Versicherungsmakler

Die VIA GmbH: Versicherungsmakler mit 25 Jahren Berufserfahrung

In Halle bietet die VIA GmbH als Versicherungsmakler mit über 25 Jahre Erfahrung individuelle Beratung und Betreuung zu unterschiedlichen Versicherungsprodukten. Seit einem Vierteljahrhundert ist die VIA GmbH in Halle und Umgebung für ihre Klienten tätig und bietet ein breites Angebotsspektrum rund um das Thema Versicherung. Als Makler legt sie großen Wert auf Unabhängigkeit und Transparenz, sodass die Interessen der Kunden bei der Vermittlung stets im Mittelpunkt stehen. Die Beratung umfasst dabei die Risikoanalyse, Angebotsfindung sowie die laufende Vertragsbetreuung nach Abschluss der Police. Die VIA GmbH findet nicht nur die preisgünstigen, sondern auch die leistungsstarken Versicherungsangebote - maßgeschneidert auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden. Möglich macht dies das große Netzwerk an Partnern, die sich das Beratungsunternehmen in den 25 Jahren aufbauen konnte. Angebot und Leistungsspektrum Altersvorsorge Berufsunfähigkeit Dread-Disease Gebäudeversicherung Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Krankenversicherung Rechtsschutz Risikolebensversicherung Unfallversicherung ...

Berater Arbeitskraftabsicherung Berufsunfähigkeit ( IHK)

Der unabhängige Finanzplaner & Versicherungsmakler Michael Becker wurde durch die IHK zertifiziert zum Berater im Bereich Arbeitskraftabsicherung. Aachen. Der unabhängige Finanzplaner & Versicherungsmakler Michael Becker wurde durch die IHK zertifiziert zum Berater im Bereich Arbeitskraftabsicherung. In Aachen ist damit Herr Michael Becker der erste Berater der seine Kompetenz in diesem Bereich damit belegbar vorweisen kann. Somit können die Verbraucher / Interessenten sicher sein auch qualifiziert beraten zu werden. Die Absicherung der Arbeitskraft ist ein zentrales Thema der qualifizierten Kundenberatung. Die staatlichen Absicherungsmöglichkeiten decken das vorhandene Risiko zeitlich und wirtschaftlich nur rudimentär ab. In vielen Fällen gilt in der Beratung die klassische Berufsunfähigkeitsversicherung als optimale Lösung um die vorhandene Versorgungslücke zu den staatlichen Leistungen zu schließen. Neben der reinen BU-Absicherung...

Wie erfolgreiche Versicherungsmakler ihre Kunden-Informationen systematisieren

Um Bestände zu sichern und Nachfrage zu steigern sind regelmäßige Kunden-Informationen empfehlenswert. Häufig ist das für Versicherungsmakler ein Zeitproblem. Kunden möchten das Gefühl haben, ihr Versicherungsmakler kümmert sich laufend und nicht nur bei Vertragsabschluss. Kunden möchten regelmäßig über Wichtiges informiert werden. Häufig ist das für Versicherungsmakler ein Zeitproblem. Um Bestände zu sichern und Nachfrage zu steigern sind regelmäßige Kunden-Informationen empfehlenswert. V-aktuell unterstützt Versicherungsmakler bei ihrer regelmäßigen Kunden-Information und erstellt 2x im Jahr ein vierseitiges Kundenmagazin sowohl als PDF- als auch als Print-Ausgabe. Dieses bewährte haptische Medium behält auch im digitalen Zeitalter seine Bedeutung. Mit der für Smartphones und Tablets optimierten Online-Kundenzeitung stellen Versicherungsmakler den Besuchern ihrer Webseite interessante Informationen zur Verfügung....

Riester, Eichel, Rürup - Und nun die Deutschlandrente?

Die Politik sorgt sich um die Altersvorsorge - und verfällt in Aktionismus. Damit legt sie selbst eine entscheidende Ursache für fehlende betriebliche und private Vorsorge. Zur Erinnerung: Durch die Rentenreformen Anfang des Jahrtausends wurde das Niveau der gesetzlichen Rente abgesenkt. Weitere Absenkungen in den kommenden Jahren wurden seinerzeit beschlossen. Dies war und ist aufgrund der demografischen Entwicklung erforderlich. Den aktiven Arbeitnehmern ist es nicht zu zumuten, immer mehr Rentner auf bisherigem Niveau zu versorgen. Gleichzeitig sollte die private und betriebliche Vorsorge gestärkt werden. Dazu wurde die betriebliche...

