Ziele

Führungskräfte lernen vom erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten - der Natur.

Auf einwöchiger Weitwanderung verinnerlichen Unternehmer worauf es ankommt, um Leichtigkeit als Erfolgsrezept im Unternehmen zu etablieren. Zwei Ex-Geschäftsführer organisieren & begleiten die Reise. Die Akademie der Leichtigkeit nimmt Betrieb auf. Die Komplexität der Welt von heute überrollt die Rambo-Mentalität der Vergangenheit. Holger Stollenwerk und Ovid Jacota, beide ex-Geschäftsführer, haben die Akademie der Leichtigkeit gegründet. Die Seminare finden in der Natur statt. Auf einwöchigen Weitwanderungen verinnerlichen Führungskräfte, Unternehmer & Selbstständige worauf es ankommt, um Leichtigkeit zum Leitprinzip des Erfolgs in einem Unternehmen zu machen. "Wenn du zu Fuß durch die Natur unterwegs bist, geht es nicht um Schneller, Höher, Weiter, sondern darum, von dir abzusehen, um viel zu sehen." Das sagen Holger Stollenwerk und Ovid Jacota, die Gründer der Akademie der Leichtigkeit. Dieser Leitsatz hilft den Teilnehmern...

Verantwortungsregelungen beeinträchtigen Ertrag und Liefertreue - Fehler schnell erkennbar

Bei der Ausrichtung von Unternehmen nach Prozessen und der Einführung von Prozessmanagement wurden oft gravierende Fehler bei der Regelung der Verantwortlichkeiten gemacht. Vor rund 30 Jahren haben die ersten Unternehmen damit begonnen, Ihre Unternehmen nach Prozessen auszurichten und Prozessmanagement einzuführen. Die Notwendigkeit eines solchen Wandels, die Abkehr von einer traditionellen, funktional ausgerichteten hin zu einer nach Prozessen ausgerichteten Organisationsform, scheint in der Fachwelt unumstritten zu sein. "Ein wirksames Prozessmanagement hat sich in vielen Branchen als unabdingbare Voraussetzung für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit gezeigt", so der Führungsexperte Jürgen Hammer und führt weiter aus: "Dabei ist die Anpassung der Verantwortungsregelungen an die Erfordernisse einer Prozessorganisation meist zu kurz gekommen. Das Erstellen einer ‚Architektur der Verantwortlichkeiten' hätte an den Anfang gestellt und mit...

Denke positiv und erreiche deine Ziele – Bucheinblick

Hier erhältst du einen Einblick in das Buch „Endlich am Ziel… die geniale Therapie – Sorge dich nicht, alles ist gut“ von Tabou B. B. Braun und lerne, dass du positiv denken musst um deine Ziele zu erreichen. https://youtu.be/i6JRyIQTk50 Lass einfach los, sei entspannt und der Erfolg kommt zu dir. Stehe dir nicht selbst mit deinen Sorgen im Weg! Sei ein Mit-Macher und Mit-Gestalter deines Schicksals indem du offen und positiv bleibst. Und egal was passiert, denk immer daran: Alles, was mit dir passiert, löst irgendwie ein Problem in der Welt, es hat immer einen Sinn. In diesem Buch erfährst du wichtige Tipps und Tricks um ohne Sorgen deine Ziele zu erreichen. Die vier wichtigsten Bedingungen sind: Ehrlich mit sich selbst sein Entwicklung eines gesunden Positivismus Nicht viel (nach-, um-)denken An den Prozess glauben und ihm vertrauen Die vielen weiteren Bedingungen, die dir auf diesem Weg ebenfalls weiterhelfen werden...

Erreiche deine Ziele mit Dantselog – Hörprobe

https://youtu.be/g7f_H8KbDP4 Was ist Dantselog? Dantselog ist eine Technik der strukturierten bewussten und kontrollierten Selbstanweisungen in speziellen Gesprächen mit sich, um ein bestimmtes gewolltes oder gewünschtes Ziel zu erreichen. Solche Selbstanweisungen gehen in Geist, Fleisch und Blut über und können Wunder hervorrufen. Bei Dantselog geht es immer um Lösungen. In Dantselogen lässt du zum Beispiel eine real bevorstehende oder auch aktuelle Situation im Kopf oder auf dem Papier in einer live-Theater ähnlichen Form mit den verschiedenen Akteuren entstehen. Dabei imitierst du, wie alles wirklich wäre. Du stellst...

