Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

geistlicher

Hilfe nach verheerendem Wirbelsturm Matthew in Haiti

Ein amerikanischer Ehrenamtlicher Scientology Geistlicher war mit dem Scientology Katastrophenhilfe-Team vor Ort in Haiti, um beim Wiederaufbau zu helfen und den hilfsbedürftigen Menschen mit den erfolgreichen Methoden von L. Ron Hubbard. Teams der Scientology Volunteer Ministers (Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen) bringen nach dem Hurrikan Matthew Hilfe. Hurrikan Matthew war der schlimmste Sturm seit Jahrzehnten mit bis zu 200 Kilometer pro Stunde. Hinzu kamen Regen und Strumfluten mit meterhohen Wellen. Matthew erreichte die Insel am 4. Oktober, 2016. Von der Katastrophe waren circa 1,5 Millionen Menschen betroffen, wovon etwa 350.000 Soforthilfe benötigten.Häuser wurden massiv beschädigt oder völlig zerstört, wobei an diesem Tag 175.000 Bewohner obdachlos wurden. Chad, ein amerikanischer Ehrenamtlicher Scientology Geistlicher, der sich gerade in Haiti bei dem Scientology Katastrophenhilfe-Team befand erfuhr von einem Dorf...

Scientologe Koji Minami: Aktivster Ehrenamtlicher Geistlicher in Japan

Koji Minami widmet sich seit seiner Zeit als Student der Sozialwissenschaften an der Keio-Universität der Verbesserung der Gesellschaft Als Folge des Erdbebens und des darauf folgenden Tsunamis vom März 2011 reisten Ehrenamtliche Scientology Geistliche aus sechs Kontinenten nach Japan, um in den Notunterkünften und Dörfern zu helfen. Der Scientologe Koji Minami war Koordinator der Hilfsaktionen. Der japanische Premierminister Naoto Kan hatte die Katastrophe in Japan als „die größte Krise in Japan in den letzten 65 Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs“ bezeichnet. Das Erdbeben der Stärke 9 und der Tsunami hinterließen mehr als 20.000 Tote und Vermisste. 300.000 Menschen wurden heimatlos. Der materielle Gesamtschaden beläuft sich auf Hunderte von Milliarden Dollar. In Tokio, mehr als 200 Meilen vom Epizentrum entfernt, erkannte der Scientology Koji Minami, dass er eine aktive Rolle in der Katastrophenhilfe einnehmen musste....

Geistlicher während des Sonntags-Gottesdienstes erschossen

Geistlicher während des Sonntags-Gottesdienstes erschossen Von Andreas Klamm Maryville/U.S.A./8. März 2009/-- Der Pastor einer Kirche im U.S.-Bundesstaat Maryville wurde am Sonntagmorgen während des Sonntagsmorgen-Gottesdienstes erschossen, teilte die amerikanische Staats-Polizei mit. Zwei Mitglieder der Glaubenskongregation versuchten den Schützen zu überwältigen. Darüber berichten verschiedene U.S. Medien, wie die Fernseh-Sender KSDK, CNN und der kirchliche Nachrichtendienst Gospel News Wire. Fred Winters, der Pastor der First Baptist Church of Maryville (Baptistengemeinde) wurde gegen 8 Uhr früh während des morgendlichen Sonntags-Gottesdienstes vor der Versammlung der Gläubigen erschossen. Zwei Mitglieder der Glaubensversammlung versuchten den Amok-Schützen zu überwältigen und wurden dabei verletzt, erklärte der Polizei-Pressesprecher Ralph Timmins gegenüber dem CNN-Partner-Fernsehsender KSDK. Der Schütze lief während...

Selbstloser Einsatz Ehrenamtlicher Geistlicher der Scientology Kirchen

Ehrenamtliche Geistliche der Scientology Kirche setzen sich bei großen und kleinen Notlagen durch rasche Aktion und wirksame Unterstützung ein. Ihr Einsatz und ihre Tatkraft waren bereits in allen Teilen der Erde spürbar, bei der Flutkatastrophe des Jahres 2002 in Mittel- und Osteuropa ebenso wie nach Erdbeben in Japan, in der Türkei, in Griechenland oder Italien, in den Flüchtlingslagern Tschetscheniens, bei Hurrikans in der Karibik oder nach dem Einsturz des World Trade Center. Der selbstlose Einsatz Ehrenamtlicher Scientology Geistlicher in Europa und rund um den Erdball ist bemerkenswert. Seit mehr als 25 Jahren überschreitet...

Inhalt abgleichen