Risikomanagement

SAS erweitert Trustworthy AI-Angebot für mehr Transparenz und Fairness

Heidelberg, 29. April 2024 -- SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Daten und künstliche Intelligenz (KI), erweitert seine Produktpalette um umfassende Funktionen für einen verantwortungsvollen Einsatz von KI ("Trustworthy AI"). Model Cards und AI Governance Advisory Services sollen Unternehmen dabei unterstützen, sich im komplexen KI-Umfeld zurechtzufinden, Risiken zu minimieren und ihre Ziele besser umzusetzen - immer im Einklang mit den Richtlinien für einen ethisch vertretbaren Einsatz der Technologie und mit den Verbrauchererwartungen. "Unsere Kunden sind von den Möglichkeiten, die KI bietet, begeistert - gleichzeitig sind sie aber unsicher, wie sie diese am besten nutzen", erklärt Reggie Townsend, Vice President Data Ethics Practice bei SAS. "Sie stellen die richtigen Fragen in Bezug auf verantwortungsvolle und ethische KI. Unsere Aufgabe ist es, ihnen anhand jahrzehntelanger Erfahrung die Tools und die Beratung...

Risikomanagement im Fokus: Die vielfältigen Aufgaben eines CRO

Selbst in Zeiten ständig steigender regulatorischer Anforderungen und wachsender Unsicherheiten im Geschäftsumfeld sind viele Unternehmen darauf angewiesen, ihre Risiken effektiv zu managen. Dies ist die Hauptaufgabe eines Chief Risk Officers (CRO), auch bekannt als Risikovorstand. In diesem Blog-Beitrag werden wir die Aufgaben eines CRO genauer beleuchten und erklären, warum diese Position so wichtig ist. ?Risikomanagementstrategie entwickeln Der CRO ist dafür verantwortlich, eine umfassende Risikomanagementstrategie für das Unternehmen zu entwickeln. Dies umfasst die Identifizierung von Risiken, die Bewertung ihrer Auswirkungen auf das Unternehmen und die Festlegung von Maßnahmen zur Risikoreduzierung oder -kontrolle. ?Risikoposition festlegen Ein wichtiger Teil der Arbeit eines CRO besteht darin, die Risikoposition des Unternehmens zu definieren. Dies bedeutet, die Risikotoleranz des Unternehmens festzulegen und sicherzustellen,...

Die Rolle des Chief Risk Officers: Warum Risikomanagement in Unternehmen unerlässlich ist

Risikomanagement ist ein strategischer Ansatz, der Unternehmen dabei unterstützt, potenzielle Gefahren zu identifizieren, zu analysieren und proaktiv zu bewältigen. Es beinhaltet die Planung, Steuerung und Kontrolle von Risiken, um die langfristige Stabilität und Widerstandsfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen. Der Chief Risk Officer ist eine Schlüsselperson im Risikomanagementprozess eines Unternehmens. Als Experte für Risiken trägt der CRO eine immense Verantwortung, um Risiken zu minimieren und Chancen zu nutzen, damit das Unternehmen nachhaltig wachsen kann. ? Warum Risikomanagement wichtig ist Unkontrollierte Risiken können schwerwiegende Folgen für Unternehmen haben. Finanzielle Verluste, Image-Schäden, Rechtsstreitigkeiten oder sogar das Scheitern eines Unternehmens können die Konsequenzen unzureichender Risikobewältigung sein. Risikomanagement ermöglicht es Unternehmen, proaktiv auf potenzielle Risiken zu...

Studie belegt: Risk-Experten stellen Asset Liability Management auf den Prüfstand

Heidelberg, 17. August 2023 - Finanzinstitute weltweit richten ihr Augenmerk - spätestens seit dem Kollaps der Silicon Valley Bank (SVB) - stärker auf ihr Asset Liability Management (ALM). Laut einer aktuellen Celent-Studie, die von SAS, einem der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), unterstützt wurde, haben demnach 80 Prozent der Unternehmen umfassende Verbesserungen ihrer ALM-Funktionen auf der Agenda. Der Report "Modernizing Asset Liability Management" basiert auf der globalen Befragung von mehr als 250 Risikoexperten im Finanzdienstleistungssektor in 22 Ländern zu ihren...

