Pin

So schützt CardGuard360 vor Datendiebstahl

Der RFID- und NFC-Blocker von cardguard360.de ist die Kaufentscheidung, die niemand bereut. Früher griffen Taschendiebe noch freundlich lächelnd zu. Heute strahlen sie ihre Opfer nur noch souverän an, um die Daten von Geldkarten blitzschnell und berührungslos auszulesen. Einfach bestellen Der geringe Betrag für CardGuard360 steht in keinem Verhältnis zum Aufwand, der bei Datendiebstahl getrieben werden muss - sofern überhaupt der Verdacht aufkeimt, dass es geschehen ist. Gewöhnlich bemerken die Opfer absolut nichts. Es gibt vier Adressen zum Bestellen: der eigene Internetauftritt von CardGuard360 etsy www.etsy.com/de/listing/930134096/cardguard360-die-aktive-3d-rfid amazon www.amazon.de/dp/B00NXJT434 ebay www.ebay.de/itm/124892616602 Narrensichere Funktion NFC steht für Near Field Communication oder Nahfeldkommunikation. RFID steht für Radio-Frequency Identification oder Radiofrequenzidentifizierung. Worauf kommt es an? Die Energie...

Mit Sicherheit in den Urlaub

Darauf sollten Sie im Urlaub achten Zahlungsmittel, Ausweise und Dokumente direkt am Körper tragen und nicht im Koffer verstauen. Lassen Sie diese niemals unbeaufsichtigt in Ihrem Auto liegen. Es dauert nur Sekunden, bis ein Dieb sich an diesen zu schaffen machen kann. Das gleiche gilt für Reisen mit Bus oder Bahn. Ist der Reisende nur kurz abgelenkt, schnappen die Langfinger im Ernstfall rasant schnell zu. Bargeld nur in geringen Mengen und direkt am Körper mit sich führen. Auf keinen Fall die „großen Scheine” aus der Geldbörse blitzen lassen. PIN niemals schriftlich notieren und im Portemonnaie hinterlegen und keine Geldautomaten benutzen, an denen Ihnen etwas seltsam vorkommt. Achten Sie auf angebrachte Blenden oder Leisten, Spuren von Kleber rund um den Kartenschlitz und ob eventuell diverse Teile locker sind. Tipp: PINs und andere Passwörter verschlüsseln Sie absolut sicher und einfach mit der App MEBO PIN...

Mobile Endgeräte im Visier von Hackern

Sensible Daten von Tablets und Smartphones am besten extern sichern Teutschenthal, 26.04.2013 – Tablets und Smartphones stehen bei Endanwendern derzeit besonders hoch im Kurs. Die Technik-Branche vermeldet beim Absatz eine Rekordmarke nach der anderen. Zum Weihnachtsgeschäfts 2012 fiel die nächste: Namhafte Elektronik-Fachmärkte verbuchten bei den Tablets einen Anstieg der Verkaufszahlen um bis zu 300 Prozent. Und auch die Smartphones standen zum vergangenen Weihnachtsfest wieder ganz oben auf den Wunschlisten der Deutschen. Die Gründe für den Siegeszug der mobilen Begleiter liegen auf der Hand: Die große Mobilität, die hohe Erreichbarkeit und die mittlerweile umfangreiche Bandbreite an Funktionen, die es sogar mit denen herkömmlicher PCs aufnehmen können, werden von den Anwendern besonders geschätzt. Das gilt auch für den geschäftlichen Bereich. Denn auch in immer mehr Unternehmen gehören Tablets und Smartphones schon zur Grundausstattung...

ID-Solutions.com // Dienstleister Schlüsselverwatlung

Auch heute noch sind Schlüssel und Schloss das meisteingesetzte und preisgünstigste Verschlusssystem. Auf Dauer aber kann man einen großen Schlüsselbestand mit Schlüsselbüchern, Karteikästen oder Excel-Tabellen nicht effizient verwalten. ID-Keys ist die Komplettlösung von ID-Solutions für das bequeme Management auch größter Schlüsselbestände. Die Software bietet alle Funktionen, die Sie für eine einfache Verwaltung von Schlüsseln benötigen, und beantwortet und dokumentiert zugleich zuverlässig alle bei Ausgabe und Benutzung anfallenden Sicherheitsfragen. Der Einsatz von Kartenlesern, Fingerprint-Scannern oder PIN-Code...

