Aktienfonds

Fonds vs. ETF: Vorteile und Nachteile

Hier streiten sich die Geister! Soll ich mein Geld in aktiv gemanagte Fonds oder lieber in ETF´s investieren? Investieren leicht gemacht: Erfahren Sie, wie Investmentfonds und ETFs funktionieren, welche Unterschiede es gibt und welches Instrument besser zu Ihren individuellen Anlagezielen passt. Die Frage, wie man sein Geld am besten investieren sollte, kann verwirrend sein, besonders für Einsteiger. Zwei gängige Anlageoptionen sind Investmentfonds und  Exchange Traded Funds (ETFs) . Beide bieten Investoren die Chance, diversifizierte Portfolios aufzubauen, jedoch unterscheiden sie sich in ihrer Struktur, Verwaltung und den Kosten. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf Fonds und ETFs, damit jeder, ob erfahrener Anleger oder Neuling, eine informierte Entscheidung treffen kann. Was versteht man unter einem Investmentfonds? Ein Investmentfonds ist eine Form der Kapitalanlage, bei der das Kapital von einer Vielzahl von...

Finnische Fondsboutique Fondita: Erfolgreiche Aktien-Nachhaltigkeitsstrategie

Nachhaltigkeit bietet für Anleger viele Chancen. Mit dem Fonds "Fondita Sustainable Europe" bietet die finnische Investmentboutique Fondita eine etablierte, einzigartige Artikel 9-Aktienstrategie an. Die Bedeutung der Nachhaltigkeit in Europa ist tief in der Notwendigkeit verwurzelt, ein Gleichgewicht zwischen ökologischer Integrität, sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Lebensfähigkeit zu erreichen. Dies wird durch die drängenden Herausforderungen des Klimawandels und der schwindenden natürlichen Ressourcen verstärkt. In diesem Kontext ist Nachhaltigkeit nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern auch eine pragmatische Notwendigkeit für die langfristige Wohlstandssicherung. Die europäische Gesetzgebung hat sich in den letzten Jahren erheblich auf die Förderung nachhaltiger Praktiken konzentriert. Ein Schlüsselbeispiel hierfür ist der EU-Green Deal, der ein ambitioniertes Programm darstellt, um Europa bis 2050 zum ersten...

Argentum Asset Management: Die Bedeutung von Anleihen für Anleger

Anleihen, häufig auch als Renten oder festverzinsliche Wertpapiere bezeichnet, bilden grundlegende Bausteine in vielen Anlageportfolios. Diese Strategie kann auch über Dachfonds umgesetzt werden. Für viele Anleger sind regelmäßige Auszahlungen aus ihren Wertpapieren von Bedeutung. Obwohl sie an den Kapitalmärkten aktiv sein möchten, streben sie dennoch Zinserträge an, sei es für ihren Lebensunterhalt oder andere laufende Zwecke. Mit Aktien ist dies nicht ohne Weiteres möglich, weshalb Anleihen für diese Anleger ins Blickfeld rücken. Eine Anleihe ist ein verzinsliches Wertpapier, das eine Schuldverschreibung darstellt. Wenn Anleger eine Anleihe kaufen, leihen sie dem Emittenten (kann ein Staat, eine Kommune, eine Bank oder ein Unternehmen sein) Geld und erhalten im Gegenzug regelmäßige Zinszahlungen sowie die Rückzahlung des geliehenen Kapitals am Ende der Laufzeit. Thorsten Mohr, Geschäftsführer der Hamburger Investmentboutique...

Aktien als gutes Instrument für die Altersvorsorge

Die Altersvorsorge ist für viele Menschen ein bedeutendes Thema. Aktien bieten eine attraktive Möglichkeit, Vermögen für den Ruhestand aufzubauen. Das lässt sich sehr gut mit Dachfonds gestalten. Einige Zahlen vorab: Laut dem Datenportal Statista.com beträgt die durchschnittliche Lebensarbeitszeit derzeit etwa 38,8 Jahre, gefolgt von einer durchschnittlichen Rentenbezugsdauer von etwa 20,5 Jahren. "Die monatliche Standardrente der gesetzlichen Rentenversicherung beläuft sich in den alten Bundesländern derzeit auf 1.621 Euro im Monat; in den neuen Bundesländern liegt sie etwa 25, - Euro darunter. Gemäß der Deutschen Rentenversicherung...

