Kälte

Thomas Filor: Wie man die Immobilie auf den Wintereinbruch vorbereiten sollte

Der Wintereinbruch kann zur harten Belastungsprobe für die Immobilie werden – Immobilienexperte Thomas Filor gibt Tipps, wie man sich richtig vorbereiten kann Magdeburg, 11.10.2018. Hinsichtlich der sinkenden Temperaturen beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg in dieser Woche mit dem Thema, wie man seine Immobilie ideal auf den Winter vorbereiten kann. „Man sollte nämlich nicht unterschätzen, was langanhaltend niedrige Temperaturen und Schnee mit der Immobilie machen können“, so Filor. Für diesen Härtefall sollten Hausbesitzer ihre Immobilie vorbereiten, meint Immobilienexperte Thomas Filor - denn selbst der Innenbereich kann zu Schaden kommen. „Äußerlich ist die erste Schwachstelle in den meisten Fällen das Dach. Wenn eine Schneedecke auf das Dach presst kann es stark zerstört werden oder sogar einstürzen. Hausbesitzer sollten unbedingt die maximale Tragkraft ihrer Immobilie kennen“, rät Immobilienexperte...

Regen, Wind und Nässe, draußen wird es ungemütlich-Grundausstattung: Matschhose, Gummistiefel und ein hochwertiges Pflegeprodukt

Draußen wird es ganz schön ungemütlich, ein Regentag reiht sich nach dem anderen, der Wind pustet einem um die Nase, am liebsten möchte man zuhause bleiben und sich unter einer Decke verkriechen. Mit Kindern geht dieser Plan jedoch nicht auf, die kennen kein schlechtes Wetter, Matschhose und Gummistiefel an und los geht die Suche nach der nächst größten Pfütze. Die haut jedoch braucht bei diesen Wetterbedingungen auch einen besonderen Schutz. Die Protect AG hat ein innovatives Pflegeprodukt entwickelt. Es ist eine Wind & Wettercreme in Kombination mit einem Sonnenschutz (www.windundwettercreme.com) . Es wurde ein mineralischer Lichtschutzfilter eingesetzt, der als bedenkenlos eingestuft wird. Außerdem ist die PAEDIPROTECT Wind & Wettercreme frei von Allergenen wie Calendula (Ringelblume). Die Creme basiert auf hochwertigen pflanzlichen Ölen, die speziell nach dermatologischen und kosmetologischen Gesichtspunkten ausgewählt wurden, um auch...

Baby- und Kinderhaut vs. Erwachsenenhaut - Eigenschaften und Funktionen der Haut

Die Haut ist das größte Sinnesorgan des Menschen und bildet die Schutzhülle unseres Körpers. Sie besteht aus drei Schichten, die alle unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen besitzen. Die oberste Hautschicht, die sogenannte Epidermis, stellt die eigentliche Schutzhülle dar. Die darunter gelegene Unterhaut (Dermis) setzt sich aus Bindegewebe, das Stöße und Dämpfe abfedert zusammen sowie aus Nerven- und Muskelzellen und Blutgefäßen, die die Epidermis mit Nährstoffen versorgen. Die darunterliegende Schicht, die Unterhaut (Subkutis)setzt sich hauptsächlich aus Fettgewebe und Bindegewebsfasern zusammen und dient ebenfalls als Dämpfer und der Regulation der Körpertemperatur. Bei Neugeborenen und Kleinkindern ist die Haut jedoch noch nicht so weit entwickelt und um ein Vielfaches dünner, als die Haut Erwachsener, dadurch ist Babyhaut sehr viel durchlässiger, so dass sie einerseits schneller Feuchtigkeit verliert und austrocknet, andererseits...

Die Blätter färben sich, die Luft wird kühler, der Herbst naht - Zarte Baby- und Kinderhaut benötigt all-round Schutz

Der Herbst mit seinen vielen grauen, stürmischen und regnerischen Tagen steht schon wieder vor der Tür. Doch ab und zu blinzelt die Sonne noch einmal durch die bunt gefärbten Laubbäume, man kann lange Spätsommer- und Herbstspaziergänge machen und die Kinder können sich richtig austoben, im Laub toben, in Pfützen springen. „Wenn es sich auch angenehm anfühlt, wie einem die warmen Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen und auf der Nasenspitze kitzelt, ist die UV- Strahlung immer noch gefährlich“, so Dr. Dr. Gerald Rehor. „Deshalb haben mein guter Freund und Geschäftspartner Dr. Olaf Stiller und ich die Paedi Protect AG gegründet....

