High-Tech

Nokian Tyres erhöht Einsatz der Aramid Seitenwand-Technologie

Nokian Tyres, der nördlichste Reifenhersteller der Welt, steigert die Verwendung seiner Nokian Aramid Seitenwand-Technologie bei SUV-Reifen für das anspruchsvolle und vielseitige Fahren im Winter. Fast alle Premium-Reifen des Pioniers des Fahrens im Winter werden mit der einzigartigen Nokian Aramid Seitenwand-Technologie (https://www.nokiantyres.de/innovationen/nokian-aramid-seitenwand-technologie-winter/) ab 2016 ausgerüstet sein, die größere Sicherheit und höhere Festigkeit gewährleistet. Die neue Technologie wird auch bei Reifen eingesetzt, die schon auf dem Markt sind. Die Aramid-Fasern, die Nokian Tyres in der Reifen-Seitenwand nutzt, versteifen und verstärken die Seitenwand des Pneus und macht sie widerstandsfähiger gegen Schäden und Schnitte, die leicht zu einer Reifenpanne führen können. Dieses hochfeste Aramid bewährt sich auch in der Flugzeug- und Rüstungsindustrie bestens. Die neue Technologie wird in den Nokian-SUV-Winterreifen...

Nokian Tyres High-Tech bietet echte Vorteile für Fahrer

Höchste Festigkeit und Langlebigkeit geben die neuen Nokian Tyres SUV-Sommerreifen durch High-Tech-Aramid-Seitenwände und sind bereits die Testsieger. Die Nokian Aramid Seitenwand-Technologie schützt vor Verschleiß, Schäden und Schnitten. Aramid verstärkt die Reifen und rettet das Leben. Diese hochfesten Fasern bewähren sich auch in der Flugzeug- und Rüstungsindustrie bestens. Seitenwandschäden treten bei SUV-Reifen häufig auf. Nokian Tyres ist der erste Reifenhersteller, der Aramid in der Seitenwand verwendet. Die neuen Nokian-SUV-Sommerreifen Nokian Line SUV und Nokian zLine SUV haben schon das High-Tech-Aramid für größte Sicherheit. Und das bringt auch was. Nokian Line SUV ist Testsieger bei „Auto Bild allrad“, Nokian zLine SUV ist der Testsieger bei „OFF ROAD“ Denn die Nokian-SUV-Sommerreifen sind bereits die Testsieger. Der Nokian Line SUV ist Testsieger im „Auto Bild allrad“ SUV-Sommerreifen-Test 2015 mit der...

Förderanträge auf LED Umrüstung in neuen Monaten bewilligt

Der LED Spezialist LED Explorer empfiehlt Anträge für die Umrüstung noch in diesem Jahr zu stellen um in Genuss der Förderung zu bleiben. Laut Einschätzung der Dekra könne bei einer Umrüstung auf LED-Technologie 60 bis 80 Prozent der Beleuchtungskosten eingespart werden. Zudem verbessere sich bei richtiger Planung auch die Beleuchtungsqualität. Förderanträge können direkt an die KfW-Bank oder an die Bafa unter www.bafa.de gestellt werden. Das Konzept und der Antrag müssen noch im Jahr 2014 eingereicht werden, um in den Genuss der Fördermittel zu kommen. Ab der Bewilligung des Antrags muss die Maßnahme innerhalb von neun Monaten abgeschlossen werden. cle Etwa 60 Prozent des Stromverbrauchs und der Stromkosten entfallen in einem durchschnittlichen Betrieb auf die Beleuchtung. Die Organisation empfiehlt deshalb Betrieben, ihre Beleuchtung auf LED-Technologie umzurüsten. Die Fördermittel dafür können nur noch in diesem...

Von der Idee zum Businessplan – Erfolgsfaktoren von Life Science Gründungen

Auf dem Weg der Unternehmensgründung müssen zahlreiche Hürden überwunden werden. Der Businessplan hat sich dabei für Gründer als Standardinstrument der Kommunikation etabliert und fungiert als Medium zwischen Unternehmern und Geldgebern, potenziellen Kooperationspartnern, aber auch zwischen internen Beteiligten. Die Adressaten und die Zielsetzung sind dabei die entscheidenden Gestaltungskriterien, die es stets im Auge zu behalten gilt. Technologisch anspruchsvolle High-Tech Gründungen werden in vielen Regionen besonders gefördert, da hier hohe Innovations- und damit Arbeitsplatzpotentiale verbunden werden. Da das Gründerteam...

Omicron gewinnt mit von-Gegerfelt-Photonics neuen Partner für weltweites Vertriebsnetz

Die Omicron Laserage Laserprodukte GmbH aus Rodgau hat den Laser-Verkaufsspezialisten von-Gegerfelt-Photonics als neuen Vertriebspartner für Deutschland und die nordischen Länder gewonnen. Damit erweitert Omicron das weltweite Vertriebsnetz auf insgesamt sechzehn internationale Partner. Rodgau/Frankfurt (mas) – Ab sofort wird der Laserspezialist Omicron in Deutschland und Skandinavien von dem renommierten Vertriebsunternehmen von-Gegerfelt-Photonics repräsentiert. Als langjähriger Vertriebspartner des Laserherstellers Cobolt bringt der Vermarktungsspezialist seine Erfahrungen und Kontakte damit auch für den Vertrieb der Omicron-Laser...

Ein offenes Ohr für Manager

Heinz Spitzmüller arbeitete viele Jahre als erfolgreicher Manager eines internationalen Softwarekonzerns. Doch seine fortschreitende Schwerhörigkeit beeinträchtigte den leistungsorientierten Informatiker immer mehr. 2006 beschloss Spitzmüller den Ausstieg aus seinem Job. Heute leitet der 46-Jährige myWORLDofHEARING - ein exklusives Hörakustikunternehmen in Wiesenbach bei Heidelberg. Er begleitet von Schwerhörigkeit betroffene Manager und anspruchsvolle Menschen auf dem Weg zurück in ein aktives und genussvolles Leben. „Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können von den Menschen“. Dieser Ausspruch von...

Inhalt abgleichen