Warenwirtschaft

Linstep Reinigungskontrolle-App erleichtert Lebensmittelherstellern das Einhalten von Hygienevorschriften

Oldenburg, 03.06.2019: Die Linstep Hygiene-App unterstützt Lebensmittelhersteller bei der Kontrolle, Prüfung und Dokumentation von Reinigungsdienstleistungen. Ganz ohne Papierformulare werden Reinigungsmängel in der App via Check-Box markiert, als Freitext eingegeben oder fotografiert. Die jederzeit zwischen App, Server und Backend synchron gehaltenen Daten vereinfachen auch die Durchführung von Zertifizierungen und Audits. Hintergrund ist, dass Lebensmittelhersteller und Unternehmen der Fleischwirtschaft zum Schutz der Verbraucher hohe gesetzliche Anforderungen im Bereich der Hygiene und Infektionsprävention erfüllen müssen. Im Rahmen der Qualitätssicherung installieren diese Betriebe ein umfangreiches Kontrollsystem, um hygienerechtliche Vorschriften, ISO-Normen und Sicherheitsrichtlinien wie HACCP und IFS einzuhalten. Die Unternehmen selbst müssen alle an sie gestellten Anforderungen zuverlässig kontrollieren, prüfen und gewissenhaft...

microtech GmbH weiterhin auf Wachstumskurs

Der ERP-Software-Hersteller hat 2018 einiges erlebt. Nach dem Umzug in einen neuen, größeren Firmensitz in Hargesheim erfolgte Mitte des Jahres der Erwerb des E-Commerce-Spezialisten cateno GmbH & Co. KG aus Fürth (Odenwald). Zum Jahresanfang 2019 wurden die beiden Firmen zur microtech GmbH kaufmännisch zusammengeführt. Im gleichen Zuge folgte Markus Meißner seinem früheren Kollegen Benjamin Bruno zum 01.01.2019 in die Geschäftsführung der microtech GmbH. Mit Benjamin Bruno, Moritz Buhl, Amadeus Kubach und Markus Meißner lenken nun vier Geschäftsführer die Geschicke der Firma. Hargesheim, 01. Februar 2019 – Die microtech GmbH mit Sitz in Hargesheim im Naheland entwickelt Softwarelösungen für Warenwirtschaft, Finanz- und Lohnbuchhaltung sowie E-Commerce. Als Experte für E-Commerce-Software bringt Markus Meißner umfassende Erfahrungen auf diesem Gebiet mit. „Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung und auf das, was wir...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Wettbewerbsteilnahme mit Entsprechenserklärung des DNK

Ab sofort besteht für Unternehmen erstmals die Möglichkeit, mit ihrer Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) am Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) teilzunehmen. Die Erklärung ersetzt den Fragebogen zum Nachhaltigkeitsprofil. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 18. Mai 2018. Das Pilotprojekt der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und des Rates für Nachhaltige Entwicklung beruht darauf, dass die DNK-Erklärung ein substanzielles, bestens auswertbares erstes Gesamtbild der Nachhaltigkeitsleistung eines Unternehmens liefert und damit ebenso aussagestark ist wie die Erhebung per Fragebogen. Die Kooperation der beiden unabhängigen Projekte trägt ferner dem Umstand Rechnung, dass der Rat für Nachhaltige Entwicklung langjähriger Partner des DNP und an der ständigen Fortentwicklung der Methodik beteiligt ist. Der DNK besteht aus 20 Kriterien und 44 Indikatoren (GRI und/oder EFFAS) in den...

4. Next Economy Award: Deutschlands nachhaltigste Startups gesucht

Der Wettbewerb um den Next Economy Award hat begonnen. Zum vierten Mal werden Startups gesucht, die auf Nachhaltigkeit und die Green Economy setzen. Der nationale Preis für Unternehmensgründer wird durch die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) vergeben. „Wir suchen Gründer, die mit ihrer Idee beides wollen: Eine berufliche Zukunft aufbauen und einer Herausforderung der Nachhaltigkeit begegnen“, sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Next Economy Awards. „Nur mit engagierten Gründern und innovativen...

Ganzheitliche Planung der Lieferkette: Wie sie gelingt und was Unternehmen dabei beachten sollten

Lieferketten im Wandel: Während es früher üblich war, dass Unternehmen ihre Logistikprozesse in Eigenregie abwickelten, haben sich inzwischen viele Betriebe auf einzelne Arbeitsschritte entlang der Lieferkette spezialisiert. Die Folgen sind eine höhere Prozesseffizienz, geringere Kosten, aber auch eine deutlich kompliziertere Supply Chain. BluJay Solutions, führender Anbieter von Software für Supply Chain Management inklusive Zolllösungen, erläutert, wie Unternehmen durch ganzheitliche Planung ihre Chancen verbessern, die Komplexität zu handhaben und Mehrwert zu schaffen. Ganzheitliches Supply Chain Management deckt heute...

