Investment

Nah und per­sön­lich: LV 1871 stellt Lei­tung der Fi­li­al­di­rek­ti­on in Ber­lin vor

Jean-Pierre Gevert führt seit Ende letzten Jahres die Filialdirektion der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) in Berlin. Die Filialdirektion ist Ansprechpartner für Geschäftspartner im Osten von Deutschland. Wie in allen Filialdirektionenbietet der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Maklern auch hier persönliche Beratung und Vertriebsunterstützung vor Ort. "Mit der Besetzung unserer Filialdirektion in Berlin verstärken wir unsere Präsenz im Osten Deutschlands und wollen das Geschäft dort weiter ausbauen. Wir freuen uns sehr, Jean-Pierre Gevert als Filialdirektor an Bord zu begrüßen und gemeinsam das Beratungsangebot vor Ort zu erweitern", sagt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871. Zukunftsgerichtete Unterstützung für Vermittler Der neue Filialdirektor Jean-Pierre Gevert (39) bringt langjährige Erfahrung im Vertrieb mit. Nach mehr als zehn Jahren im Vertrieb der Allianz am Hamburger Standort war...

Digitaler Markenwert

Man nehme eine Marke, teilt diese auf wie ein Unternehmen, das Aktien zeichnet, digitalisiert die Anteile und verschlüsselt sie kryptografisch. Man erhalte digitalen Markenwert, die Gudix Nuts. Gudix Nuts sind Anteile an einer Marke und widerspiegeln den Wert der Marke. Der Wert einer Aktie definiert sich über den Wert des Unternehmens. Arbeitet ein Unternehmen gewinnbringend, erhöht sich der Wert der Aktie. Bei einem Markenwert verhält es sich ähnlich. Die Berechnung eines Markenwertes ist jedoch komplexer, da abstrakte und psychologische Bedingungen mitberücksichtigt werden müssen. Eine Herleitung bieten einfache Kriterien wie beispielsweise die Markenbekanntheit. Je bekannter die Marke, desto wertvoller ist sie. Das Unternehmen Gudix GmbH aus der schönen Schweiz, welches die Nuts verwaltet, schlussfolgert aus der Verbindung zwischen Bekanntheit und Markenwert, dass der Wert der Nuts während des Lesens dieses Dokuments steigt. Die...

"Mit 40 oder 50 will ich nur noch mein Ding machen!"

Über das Cashflowspiel zum Investor: DFK-Kunde Benjamin Englbrecht im Gespräch über seinen Weg zur ersten Immobilie. Benjamin Englbrecht (24) ist gelernter Kfz-Mechatroniker und sattelt gerade betriebsintern zum Verkaufsberater für Kfz um. Vor gut vier Jahren besuchte er gemeinsam mit einem Freund erstmals einen Cashflowabend der DFK-Unternehmensgruppe in Ingolstadt. Hier lernte er Andrei Müller und die DFK kennen. Im Interview berichtet der heutige DFK-Kunde, was ihn das Cashflowspiel gelehrt hat und was ihm die Abende darüber hinaus gegeben haben. Herr Englbrecht, Sie sind aus der Kfz-Werkstatt Ihres Betriebs in den Verkauf gewechselt, wie kam es dazu? Mir war klar, dass ich den Job in der Werkstatt nicht ewig machen will - deshalb wollte ich entweder in Richtung Techniker gehen oder eine ganz andere Richtung einschlagen. Deshalb hat mein Chef vorgeschlagen, im Betrieb auf die Schiene des Verkaufsberaters zu wechseln. Dieses Angebot...

Netzwerk und Expertise der KSK-Immobilien als Beitrag zum Ausbau von Kitaplätzen

Köln, 16.11.2020 Weil die Lücke bei Betreuungsplätzen nicht durch die Kommunen allein geschlossen werden kann, engagieren sich zunehmend Privatwirtschaft und Privatanleger beim Bau von und dem langfristigen Investment in Kindertagesstätten. Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat eine entsprechende Expertise zu dieser besonderen Objektart aufgebaut. Sie bringt nun verstärkt Akteure aus ihrem Netzwerk zusammen und trägt so zu einem Ausbau der Betreuungsangebote bei. Seit dem 1. August 2013 haben Eltern den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für ihre Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr....

Corona und die Immobilienpreise - Warum Du gerade jetzt investieren solltest

Um die wirtschaftlichen Konsequenzen der COVID-19-Pandemie aufzufangen, haben Banken Erste-Hilfe-Maßnahmen veranlasst. Wenn eine Zentralbank in großem Stil die Geldmenge ausdehnt und Liquidität bereitstellt, entsteht ein Inflationseffekt. Wichtig ist dabei zu wissen, dass keine Verbraucherpreis-Inflation entsteht, sondern eine Vermögenspreis-Inflation. Das heißt, dass nicht die Preise beim Bäcker oder im Supermarkt steigen, sondern die Preise bei den Vermögenswerten. In den Jahren zwischen der globalen Finanzkrise und der Corona-Pandemie verdreifachte sich der Wert von Aktien, Edelmetall und Immobilien. Als Eigentümer einer Immobilie...

