Mord

Du hast Unrecht getan - Spannender Thriller

Bestialische Morde stellen in Barbara Hainachers "Du hast Unrecht getan" das Leben in einer Kleinstadt auf den Kopf. Eine kalifornische Kleinstadt wird von grausamen Morden an mehreren Ärzten erschüttert. Zwei Polizisten folgen der Spur eines offensichtlichen Serienmörders. Die Opfer des Mörders werden vor ihrem Tod durch rituelle Praktiken gequält. Alles deutet vorerst auf einen Zusammenhang zwischen der Traditionellen Chinesischen Medizin und den darin verwendeten tierischen Produkten hin. Die Spur führt die Ermittler bald zu der chinesischen Ärztin und Virologin Doktor Samantha Lee, die vor siebzehn Jahren von Hongkong nach Amerika ausgewandert war. Doktor Lee driftet immer mehr in ihre dunklen Alpträume und Flashbacks aus ihrer Kindheit ab. Als noch ein Toter auf ihrem Grundstück gefunden wird, zieht sich die Schlinge immer weiter zu. Ist es möglich, dass sie für die Morde in dem spannenden Thriller "Du hast Unrecht getan"...

05.10.2020: | | | | |

Tödliche Begierden - Der zweite Teil der Eifel-Krimi Reihe

In "Tödliche Begierden", dem neuen Eifel-Krimi des Autors Rolf Eversheim, wird der Leser in ein unergründliches Geflecht aus Lügen, Manipulation und menschlichen Abgründen hineingezogen. Eigentlich ist die Eifel ein ruhiges und idyllisches Fleckchen Erde. Doch Kommissar Fröhlich fühlt sich eher an Zustände wie im alten Rom erinnert und hält den Landstrich für verdorben. Denn eine von den sogenannten "Wilden Schwestern" wurde auf bizarre Weise ermordet. Einst machten die fünf Freundinnen ein Ahrweiler Internat unsicher, doch jetzt geraten die übrigen vier unter Mordverdacht. Besonders die Beweise gegen Marie Mülenberk sind erdrückend. Als wäre das alles noch nicht genug, wird dann auch noch ihr Vater in mehrere Ritualmorde hineingezogen, die die Menschen in der Eifel zutiefst verstören. Hass, Gier und ein zu hohes Wagnis münden in einem Drahtseilakt, der nicht nur für Mülenberk bei jedem falschen Schritt tödlich enden kann. Der...

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Tödliches Wattenmeer" von Elke Nansen im Klarant Verlag

Ein Kind, ein Mord und kriminelle Machenschaften in einer bekannten Firma - das ist die Ausgangslage in dem neuen Ostfrieslandkrimi für das beliebte Ermittlerduo Faber und Waatstedt! Es könnte alles so einfach sein: Ein blutiger Mord auf hoher See und die Täterin ist bereits dingfest gemacht. Doch dann wachsen im Laufe der Ermittlungen immer mehr Zweifel - sind etwa Täter und Opfer vertauscht? Es stellt sich heraus, dass der ganze Fall viel komplexer ist, als zunächst gedacht. Zum Inhalt von "Tödliches Wattenmeer": Die Welt des egozentrischen Rechtsmediziners Philipp Schorlau bricht aus den Angeln, als die elfjährige Maximiliane plötzlich vor ihm steht und behauptet, seine Tochter zu sein. Maxis Mutter Melanie - tatsächlich Philipps große Liebe, die er einst unter skandalösen Umständen verließ - sitzt in Untersuchungshaft und braucht dringend Hilfe. Bei einem Segeltörn auf dem Wattenmeer soll Melanie Haucke ihren Ehemann Christian...

