Sensorik

Auf der DMEA präsentiert Fraunhofer innovative Forschungsarbeiten für den Leitmarkt Gesundheit

Forschungskompetenz für die Gesundheitswirtschaft von morgen Wie können Software-Anwendungen Fachpersonal und Patienten bei der Prävention, der Diagnostik und der Therapie unterstützen? Wie gelingt die Früherkennung kardiovaskulärer Krankheiten? Wie kann eine ganzheitliche Digitalisierung von Behandlungspfaden funktionieren? Diese und weitere Fragen zur Gesundheits-IT von heute und morgen beantworten Expertinnen und Experten der Fraunhofer-Gesellschaft auf der DMEA 2022 vom 26. bis 28. April 2022 in Berlin am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand E106 in Halle 2.2. Der Gesundheitsforschung kommt eine zentrale Stellung im Portfolio der Fraunhofer-Gesellschaft zu. Von der Prävention über Diagnostik und Therapie bis hin zur Pflege forschen zahlreiche Institute an innovativen und günstigen Lösungen. Dabei entstehen Innovationen im Umfeld der Gesundheitsversorgung häufig an den Schnittstellen der wissenschaftlichen Disziplinen. Aus diesem Grund...

Die Sicherheitstechnik der Zukunft

Mit einem spannenden Produktvideo zu Sicherheitsprofilen überzeugt CIV Sicherheitstechnik seine Kunden und Kundinnen. "Contact Optima" lautet das Zauberwort. Wer auf der Website der CIV GmbH das Produktvideo zu "Contact Optima" Sicherheitsprofilen ansieht, wird sofort in Bann gezogen - und das auch, wenn er kein Experte für Sicherheitstechnik ist. Das Geheimnis ist ein perfekt produziertes Produktvideo, dass spannend und klar verständlich ein neues Produkt aus dem CIV Sortiment präsentiert. Es handelt sich um ein Sicherheitsprofil mit dem Namen "Contact Optima", das dafür sorgt, dass Sicherheitstore nicht nur perfekt schließen, sondern bei der Berührung mit einem Hindernis den Schließvorgang auch prompt und verlässlich stoppen, und das ohne Verzögerung. Dies geschieht durch in die Schaltkammer des Gummiprofils integrierte, elektrisch leitende und voneinander isolierte Gummischichten mit integrierter Kupferlitze, die als Schaltflächen...

PM: Althen präsentiert neue Wasserstoffsensoren auf der „Sensor + Test“ in Nürnberg

Der Messspezialist Althen hat drei neue Druckaufnehmer im Portfolio, die für den herausfordernden Einsatz in Wasserstoffanwendungen geeignet sind. Der AGS4200H, der HI2000H und der HP1000H werden erstmalig auf der Messtechnik-Messe „Sensor + Test“ vom 10. bis 12. Mai 2022 in Nürnberg präsentiert. Die Aufnehmer basieren auf modellgleichen Standardaufnehmern von Althen, die jedoch für den Einsatzfall „Wasserstoff“ angepasst wurden. Wasserstoff ist insbesondere für die medienberührenden Teile einer Anwendung ein sehr herausforderndes Medium. Durch seine Flüchtigkeit und die geringe molekulare Zellgröße können nur bestimmte Metalle z. B. für den Druckanschluss verwendet werden. Wenn die Molekülgröße des Wasserstoffs kleiner ist als die Molekülgitterstruktur des Metalls, diffundiert der Wasserstoff durch das Metall hindurch und verursacht eine Wasserstoffversprödung, die letztlich die Gitterstruktur des Metalls zerstört. Geeignet...

Schutz vor Staub und Schmutz

Nicht nur Wohnräume will man staub- und schmutzfrei halten. Noch viel wichtiger sind alle Bereiche, die mit Elektrizität zu tun haben. Zum Schutz elektrischer Leitungen dienen Kabeleinführungssysteme. So genannte Kabeleinführungssysteme dienen der Durchführung von elektrischen Leitungen in Schaltschränken, Verteilerkästen und Maschinen. Doch auch in Fahrzeugen, Flugzeugen oder Schiffen werden diese Systeme benötigt. Vor allem dort gilt es, elektrische Leitungen bestens zu schützen, vor Staub, Berührungen, scharfen Kanten oder Belastungen durch Zug. Zum Thema Kabeleinführungssysteme lässt man sich am besten vom Spezialisten...

