POS

Schmutzfangmatten mit Logo - Ihre Kunden stehen drauf

Eine Schmutzfangmatte ist hilfreich um Einkaufszentren, Hotel, Ausstellungen und Geschäftsräume sauber zu halten. Das weiß jeder. Aber leider wird oft ein Blick auf den kleinen Helfer geworfen und ich darüber nachgedacht welches Potential sich hier verbirgt. Allein der kurze Blick auf die, meist in zurückhaltenden Farben gehaltene, Sauberlaufmatte zeigt, hier ist ein Objekt das angeschaut wird, aber keine direkte Botschaft vermittelt. Machen Sie den Test selber, das nächste Mal wenn Sie ein Gebäude betreten, Sie werden feststellen, dass Sie zumindest einen kurzen Blick auf die Schmutzfangmatte werfen wenn sie über sie laufen. Was nun aber wenn der kleine Helfer nicht so unauffällig wäre? Wenn das Logo der Firma die Sie betreten, der Slogan des Hotels, oder ein neues Produkt Ihren Blick erhaschen würde? Ein oft unterschätztes Potential an subtilen Werbebotschaften liegt Ihnen zu Füßen. Eine Sauberlaufmatte wird sowie so...

Webbasierte Werbemittellogistik

Ob am POS, für Messen und Werbeveranstaltungen, zur Versorgung des Vertriebs- bzw. Händlernetzes oder beim Versand an Endkunden: Werbematerialien und -artikel in der richtigen Menge zur rechten Zeit am gewünschten Ort zu haben, ist bei entsprechendem Volumen eine logistische Mammutaufgabe. Das weiß jeder, der diese Aufgabe regelmäßig „auf der Agenda hat“, meist neben dem eigentlichen Tagesgeschäft. Hinzu gesellen sich dann noch die Vorhaltung wertvoller Lagerkapazitäten für die Werbemittel sowie mancher „Papierkrieg“ wie z.B. die Erstellung von Zoll- und Versandpapieren im Rahmen der Exportabwicklung. Wer derlei Aufwände und potenzielle Fehlerquellen scheut, setzt auf ein Outsourcing seiner Werbemittelogistik. Weitreichende Digitalisierung inklusive. Die Marketing-Logistiker der Firma DREI-D aus Elmshorn überzeugen seit vielen Jahren mit dem Angebot der webbasierten Werbemittellogistik. Hier profitieren national und international...

Es Weihnachtet am POS!

Wie in keiner anderen Zeit des Jahres spielt die emotionale Inszenierung eine derart große Rolle. Hier ist vor allem der stationäre Handel führend. Um den Kunden am POS erfolgreich anzusprechen sind Saisonthemen wichtig. Die Klassiker sind Ostern und Weihnachten. Es geht den Markenunternehmen um Marken-Erlebniswelten am POS. Ausgestattet mit attraktiven Toppern (gerne tiefgezogen) wird Wirkung erzielt und eine Interaktion mit den Konsumenten erreicht. Kaufimpulse werden ausgelöst. Hier liegt der Vorteil des stationären Handels: er kann beide Ebenen bespielen. Während Online immer virtuell bleibt. Das Ziel ist immer ein abverkaufsstarkes Display. Es soll das Markenerlebnis spürbar machen und das Produkt optimal präsentieren. Hier greifen die Marketingexperten gerne zu alternativen Darstellungsformen wie 3-D um Ausdrucksstärke zu erzielen. Vielfach finden sich – wie etwa bei Storck – tiefgezogene Wobbler an den Regalen. Diese haben den...

Schnittstelle Digital und Analog – Die Gamescom 2018

Zehnjähriges Jubiläum feierte vorletzte Woche die Gamescom auf dem rechtsrheinischen Messegelände der Domstadt Köln. Besucher konnten sich nicht nur auf die Möglichkeit freuen, Neuvorstellungen und Beta Versionen ihrer ersehnten Titel anzuzocken, sondern in Halle 5 ihren Durst nach Merchandise löschen, dessen Auswahl nicht zu knapp ausfiel. Von Dienstag bis Samstag konnte man sich die bunte Marketingveranstaltung als Fachbesucher anschauen, für Private Spieleliebhaber hatte man dazu ab Mittwoch die Chance. Natürlich wurde an Kleinigkeiten und Erinnerungen wieder Einiges verteilt! Als Messebesucher hat man meistens einen Rucksack...