Vielseitiges Sortiment von Hocheffizienzpumpen Halm auf hocheffizienzpumpen.net

Die Marke Halm bietet mit seinen vier Standorten in ganz Europa moderne Hocheffizienzpumpen für Besitzer einer Immobilie an. Verbraucher haben ab sofort die Möglichkeit auf der Webseite hocheffizienzpumpe.net von Manuel Ennsfellner hochwertige Pumpenanlagen von Halm zu erwerben. Halm ist eine Marke, die sich auf die Anfertigung von Antriebstechnik sowie Umwälzpumpen spezialisiert hat. Dieses Unternehmen arbeitet seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche und entwickelt hochmoderne Hocheffizienzpumpen für viele Anwendungsbereiche. Die Pumpenanlage von Halm wird HEP Optimo genannt. Es gibt sie in sieben unterschiedlichen Bauweisen....

Effektive Hilfe für Obdachlose in Nepal

In Aaru Pokhari (Nepal) sind viele der Überlebenden des verheerenden Erdbebens vom April 2015 immer noch obdachlos. Dank der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, die in Kathmandu ein Hilfszentrum errichtet haben, konnten viele von ihnen mit Decken und warmer Winterkleidung versorgt werden, die sie vor der Kälte schützen. Das Bauerndorf Aaru Pokhari in den nepalesischen Ausläufern des Himalaya im Bezirk Gorkha war eines der am stärksten vom Erdbeben betroffenen Gebiete mit 7,8 auf der Richterskala. Fast alle 240 Haushalte und die Dorfschulen litten schwer unter den Schäden des Erdbebens. Die meisten Familien leben in Notunterkünften...

Mit Kindern in die Kälte - Mit hochwertigem Pflegeprodukt gut geschützt durch den Winter

Gerade bei eisigen Temperaturen unter 0 Grad ist es wichtig, dass die Haut einen besonderen Schutz erhält. Insbesondere die sensible Baby- und Kinderhaut, die um ein Vielfaches dünner ist als die Erwachsener, sollte bei langen Aufenthalten im Freien durch eine hochwertige Hautpflege geschützt werden. Viele Eltern wissen jedoch nicht, welches Produkt das Beste ist und für welches sie sich entscheiden sollen, insbesondere, wenn Kinder unter Allergien oder Hauterkrankungen wie Neurodermitis leiden. So auch Frau Damm aus Karlsruhe, sie war lange auf der Suche nach einer Wind- und Wettercreme für ihren Sohn, die keine Inhaltsstoffe beinhaltet,...

Auf Bäume klettern und matschen - So wichtig ist Natur für Kinder

Kinder lieben es ihre Zeit draußen im Freien zu verbringen, rum zu tollen, auf Bäume zu klettern und im Matsch zu spielen – besonders jetzt, wo endlich der Winter Einzug gehalten hat. Jetzt heißt es, Mama, Papa los geht’s Schlitten fahren. Doch die Kälte birgt auch einige Gefahren für die zarte und sensible Haut Ihres Kindes. Bei einstelligen Temperaturen drohen Kälteschäden, denn die Kalkdrüsen drosseln ihre Produktion, dies führt wiederum dazu, dass der natürliche Schutzfilm der Haut dünner wird. Die von Natur aus trockene Haut ist daher im Winter besonders gefährdet. Außerdem spielt auch im Winter der Schutz vor UV-...

Kälte erschwert den körpereigenen Hautschutz - Wind –und Wettercremes schützen vor äußeren Einflüssen

Eine Wind- und Wettercreme schützt die Haut vor äußeren Einflüssen und vor Schaden. Der eigene Hautschutz wird durch Absonderung von Talg durch die Talgdrüsen aufrecht erhalten. Talgdrüsen sind besonders aktiv im Gesicht und am Oberkörper. Die Haut ist somit vor Austrocknung geschützt. „Durch die Kälte wird der körpereigene Hautschutz reduziert, da Talgdrüsen bei Temperaturen unter 8 Grad Celsius ihre Produktion runterfahren, “ erklärt Dr. Dr. Gerald Rehor, klinischer Prüfarzt und Dermatologe bei Derma Point in Liechtenstein. Dadurch wird der natürliche Schutzfilm dünner. Deshalb sind in den kalten Jahreszeiten...

Schneeballschlachten und Schlittenfahren - Mit dem richtigen Hautschutz in den Winter starten

Der Winter steht kurz bevor, Kinder stehen schon ungeduldig an den Fenstern und warten auf die ersten Schneeflocken, um endlich einen Schneemann zu bauen, mit ihren Freunden Schlitten zu fahren oder sich gegenseitig einzuseifen. Doch die Haut leidet oft in den kalten Wintertagen, die kalte, trockene Luft macht sie spröde, rau und rissig. Eltern cremen und cremen, doch verwenden sie oftmals die falschen Produkte und das Hautbild verbessert sich nicht. Das liegt daran, dass die Cremes häufig zu fettig sind oder Inhaltsstoffe beinhalten, die ein Allergiepotential bergen und allergische Reaktionen auslösen können. Ganz besonders Kinderhaut,...

Inhalt abgleichen