Digitale Coaching-Plattform für Vermittler verbindet Honorarberatung und Investment

Coach me NETTO richtet sich an alle Vermittler, die sich und ihr Geschäftsmodell aktiv weiterentwickeln wollen. Selbstständige Vermittler auf dem Weg zu erfolgreichen Honorarberatern und bei der Weiterbildung zum Investmentprofi unterstützen - das ist das Ziel des neuen kostenlosen digitalen Coaching-Angebots der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871). "Mit der Ergänzung unseres Unterstützungsangebots für Vermittler um die Plattform Coach me NETTO denken wir Investmentkompetenz und digitale Beratung konsequent weiter und positionieren uns damit einmal mehr als Vorreiter in der digitalen Vertriebsunterstützung",...

heartbeat medical: btov Partners, HV Holtzbrinck Ventures und HTGF investieren 5 Mio. Euro

• Neue Standards zur Versorgungssteuerung: heartbeat medical ermöglicht die digitale Erfassung und Auswertung gesundheitsbezogener Lebensqualität in Kliniken, Forschung und Versorgungssteuerung • Megatrends in der Gesundheitsversorgung: Patient Reported Outcome Measures (PROMS) und Real World Evidence (RWE) • Über 200 Zentren, Register und Forschungseinrichtungen setzen auf die als Medizinprodukt registrierte Plattform Berlin, 05. Oktober 2020. Das Digital Health Startup heartbeat medical hat eine Series A Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Mio. Euro abgeschlossen. Die Mittel sollen zur organisatorischen Weiterentwicklung...

Startup Heiermaxx geht online - Ab 5.- Euro Einlage, 3 Monaten Laufzeit, 5% Zinsen

Vier Unternehmer aus vier Ländern, mitten in Corona 2020. Zwei gehen fast pleite weil das Geld ausgeht, die anderen wollen investieren aber die Märkte sind am Boden. So half man sich gegenseitig und kam auf eine neue Geschäftsidee: Mikro-Crowdfunding für Klein-Anleger, ab 5,- Euro Einlage, ab 3 Monaten Laufzeit, ab 5 Prozent Zinsen. Seit dem 15. Juli 2020 ist das Projekt in der Beta-Version freigeschaltet. Wie funktioniert Heiermaxx? Wir investieren nur in kleine und meist unspektakuläre Projekte, die ein Klein-Unternehmer aber gerade finanziell nicht stemmen kann. Wir arbeiten rückwärts. Bedeutet: Wir suchen das Crowdfunding...

MIG Fonds und HMW Fundraising: Die BioNTech IPO Gala anlässlich einer beeindruckenden gemeinsamen Erfolgsgeschichte

München, 25.11.2019 – Vor zwei Wochen, am 13.11.2019, kamen in einer besonderen Location über den Dächern Münchens 150 geladene Gäste zusammen, um unter der Gastfreundschaft der HMW Unternehmensgruppe den im Oktober erfolgten Börsengang des Biotechnologieunternehmens BioNTech, einem Beteiligungsunternehmen der MIG Fonds, zu feiern. Zu den exklusiven Gästen zählten zahlreiche erstklassige deutsche und österreichische Fundraisingpartner, die durch ihre erfolgreiche Arbeit die Grundlage für die Finanzierung des Portfoliounternehmens BioNTech der MIG Fonds gemeinsam mit dem Strüngmann Family Office bereits seit der Gründung...

Auch unter neuer EZB-Spitze schlechte Aussichten auf Zinswende – mit der Vienna Life nicht nur drohenden Strafzinsen entkommen

Seit Jahren fährt die Europäische Zentralbank einen konsequenten Niedrigzinskurs. Die Vienna Life zu den Konsequenzen und Lösungen für Sparer und Anleger. Europa befindet sich seit gut einer Dekade in einer beispiellosen Niedrigzinsphase: In Reaktion auf die globale Wirtschafts-, Banken- und Finanzkrise und die darauffolgende Konjunkturschwäche hat die Europäische Zentralbank seit 2008 massive Leitzinssenkungen um insgesamt über vier Prozent vorgenommen. Über fast 20 Zinsschritte ist der Leitzinssatz von ursprünglich 4,25 Prozent bis zu dem im Jahr 2016 erreichten Tiefststand von 0,0 Prozent gesunken. Maßgebliche Leidtragende...

Inhalt abgleichen