Unternehmensinformation

Uternehmensinformation

Umzug der Firma Relief Display von Köln nach Hürth-Hermülheim: Nach mehr als 45 Jahren hat die Firma Relief Display Klaus Dommermühl KG Köln-Bayenthal verlassen und wird nun tiefgezogene, 3D Werbemittel im Medienviertel in Hürth bei Köln produzieren und vertreiben. Zu erreichen ist die Relief Display weiterhin unter der folgenden Adresse / Telefonnummer und den folgenden drei Email Adressen Relief Display Klaus Dommermühl KG Hans-Böckler-Straße 21a 50354 Hürth bei Köln Telefon: +49-2233-9491-100 Relief Display / Marie-Alice Franz Telefon: +49-2233-9491-101 Klaus Dommermühl Telefon: +49-2233-9491-102 Silvia Wollny FAX-Nummer: +49-2233-9491-105 info@reliefdisplay.de dommermuehl@reliefdisplay.de s.wollny@reliefdisplay.de Die Relief Display produziert und vertreibt tiefgezogene Werbemittel im Auftrag der Markenindustrie. Diese Displays finden Ihren Einsatz im Einzelhandel, in Apotheken oder Arztpraxen, dem Buchhandel,...

ECM – Unternehmensinformationen benötigen ein Konzept

Firmen, die das Thema ECM mit einer einzigen Software abdecken, haben nicht nur die Abkürzung ECM falsch interpretiert, sondern laufen Gefahr, Informationen zu verlieren. Starnberg, 02. Mai 2011. ECM steht für Enterprise Content Management und beinhaltet, alle Unternehmensinformationen zu verwalten, vom Erhalt bis zur Archivierung und Wiederbereitstellung. Dem ist nicht Genüge getan, indem man eine Scan- und CTI-Funktion im CRM bereitstellt oder ein Dokumenten Management System anschafft. Es bedarf eines ganzheitlichen Konzeptes mit anschließender Suche nach den notwendigen Produkten zur Erfüllung der einzelnen Aufgaben. Eine Unternehmensinformation kann vielfältige Formen haben. Egal ob es ein Dokument, eine E-Mail oder ein Anruf ist, muss sie als erstes erfasst werden. Anschließend wird sie in unterschiedlicher Form verarbeitet und soll verschiedenen Personen zur Verfügung stehen. Sie muss also kurzfristig, aber auch langfristig abgelegt...

Rekordzahlen bei erento: Mietanfragen steigen um 170 Prozent

• Weltweit größter Marktplatz für Mietartikel zieht für 2008 positive Bilanz • Das vermittelte Mietgeschäft beträgt 505 Millionen Euro Berlin, 03. Februar 2009 – www.erento.com, der weltweit größte Marktplatz für Mietartikel, zieht für 2008 eine positive Bilanz. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Unternehmen Mietanfragen mit einem Gesamtvolumen von einer halben Milliarde Euro und erreicht damit eine Steigerung um 170 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Durchschnittlich werden auf erento jeden Tag Anfragen mit einem Gesamtvolumen von 1,4 Millionen Euro gestellt. Dank 2.000 neuer gewerblicher Vermieter im vergangenen Jahr beläuft sich die Gesamtzahl mittlerweile auf 9.200 Vermieter. Das Angebot von insgesamt mehr als 1 Million Mietartikel deckt von Fahrzeugen über Gartengeräte, Baumaschinen, Haushaltsgeräte, Partyequipment oder Ferienwohnungen alles ab, was sich zur Miete eignet. „Eine halbe Milliarde Umsatzvolumen...

IBIS Prof. Thome setzt auf Medienarbeit von verclas & friends

Heidelberg, 15.12.2008 – Die Heidelberger PR-Agentur verclas & friends kommunikationsberatung gmbh berät künftig die IBIS Prof. Thome AG. verclas & friends wird die Würzburger IT-Experten vor allem in der Medienarbeit unterstützen. Ziel ist es, IBIS Prof. Thome als Experten für die Praxis mit wissenschaftlichem Hintergrund zu positionieren. Im Mittelpunkt dafür steht die klassische Medienarbeit für die Fachpresse. Den Startschuss gibt dabei eine begleitende PR-Kampagne für die im Januar 2009 stattfindende 12. SAP-IBIS-Tagung „Betriebswirtschaftliche Potenziale in SAP-Lösungen finden, begreifen und nutzen“. „Wir...

Inhalt abgleichen