Warenwirtschaft

gFM-Business 5.0 ERP-Software für Mac, Windows und iOS mit neuen Funktionen

Die Oldenburger Softwareschmiede gofilemaker.de hat in dieser Woche mit gFM-Business 5.0 eine aktualisierte Version der anpassbaren ERP-Software veröffentlicht. Die gFM-Business ERP-Software basiert auf der FileMaker-Plattform und ist auf macOS, Windows und Apple iOS lauffähig. gFM-Business Light ist eine im Funktionsumfang etwas reduzierte Version von gFM-Business Professional mit vollem Funktionsumfang. Der Hersteller bietet auch Customizing- und offene Lizenzen an, mit denen die Software durch den Kunden selbst mit der Software "FileMaker Pro" angepasst und erweitert werden kann. Dies macht gFM-Business und FileMaker zu einer äußerst flexibel einsetzbaren ERP-Lösung. Mehrere Mandanten verwalten mit gFM-Business Professional Die gFM-Business Professional ERP-Software unterstützt ab sofort die Verwaltung beliebig vieler Mandanten. Jeder Mandant kann über individuelle Firmenstammdaten und eigene Nummernkreise verfügen. gFM-Business...

Investitionsprogramm Wald des BMEL: DekaData Software-Kunden erhalten volle Fördersumme

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt Waldbesitzer und Forstbetriebe beim Erhalt und der Bewirtschaftung der Wälder. Sünching, 19.11.2020 - Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt Waldbesitzer und Forstbetriebe beim Erhalt und der Bewirtschaftung der Wälder. Ein Investitionsprogramm in die Digitalisierung und Technik sorgt jetzt für die Grundvoraussetzung einer nachhaltigen Waldwirtschaft, nämlich die optimale Softwarelösung zur Planung und Verwaltung der Waldflächen und aller Abläufe im Forstbetrieb. Waldbesitzer und Forstbetriebe erhalten bei DekaData dazu eine professionelle Unterstützung und individuelle Beratung. Bereits seit 1987 entwickelt und vertreibt DekaData erfolgreich Softwarelösungen für private und kommunale Waldbesitzer, Forstbetriebsgemeinschaften und forstliche Dienstleistungsunternehmen. Von dieser langjährigen Expertise profitieren nun...

Investitionsprogramm des BMEL zur Digitalisierung der Forstwirtschaft: DekaData Software-Kunden erhalten volle Fördersumme

Sünching, 19.11.2020 – Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt Waldbesitzer und Forstbetriebe beim Erhalt und der Bewirtschaftung der Wälder. Ein Investitionsprogramm in die Digitalisierung und Technik sorgt jetzt für die Grundvoraussetzung einer nachhaltigen Waldwirtschaft, nämlich die optimale Softwarelösung zur Planung und Verwaltung der Waldflächen und aller Abläufe im Forstbetrieb. Waldbesitzer und Forstbetriebe erhalten bei DekaData dazu eine professionelle Unterstützung und individuelle Beratung. Bereits seit 1987 entwickelt und vertreibt DekaData erfolgreich Softwarelösungen für private und kommunale Waldbesitzer, Forstbetriebsgemeinschaften und forstliche Dienstleistungsunternehmen. Von dieser langjährigen Expertise profitieren nun Neukunden im Rahmen des Investitionsprogramms durch eine Förderung in Höhe von 40% der Investitionskosten. Mit dem Warenwirtschafts- und Unternehmensplanungssystem...

Digitalisierung

Digitalisierung eröffnet Lösungswege für die neuen Herausforderungen der Lebensmittelindustrie In Zukunft erwarten die Verbraucher noch mehr als bisher gesunde, verantwortungsvolle und sichere Lebensmittel in hoher Qualität. Pforzheim, den 25.03.2020 • Digitalisierung wird in der Lebensmittelindustrie wird überwiegend genutzt, um die Managementprozesse oder die Abläufe in Produktion und Logistik zu optimieren, Außerdem steht die Flexibilisierung der Organisation ganz oben auf der Prioritätenliste. • Mindestens 37 Prozent der Deutschen haben laut Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft schon einmal Lebensmittel...

