Pressen

Wickert: Neue Coil-Station für Gummi mit automatischer Gewichtsanpassung

· Für Reinraum und Automatisierung geeignet Landau, den 9. Juli 2020. Eine Coil-Station für Gummi mit integrierter Wägezelle und automatischer Gewichtsanpassung hat Wickert Maschinenbau entwickelt. Mit der jetzt erstmals als Stand-alone-Modell erhältlichen Anlage lässt sich das Rollenmaterial ohne Längung von seiner Trennfolie abwickeln und präzise zuschneiden. Bei Abweichungen von mehr als ±1 g wird automatisch die Länge des Zuschnitts angepasst. In Reinräumen nach ISO Klasse 8 kann die Peripheriekomponente ebenfalls eingesetzt werden. Vom Coil kann bis zu 530 mm breites und 0,8 bis 6,5 mm starkes Gummi zu Abschnitten mit Längen zwischen 350 mm und 920 mm verarbeitet werden. Diese können entweder manuell oder vollautomatisiert an Gummipressen übergeben werden. Laut Wickert ist die selbstständige dynamische Gewichtsanpassung des Zuschnitts momentan weltweit einzigartig und ermöglicht besonders im Automatikbetrieb...

Werkzeug-Schnellspannsystem „Flexline I 4.0-ready“ überwacht Spannstelle und Fertigungsprozess kontinuierlich

· Einsatz in automatisierten Spannsystemen am Pressenstößel Hilchenbach, den 17. Juni 2020. „Flexline Industrie 4.0-ready“, das neue Werkzeug-Schnellspannsystem von ROEMHELD für Pressen und Stanzen, stößt auf lebhaftes Kundeninteresse. Vielen Pressenbetreibern gefalle, dass sich ihre Anlagen dadurch mit wenig Aufwand digitalisieren und vernetzen lassen, so Andreas Reich, Produktbereichsleiter Werkzeugspanntechnik bei dem Spanntechnikspezialisten. Die Neuheit sei zudem einfach bedienbar, kostengünstig in der Anschaffung und einfach nachzurüsten, ergänzt der Rüstzeitexperte: „Damit wird der Nutzen der Technologie leicht erfahrbar.“ Flexline I 4.0-ready spannt das Oberwerkzeug am Pressenstößel. Konzipiert ist es für den Einsatz in automatisierten Spannsystemen und Industrie 4.0-Anwendungen. Dort ermöglicht es eine vorausschauende Wartung und trägt so dazu bei, den Fertigungsprozess zu stabilisieren und Ausfallzeiten...

Blechexpo-Umfrage von ROEMHELD zur digitalen Zukunft der Presse: Hersteller sind auf Elektromobilität gut vorbereitet

· Die Trendthemen: Servo-Antriebe, Digitalisierung, Vernetzung, Condition Monitoring · ROEMHELD präsentiert Industrie 4.0-taugliche Werkzeug-Spanntechnik Hilchenbach, den 9. Dezember 2019. Gut vorbereitet auf die Fertigung von Komponenten für die Elektromobilität fühlen sich Hersteller von Umformpressen und Stanzen. Entsprechende Maschinen sind durchweg im Angebot. Dies bestätigt eine Umfrage des Spanntechnikspezialisten ROEMELD bei den Industriepartnern AIDA, Andritz Kaiser, Bruderer, Schuler und Simpac auf der Blechexpo. Im Trend liegen den Fachleuten zufolge in nächster Zeit einfache, kostengünstige und leicht nachrüstbare Lösungen für die Digitalisierung und Vernetzung der Pressen sowie für das Condition Monitoring. Damit soll der Nutzen der Technologien erfahrbar gemacht und insbesondere der Mittelstand überzeugt werden. In den kommenden Jahren dürften Servo-Pressen weitere Marktanteile gewinnen, nicht zuletzt...

ROEMHELD: Lösungen für den schnellen Werkzeugwechsel in Stanzautomaten und Schnellläuferpressen

Hilchenbach, den 15. Juli 2019. Mit dem neuen Katalog „Alles für den schnellen Werkzeugwechsel in Stanzautomaten und Schnellläuferpressen“ spricht ROEMHELD Interessenten aus der Umformtechnik mit Pressen zwischen 30 und 300 t an. Der Rüstzeitoptimierer zeigt Spannelemente und Wechseltechnik, mit denen das Werkzeug geschont, die Werkstückqualität verbessert und die Produktivität erhöht werden kann. Sie sind speziell für die beengten Platzverhältnisse an kleinen Pressentischen ausgelegt. Da Werkzeuge diese oft vollständig überdecken, gibt es bislang am Markt nur sehr wenige Schnellspannsysteme. Besonders kleine Spannelemente...

