Reinraum

Erste erfolgreiche Datenrettung von 6 TB Helium-Festplatte

Erste erfolgreiche Datenrettung von 6 TB Helium-Festplatte Attingo Datenrettung entwickelt Verfahren zur Datenrekonstruktion von defekten Helium-Festplatten Hamburg - 17.01.2014 Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Attingo Datenrettung hat sich bereits vor der Markteinführung mit der neuen Helium-Technologie auseinandergesetzt. „So konnten wir bereits kurz nach der Verfügbarkeit von heliumgefüllten Festplatten an diesen erfolgreich Datenrettungen durchführen“, berichtet Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer von Attingo. „In unseren Reinräumen befinden sich jetzt neben Präzisionswerkzeugen, Mikroskopen und hochempfindlichen Analysegeräten auch Gasflaschen mit Helium.“ Die neue Festplatte HUS726060ALA640 von HGST arbeitet mit sieben Datenträgerscheiben und vierzehn Schreib-/Leseköpfe (Heads). Diese enorme Dichte ermöglicht eine Kapazität von bereits sechs Terabyte (beziehungsweise 5,4 TiB). Bei herkömmlichen Festplatten...

Integratives Schleusenkonzept für Feinstreinigung von High-Purity-Präzisionsteilen

Bielefeld, 05.08.2013 "High-Purity" in der Herstellung, das bedeutet neben speziellen Materialien und Design natürlich auch explizit Reinheit von Produktoberflächen. Fräs-, Dreh- oder z.B. Spritzgussteile unterliegen den Anforderungen von Sauberkeit und Partikelfreiheit bis hin zur Sterilität. High-Purity-Präzisionsprodukte werden z. B. in der Halbleiter-, Laser-, Medizin- und Vakuumtechnik und in Reinstwasseranlagen eingesetzt. Der gesamte Produktionsprozess erfordert besondere Fertigungskenntnisse, spezielle Werkstoffe und abschließend eine Feinstreinigung, um sogar beinahe unsichtbare produktionsbedingte Rückstände vor dem Verpacken zu entfernen. Die bedarfs- und kostenorientierten Konzepte für Reinigung und Verpackung von ISEDD lassen sich leicht auch in bestehende Produktionsabläufe integrieren. Als besonders rationelle Lösung bieten sich dabei die zweitürigen Durchschub-Reinigungsanlagen von Miele an. Dabei stellt die...

Von Grauraum zu Reinraum

Der Begriff "High-Purity" steht bezogen auf den Herstellungsprozess für eine Reihe von speziellen Anforderungen hinsichtlich des Design, der Materialauswahl und last but not least der Reinheit von Produktoberflächen. Dreh-, Fräs- oder z.B. Spritzgussteile müssen dafür sauber, partikelfrei oder sogar steril sein. High-Purity Produkte kommen z.B. in Reinstwasseranlagen, in der Halbleiter-, Laser-, Medizin- und Vakuumtechnik zum Einsatz. Für den kompletten Herstellungsprozess sind spezielle Werkstoffe, Fertigungskenntnisse und abschließend eine Feinstreinigung vor dem Verpackungsvorgang erforderlich, um selbst fast unsichtbare produktionsbedingte Rückstände zu entfernen. Das Ing.-Büro ISEDD GmbH aus Bielefeld bietet für diese Aufgabe bedarfs- und kostenorientierte Konzepte für Reinigung und Verpackung an, die sich auch leicht in bestehende Produktionsabläufe integrieren lassen. Eine rationelle Lösung sind die zweitürigen Durchschub-Reinigungsanlagen...