Erinnere dich an deine Ziele! // Spruch des Tages 12.08.21

Kaum zu glauben. Ein Blick in den Kalender lässt mich daran erinnern, dass der neue Monat schon angefangen hat. Wir haben schon August! In 4 Monaten ist das Jahr 2021 zu Ende. Die Zeit verfliegt wieder mal viel zu schnell. Was bleibt mir? Die schönen oder auch schlimmen Erinnerungen. Die Erfahrungen die ich in diesem Jahr gemacht habe. Die Versprechen die ich mir für dieses Jahr gegeben habe… die Ziele die ich erreicht oder auch noch nicht erreicht habe. Schnell wird mir klar, dass die Ziele die ich nicht erreicht habe in der Mehrzahl liegen. Soll ich aufgeben? Nein natürlich nicht. Es ist immer noch Zeit, deine Ziele zu erreichen....

Mein Mutausbruch - Hab Mut, dein Glück zu finden

Mit ihrem neuen Ratgeber "Mein Mutausbruch" möchte die Autorin Miriam Hanke junge Frauen ab 30 dazu inspirieren, das Leben nach den eigenen Wünschen und Zielen zu gestalten. Die Generation der sogenannten Millennials hat ein Luxusproblem: Die absolute Freiheit. Viele junge Menschen verlieren aber gerade bei unendlich vielen Möglichkeiten die Orientierung. Und am Ende steht dann die Frage: Wer bin ich und wo möchte ich hin? Was möchte ich im Leben erreichen? Eine Familie gründen oder vielleicht doch nicht? Möchte ich auf Weltreise gehen oder lieber studieren? Was macht ich jetzt, morgen und in einem Jahr? Miriam Hanke erklärt...

Das Ziel fest vor Augen - Zielvereinbarungen und Führungsgespräche erfolgreich führen

Sie vermissen den persönlichen Einsatz aller Mitarbeiter? Hier ist die Lösung: Das Webinar "Zielvereinbarungen und Führungsgespräche erfolgreich führen" Solms 02. Mai 2021 Psychologe Thomas Eckardt führt Teilnehmer bewusst an die Kunst des guten Dialogs heran und klärt auf, womit sich Verbesserungen in der beruflichen Zusammenarbeit erzielen lassen. Auf Basis regelmäßiger Führungsgespräche werden Mitarbeiter gefordert, gefördert und haben die Chance, sich weiterzuentwickeln. In einer Standortbestimmung während des Webinars bestimmt Diplom-Psychologe Thomas Eckardt das Erfolgsziel und führt Wege zur konsequenten...

Die Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve im Nationalsozialismus - Regionales Geschichtsbuch

Hans Reder beschreibt in "Die Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve im Nationalsozialismus", wie im Nationalsozialismus eine Schule errichtet wurde. In diesem Buch geht es um die Geschichte der Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve. Diese wurde als Vorläufer des heutigen Berufskollegs Kleve des Kreises Kleve, der größten Schule des Landes NRW, 1837 als Handwerker-Fortbildungsschule errichtet. Der Autor schildert diese Entstehung während der Zeit des Nationalsozialismus 1933 - 1945. Nach einer Kurzvorstellung der Geschichte der Schule werden die Verhältnisse in Kleve während des Machtwechsels sowie das wirtschaftliche,...

Pressemitteilung: Führungserfolg - die Grundlagen

Mit zunehmender Verantwortung nehmen auch Druck und Erwartungshaltungen zu. Wie aus Belastung ein inspirierendes Leadership wird, zeigt der diplomierte Psychologe Thomas Eckardt mit diesem Buch. Großen Arbeitsbelastungen standzuhalten, heißt auch mit Stress und Druck umgehen zu können und weiterhin Aufgaben erfolgreich zu erfüllen. Das Buch liefert interessante Einblicke in die wichtigsten Grundlagen für eine konstruktive Kommunikation und geht der Frage nach, welche Förderungen durch aktives Zuhören und besondere Fragetechniken erreicht werden. Thomas Eckardt setzt weniger auf Durchhaltevermögen als auf Entlastung und...

Schwächen und Negatives sind da, um sie zu beseitigen!

Einfach alles anders machen, neu anfangen „unD glücklich“ sein In ihrem Buch „unD glücklich“ erklärt Lina Emanuel, wie es einem gelingt kompromisslos glücklich zu werden. Sie stützt sich dabei auf die DantseLogik und berichtet von ihren Erfahrungen damit. Zuerst werden sie fragen: Warum? – Danach fragen sie dann: Wie? Wie schafft man es, sich aus einem System zu befreien, das nicht glücklich macht? Gibt es eine Möglichkeit mit Altem abzuschließen und neu zu beginnen? Auf welchem Weg findet man Glück? Was ist das Glück? Und vor Allem: Wo ist das Glück? Der Lebensweg, welchen ich vor zwei Jahren noch beschritten...

Inhalt abgleichen