Weltweit erfolgreiche Terminalserie Ingenico iCT200: easycash plant Einführung in Deutschland für Anfang 2011

Ratingen, Dezember 2010. Die easycash GmbH, ein Ingenico Unternehmen (Euronext: FR0000125346 - ING, wird als erster Netzbetreiber die weltweit erfolgreiche Terminalserie iCT200 auch in Deutschland einführen. Nach erfolgreichen Tests Anfang Oktober betreibt der Ratinger Payment-Spezialist bereits einen Bestand von 1.000 Geräten in seinem Netz; im ersten Quartal 2011 werden die Geräte auch uneingeschränkt in Deutschland verfügbar sein. Weltweit befinden sich nach dem Produktlaunch Mitte 2009 bereits eine Million der innovativen Geräte im Einsatz. Diese Erfolgsgeschichte soll nun auch in Deutschland fortgeschrieben werden. Ingenicos...

electronic cash-Funktionstest erfolgreich abgeschlossen: Innovative Terminals Ingenico iCT220 und Ingenico iCT250 nehmen wichtig

Berlin, September 2010, Die bereits weltweit erfolgreichen Ingenico-Terminals iCT220 und iCT250 haben den Terminalfunktionstest nach den Richtlinien des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) erfolgreich abgeschlossen. Damit steht die Einführung der innovativen Countertop-Terminals auch in Deutschland bevor. Das iCT220 und das iCT250 ermöglichen eine signifikante Steigerung der Transaktionsgeschwindigkeit. Meilenstein auf dem Weg zur Zulassung Der technische Test der Countertop-Geräte Ingenico iCT220 und iCT250 beinhaltete Prüfungen für den Technischen Anhang 7.0 (TA 7.0) sowie DC POS 2.4. Er wurde vom Bonner Testlabor VöB-ZVD...

Ingenico rüstet Elektronikhändler Media Markt und Saturn mit Basisterminal i3380 für die Zukunft des Zahlungsverkehrs

Berlin, September 2010, Ingenico (Euronext FR 0000125346 - ING), der weltweit führende Anbieter von Zahlungslösungen, hat die Kassenplätze von Media Markt und Saturn in Deutschland mit neuen Terminals ausgerüstet. Die modernen Terminals des Typs i3380 sind der bisherigen Lösung nicht nur in puncto Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit überlegen: Sie erfüllen sämtliche Bestimmungen hinsichtlich TA 7.0[1] und alle Anforderungen, die in den nächsten Jahren auch gerade angesichts der Europäisierung des Zahlungsverkehrs notwendig werden. Damit bedeuten die neuen Ingenico Terminals für Media Markt und Saturn auch Zukunftssicherheit....

25.05.2010: | | | |

EC-Karten-Skimming - die etwas andere Abschöpfungsstrategie

Normalerweise bedient man sich in Marketingkreisen der Abschöpfungsstrategie (engl. "price skimming", von "skimming" für "abschöpfen"), um über einen hohen Produktpreis bei Markteinführung zunächst die betuchteren Verbraucher "abzuschöpfen". Mittlerweile werden Verbraucher aber noch auf eine ganz andere Art "abgeschöpft": EC-Karten-Skimming bezeichnet das heimliche Ausspähen sensibler Bankkartendaten. Weltweit hat diese neue Betrugsart schon jetzt zu Schäden in Milliardenhöhe geführt und ein Ende ist nicht abzusehen, denn die Tricks der Täter werden immer raffinierter: Klassisches Skimming Bei der klassischen...

Mit Kreditkarten sicher reisen

Gerade bei Auslandsaufenthalten ist es wichtig, im Unglücks- oder Notfall gut geschützt zu sein. Die Versicherungen rund um das Reisen sind aber teilweise unübersichtlich und es kann sehr schnell sehr teuer werden, sich gegen alle Risiken einzeln abzusichern. Kreditkartenherausgber wie zb. Barclaycard oder American Express halten für ihre Kunden hier die passenden Lösungen bereit und bieten mit Reiseversicherungen zur Kreditkarte ein Komplett-Paket. Versicherungspakete umfassen je nach Anbieter: • Auslandsreise-Krankenversicherung • KFZ-Schutzbrief • Verkehrsmittel-Unfallversicherung • Reiserücktrittskosten-Versicherung •...

Sicherheit beim Online Banking

Online Banking erfreut sich wachsender Beliebtheit. Obwohl die Bankfiliale für viele Kunden noch ein wichtiger Anlaufpunkt ist, nutzen immer mehr Menschen die Möglichkeit, ihre Konten online zu führen. Zurückzuführen ist dies vor allem auf die wachsende Zahl an Kunden der Direktbanken. Bedenken gibt es jedoch wegen der Sicherheit beim Online Banking. Wie sicher ist es für den Endkunden? Und was gilt es zu beachten? Vieles spricht für die Kontoführung per Internet. Man kann bequem von der heimischen Couch aus Überweisungen buchen und Aktien ordern, völlig unabhängig von Wind, Wetter und Öffnungszeiten der Banken. Darüber...

Inhalt abgleichen