Zeiterfassung

Besuchermanagement & Zutrittskontrolle: Der erste Eindruck zählt

Professionelles Besuchermanagement als Teil einer funktionalen Zutrittskontrolle beeinflusst maßgeblich die positive Außenwirkung von Unternehmen Egal, ob Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartner: Besuche von unternehmensexternen Personen gehören zum betrieblichen Alltag. Zwar hat sich dieser durch die Corona-Pandemie maßgeblich verändert, indem Sicherheits- und Hygienekonzepte in Unternehmen an Bedeutung gewonnen haben – eines aber gilt nach wie vor: Der erste Eindruck zählt! So geht es auch heute noch für Unternehmen darum, nicht nur sämtliche Sicherheitsaspekte zu wahren, sondern als Gastgeber einen positiven, professionellen Gesamteindruck zu hinterlassen. Konzepte wie prime Visit von primion machen es Unternehmen leicht, professionelles Besuchermanagement zu implementieren und dieses an weitere Bereiche wie beispielsweise die Zutrittskontrolle zu koppeln. Effiziente Abläufe durch modernes Besuchermanagement Gehörten früher...

Zutrittskontrolle für das Studierendenwerk Thüringen

Nur ein Ausweis für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Mensa-Nutzung und vieles mehr. Das Studierendenwerk Thüringen blickt auf eine bewegte 100-jährige Geschichte zurück und ist heute für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Förderung von ca. 50.000 Studierenden der zehn Thüringer Hochschulen in Erfurt, Jena, Weimar, Ilmenau, Schmalkalden, Nordhausen, Gera und Eisenach zuständig. Das Studierendenwerk verwaltet studentische Wohnanlagen, kümmert sich um die Hochschulgastronomie in Mensen und Cafeterien, bewirtschaftet Kindertagesstätten, ist zentrale Anlaufstelle bei Fragen rund um die Studienfinanzierung, bietet allgemeine, psychosoziale und Rechtsberatung und fördert Studierende auch in kulturellen Angelegenheiten. Insgesamt werden mehr als 8.000 Wohnplätze in 73 Wohnanlagen vermietet. Die Aufgabe Alle Studierenden und Mitarbeiter an den Thüringer Hochschulen besitzen einen MIFARE® DESFire®-Ausweis, genannt "thoska",...

Die gleiche Unternehmens-DNA

Wenn es um optimale Arbeitsabläufe und das Extra an Service geht, setzt das Entsorgungsunternehmen Siemer GmbH aus Vechta auf geoCapture-Anwendungen. „geoCapture ist schnell, flexibel, lösungsorientiert und persönlich“, beschreibt Manfred Bruns, Geschäftsführer der Siemer GmbH, seine Erfahrungen mit dem Hopstener IT-Unternehmen – und charakterisiert damit zugleich den Entsorger aus der Kreisstadt im Oldenburger Münsterland. Die A. Siemer Entsorgungs-GmbH ist ein typischer Mittelständler. In der Region verwurzelt, selbstbewusst auf eine über hundertjährige Firmengeschichte blickend, innovativ und stark am Markt im Landkreis Vechta mit 140.000 Einwohnern. Begonnen hat das Unternehmen in den 20er Jahren als Landhandel, seit ca. 50 Jahren kümmert sich die Siemer GmbH hauptsächlich um Entsorgung und Straßenreinigung. Knapp 80 Mitarbeiter und 45 Fahrzeuge sind für Bürger und gewerbliche Kunden unterwegs. Dabei helfen dem Unternehmen...

Zutrittskontrolle & Corona: Sicherer Zutritt während und nach der Pandemie

Moderne Systeme für die Zutrittskontrolle setzen langfristig neue Sicherheitsmaßstäbe in Unternehmen, Krankenhäusern und Co. Gleichzeitig sorgen sie für ein neues Maß an Sicherheit, welches auch nach Corona beibehalten werden sollte. Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz, regelmäßiges Händewaschen: Die Corona-Pandemie hat Arbeitswelt und Privatleben maßgeblich beeinflusst und neue Hygiene-Standards gesetzt. Unternehmen mussten umdenken und Sicherheit neu definieren. Zwischenmenschliche Kontakte sollen verhindert, jegliches Berühren von Oberflächen wie Türgriffen oder Schaltern vermieden werden. Ging es vor Corona vorrangig...

