Fingerabdruck

Crossmatch - 20 Jahre Innovationen bei biometrischen Identifizierungs- und Authentifizierungslösungen

------------------------------ - Crossmatch führt Erfolgsgeschichte am Standort Jena weiter - Führender Anbieter von Lösungen für Identitätsmanagement und Authentifizierung feiert Jubiläum ------------------------------ Palm Beach Gardens (US)/Jena, Deutschland – 26. Mai 2016 – Crossmatch, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für biometrisches Identitätsmanagement und Multi-Faktor-Authentifizierung feiert 20 Jahre als Innovator im Bereich der Biometrie. Das Unternehmen sieht seine Firmengeschichte als Grundlage für die nächste Generation der Multi-Faktor-Authentifizierungslösung DigitalPersona® Altus, die weltweit Unternehmen und Organisationen bei den Herausforderungen des Identitätsmanagements unterstützt. Die Wurzeln des Unternehmens - Cross Match Technologies und DigitalPersona, Inc. - reichen bis in das Jahr 1996 zurück. Beide Unternehmen haben sich den Ruf als Pioniere in biometrischer Livescan-Erfassung,...

Verbrecherjagd mit Sekundenkleber

Düsseldorf – Geschieht ein Einbruch, Raub oder Gewaltverbrechen, rücken die Experten der „Spusi“ an. Ihr Job: Tatortspuren untersuchen und Indizien sichern. Für diesen Zweck haben sie verschiedene kriminaltechnische Geräte in ihrem Koffer – darunter auch Cyanacrylate, besser bekannt als Sekundenkleber. Diese verbindet eigentlich jeder sofort mit Basteln, Dekorieren oder Reparieren. Doch wer hätte das gedacht: auch in der Kriminalistik leisten sie gute Dienste. Den Fachleuten von der Spurensicherung helfen sie bei der Suche nach Fingerabdrücken. Fingerabdrücke sichtbar machen Fingerabdrücke entstehen bei der Berührung von Oberflächen durch das Anhaften von Fett und Schweiß der Haut. Auf glatten Oberflächen wie zum Beispiel Glas, Kunststoff oder Metall werden Fingerabdrücke klassischerweise mit Graphitpulver sichtbar gemacht. Sekundenklebstoffe hingegen werden eingesetzt, um Fingerabdrücke auch auf rauen Oberflächen zum...

Wie Biometrie Arbeitszeit- und Zutrittsmanagement unterstützt

Was man früher nur aus Spionagefilmen kannte, ist heute eine wichtige Unterstützung für Personaler - die Biometrie. Es ist in den Personalbüros ein altbekanntes Problem: Mitarbeiter tragen ihre Arbeitszeiten falsch oder ungenau in Excel-Tabellen ein, vergessen den Eintrag ganz oder geben ihre Stempelkarte auch mal an den Kollegen weiter. Wenn Fehler und Manipulation bei der Buchung von Arbeitszeiten keine Seltenheit sind, kann das einem Unternehmen wirtschaftlich schaden. Die Erfassung der genauen Arbeitszeiten ist wichtig, damit Personaler feststellen können, ob Mitarbeiter zu viel oder zu wenig arbeiten, ob Ziele und Projekte zu knapp kalkuliert sind und deshalb bei Mitarbeitern zu Überstunden führen. Biometrische Zeiterfassungsterminals, beispielsweise mit Fingerabdruck-Sensor, können bei einer exakten Aufzeichnung der Arbeitszeit helfen. Doch diese Methode löst bei vielen Mitarbeitern Skepsis und Widerstand aus. Hier muss ein Unternehmen...

iPhone 5S Fingerabdruck-Sensor ersetzt Eingangsschlüssel. Vollautom. patentierte Türöffnung via Handy in Kürze auf kickstarter

Wr. Neustadt, September 2013. SOREX Wireless Solutions GmbH startet in Kürze eine Kickstarter-Kampagne für ein neues batteriebetriebenes Motorschloss. Dieses kann mit dem iPhone 5S Fingerabdruck-Sensor angesteuert werden und ersetzt so teure und aufwändig zu montierende Fingerprint-Lesegeräte. Aufsperren mit dem Handy kennen wir bereits von der 2004 gegründeten SOREX Wireless Solutions GmbH die sich auf die Entwicklung von elektronischen Zutrittssystemen spezialisiert hat. Bereits Vorgängermodelle ermöglichten den Zutritt via bluetoothfähigem Handy oder Codeeingabe. Mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne ist nun ein neues...