ROEMHELD: Selbsthemmendes Keilspannelement mit Federkraft

· Einsatz ohne dauerhafte hydraulische Versorgung möglich Hilchenbach, den 26. März 2019. Mit einem Modell für die sichere und selbsthemmende Langzeitspannung von Werkzeugen mit geradem Spannrand rundet die ROEMHELD Gruppe ihre Serie neuer Keilspanner ab. Das Element zum Spannen von Werkzeugen an Pressen und Spritzgießmaschinen benötigt keine dauerhafte hydraulische Versorgung. Zum Fixieren wird Federkraft genutzt und beim Lösen lediglich ein Druck von bis zu 160 bar benötigt. Somit kann die Maschinenhydraulik genutzt werden. Eine hohe Betriebssicherheit entsteht durch eine induktive und zusätzliche optische Positionskontrolle...

ROEMHELD: Neues Keilspannelement mit zusätzlicher Verriegelung für ein Höchstmaß an Sicherheit

· Werkzeug hält auch bei komplettem Hydraulikausfall Hilchenbach, den 15. Januar 2019. Mit einer Serie neuer und robuster Keilspannelemente ergänzt ROEMHELD sein Angebot an Werkzeugspanntechnik für Pressen, Anlagen und Spritzgießmaschinen. Speziell für das Fixieren von Oberwerkzeugen hat die Unternehmensgruppe ein hydraulisches Modell entwickelt, das höchsten Sicherheitsanforderungen genügt. Ein zusätzlicher Verriegelungszylinder hält den Keilspannerbolzen in Position und verhindert das unbeabsichtigte Zurückfahren. Ein Lösen des Spannmittels ist erst nach dem Öffnen der Verriegelung möglich. Somit wird das Oberwerkzeug...

ROEMHELD: Neues Keilspannelement mit Positionskontrolle durch Folgeventile ohne Elektrik

· Robustes Spannelement bei hohen Temperaturen und aggressiven Trennmitteln Hilchenbach, den 22. Mai 2018. Für Anwendungen an Pressen und Anlagen, bei denen aufgrund hoher Temperaturen im Spannbereich komplett auf eine elektrische Positionsüberwachung verzichtet werden muss, hat ROEMHELD eine neue Serie von hydraulischen Keilspannern entwickelt. Diese sind doppeltwirkend und verfügen über eine Folgeventilsteuerung, mit der die Spann- und die Löseposition sicher abgefragt werden können. Beide Funktionen lassen sich unkompliziert in die Maschinensteuerung der Anlage integrieren. Die neuen Keilspanner können überall...

05.12.2017: | | | |

Spannmutter ESB – einfaches, schnelles Spannen von gleichbleibend großen Teilen

Oftmals ist beim Spannen nicht genug Platz um einen langen Hebel anzusetzen, daraus folgend muss teures Spezialwerkzeug beschafft werden, oft nur für Einzelfälle. Eine einfachere und günstigere Lösung für solche Fälle bietet der kleinwallstädter Spanntechnikspezialist ENEMAC mit den Kraftspannmuttern ESB mit integrierten Planetengetriebe. Durch Drehen einer kleine Mutter außerhalb des Gehäuses wir das innenliegende Planetengetriebe mit minimalem Kraftaufwand angetrieben und dadurch wird das Gegenstück fest gespannt. Das Prinzip ist simpel, der Effekt sehr groß, denn durch dieses Konzept kann eine Kraft von 6 –...

ROEMHELD auf der Blechexpo: Schnelles Rüsten an Pressen und Stanzen

· Neu: Keilspannelemente für Hochtemperatur-Anwendungen und erhöhte Sicherheitsanforderungen · Neu: Werkzeug-Wechselwagen für Formen bis zu einer Tonne Hilchenbach, den 25. September 2017. Spannelemente und Wechselsysteme zum raschen und sicheren Umrüsten an Pressen und Stanzen präsentiert die ROEMHELD Gruppe auf der diesjährigen Blechexpo. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Produktlösungen, die sich aufgrund ihres flexiblen Aufbaus einfach in den Fertigungsprozess integrieren lassen. Zum ersten Mal wird der Öffentlichkeit ein neuer Werkzeug-Wechselwagen für mittlere Werkzeuggewichte bis zu einer...

ROEMHELD: Neuer programmierbarer elektromechanischer Keilspanner für Schiebetische, Spritzgießmaschinen und Pressen

• Hydraulikfreie Lösung für automatisiertes Spannen selbst unter Reinraumbedingungen Hilchenbach, den 11. Juli 2016. Wenn das Arbeiten an Schiebetischen, Spritzgießmaschinen und Tisch und Stößel von Umformpressen eine ölfreie Werkzeugspannung erfordert, sind Spannsysteme ohne Hydraulikunterstützung gefragt. Für diese Anwendungen hat ROEMHELD neue elektromechanische Keilspannelemente entwickelt, die sich durch große Flexibilität, hohe Spannkräfte und programmierbare Antriebe auszeichnen. Sie eignen sich für den vielfältigen Einsatz überall dort, wo auf Hydrauliköl verzichtet werden soll: etwa bei rein elektrischen...

Inhalt abgleichen