Linstep Reinigungskontrolle-App erleichtert Lebensmittelherstellern das Einhalten von Hygienevorschriften

Oldenburg, 03.06.2019: Die Linstep Hygiene-App unterstützt Lebensmittelhersteller bei der Kontrolle, Prüfung und Dokumentation von Reinigungsdienstleistungen. Ganz ohne Papierformulare werden Reinigungsmängel in der App via Check-Box markiert, als Freitext eingegeben oder fotografiert. Die jederzeit zwischen App, Server und Backend synchron gehaltenen Daten vereinfachen auch die Durchführung von Zertifizierungen und Audits. Hintergrund ist, dass Lebensmittelhersteller und Unternehmen der Fleischwirtschaft zum Schutz der Verbraucher hohe gesetzliche Anforderungen im Bereich der Hygiene und Infektionsprävention erfüllen müssen....

microtech GmbH weiterhin auf Wachstumskurs

Der ERP-Software-Hersteller hat 2018 einiges erlebt. Nach dem Umzug in einen neuen, größeren Firmensitz in Hargesheim erfolgte Mitte des Jahres der Erwerb des E-Commerce-Spezialisten cateno GmbH & Co. KG aus Fürth (Odenwald). Zum Jahresanfang 2019 wurden die beiden Firmen zur microtech GmbH kaufmännisch zusammengeführt. Im gleichen Zuge folgte Markus Meißner seinem früheren Kollegen Benjamin Bruno zum 01.01.2019 in die Geschäftsführung der microtech GmbH. Mit Benjamin Bruno, Moritz Buhl, Amadeus Kubach und Markus Meißner lenken nun vier Geschäftsführer die Geschicke der Firma. Hargesheim, 01. Februar 2019 – Die microtech...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Wettbewerbsteilnahme mit Entsprechenserklärung des DNK

Ab sofort besteht für Unternehmen erstmals die Möglichkeit, mit ihrer Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) am Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) teilzunehmen. Die Erklärung ersetzt den Fragebogen zum Nachhaltigkeitsprofil. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 18. Mai 2018. Das Pilotprojekt der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und des Rates für Nachhaltige Entwicklung beruht darauf, dass die DNK-Erklärung ein substanzielles, bestens auswertbares erstes Gesamtbild der Nachhaltigkeitsleistung eines Unternehmens liefert und damit ebenso aussagestark ist wie die Erhebung per...

4. Next Economy Award: Deutschlands nachhaltigste Startups gesucht

Der Wettbewerb um den Next Economy Award hat begonnen. Zum vierten Mal werden Startups gesucht, die auf Nachhaltigkeit und die Green Economy setzen. Der nationale Preis für Unternehmensgründer wird durch die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) vergeben. „Wir suchen Gründer, die mit ihrer Idee beides wollen: Eine berufliche Zukunft aufbauen und einer Herausforderung der Nachhaltigkeit begegnen“, sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Next Economy Awards. „Nur mit engagierten Gründern und innovativen...

Ganzheitliche Planung der Lieferkette: Wie sie gelingt und was Unternehmen dabei beachten sollten

Lieferketten im Wandel: Während es früher üblich war, dass Unternehmen ihre Logistikprozesse in Eigenregie abwickelten, haben sich inzwischen viele Betriebe auf einzelne Arbeitsschritte entlang der Lieferkette spezialisiert. Die Folgen sind eine höhere Prozesseffizienz, geringere Kosten, aber auch eine deutlich kompliziertere Supply Chain. BluJay Solutions, führender Anbieter von Software für Supply Chain Management inklusive Zolllösungen, erläutert, wie Unternehmen durch ganzheitliche Planung ihre Chancen verbessern, die Komplexität zu handhaben und Mehrwert zu schaffen. Ganzheitliches Supply Chain Management deckt heute...

E-Mail-client 2.0 – mit dem Optibit Mailmanager die Revolution der Postfachorganisation erleben

Thunderbird oder Outlook, so heißen die 2 großen Brüder des optibit Mailmanagers. Wenn auch nicht auf Augenhöhe, alleine schon aufgrund der open-source Konzeption des erstgenannten, so sind es doch diese beiden email clients, die in der Mehrzahl deutscher Büros zur Anwendung kommen. Anwendung ist hierbei wörtlich zu verstehen. Man wendet die Software für den persönlichen und betrieblichen Bedarf an, wobei aber selten eine echte Auswertung hinsichtlich der tatsächlichen Performance und Usability erfolgt. Schlussendlich wird auf das Bekannte zurückgegriffen und nicht zuletzt als Folge fehlender oder zumindest unbekannter Alternativen...

Inhalt abgleichen