druck

Prägende Brüche und die Kraft der Erotik

Mit „Sag mir, was ich tun soll“ schrieb Dora P. Sperling einen Roman um Abhängigkeit und die Schatten der Vergangenheit In ihrem Roman „Sag mir, was ich tun soll“ arbeitet Dora P. Sperling intensiv und mitreißend heraus, wie eine „alte Geschichte“ das Leben von zwei Paaren noch nach Jahrzehnten belastet. „Abserviert!“ – auch nach über 40 Jahren fällt Petra nur dieses eine Wort ein, als sie beim Klassentreffen ihrer einstigen Jugendliebe, ihrem Biologielehrer Fred, gegenübersteht. Obwohl ihr bewusst wird, dass sie einen alten, hinfälligen Mann vor sich hat, beschließt sie, sich zu rächen. Dabei unterschätzt sie den Charme dieses Mannes und kommt zufällig seinem dunklen Geheimnis auf die Spur. Einem Geheimnis, das auch mit ihrem Leben verwoben ist. Unerwartet tauchen die Schatten der Vergangenheit auf. Die Kraft der Erotik kollidiert mit menschlichen Schwächen. Der Einfluss der Stasi reicht weit in die Zeit des Vereinten...

Stärken Sie als Führungskraft Ihre Widerstandsfähigkeit

Die Corona-Krise hat Unternehmen und deren Führungskräfte kalt erwischt. Kaum einer hat die Erfahrung, mit einer solchen Krise umzugehen. Viele Führungskräfte haben Angst um ihren Job, müssen ihr Team im Home Office so führen, dass das Zusammengehörigkeitsgefühl aufrecht erhalten bleibt, den Spagat zwischen Vertrauen und Kontrolle der Aufgabenerledigung hinbekommen, und vieles mehr. Ein Großteil der Führungskräfte ist mittlerweile von Überforderungsgefühlen geplagt und andere schaffen es, gelassen und mit Optimismus der Krise zu begegnen. Woher kommen diese unterschiedlichen Herangehensweisen? Es gibt Führungskräfte, die eine hohe seelische Widerstandskraft besitzen und sich in Krisenzeiten nicht so leicht unterkriegen lassen. Sie begegnen Schwierigkeiten mit Mut und Entschlossenheit. Sie sind belastbar und reagieren flexibel auf Herausforderungen. Sie verfügen über Kompetenzen, die Mitarbeitern emotionalen Halt geben, die Zuversicht...

Drupa 2021: Statement der Postpress Alliance

The Postpress Alliance – Stay connected. Ganz im Sinne des Slogans “we connect” lebt The Postpress Alliance den Schulterschluss zwischen den Unternehmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner Maschinenbau, MBO, Wohlenberg und Perfecta auch jetzt in der Zeit bis zur neuen Showtime der Drupa vom 20. bis 30. April 2021. Die Entscheidung der Messegesellschaft, die weltgrößte Branchen-Messe aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie zu verschieben, begrüßt und teilt die Allianz, denn Sicherheit und verantwortungsbewusstes Handeln stehen in diesen schweren Zeiten selbstverständlich an erster Stelle. Nach der dotcom-Blase, der Finanz- und EURO-Krise trifft der Corona-Virus die Wirtschafts-Welt mit einer nie dagewesenen globalen Wucht. Dennoch werden die sieben Unternehmen, die sich mit viel Herzblut auf die drupa vorbereitet haben, positiv nach vorne schauen. Es gilt nun, die Situation zu bewerten und anzunehmen,...

ZUKUNFTSLÖSUNG FÜR KLIMA & ENERGIE: MIKROBEN AUS DER URZEIT VEREDELN CO2 MIT HOCHDRUCK ZU “GRÜNEM GAS”.

Neuartiger Bioreaktor nutzt „Urbakterien“ und extremen Druck zur unerreicht effizienten Umwandlung von CO2 in Erdgas. Pasching (Österreich) 23. Januar 2020. Ein komplett neu konzeptionierter Bioreaktor für die biologische Herstellung von Methan ermöglicht erstmals den Einsatz extrem hoher Druckverhältnisse – und setzt so mit bisher unerreichter Effizienz CO2 und H2 zu Methan um. Verantwortlich für diese signifikante Steigerung im Vergleich zu herkömmlichen Bioreaktoren sind Milliarden von Mikroorganismen, die bei extremen Druck erst richtig munter werden – und die österreichische Krajete GmbH, die den Bioreaktor konzipierte...