Nach der Änderung der Apotheken-Betriebsordnung: Sichere Herstellung von Zytostatika in Reinräumen der Klasse D

Mit dem Inkrafttreten der neuen Apotheken-Betriebsordnung werden die Anforderungen bei der Herstellung von Zytostatika - Applikationen nochmals deutlich erhöht. Als Standard für die Arbeit mit Sicherheitswerkbänken für Zytostatika wird nun GMP-„A in B“ – also der Einsatz von Sicherheitswerkbänken im Reinraum der Klasse B gefordert. Diese Anforderung zum Neubau eines B-Reinraumlabors mit entsprechender Technik ist jedoch für kleinere Apotheken häufig technisch und/oder finanziell nicht umsetzbar. Der neue Zytostatika Isolator I-[MaxPro]³ von Berner International bietet hier eine Lösung. Durch die konsequente Trennung...

BRC/IoP-Zertifikat für Produktionsstandort Sempach Station der Folag AG Folienwerke

Die Folag AG, Produzentin von Folien und Verpackungen aus Polyethylen und Biokunststoffen, ist neu auch am Hauptsitz in Sempach Station nach dem Hygienestandard BRC/IoP zertifiziert. Die BRC/IoP-Zertifizierung bescheinigt Produzenten von Lebensmittelverpackungen, dass diese den Hygienestandard erfüllen, der vom BRC (British Retail Consortium) in Zusammenarbeit mit dem IoP (Institute of Packaging) erarbeitet wurde. Die Verpackungsherstellerin Folag AG ist somit an ihren beiden Produktionsstandorten Sempach Station und Burgdorf nach diesem Standard zertifiziert. Gleichzeitig unterzog sich Folag einer erneuten Prüfung zur Erneuerung...

3C präsentiert Reinräume unter Strom

MOSER SYSTEMELEKTRIK aus Schönwald zu Gast bei der „3C Europe“ in Stuttgart. Mit dem neuen Jahr möchte die Firma MOSER SYSTEMELEKTRIK auf ein ganz spezielles Fachgebiet und die damit verbundenen Anwendungsmöglichkeiten seiner Anschlusssäulen aufmerksam machen. Hierzu präsentiert sich das Unternehmen vom 22. bis 24. März 2011 auf der „3C Europe“, Fachmesse für Reinraum- und Kontaminationskontrolle, in Stuttgart. Reinräume und Labore verwenden eine Vielzahl technischer Geräte. Moderne Technologien, die vor wenigen Jahren noch nicht eingesetzt wurden. Schwierig gestaltet sich oft im Nachhinein eine Versorgung der...

Altmann setzt auf den Reinraumkran

Für zahlreiche Fertigungsverfahren werden Reinräume benötigt. Bei diesen Reinräumen wird darauf geachtet, dass in der Luft befindliche Partikel die Herstellung von Produkten so wenig wie möglich negativ beeinflussen. Häufig werden Reinräume bei der Halbleiterfertigung, in der Optik- und Lasertechnologie, in der Luft- und Raumfahrttechnik, bei der medizinischen Forschung oder bei der keimfreien Herstellung von Lebensmitteln und Arzneimitteln benötigt. Ein Reinraum ist so aufgebaut, dass so wenig luftgetragene Teilchen wie möglich in den Raum einfließen oder entstehen. Parameter wie Keimanzahl, Temperatur, Luftfeuchtigkeit...

DICTATOR – Mit Sicherheit sichere Türanlagen

DICTATOR präsentiert auf der Security 2008 in Essen sicherheitsrelevante Lösungen: die neue Generation der Schleusentürsteuerung, komplette Feststellanlagen für Brandschutztüren und –tore mit dem neuen Rauchmelder RM 4000, Produkte für den Ex-geschützten Bereich Das DICTATOR Schleusensteuerungssystem ist die ideale Lösung für Schleusenanlagen bis zu 10 Türen bzw. Anlagen mit mehreren Türengruppen mit jeweils max. 10 Türen pro Gruppe. Es wurde nun nochmals verbessert. Ab sofort stellen Steckverbindungen an den Systemkomponenten eine denkbar einfache und vor allem fehlerfreie Montage sicher. Es wird keine aufwendige zentrale...

Inhalt abgleichen