben dicke Sohlen, die an Zehen und Ferse dünner werden. So muss die sportliche Unbekannte jeden ihrer Schritte dynamisch abrollen - was der Gesundheit dienlich sein soll. Bedauerlicherweise ist die Frau nur aus Pappe....

Kartonagen und Displays im Offset- und Digitaldruck

Die Firma Schmidt Kartonagen wurde im Jahr 1881 in Lichtenberg gegründet. Seit über 120 Jahren werden im Familienbetrieb Kartonagen hergestellt. Dank ständiger Weiterentwicklung und Erweiterung steht heute im Traditionsunternehmen ein moderner, innovativer Maschinenpark und das dazugehörige Know how zur Verfügung. Neben Kartonagen werden zunehmend Werbe – und Verkaufsdisplays, POS – Materialien sowie Messeausstattungen entwickelt und produziert. Die Materialien, die zum Einsatz kommen, sind Voll- und Mikro-Wellpappe in verschiedenen Stärken und Qualitäten. Mit der neuesten Technik, dem Digitaldruck, sind Kleinstauflagen...

Tschechischer Verpackungsmittelhersteller SAPRIL s.r.o. führt neue ERP Lösung Kartosoft ein

Das Tschechische Unternehmen SAPRIL s.r.o. mit Sitz in Most hat unternehmensweit Kartosoft eingeführt. Die neue grafische aktive Produktionsplanung und die Kalkulationssicherheit waren die Schlüsselpunkte für die Entscheidung von SAPRIL. Die Installation und Einbindung von Kartosoft war bereits nach einer Woche durchgeführt. Warum setzten immer mehr Kunden auf Kartosoft statt auf Standard ERP Lösungen? „Wenn ein Kunde anruft, sprechen wir seine Sprache - „im doppelten Sinn“ – Kartosoft bietet seinen Kunden mehrsprachigen Service und umfassendes Fachwissen im Bereich Verpackungen. Das bietet keine andere Lösung. Nach...

Integrierter Verpackungsworkflow Prinect mit BOXSOFT

CSG make IT GmbH und Heidelberger Druckmaschinen AG präsentieren Workflow Gemeinschaftsprojekt auf der drupa Münster/Heidelberg Die CSG make IT GmbH (CSG) und die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) stellen auf der diesjährigen drupa (Düsseldorf, 29. Mai bis 11. Juni) in Halle 2 im Prinect Packaging Bereich die Integration der MIS/ERP (Management Informationssystem/Enterprise Resource Planning) Software BOXSOFT® mit dem Prinect Verpackungsworkflow auf Basis von JDF/JMF vor. Dort wird ein komplett integrierter Workflow vom Design bis zum fertigen Produkt mit Anbindung aller Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen gezeigt. ...

Inhalt abgleichen