ransomware

Cmb Dharma Ransomware - paymentbtc@firemail.cc Dateiverschlüsselung entsperren

Wenn Sie mit Ransomware zu tun haben, sollten Sie wissen, dass Sie niemals denjenigen Benutzern vertrauen sollten, die für das Erstellen und Verbreiten von Ransomware verantwortlich sind. In der Regel nehmen sie das Geld der Leute und beginnen, Kontakt mit ihnen zu vermeiden. Wenn man bedenkt, dass Internetnutzer immer gebeten werden, in Bitcoin oder ähnlicher Kryptowährung zu bezahlen, gibt es keine Möglichkeit, sie zu finden und Ihr Geld zurückzubekommen. Wir raten Ihnen, sich von Cmb Ransomware-Entwicklern fernzuhalten. Cmb Dharma Ransomware ist eine neue Variante der berüchtigten Dharma Ransomware, die im August 2018 veröffentlicht wurde. Dieser Virus funktioniert auch als andere Viren der Dharma Ransomware-Familie. Zunächst wird versucht, über gefälschte E-Mails mit bösartigen Anhängen, illegitimer Software, ungeschützter RDP-Konfiguration, Exploits, Web-Injektoren, Botnets usw. Zugang zum Computer des Opfers zu erhalten. Nach...

Win32: Malware-gen Emotet bei dem AVG Antivirus

Trojan-Ransomware Win32: Malware-gen Emotet ist ein Virus, der von Avast, AVG, AVware, Baidu, Cyren, F-Prot, VIPRE, Tencent und mehreren anderen Anbietern von Antivirus- und Anti-Malware-Software erkannt wird. Die heuristische Erkennung von Trojan-Ransom Win32: Malware-gen wird als Adware oder Malware eingestuft, da sie in Ihrem Windows XP-, Windows Vista-, Windows 7-, Windows 8- oder Windows 10-Computersystem eine bösartige Bedrohung darstellt. Trojan-Ransom.Win32: Malware-gen Emotet ändert Systemdateien, fügt neue Ordner hinzu, erstellt Windows-Aufgaben und fügt Dateien hinzu, um das Computersystem zu infizieren und zu kompromittieren. Wenn eine Verschlüsselung-Ransomware vom Antivirus erkannt wird, werden auch alle Dateien und Dokumente vom Virus gesperrt und der Antivirus meldet diese Verschlüsselung als Win32: Malware-gen. Trojan-Ransom.Win32: Malware-gen ist ein Virus, der beim Surfen im Internet heruntergeladen oder auf Ihrem Computer...

Bad Rabbit Virus mit Flash-Player update: wie entfernt man diesen Trojaner?

Bad Rabbit Ransomware Angriff am 24. Oktober ist der dritte globale Cyber-Angriff in diesem Jahr gestartet, nach WannaCry Ausbruch im Mai und Petya Verteilung im Juni. Es gibt keinen Zweifel, dass weltweite Angriffe viel Vorbereitung und harte Arbeit erfordern. Nach neuesten Informationen war der jüngste Cyber-Angriff mindestens ein Jahr lang geplant und vorbereitet. Forscher haben schnell die Verbindung von Bad Rabbit mit Petya Ransomware entdeckt, die viele Probleme für den öffentlichen Sektor der Ukraine verursachte - beide teilen sich 68% des gleichen Codes. Die Untersuchung des Virus geht weiter. Die Forscher haben jedoch neue interessante Informationen über die Vorbereitung des massiven Cyber-Angriffs aufgedeckt, der vor allem Russland und mehrere europäische Länder wie Bulgarien und Rumänien betroffen hat. Es scheint, dass die Entwickler der Bedrohung durch die Bad Rabbit-Ransomware den massiven Angriff seit 2016 geplant haben,...

Locky Ransomware wird mit neuer .lukitus Verschlüsselung verbreitet.

Obwohl die Locky-Ransomware-Familie nicht mehr im Online-Erpressungsgeschäft dominiert, bleibt es immer noch im Spiel. Ein neuer Beweis für seine Langlebigkeit ist die Entstehung einer neuen Variante, die die .lukitus-Erweiterung zu verschlüsselten Dateien und Entsperrungsanweisung mit dem Namen lukitus.htm und lukitus.bmp. hinzufügt. Lukitus ist der Name der neuesten Locky Ransomware Modifikation. Es wurde am 16. August 2017 entdeckt, nur eine Woche nach der vorherigen .diablo6-Variante. Diese jungste Variante von Locky-Entwicklern bedeutet, dass sie nach Monaten der Ruhe zurück sind, und sie genauso motiviert wie zuvor zu sein...