Fraunhofer IGD - Taucheinsätze zur Munitionsbergung sollen sicherer werden

Arbeitsschutz unter Wasser durch innovative Sensorik Ein neues Forschungsprojekt entwickelt ein Arbeitsschutzsystem für Bergungstaucher alter Kriegsmunition. Schadstoffsensoren ermitteln die akute Belastung durch TNT & Co. und ein Alarmsystem zeigt Tauchern die Gefahrenquelle über ein Augmented Reality-Display direkt in der Taucherbrille in Echtzeit an. Unmengen an Munitionsaltlasten aus den beiden Weltkriegen, davon 220.000 Tonnen chemische Kampfmittel - so aktuelle Schätzungen - liegen am Grund der deutschen Nord- und Ostsee. Die Bergung ist nicht nur aufwendig und dadurch teuer, sondern auch gefährlich. Die vorwiegend aus...

First Sensor erweitert Produktionskapazitäten für Detektoren für ionisierende Strahlung

Mit der Erweiterung der Produktionskapazitäten für die Silizium-PIN-Photodioden der Serie X reagiert First Sensor auf die branchenübergreifend gestiegene Nachfrage nach Strahlungsdetektoren. - Bereitstellung erweiterter Kapazitäten beantwortet gestiegene Array-Nachfrage für Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen - Silizium-PIN-Photodioden der Serie X detektieren zuverlässig Alpha-, Beta-, Gamma- und Röntgenstrahlung Die First Sensor AG, Entwickler und Hersteller von Standardprodukten und kundenspezifischen Sensorlösungen im Wachstumsmarkt Sensorik, erweitert die Produktionskapazitäten für die Silizium-PIN-Photodioden...

First Sensor präsentiert Lösungen und Neuentwicklungen auf der digitalen SENSOR + TEST 2021

First Sensor AG präsentiert auf der SENSOR + TEST vom 4. - 6. Mai 2021 aktuelle Produkte wie die Drucktransmitter-Plattform MTE EFFICIENCY und die LHD ULTRA-Serie auf neue Art. Die diesjährige SENSOR + TEST findet pandemiebedingt ausschließlich in digitaler Form vom 4. bis zum 6. Mai 2021 statt - und die First Sensor AG, Entwickler und Hersteller von Standardprodukten und kundenspezifischen Sensorlösungen im Wachstumsmarkt Sensorik, nutzt die Gelegenheit, um aktuelle Produkte und Neuentwicklungen wie die Drucktransmitter-Plattform MTE EFFICIENCY und die LHD ULTRA-Serie auf neue Art zu präsentieren. MTE EFFICIENCY - flexibel...

ROEMHELD: Innovative Spanntechnik erkennt Guss- und Konturfehler bei Aluminiumrohteilen schnell und einfach

· Ausschuss drastisch reduzieren und Bearbeitung überwachen Laubach, den 18. März 2021. Mit einem neuen Spanntechnikkonzept können Aluminium-Rohteile kostengünstig und mit geringem Aufwand vor der Zerspanung auf Gussfehler und Konturschwankungen überprüft werden. Ungeeignete Teile lassen sich dadurch frühzeitig ausschleusen. Die intelligente Spanntechnik erkennt zudem, ob ein Werkstück falsch in eine Vorrichtung eingelegt ist. Außerdem überwacht sie kontinuierlich die Bearbeitung, gibt fortwährend Auskunft über Spannposition sowie Lage und Spannkraft des Bauteils und dokumentiert lückenlos den gesamten Fertigungsprozess....

Neue Drucktransmitter-Plattform MTE EFFICIENCY von First Sensor

Wirtschaftlichkeitswunder für maßgeschneiderte Präzisionsanwendungen - Modulare Plattform für individuelle Anpassungen in kürzester Zeit - Hohe Genauigkeit und Stabilität zu kleinem Preis Die First Sensor AG, Entwickler und Hersteller von Standardprodukten und kundenspezifischen Sensorlösungen im Wachstumsmarkt Sensorik, bietet mit der neuen modularen Drucktransmitter-Plattform MTE EFFICIENCY hohe Messgenauigkeit und -stabilität für anspruchsvolle Anwendungen bei hoher Preiseffizienz. Die Plattform umfasst die Transmitter-Reihen MTE7000, MTE8000 und MTE9000 und bietet durch die umfassende Expertise von First Sensor aus...

Althen Sensors & Controls nimmt neuen Drehmomentsensor ins Programm

ALTHEN Sensors & Controls, Spezialist für Messtechnik und Sensoren, hat ab sofort eine neue Serie berührungsloser Drehmomentsensoren im Programm. Die Messtechnik der TorqSense SGR510/520-Sensoren basiert auf einer DNS-Vollbrücke und überträgt die Messsignale mit der bewährten Erkennung von akustischen Oberflächenwellen (AOW). Die Sensoren der TorqSense SGR510/520-Serie verfügen über eine Messkapazität von 250 % über dem Messbereich. Dies ermöglicht, die Spitzen eines Drehmomentsignals zuverlässig und ohne Datenverlust zu erfassen, auch wenn die Sensoren nahe an Ihrer vollen Nennleistung betrieben werden. Verbunden mit...

Inhalt abgleichen