E-Mail-client 2.0 – mit dem Optibit Mailmanager die Revolution der Postfachorganisation erleben

Thunderbird oder Outlook, so heißen die 2 großen Brüder des optibit Mailmanagers. Wenn auch nicht auf Augenhöhe, alleine schon aufgrund der open-source Konzeption des erstgenannten, so sind es doch diese beiden email clients, die in der Mehrzahl deutscher Büros zur Anwendung kommen. Anwendung ist hierbei wörtlich zu verstehen. Man wendet die Software für den persönlichen und betrieblichen Bedarf an, wobei aber selten eine echte Auswertung hinsichtlich der tatsächlichen Performance und Usability erfolgt. Schlussendlich wird auf das Bekannte zurückgegriffen und nicht zuletzt als Folge fehlender oder zumindest unbekannter Alternativen...

EuroShop 2017 – Eine Erfolgsbilanz für Superdata

Die EuroShop als führende Handelsmesse hat sich für Superdata erneut als ein wichtiger Termin in der Jahresplanung zur Kundeninformation und –kommunikation erwiesen. Auf dem neu gestalteten Messestand verzeichnete Superdata einen regen Austausch mit Fachbesuchern und präsentierte Kunden und Interessenten neue Lösungen. Besonderes Interesse galt zukunftsweisenden Multichannelkonzepten sowie mobilen Anwendungen für Handelsprozesse. Passend hierzu wurde das Produkt „Mobile App“ für die Warenwirtschaft in der Kategorie Filialmanagement als Top Produkt Handel mit Bronze prämiert, was die Ausrichtung der Produktentwicklungen bestätigt....

Lösungen für Lebensmittel produzierende Betriebe

Vermeiden von Insellösungen und fehlender Integration in ERP-Systeme Sie sind in vielen Betrieben vorhanden, die Bereiche im produktiven Umfeld die abseits vom eingeführten ERP-System als Insellösung arbeiten oder mit Sonderlösungen gesteuert und verwaltet werden müssen. Produktionsdaten wie z. B. Stückzahlen, Gewichte, Chargeninformationen die lokal erfasst werden, Scanner, Waagen, Etikettierer die nicht direkt mit dem ERP System kommunizieren. An diesen Stellen verlangsamen die Notlösungen die Geschwindigkeit der Prozesse und erzeugen Doppelarbeit und Pflegeaufwand. Zudem treten häufig Fehler auf, die aufwendig korrigiert...

Mobile Reporting zur flexiblen Unternehmenssteuerung

Die Superdata EDV-Vertrieb GmbH bietet Handelsunternehmen eine mobile Lösung für die Filialsteuerung. Die Nutzung von Tablets und Smartphones im Privat- wie im Geschäftsleben ist alltäglich und unverzichtbar geworden. Die Geräte sind leistungsfähig, Internet-Technologien überall verfügbar – daraus ergeben sich innovative Nutzungskonzepte für die Warenwirtschaft. SUPERDATA eröffnet dem Handel neue Perspektiven mit der Entwicklung innovativer mobiler Lösungen. Für die Warenwirtschaftssysteme DEWAS, MESS und sigma//MC ist das Mobile Reporting verfügbar, das ortsunabhängig alle wichtigen Berichte und Kennzahlen zur Filialsteuerung...

Fachversand danceline.de mit neuer Warenwirtschaft und neuem Onlineshop

In nur drei Monaten hat der Onlineshop für Ballettbekleidung danceline.de die Warenwirtschaft, den Onlineshop und die komplette Logistik erneuert. Starnberg, 09.Juli 2016 - Innerhalb drei Monate hat der Fachversand für Ballettbekleidung www.danceline.de seine Lagerhaltung, Warenwirtschaft und auch den Onlineshop komplett auf neue Beine gestellt. Angefangen hat es eigentlich recht harmlos, als die Inhaberin von danceline.de ein Wirtschaftsinformatik Studium begann. Schon im zweiten Semester wollte das ganze theoretische Wissen praktisch umgesetzt werden. Mit tatkräftiger Unterstützung wurde das Lager im schönen Starnberg komplett...

Inhalt abgleichen