Technologie

Reply unterzeichnet Vereinbarung mit AWS zur Entwicklung von Branchenlösungen

Reply vereinbart eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS), um Branchenlösungen für Kunden zu entwickeln Reply, spezialisiert auf neue Kommunikationskanäle und digitale Medien, vereinbart eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS), um Branchenlösungen für Kunden aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Fertigung, Automotive, Einzelhandel, Energie und Telekommunikation zu entwickeln. Durch diese Vereinbarung können die Reply Unternehmen, die sich der AWS-Technologie verschrieben haben - Comsysto Reply, Data Reply, Sense Reply und Storm Reply -, mit Unternehmen aller Größenordnungen zusammenarbeiten und mit fortschrittlichen, sicheren AWS-Technologien innovative Verbesserungen von Geschäftsprozessen erzielen. Die auf AWS spezialisierten Unternehmen von Reply bieten Lösungen für stark regulierte Finanzdienstleistungskunden an und beraten sie strategisch. Sicherheitsbezogene Methoden-Frameworks...

Gut geschmiert - trotzdem hoher Verschleiß? Wir zeigen Ihnen die wirklich ökonomische Lösung!

Gut geschmiert und dennoch hoher Verschleiß! Egal ob es sich um Gleitbahnen, Gelenke, Ketten o.ä. handelt - dieses Phänomen scheint allgegenwärtig und unbezwingbar zu sein! Ganze Generationen von Instandhaltungstechnikern erleben täglich wie ihre Mühen, Maschinen und technische Geräte über einen längstmöglichen Zeitraum hin funktionsfähig zu erhalten, zur Sísyphusarbeit wird. Bestes Beispiel: Die Gabelstaplerkette Wenn man sich eine Gabelstaplerkette anschaut, dann fragt man sich unwillkürlich, wer wohl diese Ketten ständig mit Schmutz bewirft? Es ist fast Standard, dass diese Ketten millimeterdick mit einer unappetitlichen Schmutzschicht bedeckt sind. Nun wäre die "Unappetitlichkeit" an sich kein Problem. Die Kette soll ja schließlich nicht gegessen werden oder sonst ästhetischen Ansprüchen genügen. Es geht hier rein um die Frage der Funktionstüchtigkeit und der Lebensdauer. Nun, zugegeben, diese Kriterien sind bei...

Innovative Technologie - für den erfolgreichen Start in das Jahr 2021!

Die innotech tricomplex-Technology® sorgt für perfekte Nachschmierung. Das neue tribologische Verfahren innotech tricomplex-Technology® ist speziell auf die Anforderungen der Instandhaltung 4.0 und Fokus Zukunft ausgerichtet. Ausgehend von dem klaren Grundsatz: "Jeder optimalen Schmierung geht eine zuverlässige Reinigung voraus", werden hierbei spezielle Reinigungs-, Schmierungs- und Korrosionsschutzkomponenten - je nach Schmieraufgabe - aufeinander abgestimmt. Der Schmiervorgang ist in einem Arbeitsschritt erledigt und wird auch bei laufendem Betrieb durchgeführt. Die Wirkung der innotech tricomplex-Technology® beruht auf der intelligenten innofluid® Additiv-Technik. Die Merkmale der neuen Technologie: • "3 in 1" Reinigen, Schmieren und Schützen erfolgt in einem Arbeitsgang • Grifftrockener, stabiler Schmierfilm • Wichtig in Bezug auf die Arbeitssicherheit: Es besteht keine besondere Kennzeichnungspflicht durch Verwendung...

Die optimale Kettenschmierung

Eine der entscheidenden und anspruchsvollsten technischen Aufgaben ist die optimale Schmierung und Wartung von Antriebs-, Transport- und Lastketten! Aller guten Dinge sind Drei: Zum Ersten ist hier die wichtigste Voraussetzung, dass die Kette sauber ist - damit kann eine Adhäsion "ein Anhaften" des Schmierstoffs mit der Kettenoberfläche stattfinden und man erreicht eine optimale Benetzung der Kette. Zum Zweiten ist aufgrund der Problematik geringer Toleranzen zwischen den beweglichen Teilen, ein extrem penetrierender Schmierstoff erforderlich, der alle Kettengelenke, Innenlager, Triebbuchsen sowie Zapfen erreicht - um optimal...

Immununterstützung und antivirales Potential von MyCell™ C-O-C.