Fondita: Langfristige Perspektive bei Aktienanlage wichtig

Ein längerer Anlagehorizont ermöglicht es, ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen, das aus Aktien verschiedener Branchen, Regionen und Risikoklassen besteht. Das schafft ein Sicherheitsnetz. Hin und Her macht Taschen leer, Investieren ist nicht gleich Spekulieren. Das sind Weisheiten, die besonders im Kontext von Aktieninvestments Bedeutung hat. Während kurzfristiges Handeln oft stark von Marktvolatilität, Trends und Hypes getrieben ist, bietet eine langfristige Anlagestrategie eine Reihe von Vorteilen, die sowohl die Rendite als auch das Risikoprofil des Portfolios verbessern können. Das betont auch Markus Larsson, CEO...

Vergleich auf zehn Jahre: Depotstrategie schlägt den MSCI World

Die Strategie "Argentum World Portfolio" der Hamburger Investmentboutique Argentum Asset Management hat auf zehn Jahre gesehen doppelt so viel Rendite erwirtschaftet wie der MSCI World. In Zeiten ständiger Krisen rückt für viele Anleger die Orientierung an einer (zumindest halbwegs) erfolgreichen Benchmark immer mehr in den Fokus. Besonders interessant erscheint dabei der MSCI World. Der MSCI World Index ist bekanntlich ein internationaler Aktienindex, der die Performance von Large- und Mid-Cap-Aktien aus 23 Industrieländern abbildet. Er ist einer der am meisten verfolgten globalen Aktienindizes weltweit und dient häufig als Benchmark...

Wirtschaftliche Stärke nordischer Länder: Gut für Investoren

Die skandinavischen Länder und Finnland können sich konjunkturell in diesem Jahr mehrheitlich behaupten, und auch die Prognosen für die kommenden Jahre erscheinen positiv. Das ist gut für Anleger. Die internationale Wirtschaft ist derzeit von vielen Faktoren beeinflusst. Der Krieg in der Ukraine, geopolitische Spannungen, die Nachwirkungen der Covid-19-Pandemie und andere Ereignisse wirken sich auf die volkswirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus aus. Und trotz allem bleibt die Konjunktur auch in den Industrieländern zumindest einigermaßen stabil oder wächst mancherorts sogar. Und auch die Wachstumsprognosen für die kommenden...

Fondita: Nachhaltigkeit im Fokus

Mit dem Fonds "Fondita Sustainable Europe" bietet die finnische Investmentboutique Fondita einen explizit nachhaltigen und performancestarken Aktienfonds nach Artikel 9 der EU-Offenlegungsverordnung. Immer mehr Menschen wollen sich auch bei der Geldanlage nachhaltig betätigen und sich damit für den Klima- und Umweltschutz, den Kampf gegen soziale Ungleichheiten und mehr einsetzen. Aber wie finden diese Anleger die für sie richtigen Strategien? Wie können sie sicher sein, mit ihrem Geld in nachhaltige Unternehmen anzulegen? Dabei hilft beispielsweise die SFDR (Sustainable Finance Disclosure Regulation), also die Verordnung des EU-Gesetzgebers...

Überdurchschnittliche Rendite: Nordische Nebenwerte-Fonds mit speziellem Investmentprozess

Die finnische Investment-Boutique Fondita setzt in den Fonds "Nordic Micro Cap" und "Nordic Small Cap" auf einen etablierten Investmentprozess. Das hilft, eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Auch wenn die internationalen Indizes derzeit in einer positiven Sommerstimmung sind, bleiben die Risiken für neue Abschwünge überall greifbar. Das nimmt Investoren noch mehr in die Pflicht, sich über eine professionelle Diversifizierung ihrer Assets Gedanken zu machen. Eine Möglichkeit für aussichtsreiche Investments abseits des Mainstreams sind nordeuropäische Nebenwerte. "Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen aus Dänemark,...

Geldanlage: Dachfonds reduzieren Risiken

Immer mehr Anleger fordern die Sicherheit ihres Vermögens an erster Stelle. Dafür eignen sich Dachfonds, die interessante Renditechancen mit nachhaltigem Risikomanagement verbinden. Natürlich, welcher Anleger freut sich nicht über positive Ergebnisse in der Vermögensverwaltung? Wer möchte nicht am liebsten jedes Jahr ein schönes Plus machen und damit vom Zinseszinseffekt profitieren oder auch Geld entnehmen, das am Kapitalmarkt verdient wurde? Es versteht sich von selbst, dass wohl kein Anleger diese Fragen mit "Nein" beantworten würde. Aber es ist (leider!) auch genauso klar, dass die Welt nicht so einfach ist. Denn positive...

Inhalt abgleichen