Drohnen

BAM und WFBB kooperieren bei Drohnen-Tests

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) haben eine Vereinbarung über die künftige Zusammenarbeit im Bereich unbemannter Luftfahrtsysteme – gemeinhin bekannt als Drohnen – geschlossen. Am Rande der Clusterkonferenz „Verkehr, Mobilität und Logistik“ unterzeichneten BAM-Vizepräsident Dr. Werner Daum sowie WFBB-Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt gestern im Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Wildau ein entsprechendes Memorandum. Die BAM betreibt seit Anfang der 1990er Jahre im brandenburgischen Horstwalde, 50 Kilometer südlich von Berlin, das Testgelände Technische Sicherheit (BAM TTS). Sie führt dort u. a. Versuche zur Lagerung und zum Transport von Gasen durch, zur Zulassung von Sprengstoffen sowie Falltests an Behältern, die bei der kerntechnischen Entsorgung zum Einsatz kommen. Das etwa zwölf Quadratkilometer große Areal ist von der Luftfahrtbehörde...

Abgesicherte Drohnen-Video-Aufklärung für Sicherheitsdienste und Spezialkräfte auf der Infosecurity Europe in London

Berlin/London, 23. Mai 2018 – Vom 5. bis 7. Juni 2018 präsentiert der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs zusammen mit dem Drohnenhersteller www.lech-tec.de seine Security-Lösungen für die Drohnen-Aufklärung auf der Infosecurity Europe in London. Dabei zeigen die beiden Unternehmen, wie Live-Videobilder von der Drohne abgesichert über das Mobilfunknetz übertragen werden können. Der Einsatz von Drohnen hat sich im Bereich der Sicherheits- und Überwachungstechnik mittlerweile bewährt und bietet dem am Boden tätigen Einsatzpersonal entscheidende Vorteile. Aufgrund der fortschreitenden Technik können Drohnen weiterhin auch in zahlreichen anderen Bereichen eingesetzt werden, wie z. B. in der Gebäudewartung bzw. im Katastropheneinsatz. Bei den von der Drohne aufgezeichneten Videodaten handelt es sich dabei um sensible und kritische Daten, welche nicht in unbefugte Hände geraten dürfen. Der Schutz sowie die Sicherheit...

05.03.2018: | | |

Oxygen Forensics extrahiert Drohnen-Daten aus der DJI-Cloud

Oxygen Forensics ist ab sofort in der Lage über sein Flaggschiff-Produkt Oxygen Forensic Detective, Daten aus der DJI-Cloud, dem Datenspeicher für alle DJI-Drohnen, zu extrahieren. Gewonnen werden die Daten über den Oxygen Forensic Cloud Extractor. Bald wird es in Deutschland fast eine Million registrierte Drohnen geben und weltweit sind es noch weitaus mehr. Sie machen Fotos und Videos und können sogar Pakete transportieren. Die Strafverfolgungsbehörden überprüfen weiterhin Methoden zur Erfassung von Drohnen-Daten, die an illegalen Aktivitäten beteiligt sind, insbesondere handelt es sich hierbei um GPS-Standortdaten wie Höhe, Flugrichtung, Geschwindigkeit sowie Gesichtserkennungsdaten, die die Flugdaten der Drohne anzeigen können. Diese Information werden mal auf der Drohne selbst gespeichert, jedoch im Fall von Drohnen des Herstellers DJI werden diese digitalen Information auch in der DJI-Cloud gespeichert. "Das Sammeln von Daten...

Oxygen Forensics ermöglicht erstmals das komplette Auslesen von Drohnen-Daten zur Strafverfolgung

Oxygen Forensics, ein weltweit tätiger Entwickler und Anbieter forensischer Datenerfassungs-Tools für mobile Geräte und Cloud-Services ist ab sofort in der Lage, Drohnen-Daten der beliebten Drohnen Ph Drohnen machen Bilder und Videos, sie können sogar Dinge transportieren. Allein in Deutschland gibt es etwa 400.000 registrierte Drohnen, weltweit sind es noch weitaus mehr. Strafverfolgungsbehörden haben nach Möglichkeiten gesucht, Daten von denjenigen Drohnen zu erfassen, die illegale Aktivitäten ausführen. Im Speziellen betrifft dies GPS-Standortdaten wie Höhe, Flugrichtung, Geschwindigkeit, Rotorgeschwindigkeit und Gesichtserkennungsdaten,...