Bargeld- und kartenlos zahlen mit dem Fingerabdruck: REWE testet Zahlverfahren payeasy

Ratingen/Köln, November 2009. Allein mit dem Fingerabdruck können Kunden im REWE Markt in Hürth-Hermülheim ihre Einkäufe bezahlen – einfach, schnell und sicher. Gemeinsam mit dem Unternehmen Finger Payment GmbH und REWE hat easycash das Pilotprojekt realisiert. Die Variante des POS-Zahlverfahrens payeasy* der easycash wird in den kommenden neun Monaten unter Alltagsbedingungen getestet, mit dem Ziel, die Kundenakzeptanz und die Praxispotenziale des Verfahrens zu ermitteln. Das Projekt wurde von den Partnern nach einer gemeinsamen Planungsphase am 12.10.2009 gestartet. „Wir testen mit diesem Pilotmarkt ein mögliches Lastschriftverfahren...

Idencom Germany und Carl Wittkopp GmbH präsentieren das biometrische Sicherheitssystem für Waffenschränke

Idencom Germany und Carl Wittkopp GmbH präsentieren das biometrische Sicherheitssystem für Waffenschränke Gesetzesinitiative von Bundesinnenminister Schäuble zur Absicherung von Waffenschränken wurde bereits in neuer Produktlinie umgesetzt Nicht überrascht über die geplante Gesetzesinitiative von Bundesinnenminister Schäuble zur biometrischen Absicherung von Waffenschränken zeigte sich das Berliner Technologieunternehmen Idencom Germany GmbH. „Schon vor Wochen haben wir mit dem Traditionsunternehmen Carl Wittkopp GmbH aus Velbert, einem führenden Hersteller von Hochsicherheitsschlössern für Tresore und Waffenschränke,...

Kein Fingerscanning in Berliner Kitas

Junge Liberale Berlin: Kein Fingerscanning in Berliner Kitas Zu den Plänen der evangelischen Kindertagesstätten in Berlin-Mitte, die Fingerabdrücke der Eltern scannen zu wollen, erklären die Jungen Liberalen Berlin: Der Sicherheitswahn macht nun nicht einmal mehr vor Kindergärten halt. Fingerabdrücke der Eltern zu scannen um eine einwandfreie Zuordnung zu den Kindern sicherzustellen – das klingt nicht nur zufällig nach George Orwell. Es ist die vorerst letzte Stufe einer auch in Berlin um sich greifenden Sicherheitsparanoia. Von dem Personal einer Kindertagesstätte kann verlangt werden, bei der Abholung von Kindern...

One-Touch Fingerprint Mini Terminal

Alltagstauglich durch überlegene Technik für Zutrittskontrolle mit Zeitprotokollierung. (Wien, April 2008) Die Firma Biometrix Int. ( www.biometrix.at ) bietet ein wirklich alltagstaugliches „One-Touch“ Fingerprint Mini Terminal für Zutrittskontrolle mit Zeitprotokoll für private und gewerbliche Anwendungen an. Das „One-Touch“ Fingerprint Mini Terminal verfügt bereits standardmäßig über Funktionen die bei anderen Systemen - wenn überhaupt - nur als Optionen erhältlich sind. Schon die Speicherkapazität von mehreren tausend Fingerprints und eine Zeitfensterdefinition sowie Zeitreportfunktionen und deren Export...

Passwort-Management durch Biometrie

Redwood City (USA)/Geretsried (06. Februar 2008) – Ab sofort bietet der deutsche Distributor ProSoft die Lösungen von DigitalPersona zur biometrischen Authentifizierung in DACH an. DigitalPersona ergänzt die üblichen Anmeldedaten bei Windows® Netzwerken, passwortgeschützten Applikationen und Internetanwendungen um einen weiteren, fälschungssicheren Faktor: dem Fingerabdruck des Anwenders. DigitalPersona nutzt Active Directory als zentrale Komponente für die Installation, Verwaltung und Definition der Richtlinien, sowie für die verschlüsselte Speicherung von charakteristischen Fingerabdruck-Merkmalen. Die Einführung von biometrischer...

Inhalt abgleichen