„Apps in der Versicherungswirtschaft“ jetzt im Buchhandel

Welche Rolle spielen Apps bei der Digitalisierung der Versicherungswirtschaft und wie werden sie künftig entwickelt? Diese Frage behandelt ein Buch von b-tix®, das jetzt im Buchhandel erschienen ist. Düsseldorf, 19. November 2015 – Apps sind überall: auf Handys, Fernsehern, Uhren und bald im Auto. Die nützlichen „kleinen Helferlein“ sind in Stores schnell zu finden, gekauft und installiert und dank eines klaren Funktionsumfangs einfach zu bedienen. Durch Apps lassen sich Geräte und Systeme leicht erweitern. Der Begriff „App“ ist eine exzellente Metapher für Einfachheit und Erweiterbarkeit. Trotzdem naht das...

Weiterbildungsoffensive "Vertriebsrallye" im Stil von "Wer wird Millionär" für Vermittler der Finanz- und Vorsorgebranche erhäl

Nach dem Debut der Dialogmarketingkampagne Vermittler Vertriebsrallye im Sommer 2015 erscheint die zweite Ausgabe für Vermittler der Finanz- und Vorsorgebranche nun im neuem Gewand: Der Anteil von Informationen zu Produkten und Leistungen wurde zugunsten des Fort- und Weiterbildungsaspekts reduziert. Die Komponente des spielerischen Erlernens von konkretem Fachwissen aus den Bereichen Finanzen, Versicherungen und Vermögen sowie Marketing und Vertrieb wurde hingegen gestärkt. Fachfragen aus der Branche kombiniert mit den Themen Marketing und Vertrieb Der Spielbereich wurde unter didaktischen Aspekten zugunsten der Usability und...

maxpool Gruppe wächst rasant

maxpool gewinnt den 2. Platz der wachstumsstärksten Pools in der aktuellen "Maklerpool-Hitliste" des Finanzmagazins Cash. Hamburg, 17.08.2015: Die maxpool Gruppe belegt mit einem Zuwachs von insgesamt 34,26 Prozent in 2014 den 2. Platz der wachstumsstärksten Pools. Dazu der Vorstand der maxpool Gruppe, Oliver Drewes: "Poolgesellschaften erhalten flächendeckend Rückenwind. Die Services sehr vieler Maklerpools und Dienstleister werden effizienter und für Berater zunehmend unverzichtbarer. Immer mehr Makler wickeln ihr Geschäft zum Teil vollständig über einzelne Poolgesellschaften ab. Ein Trend, den auch wir deutlich bemerken....

Münchener Verein unterstützt Vertrieb mit einheitlichen Apps

Einfache und einheitliche Apps sollen den Verkauf über alle Endgeräte fördern. Deshalb hat als erster Versicherer der Münchener Verein das Cloud-Betriebssystem b-OS® für seine Vermittler eingeführt. Düsseldorf, 19. Juni 2015 – b-OS® heißt das von der b-tix GmbH entwickelte Cloud-Betriebssystem für Versicherungs-Apps. Der Münchener Verein setzt es im Ausschließlichkeits- und Maklervertrieb ein und stellt zwei Apps zur Verfügung: Die Tarifrechner-App für die zeit- und ortsunbhängige Abwicklung des Neugeschäfts und die Angebote-App für die Verwaltung von Angebotsdaten. Beide Apps kommunizieren miteinander. Anders...

Doppelpremiere auf der DKM: Personal Cloud Computer mit easy Login-Zugang

Die b-OX® hat nur einen Button und ist der wohl kleinste Personal Cloud Computer der Welt. Sie ist so etwas wie die iCloud® für den Schreibtisch und ermöglicht Maklern echte Mobilität. Die Anmeldung am neuen Computer der b-tix GmbH soll künftig auch über easy Login erfolgen. Düsseldorf, 22. Oktober 2014 – Gleich zwei echte Überraschungen erwarten die Messebesucher auf der DKM: b-tix präsentiert seinen Personal Cloud Computer erstmals der Öffentlichkeit. easy Login zeigt, wie einfach man sich an der b-OX® anmelden kann. Die b-OX® hat Platz für mehr als 1,5 Mio. Dokumente und Formulare, sie speichert 500.000 Fotos...

BiPRO in the b-OX®

Die Zukunft ist mobil und vernetzt. Doch für Versicherungsmakler ist nur wenig Nutzen erkennbar. Ein neues Gerät soll jetzt insbesondere junge Vermittler mobilisieren. Düsseldorf, 28. August 2014 – Die b-OX® ist ein in Deutschland einzigartiger Personal Cloud Computer. Sie ist so etwas wie die iCloud® für den Schreibtisch. Das kleine Gerät im hochwertigen Alu-Chassis kommt mit weißem Pianolack veredelt ins Büro. Es gibt nur einen Power-Button. Die Einrichtung ist einfach. Nach nur zwei Minuten ist die b-OX® über eine eigene Internetadresse von überall erreichbar. Kein Dritter hat Zugriff. Das garantiert die b-tix GmbH...

Inhalt abgleichen