Steuern

Wie man Controlling in den Griff bekommt - Wirkungsvolle Finanz- und Steuertipps für Chefs

Ines Scholz hilft Unternehmen mit "Wie man Controlling in den Griff bekommt" dabei, den Überblick im professionellen Alltag nicht zu verlieren. Unternehmer wird man in den meisten Fällen aus Leidenschaft und weil man an seine Idee glaubt. Steuern, Arbeitgeberpflichten und die Betriebsprüfung durch das Finanzamt sind leider ein Bestandteil des Lebens eines Unternehmers - und bei vielen Unternehmern nicht gerade beliebt. Viele Firmengründer haben weder BWL noch Steuerrecht studiert und haben dementsprechend mit diesen Aspekten ihres Berufslebens Probleme. Die Autorin will mit ihrem Buch jedoch beweisen, dass auch Controlling tatsächlich Spaß machen kann und es gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen der Weg nach vorn ist. Denn Wissen bedeutet Zukunft. Nur wer seine wichtigsten Kennzahlen im Blick hat und sie zu nutzen weiß, wird als Unternehmer in diesen digitalen Zeiten die Nase vorn behalten. Auf rund 300 Seiten erläutert...

Digitalisierungstrends für Projektdienstleister: CSS zeigt auf der "eGECKO | Con" Lösungen für die Branche

In Live Webcasts und persönlichen Gesprächen wird vermittelt, wie Unternehmen ihre Prozesse digitalisieren können. Die virtuelle Messereihe startet mit Branchenfokus auf Projektdienstleister. Künzell, 02. März 2021 - Ob Architekt, Softwarehaus, Ingenieur- und Planungsbüro oder Agentur: Mühselige Administration behindert nicht selten den Projektfortschritt. Deshalb informiert die CSS AG auf ihrer virtuellen Messe "eGECKO | Con" auch in diesem Jahr wieder direkt aus der Fuldaer Firmenzentrale über neue Trends und Entwicklungen rund um das Thema Digitalisierung. Kunden und Interessenten erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das jeweils eine bestimmte Branche im Fokus hat. Starten wird die virtuelle Messereihe mit dem Branchenfokus auf den Projektdienstleistern. Am 04.03.2021 und 29.04.2021 zeigt CSS in speziellen Webcasts zahlreiche Möglichkeiten, mit denen Projektdienstleister ihre Verwaltung mit digitalen Prozessen maßgeblich verschlanken...

Steuerliche Neuregelungen im Visier: CSS bietet digitale Kurzseminare 2021

Neue Veranstaltungsreihe informiert aktuell über steuerliche Änderungen und gibt konkrete Handlungsempfehlungen. Künzell, 16. Februar 2021 - Die wichtigsten steuerlichen Neuregelungen des Jahres kurz, knapp und einprägsam präsentiert - dies erwartet interessierte Teilnehmer auf den kostengünstigen digitalen CSS Kurzseminaren 2021. Denn es zeichnet sich bereits heute ab, dass auf die Unternehmen zahlreiche Urteile, Anweisungen und Rechtssprechungen der Finanzbehörden zukommen. Auf den virtuellen Veranstaltungen informiert deshalb Bernhard Lindgens vom Bundeszentralamt für Steuern, Bonn, in maximal 1,5 bis 2-stündigen Vorträgen aus erster Hand über die neuesten Steueranpassungen und gibt den Teilnehmern konkrete Handlungsempfehlungen für ihr Unternehmen. Die Kurzseminare werden mehrmals im Jahr angeboten, sobald wichtige Steueranpassungen anstehen. Start der neu etablierten CSS Veranstaltungsreihe ist das digitale Kurzseminar Umsatzsteuer...

Neueste Digitalisierungstrends für die tägliche Arbeitspraxis: CSS startet digitale Thementage 2021

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft fokussieren aktuelle Themen und Trends aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Personalwesen. Künzell, 08. Februar 2021 - An ihren kostenfreien Thementagen vermittelt die CSS AG auch in diesem Jahr wieder detailliertes Fachwissen und praxisrelevante Neuerungen für die effiziente Abwicklung von kaufmännischen Unternehmensprozessen - aufgrund der Corona-Situation allerdings in digitalem Format. Auf den virtuellen Veranstaltungen informieren Experten der CSS AG sowie Fachreferenten aus Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle Themen und Trends im gesamten Umfeld der betriebswirtschaftlichen...