Uternehmensinformation

Umzug der Firma Relief Display von Köln nach Hürth-Hermülheim: Nach mehr als 45 Jahren hat die Firma Relief Display Klaus Dommermühl KG Köln-Bayenthal verlassen und wird nun tiefgezogene, 3D Werbemittel im Medienviertel in Hürth bei Köln produzieren und vertreiben. Zu erreichen ist die Relief Display weiterhin unter der folgenden Adresse / Telefonnummer und den folgenden drei Email Adressen Relief Display Klaus Dommermühl KG Hans-Böckler-Straße 21a 50354 Hürth bei Köln Telefon: +49-2233-9491-100 Relief Display / Marie-Alice Franz Telefon: +49-2233-9491-101 Klaus Dommermühl Telefon: +49-2233-9491-102 Silvia Wollny FAX-Nummer:...

MBO zeigt K70 und K80 auf der Print China

MBO China, ein Tochterunternehmen der MBO Gruppe, wird mit einem eigenen Messestand auf der Print China vertreten sein. Diese Messe, die zu den weltweit größten für die Druckindustrie zählt, findet alle vier Jahre in Dongguan/Guangdong statt. Dieses Jahr öffnet sie ihre Türen vom 9. bis zum 13. April. MBO China stellt auf dem 200 m² großen Messestand 3-B302 zwei Kombifalzmaschinen für den Formatbereich 3B / 70x100 cm aus: die K70 und die K80. Die K70 ist das Einstiegsmodell von MBO. Sie ist als manuelle Maschine erhältlich und punktet mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die K70 eignet sich zur hochpräzisen...

20.03.2019: |

Erstklassige Produkte von BST Eltromat

Branchen von BST Eltromat auf einem Blick BST Eltromat bietet ein umfassendes Spektrum an Applikationsbereichen ab wie den Druck, wie Offsetdruck, Flexodruck, Tiefdruck und Digitaldruck, den Schmalbahnformat, das Extrusionsverfahren, das Converting, wie Coating, Slitting und Winding, Nonwoven Materialien und Tire. Aus diesem Grund ist BST Eltromat international ein führender Hersteller qualitätssichernder Lösungen für die bahnverarbeitenden Industrien. Großes Angebot an Produktbereichen Bei BST Eltromat bekommt der Kunde erstklassige Produkte, umfangreiches Anwendungs-Know-how für alle Branchen und zuverlässigen Service...

Neue Software für den öffentlichen Personenverkehr

Buxtehude, 06. Juni 2018. LineMap Draw ist eine Software-Anwendung die für eine professionelle und benutzerfreundliche Erstellung von Liniennetzplänen entwickelt wurde. Die fertigen Pläne können anschließend skaliert und ausgedruckt oder gespeichert werden. LineMap Draw ist in mehreren Versionen erhältlich. Ein Liniennetzplan, auch Netzspinne genannt, dient der schematischen Darstellung öffentlicher Verkehrsnetze. Zur Unterscheidung einzelner Linien werden unterschiedliche Farben verwendet. Dabei wird normalerweise auf topografische Genauigkeit zugunsten einer übersichtlichen und platzsparenden Gestaltung verzichtet und die...

Techniker vom Berufskolleg Senne erstellen Abschlussprojekt bei Herzog+Heymann

Das Berufskolleg Senne bietet eine zweijährige Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker für Druck- und Medientechnik an. Die vier angehenden Techniker Ilka Kranzmann, Nicolai Placke, Robin Sarker und Max Schulte haben ihr Abschlussprojekt bei Herzog+Heymann in Bielefeld umgesetzt. Herzog+Heymann hat sich auf den Sondermaschinenbau spezialisiert. Meist handelt es sich dabei um Lösungen, die genau auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten sind. Deswegen werden die meisten Maschinen von Herzog+Heymann als manuelle Ausführung angeboten. Die Techniker aus Senne haben für ihr Projekt eine ROI-Rechnung aufgestellt – eine Rechnung,...

3D als Magnet fürs Auge!

Run um Run dieselbe Frage für die Marketingabteilungen: Wie den POS gestalten um dem neuen Produkt so gerecht wie möglich werden und den Kunden so schnell und gut wie möglich zum Kauf anzuregen? Dabei gibt es seit langem eine ganz bestimmte, optisch sehr ansprechende Möglichkeit, das Auge der potenziellen Käuferschaft zu fesseln: 3-D Werbemittel – sogenannte Reliefdisplays - in vielen Formen und Varianten: von Thekendisplays über Regalwerbemittel, Schaufensterdekorationen bis hin zu Deckenhängern und Fensterklebern – tiefgezogen in 3D! Zahlreiche Markenunternehmen aus Deutschland und Europa, ganz gleich aus welcher...

Inhalt abgleichen