Die Kunst des Risikocontrollings beherrschen: Ein umfassender Leitfaden für die Aufgaben des Risikocontrolling

Risikocontrolling ist ein entscheidender Aspekt in jedem Unternehmen, egal ob groß oder klein. Es handelt sich um einen Prozess, der dazu dient, Risiken zu identifizieren, zu bewerten und zu steuern, um die Unternehmensziele sicher zu erreichen. Im heutigen schnelllebigen Geschäftsumfeld, in dem sich die Bedingungen ständig ändern, kann das Risikocontrolling den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Das Risikocontrolling ist nicht nur eine Aufgabe für den Risikomanager, sondern eine Verantwortung, die auf allen Ebenen des Unternehmens geteilt wird. Es erfordert eine Kultur des Risikobewusstseins, in der jeder...

Aktien-Empfehlungen.blogspot.com - Ihr Guide für Anlageideen und Marktanalysen

www.Aktien-Empfehlungen.blogspot.com hat sich als eine vertrauenswürdige Ressource etabliert, wenn es um umfassende Marktanalysen geht. Mit regelmäßig aktualisierten Informationen bietet dieser Blog Anlegern wertvolle Einblicke und hilfreiche Empfehlungen für ihre Anlagestrategie. Was www.Aktien-empfehlungen.blogspot.com auszeichnet, sind seine detaillierten Marktanalysen. Durch diese umfassenden Analysen erhalten die Leser wertvolle Informationen, die ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Ein weiterer Schwerpunkt von www.Aktien-Empfehlungen.blogspot.com liegt auf der Verwendung zuverlässiger Daten. Während keine Investitionsgarantie...

Risikomanagement leicht gemacht: 9 einfache Tipps

Risikomanagement ist ein wichtiger Bestandteil jeder geschäftlichen Entscheidung und kann eine schwierige Aufgabe sein. Doch mit den 9 einfachen Tipps , die wir in diesem Blogbeitrag vorstellen, kann jede Organisation die Risiken in ihrem Unternehmen einfacher und effektiver steuern. Lese weiter, um mehr zu erfahren! 1. Risikomanagement - Was ist das? Es ist wichtig, ein Risikomanagement-System zu haben, um unerwartete Ereignisse zu vermeiden. Aber wie kann man es leicht machen? Hier sind neun einfache Tipps, die Dir dabei helfen, Dein Risikomanagement zu optimieren. Erstens, definiere Deine Risiken. Wenn Du weißt, was...

Risikomanagement: Wie du Risiken effektiv managen kannst!

In einem Projektmanagement-Job kommt niemals genug Zeit für alles rein. Wir müssen uns also effizient und überzeugend verhalten, um unsere Ziele zu erreichen. Hier sind sechs Werkzeuge, die jeder Projektmanager kennen sollte. Führe dein Projekt zum Erfolg - mit den richtigen Werkzeugen von S+P. 1. Identifiziere deine Risiken Ein wichtiger Teil des Risikomanagements besteht darin, potenzielle Risiken zu identifizieren und zu bewerten. Dies kann mithilfe einer Risikoanalyse erfolgen, die als strategische Entscheidungsgrundlage für künftige Entscheidungen dienen soll. Eine solche Analyse hilft Ihnen, auf frühe Warnsignale...

Trends im Finanzsektor: Was ist 2023 zu erwarten?

Heidelberg, 17. Januar 2023 - Stagnation, Rezession und geopolitische Krisen prägen die globale Wirtschaft - das wirkt sich direkt auf die Agenda 2023 der Finanzbranche aus. Die Finanzexperten von SAS, einem der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), geben aus ihrer Sicht einen Ausblick auf die Entwicklungen der kommenden 12 Monate.   Weniger Turbulenzen, mehr Berechenbarkeit "2023 wird mehr Ruhe auf den Finanzmärkten einkehren nach dem Sturm, den die Pandemie verursacht hat. Nachfragestau, angespannte Arbeitsmärkte und massive Störungen der Lieferkette: All diese Faktoren haben...

Wie sich eine gute Risikokultur auf die Nachhaltigkeit auswirkt.

Die Nachhaltigkeit von Unternehmen ist eng mit ihrer Risikokultur verbunden. Wie Unternehmen mit Risiken umgehen, hat große Auswirkungen auf ihr zukünftiges Wachstum und ihre Rentabilität. Doch was genau ist eine gute Risikokultur und wie können Unternehmen sie fördern? Hier erfahrt ihr alles über die Bedeutung einer guten Risikokultur und wie sie sich positiv auf die Nachhaltigkeit von Unternehmen auswirken kann. 1. Risikokultur - was ist das eigentlich? Risikokultur ist ein relativ neuer Begriff, der in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Es bezieht sich auf die Art und Weise, wie Unternehmen und...

Inhalt abgleichen