DAX

Wochenrückblick KW 32-2022 - Bäume wachsen nicht in den Himmel!

Eine stramme Leistung legte der DAX in den vergangenen rund vier Wochen auf das Parkett! Denn um gut 1.000 Punkte konnte der Deutsche Leitindex zulegen! Sehr geehrte Leserinnen und Leser, trotz dieser zugegebenen Glanzleistung, auch vergangene Woche wieder, in der der Dax +1,63 %, der Dow Jones +2,92 % und der Nasdaq 100 +2,71% zugelegt hat, ist unserer Meinung nach dennoch nicht alles eitel Sonnenschein. Wir gehen davon aus, dass der Rallye langsam die Puste ausgehen wird. Wir rechnen schon deshalb mit einem baldigen abkippen nach unten, da die derzeitigen Rahmenbedingungen ei-gentlich nicht für eine längerfristige Rallye sprechen. Steigende Kurse nur eine Eindeckungsrallye? Laut dem Nachrichtendienst Blomberg stehen die Hedgefonds, vor allem in den USA, noch auf der Shortseite. Die Investitionsquote ist noch sehr niedrig. Das könnte den Schluss zulassen, dass die laufende Bärenmarktrallye den ein oder anderen Hedge-fonds zum Eindecken...

Wochenrückblick KW 31-2022 - Alles kann, nix muss…

Die Kurserholung an den Aktienmärkten findet nicht zwar nicht mehr in dem Ausmaß der Vorwoche statt, aber dennoch ist die Stimmung nicht schlecht. Sehr geehrte Leser_innen, der DAX und die Nasdaq 100 konnten in der vergangenen Woche um 0,67 % bzw. rund 2 % zulegen, während der Dow Jones 0,13 % verloren hat. Die Frage die noch nicht abschließend beantwortet werden kann lautet: "Stehen die Märkte bereits vor einer Trendwende oder schlägt die Stimmung unter den Investoren noch einmal um und setzt die Korrekturbewegung fort?" Solange diese Antwort nicht eindeutig beantwortet werden kann, gehen wir weiterhin von hoher Volatilität aus. Aber dennoch… Lesen Sie hier unseren kompletten Wochenrückblick mit vielen weiteren interes-santen Informationen. Viele Grüße Ihr Jörg Schulte Intro-Bild: stock.adobe.com Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haf-tungsbeschränkt) oder Mitarbeiter...

Wochenrückblick KW 30-2022 - Erleichterung macht sich breit!

Gute Unternehmensbilanzen und der Fed-Zinsentscheid haben die Märkte massiv ge-stützt! So kann es weitergehen! Sehr geehrte Leser_innen, unter den Einzeltiteln legten neben den Tech-Riesen Apple und Amazon, die wieder einmal hervorragende Zahlen präsentiert haben, auch die europäischen Ölfirmen und die US-Ölmultis wie Chevron und Exxon Mobil Megastarke Quartalszahlen vor. Alle-samt fuhren Rekordgewinne ein. Seit vergangenen Mittwoch, nach der Fed-Sitzung, kannten die Kurse dann nur noch die Richtung, nach oben! Die Fed schiebt die Börsen an! Obendrein hat auch die Verlangsamung… Lesen Sie hier unseren kompletten Wochenrückblick mit vielen weiteren interes-santen Informationen. Viele Grüße Ihr Jörg Schulte Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haf-tungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben...

Wochenrückblick KW 29-2022 - Zwischen Hoffen und Bangen!

Auf eine positive Woche können die Europäischen-Finanzmärkte zurückblicken, nach-dem Russland seine Gaslieferungen wieder aufnahm. Sehr geehrte Leser_innen, auf Wochenbasis konnte der DAX rund 3 % und der Dow Jones rund 2 % zulegen. Ein weiterer wichtiger Termin war die Leitzinserhöhung der EZB, um dem Inflationsdruck entgegenzuwirken, nachdem die Teuerungsrate im Euroraum mit über 8,5 % im Juni einen neuen Höchstwert erreicht hat. Das ändert natürlich nichts an den Ängsten der Investoren nicht doch noch… Lesen Sie hier unseren kompletten Wochenrückblick mit vielen weiteren interes-santen Informationen. Viele...

Wochenrückblick KW 28-2022 - Kommt jetzt der Stabilisierungsversuch?