Entdecken Sie das bahnbrechende Mizellen Nährstoffversorgungssystem, das die Natur und Wissenschaft verbindet zur Maximierung von Absorption, Wirksamkeit und Bioverfügbarkeit. Die jüngste Pandemie hat gezeigt, welche zerstörende Wirkung Viren haben können. Obwohl sich die Behandlung verbessert hat, was zu einem Rückgang der Zahl der Todesfälle geführt hat, scheint es, dass die Verhinderung der Verbreitung des Virus eine große Herausforderung darstellt. Alle Hoffnungen richten sich auf die vielen Impfstoffe, die derzeit entwickelt werden. Bis dahin besteht die beste Möglichkeit, die Gesundheitsrisiken zu minimieren, darin,...

Lockdown-Maßnahmen führen zu Handlungsbedarf in der Unternehmenstechnologie

Mit Sicherheit durch die zweite Welle Aufgrund der steigenden Zahlen der Corona-Infektionen in den letzten Wochen, versuchen Unternehmen vermehrt ihre Mitarbeiter zu schützen, indem sie diese weitestgehend von Zuhause arbeiten lassen. Derzeit beobachten wir bereits eine hohe Nachfrage an Endgeräten für die Ausstattung von Heimarbeitsplätzen, sowie verlängerte Lieferzeiten für wichtige Komponenten. "Die […] Beschlüsse der Bundesregierung zu den Lockdown-Maßnahmen führen dazu, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter freiwillig auf das Arbeiten im Homeoffice vorbereiten. Aus den Erfahrungen, die wir im Frühjahr gemacht haben,...

Neue Fraunhofer-Forschungsgruppe entwickelt Verfahren zur Analyse und Filterung von Mikroplastik aus dem Meer

OTC: Forschungsgruppe startet in Rostock Eine neue Forschungsgruppe der Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt an der Ostsee Unterwasseranwendungen für eine verträglichere Nutzung der Meere durch den Menschen. In einem ersten Projekt widmen sich die Forscherinnen und Forscher dem Thema Mikroplastik in den Ozeanen. Eine interdisziplinäre Forschungsgruppe mit Mitgliedern aus vier Fraunhofer-Instituten hat vor Kurzem ihre Arbeit auf dem Gelände des Rostocker Fischereihafens aufgenommen. Das ist ein weiterer Schritt bei der Entwicklung des "Ocean Technology Campus Rostock" (OTC), dessen Vision die Fraunhofer Gesellschaft gemeinsam mit...

T3 Micro präsentiert die HEAT ID Technologie – die neue Generation des Temperaturmanagements

Das neue Glätteisen T3 Lucea ID mit Heat ID Technologie: Die erste Styling-Technologie ihrer Art, welche die Temperatur auf Ihr einzigartiges Haarprofil für gesünderes Haar anpasst. Maßgeschneidert! T3 Lucea ID mit Heat ID Das bedeutet ein fortschrittliches Temperaturmanagement mit 9 Temperaturstufen personalisiert für jeden Haartyp. Um Schäden zu vermeiden und optimierte Ergebnisse zu erzielen. Schnell. Glänzend. Geschmeidig. Alles in einem Durchgang! Ein Smarttouch Interface - eine knopflose Touchscreen-Fläche - erlaubt dem Benutzer, sein persönliches Haarprofil (Haar-Beschaffenheit, Haarlänge, Farbbehandlung) einzugeben....

Neue Gründer-Champions für Brandenburg

Beim Pitching-Event „NEXT ROUND: BRANDENBURG“ sind gestern Abend in der Landesvertretung Brandenburg in Berlin drei erfolgreiche Start-ups ausgezeichnet worden. Platz 1 belegte die ME Energy – Liquid Electricity GmbH, der 2. Platz ging an die Smart Streaming Solutions Voicetra GmbH und auf dem 3. Platz landete Marktkost. Das Pitching-Event wird gemeinsam von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) ausgerichtet. „Brandenburg ist ein starkes Gründerland. Gerade erst haben wir uns über den Sprung auf Platz 2 im bundesweiten Ranking des KfW-Gründungmonitors gefreut,...

03.08.2020: |

Drei Dinge, auf die Sie bei der Wahl des Monitorständers achten sollten

Monitorständer helfen bei der Bereitstellung einer vielseitigen ergonomischen Arbeitsplatzlösung, und Kenntnisse darüber, worauf bei der Auswahl zu achten ist, können eine große Hilfe sein. Die Ständer verbessern nicht nur die Sicht auf den Bildschirm, sondern helfen auch, Unordnung zu reduzieren und die Ergonomie des Arbeitsplatzes zu verbessern. Hier sind einige der Dinge, auf die Sie bei der Wahl eines Monitorständers für Ihren Raum achten sollten; Größe und Fabrikat Die Größe des Monitorständers ist ein wichtiger Aspekt, der bei der Auswahl eines Monitorständers für Ihren Arbeitsbereich berücksichtigt werden...

Inhalt abgleichen