Tipps zum Sparen bei der Abgeltungssteuer

Darniederliegende Zinsen und die fortschreitende Digitalisierung veranlassen immer mehr Deutsche, sich mit dem Online-Trading anzufreunden. Auch Gewinne aus Geschäften mit Wertpapieren müssen versteuert werden. Wie geht das vor sich? Welche Steuern fallen auf Aktien an? Kapitaleinkünfte setzen sich aus Gewinnen beim Aktienverkauf und aus Auszahlungen von Dividenden zusammen. Auf diese muss die Abgeltungssteuer abgeführt werden, welche das Finanzamt in Höhe von 25 % einbehält. Dazu wird noch der Solidaritätszuschlag fällig. Wer einer Konfession angehört, muss noch die Kirchensteuer abgeben. Die Abgeltungssteuer Die...

Thomas Filor: Steuern zahlen beim Immobilienverkauf

Beim Immobilienverkauf kommen bestimmte Nebenkosten und Steuern mit hinzu. Immobilienexperte Thomas Filor erklärt, mit welchen Kosten Immobilienbesitzer rechnen müssen. Magdeburg, 09.03.2020. „Will man seine Immobilie verkaufen, dürfte es kaum Probleme geben , einen Abnehmer zu finden. Die Nachfrage ist groß und das Angebot knapp. Potentielle Käufer gibt es also genügend. Objekte lassen sich derzeit zudem gewinnbringend veräußern. Nichtdestotrotz sollten Immobilienverkäufer einige Nebenkosten und Steuern, die gezahlt werden müssen, nicht außer Acht lassen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Demnach...

Thomas Filor: 2020 für Immobilienkäufer

Diese Dinge ändern sich im neuen Jahr für Immobilienkäufer Magdeburg, 07.02.2020. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit der Frage, was sich in diesem Jahr für Immobilienkäufer ändert. „Dazu gehören unter anderem die Chance, einen Antrag auf Baukindergeld zu stellen, Steuerersparnisse sowie geteilte Maklerkosten. Zwei Gesetzte diesbezüglich sind zwar noch nicht verabschiedet. Die historisch niedrigen Zinsen bieten beste Voraussetzungen für einen Hausbau“, erklärt Filor. Für alle stelle sich laut Filor natürlich gleichermaßen die große Frage, wie sich ein Hausbau oder...

Kurioses vom Bundesfinanzhof zum Jahresende – keine Steuer ohne Butter

Laut Bundesfinanzhof -Pressemitteilung Nr. 58 vom 19. September 2019 sind unbelegte Brötchen mit einem Heißgetränk kein Frühstück. Bereits mit seinem Urteil vom 3. Juli 2019, VI R 36/17, hat der Bundefinanzhof sich mit der Frage der Lohnsteuerpflicht eines durch den Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern zur Verfügung gestellten Frühstücks beschäftigt und entschieden, dass unbelegte Backwaren mit einem Heißgetränk kein Frühstück im lohnsteuerrechtlichen Sinne sind. „Im Streitfall hatte der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern unbelegte Backwaren wie Brötchen und Rosinenbrot nebst Heißgetränken zum sofortigen Verzehr im...

Wettbewerbsrecht Flugpreis darf nicht Rabatt bei Nutzung einer seltenen Kreditkarte einbeziehen OLG Dresden , Urteil vom 29. Okt

Die Ausweisung von Flugpreisen ist in der europäischen Verordnung 1008/2008 geregelt. Der Gesamtpreis muss demnach alle anwendbaren Steuern und Gebühren, Zuschläge und Entgelte, die unvermeidbar und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vorhersehbar sind, einschließen. Ein Reisportal hatte mit Flugpreisen geworben, welche einen Rabatt in Höhe von 14,99 Euro einschlossen, welcher der grundsätzlich anfallenden Servicegebühr entsprach. Dieser Rabatt konnte allerdings nur bei Buchung mit einer bestimmten, nur wenig verbreiten Kreditkarte erzielt werden. Kunden, welche die Buchung nicht mit dieser Kreditkarte durchführten erfuhren...

Agenda 2011-2012: May und Macron spalten Europa weiter

Die britische Premierministerin May übersteht knapp einen Aufstand ihrer Fraktion und hat das Land tiefer gespaltet. Ebenso wie ihr französischer Partner Macron. Die Europakrise verschärft sich weiter. Lehrte, 14.12.2018. In Frankreich geben „gelbe Westen“ auf den Straßen den Ton an und protestieren erfolgreich gegen die Erhöhung von Steuern auf Sprit. Macron lenkt ein und wird die Erhöhung nicht vornehmen. Gleichzeitig soll unter anderem der Mindestlohn im kommenden Jahr um 100 Euro monatlich angehoben werden. Zudem kündigte der Staatschef eine Entlastung für Rentner an, die über weniger als 2000 Euro monatlich verfügen:...

Inhalt abgleichen