Werbung, Marketing und Oktoberfest - Traditionell wie die Kunst des Bildhauens

Lebkuchenherzen, Maßkrüge, bayrische Trachten wie Dirndl und Lederhosen wohin das Auge blickt – das Münchener Oktoberfest wird auch 2018 ein Event von großer Bedeutung für die Werbewirtschaft sein. Das größte Volksfest der Welt mit rund dreißig Festzelten und über achtzig Fahrgeschäften zog 2017 rund 6,2 Millionen Besucher aus der ganzen Welt an. Die Geschichte der Wiesn, wie das Oktoberfest dank seiner Location, der Theresienwiese, auch genannt wird, begann mit der Hochzeit von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese am 17. Oktober 1810, die im Rahmen eines Pferderennens auf der Theresienwiese gefeiert wurde. Seitdem ist...

Die Reise des Relief Displays

Fast immer kann man irgendwo am POS in Deutschland oder Europa eines entdecken: tiefgezogene Werbemittel, vielen besser bekannt als Relief Displays. Sie winken aus und von Schaufenstern, von Regalen oder von den Decken in Supermärkten und Kaufhäusern. Aufgrund ihrer einzigartigen Haptik und Langlebigkeit sind diese Werbemittel bei vielen Markenartiklern sehr beliebt. Und was der eine oder andere nicht weiß, ist das jedes dieser Displays in Italien fast in Handarbeit erstellt wird: Nachdem die bedruckten Sicolex-Bogen erst einmal den Tiefziehofen verlassen haben und ihre Veredelung durch Montage bzw. Konfektionierung erhalten...

3D als Magnet fürs Auge!

Run um Run dieselbe Frage für die Marketingabteilungen: Wie den POS gestalten um dem neuen Produkt so gerecht wie möglich werden und den Kunden so schnell und gut wie möglich zum Kauf anzuregen? Dabei gibt es seit langem eine ganz bestimmte, optisch sehr ansprechende Möglichkeit, das Auge der potenziellen Käuferschaft zu fesseln: 3-D Werbemittel – sogenannte Reliefdisplays - in vielen Formen und Varianten: von Thekendisplays über Regalwerbemittel, Schaufensterdekorationen bis hin zu Deckenhängern und Fensterklebern – tiefgezogen in 3D! Zahlreiche Markenunternehmen aus Deutschland und Europa, ganz gleich aus welcher...

ISM und Werbemaßnahmen

Große Chancen sieht die gesamte Süßwaren- und ‚Knabberindustrie‘ für das Jahr 2018. Nicht nur der Schokoladenkonsum der Deutschen nimmt zu (28,8 KG Süßigkeiten) sondern auch die anstehenden sportlichen Events werden nicht nur die ‚Potato- Chip-Hersteller‘ zum Jubeln bringen. Erwartungsgemäß ist ein grosses Fußball-Event immer ein Umsatzbringer.Zudem in diesem Jahr noch Olympia ansteht. Und so sieht man allerorten am POS Displays verschiedenster Art : Deckenhänger, Wobbler, Regalstecher, Crowner für Zweitplatzierungen. Tiefgezogene Tischaufsteller werben auf den Gastronomie-Tischen etwa für die Brauerei Bitburger....

Das goldene Kind am POS!

Für 2017 erwartet die Spielwarenbranche einen Jahresumsatz von 3,2 Milliarden Euro. Und 40 % dieser Summe werden im November und Dezember erwirtschaftet. Spielwarenhändler- und Hersteller gehen von einem Umsatzrekord zum nächsten. Wird auch ein relevanter Teil über das Internet verkauft so spielt die direkte Ansprache am POS nach wie vor die größte Rolle: hier ist die Präsentation von Bedeutung. Bei so vielen ‚Playern‘ im Markt muss sich das Unternehmen und sein Produkt abheben und hervorstechen. Das ist eines der Argumente für den Einsatz von tiefgezogenen POS-Displays wie sie von der Relief Display und der Plasticolor...

Sonderplatzierungen am POS

Derzeit spielen die Sonderplatzierungen für Weihnachten eine besondere Rolle. Generell sind die Saisonthemen für den langanhaltenden Erfolg von Marken und den Unternehmen von großer Bedeutung. So haben sich in den vergangenen Jahrzenten durchgesetzt: Karneval, Valentinstag, Muttertag, Halloween und alle großen Sportereignisse – vor allem im Bereich Fußball sowie die Olympischen Spiele. Die Handelsfirmen finden ein großes Feld vor um bei Themenpromotion zu punkten. So werden die Kunden zwar mit Informationen versorgt. Aber Sie werden ebenso aktiviert und zum Kauf angeregt. Es kommt auf den Dialog mit dem Käufer an. Dieser Dialog...

Inhalt abgleichen