Während die Finanzmärkte am vergangenen Montag zunächst gemütlich in die Handelswoche starteten, gerieten Sie hingegen am Donnerstag unter Druck. Sehr geehrte Leser_innen, Am Freitag allerdings machte sich bedingter Optimismus breit. Zumindest der DAX konnte die Verluste wieder mehr als wett machen. Schlussendlich ging er mit einem Plus von 0,64 % und der EuroStoxx 50 mit einem Minus von 0,22 % aus dem Wochenhandel. Bei den Amerikanern konnte der Dow Jones auf Wochenba-sis immerhin nahezu unverändert aus dem Handel gehen, während sich die Techno-logiebörse Nasdaq mit einem Miniminus von 0,22 % in das Wochenende verabschie-dete. Im...

10.07.2022: | | | | | |

Wochenrückblick KW 27-2022 - Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

Noch immer herrscht "Land unter" an den Aktienmärkten. Aber hier und da ist Ent-spannung in Sicht. Sehr geehrte Leser_innen, Am vergangenen Dienstag ist der DAX sogar unter das Tief gefallen, das zuletzt mit dem Beginn des Kriegs in der Ukraine gesetzt wurde. Die daraufhin eingesetzte Ge-genreaktion halten wir für eine rein technische, da sich an der Gesamtgemengelage nichts geändert hat und die Unsicherheiten über ein "Gas-GAU" nach wie vor dominie-ren. Entsprechend blicken die Finanzmärkte… Lesen Sie hier unseren kompletten Wochenrückblick mit vielen weiteren interessanten Informationen. Viele Grüße Ihr Jörg...

Wochenrückblick KW 23-2022 - Pessimismus sehr hoch! Steigen jetzt die Märkte?

Haben Sie sich auch schon darüber geärgert, dass wenn Sie keine Lust mehr auf Ak-tien haben, am besten schon das Depot geräumt haben, dass dann die Kurse wieder anfangen zu steigen. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, spätestens dann wird einem wieder klar, dass es deutlich einfacher ist am Tief zu ver-kaufen als am Tief zu kaufen. Wo die derzeitige Stimmung angekommen ist, zeigen eindeutig die Wallstreet-Größen Jamie Dimon, der Chef von JPMorgan, ebenso wie die Banker von Goldman Sachs und BlackRock. Allerdings scheint der Pessimismus derzeit kaum noch zu überbieten zu sein, was eigentlich für einen steigenden Markt spricht....

Wochenrückblick KW 22-2022 - Hohe Liquiditätsquote deutet Erholungsrallye an!

Der große Pessimismus führt langsam in eine Erholungsrallye. Das kann man theoretisch auch an den hohen Barreserven der Fondsmanager ableiten. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit einer Liquiditätsquote von derzeit mehr als 6,1 % werden Stände erreicht, die es selbst in der Finanzkrise 2008 nicht gab. Das eröffnet Potenzial, für eine kräftigere Ge-genreaktion, die zudem auch charttechnisch begründet werden kann. Positiv wirken sich auch die Lockerungen der Corona-Beschränkungen und die chinesischen Stüt-zungsmaßnahmen sowie die Erholung der US-Technologiewerte aus. Industriemetalle steigen! Stärkere Unterstützung...

Wochenrückblick KW 21-2022 - den schlechten Nachrichten trotzen!

Endlich wieder aufwärts! Nachdem an den Märkten gefühlt wochenlang eine deprimierte Stimmung herrschte, griffen die Anleger in der vergangenen Woche endlich wieder zu. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, die Deutschen- und US-Indizes konnten sich in der vergangenen Handelswoche etwas aus ihrer Abwärtsspirale befreien und verbuchten erstmals wieder ein Wochenplus. Ein Großteil der schlechten Nachrichten in Form einer ungünstigen Geldpolitik der Zentralbanken und die Erwartungen enttäuschender Unternehmensergebnisse im 2. Quartal wurden in den Kursen eingepreist. Eine längerfristige Rezession könnte allerdings den Markt noch...

Wochenrückblick KW 19-2022 Unterschiedlicher könnte es kaum sein!

Die Finanzmärkte blicken auf eine turbulente Woche zurück. Daran änderte auch der versöhnliche Wochenausklang vom Freitag nichts. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wenn man sich die Wochenperformance des Dax (+2,59 %), Dow Jones (-2,14 %), und der Nasdaq 100 (-2,41 %) anschaut, fällt einem sofort auf, dass die Unruhe vor allem aus den Vereinigten Staaten kam. Denn dort hat die Inflation einen neuen Höhepunkt erreicht was befürchten lässt, dass die aggressive Straffung der Geldpolitik seitens der US-Notenbank Fed das Wirtschaftswachstum und die Rentabilität der Unternehmen in Mitleidenschaft ziehen könnte. Das ging natürlich… Lesen...

Inhalt abgleichen