Neuartiger Schutz vor Ransomware mit RansomSafe

Völklingen, 27. Juli 2017 - Ransomware ist eine lohnende Einnahmequelle für Cyber-Kriminelle. Im Mai 2017 hat die Ransomware WannaCry einen globalen Cyberangriff gestartet und es sind bisher mehr als 300.000 Unternehmen in 150 Ländern betroffen. Die Schäden sind bis heute noch nicht bezifferbar. Abhilfe schafft die neue Schutzsoftware RansomSafe. Diese läuft auf einem Windows Fileserver und behält die Dateiaktivitäten im Auge. RansomSafe verwendet dazu eine Kombination aus Honeypot-Dateien und File Screening, um die Existenz von Ransomware zu erkennen. RansomSafe fertigt zusätzlich Kopien von jeder Datei auf dem geschützten...

Datei Verschlüsselung durch CRBR Cerber Ransomware-eine Bewerbung-Masche

Der CRBR Encryptor Virus ist eine neue Cyberbedrohung und wird von den Entwicklern liebevoll als kleiner Bruder von Cerber Ransomware bezeichnet. Der CRBR Encryptor ist neulich mit seinen neuen Gelderpressungsmethoden sogar noch gefährlicher als Cerber Trojaner geworden. Wenn Sie noch nicht mit den Funktionsweisen von solchen erpresserischen Viren vertraut sind, sollten Sie wissen, dass die Programme mit Lug und Trug die Computer infiltrieren und die darauf befindlichen Dateien, Fotos und Dokumente mit einem Crypto-Algorithmus verschlüsseln, der bis hin zu diesem Tage unmöglich zu knacken ist. Am Ende erhalten die Opfer eine Mitteilung...

MEDIA ALERT: Ixia: Mit Threat Intelligence gegen Ransomware

Angesichts der jüngsten Angriffswelle weist Ixia darauf hin, dass viele Ransomware-Angriffe relativ einfach abgewehrt werden könnten. Das liegt daran, dass die hierfür verwendete Malware meist von bereits als bösartig bekannten IP-Adressen stammt. "Jeder Ransomware-Angriff beginnt mit einer gezielten Phishing Mail mit einem Anhang, der ein Makro enthält", erläutert Steve McGregory, Senior Director of Application Threat Intelligence bei Ixia. "Diese Makros werden von Antiviren-Software oder Sandboxes nicht als maliziös eingestuft, da ihr Verhalten unauffällig ist. Erst beim Öffnen des Dokuments beginnt das Makro dann, die eigentliche...

Jaff Ransomware - neue PC Bedrohung mit .wlu Dateierweiterung

Das neue Erpressungsprogramm .wlu Jaff ist ein Krypto-Programm, das über das Botnetz Necurs zurzeit auf der ganzen Welt verbreitet wird. Die schädlichen Verschlüsselungsdaten befinden sich in einer E-Mail mit einer angehangenen PDF Datei. Sobald man diese Datei öffnet, wird ein Word-Dokument geladen für dessen Inhalt man Makros im Word aktivieren soll. In den meisten Fällen wird diese E-mail als Invoice-Rechnung verbreitet. Wenn man den Anweisungen der Word Datei folgt und eine versteckte .docm Datei öffnet, wird die Schadsoftware auf das System geladen und aktiviert. Jaff beginnt dann auf dem betroffenen PC mit der Datenverschlüsselung. Die...

MEDIA ALERT: Wie können Unternehmen Ransomware blockieren?

Ixia, einer der führenden Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen, stellt Unternehmen drei Kernprinzipien vor, damit sie Ransomware angemessen entgegentreten können. Ransomware-Attacken sind zum Lieblings-Tool von Hackern geworden, um Geld zu verdienen. Der jüngste Data Breach Investigations Report (DBIR) von Verizon besagt, dass es sich hierbei um die häufigste Art von Crimeware handelt, da das Zurückhalten von Dateien im Austausch gegen Lösegeld sehr schnell, mit geringen Risiken verbunden und zudem leicht monetisierbar ist, besonders bei anonymen Zahlungen mit Bitcoin. Die Zahl der Angriffe, die auf Unternehmen...

11.01.2017: | |

Cyberattacken: Es geht vor allem ums Geld

Radwares Application and Network Security Report 2016-2017: Europäer sind besonders gefährdet Die Erpressung von Lösegeld war im abgelaufenen Jahr weltweit das häufigste Motiv für Angriffe auf Netzwerke, Server und Anwendungen von Unternehmen und Organisationen. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Global Application and Network Security Report 2016-2017 von Radware hervor. Den öffentlichkeitswirksamen und meist politisch motivierten Hacktivismus sahen die für diese Studie befragten Unternehmen quantitativ dagegen nur auf einer Stufe mit wesentlich weniger spektakulären Angriffen von Wettbewerbern. Hacken ist heute vor...

Inhalt abgleichen