„Digitale Zeiterfassung im Home-Office: Überblick statt Überwachung“

Wie können effektives Zeit-Management und Personaleinsatzplanung bei Home-Office Arbeitsmodellen funktionieren, ohne den Angestellten das Gefühl von Kontrolle zu vermitteln? Moderne Software-Lösungen zur Home-Office-Zeiterfassung für die gezielte Planung nutzen Arbeiten im Home-Office: von vielen verpönt, von einigen lange etabliert und aktuell von allen gefordert. Umfragen haben gezeigt, dass bis zu 70 Prozent der Angestellten in Deutschland im Frühjahr 2020 erstmalig im Home-Office gearbeitet haben – Neuland also für viele Unternehmen und Mitarbeiter. Wie können effektives Zeit-Management und gezielte Personaleinsatzplanung...

Mobile Zeiterfassungs-App: Zeit ist Geld - besonders für KMUs

Abläufe beschleunigen und Kosten sparen – mobile Zeiterfassung als digitaler Meilenstein Während es großen Unternehmen meist leichter fällt, auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen und Prozesse an technische Neuerungen anzupassen, tun sich KMUs damit häufig schwer. Gerade in Betrieben mit wenigen Angestellten und hohem Arbeitsaufkommen geht es darum, Projekte zu koordinieren, Aufträge schnell abzuwickeln und Kunden zufriedenzustellen. Die eigenen Abläufe optimieren? Dafür fehlt oftmals schlichtweg die Zeit. So gehören Excel-basierte Stundenzettel beispielsweise in vielen kleinen und mittelständischen Betrieben...

Digitale Zeiterfassung im Home-Office: Überblick statt Überwachung

Moderne Software-Lösungen zur Home-Office-Zeiterfassung für die gezielte Planung nutzen Arbeiten im Home-Office: von vielen verpönt, von einigen lange etabliert und aktuell von allen gefordert. Umfragen haben gezeigt, dass bis zu 70 Prozent der Angestellten in Deutschland im Frühjahr 2020 erstmalig im Home-Office gearbeitet haben – Neuland also für viele Unternehmen und Mitarbeiter. Wie können effektives Zeit-Management und gezielte Personaleinsatzplanung funktionieren, wenn plötzlich alle in den eigenen vier Wänden statt im (Großraum)-Büro sitzen? Wie behalten sowohl Personaler als auch Angestellte den Überblick über...

primion Technology installiert Zutrittskontrollsystem am Flughafen BER

Inbetriebnahme im Oktober 2020 / Zutrittsrechte für 80.000 Personen / Software und Hardware Die primion Technology GmbH ist für die Entwicklung und Inbetriebnahme der primion-Zutrittskontrollsysteme am Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) verantwortlich. Mit der integrierten Software prime WebAccess werden die Zutrittsrechte für bis zu 80.000 Personen in einem einheitlichen System verwaltet. primion, ein Tochterunternehmen der Azkoyen-Gruppe, ist einer der führenden Anbieter von Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Sicherheitstechnik in Europa. Neben zahlreichen Installationen in der Industrie, bei Dienstleistern...

Kobold kommt gut durch die Pandemie - Umsatzsteigerung trotz Krise

Der Rückblick auf das Krisenjahr 2020 fällt für die Wuppertaler Kobold Management Systeme GmbH am Ende positiver aus als gedacht. Wie viele Unternehmen in Deutschland musste Kobold während des ersten Lockdowns Kurzarbeit anmelden. Da das Unternehmen bereits vor der Pandemie stark auf digitale Geschäftsprozesse setzte, gelang eine Anpassung an die schlagartig gestiegenen Anforderungen im Bereich Videokonferenzen und -präsentationen sowie digitale Schulungen äußerst gut und das digitale Geschäftsmodell konnte schnell weiter ausgebaut werden. Insbesondere betroffen war der Geschäftsbereich Software-Schulungen. Diese fanden...

Zeiterfassung von geoCapture nutzt Bradford-Faktor

Hopsten, der Anbieter für GPS-basierende Zeiterfassung geoCapture bietet seinen Kunden eine neue Methode zur Ermittlung von Absentismus. Mit Hilfe des Bradford-Faktor können Unternehmen vermeintliches „Blaumachen“ frühzeitig erkennen und die richtigen Maßnahmen ergreifen. „Blaumachen“ oder „Krankfeiern“ – sog. Absentismus, kostet deutsche Unternehmen jedes Jahr ca. 60 Milliarden Euro. Viel Geld, das mit den passenden Werkzeugen teilweise eingespart werden kann. Abhilfe schafft der Bradford-Faktor, der in den 80er Jahren von der Bradford University School of Management entwickelt wurde. Anhand von Krankheitstagen...

Inhalt abgleichen