Detektion von Drohnen mithilfe von Echtzeit-Spektrumanalyse

Nach einer vierjährigen Entwicklungsphase konnte die Aaronia AG jetzt den „Drone-Detector“ vorstellen, ein Produkt, das die hochfrequente Strahlung (RF) nutzt, die durch die Bordsysteme der Drohnen und der Steuereinheit des Benutzers emittiert wird. Zwei Arten von 3D-Richtantennen werden mit dem „Drone-Detector“ angeboten – Die IsoLOG 3D 80-UWB und die IsoLOG 3D 160-UWB. Beide decken den Frequenzbereich von 9kHz bis 6GHz ab. Auch Erweiterungen sind möglich sollte VLF (unter 9kHz) und/oder eine Abdeckung von 6-40Ghz benötigt werden. In seiner Standardausführung hat der „Drone-Detector“ eine Echtzeit-Bandbreite von 88...

Big Data auf dem Bauernhof: Hintergrundinformationen & Film für Redaktionen und freie Journalisten

Der neue Film des VDMA-Fachverbandes Landtechnik zeigt wie intelligente und vernetzte Software eine vollautomatische Kommunikation zwischen verschiedenen Maschinen ermöglicht. Landwirte werden so optimal bei ihren täglichen Entscheidungen unterstützt. Das Filmmaterial ist für Ihre Berichterstattung kostenfrei, hochaufgelöst in Originalqualität oder als MP4 Download in Deutsch und Englisch erhältlich. "Unser täglich Brötchen ... Mit Mensch und Maschine zu bestem Korn“ Ein Film über digitale Innovationen in der Landwirtschaft  Brötchen gehören zu jedem Frühstück. Doch wer weiß eigentlich, welch ein Aufwand hinter...

Luftaufnahmen und Luftbilder mit Drohnen

Luftaufnahmen via Drohne Die Schweizer Organisation Skykopter hat schon jetzt den Himmel per Flugdrohne für sich gewonnen und gehört zu einem der bedeutenden Unternehmen in der Kategorie Luftaufnahmen und Fotografien aus der Luft im Schweizer Raum. Über Jahre erlangte Praxis im Anfertigen von Aufnahmen aus dem Luftraum, wie auch professionelle Gerätschaft versichern ein exklusives Resultat. Der Interessent kann das Livebild während der Luftaufnahmen verfolgen und Anweisungen anweisen. Als ein Full-Dienstleistung Betrieb kann Sie Skycopter vom Projektstart bis zum fertig erstellten Film unterstützen. Was macht einen Drohnenflug...

22.04.2014: | |

Luftaufnahmen mit Drohnen

In der heutigen modernen Welt gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Dies gilt besonders aufgrund der neuen technischen Möglichkeiten die im wahrsten Sinne des Wortes ganz neue Perspektiven und Einblicke gewähren. Eine der spannendsten Entwicklungen in letzter Zeit sind dabei die Drohnen und ihr Einsatz in der der Fotografie und bei Videoaufnahmen aus der Luft. Mit Drohnen lassen sich einzigartige Perspektiven, unbekannte Winkel und Kamerafahrten realisieren, dank der hohen Wendigkeit der Drohnen, ihrer Stille, der Möglichkeit in der Luft stehen zu bleiben und ihrer geringen Größe. Zudem lassen sich mit Drohnen Luftaufnahmen...

Danto GmbH plant Europaweiten Paketversand mit Rohrpost

Großkarolinenfeld 11.12.13: Die Danto GmbH plant die Durchführung des Paketversandes über eine Rohrpost, mithilfe von Vakuum. Investorengespräche laufen auf Hochtouren. In Großkarolinenfeld, in der Nähe von Rosenheim, schmiedet der Onlineshop Danto.de erstaunliche Pläne. Seit über 11 Jahren versendet Danto täglich unzählige Pakete, irgendwann war man sich der dabei auftretende Aufwände und Probleme überdrüssig. Angestachelt durch die bereits seit längerem bekannten Pläne von Amazon, UPS und auch DHL, Pakete mit Drohnen auszuliefern, steckte man die Köpfe zusammen. Wie sieht die Zukunft des Onlinehandels aus? Wird es...

Inhalt abgleichen