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Dünenflammen" von Dörte Jensen im Klarant Verlag

Start der ostfriesischen Grafensand-Trilogie: Kann Frauke Grafen das Familiengeheimnis um den rätselhaften Tod ihres Vaters lösen, oder wird auch sie das Opfer einer Intrige? In dem Ostfrieslandkrimi "Dünenflammen" von Dörte Jensen wächst Frauke Grafen bei ihrem Vater Renke an der Nordseeküste auf. Nach Renkes tödlichem Autounfall kehrt die fünfunddreißigjährige Frauke nach einer turbulenten Affäre auf das Familienanwesen Grafensand in Ostfriesland zurück. Wird ihr ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit zum tödlichen Verhängnis? Zum Inhalt von "Dünenflammen": Der geheimnisvolle Tod des ostfriesischen Bankiers...

Drei Abenteuer in drei Ozeanen

Es gibt einen alten Spruch in Seefahrerkreisen, der da lautet: Südlich des Äquators gelten keine zehn Gebote. Ob diese Binsenweisheit aus alten Tagen heute noch Gültigkeit hat, sei dahin gestellt. Früher hat sie allerdings ganz sicher zugetroffen. Davon erzählen zahlreiche Inseldramen, in denen Europäer in den Tropen verwickelt waren. Nicolas Montemolinos befasst sich seit 2013 mit den unglaublichen Abenteuern, die Seeleuten, Aussteigern und anderen Glücksrittern auf den tropischen Inseln der Südhalbkugel zu schaffen machten. Im Rahmen seiner „Robinson-Trilogie“ hat Montemolinos hierzu drei Tatsachenberichte aufbereitet,...

Michael Oehme: Mordverdächtige von George Floyd vor Gericht

Der Mordverdächtige von George Floyd, Derek Chauvin, steht vor Gericht und hat eine Kaution in Höhe von 1,25 Millionen US-Dollar festgesetzt. St.Gallen, 12.06.2020. Der Ex-Polizist aus Minneapolis, der beschuldigt wird, den unbewaffneten schwarzen Mann George Floyd getötet zu haben, ist zum ersten Mal vor Gericht erschienen, wo seine Kaution auf 1,25 Millionen US-Dollar festgesetzt wurde. Die Staatsanwaltschaft nannte die "Schwere der Anklage" und die öffentliche Empörung als Grund für die Erhöhung seiner Kaution von 1 Millionen US-Dollar. „Derek Chauvin wird wegen Mordes und Totschlags zweiten Grades angeklagt. Drei weitere...

Fabelhaft und kriminell

Kurzgeschichten von Walter-Uwe Weitbrecht. Kurzgeschichten sind die ideale Lektüre für Leute mit wenig Zeit. Ob als Gute-Nacht-Geschichte, in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder zwischendurch auf dem heimischen Sofa – hier findet sich wohl dosiert Spannung, Humor und Leidenschaft. Der Autor Walter-Uwe Weitbrecht beherrscht die Kunst dieser kleinen Erzählungen. In „Der tanzende Elch“ (ISBN 978-3-95716-219-9) belebt Walter-Uwe Weitbrecht die Kultur der Fabel mit neuen, witzigen Ideen. Da gerät ein Frosch mit einer Beschwerde in die Klauen der Bürokratie. Der Elch erwacht nach der Mittsommer-Feier mit einem dicken Brummschädel....

Mörder gesucht

Zwei neu erschienene Psychothriller aus dem Verlag Kern Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen. Die Grenzen zwischen Normalität und psychiatrisch zu behandelnder Abweichung sind fließend. Menschen gehen verschieden mit Angst, Gier, Eifersucht und Wut um. Psychische Erkrankungen sind so individuell wie die Menschen,...

Wahnsinn mit Vogelscheuche

In Christine Richters Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ sucht ein psychopathischer Serienmörder scheinbar wahllos seine Opfer. Am 16. März neu erschienen ist der Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ von Christine Richter (ISBN 978-3-95716-322-6). Es ist das zweite Werk dieses Genres von der Autorin aus Mammendorf/Oberbayern. In „ER – Im Schatten der Vogelscheuche“ verbreitet ein Serienkiller Angst und Schrecken in einer finsteren, ländlichen Gegend. Eine gespenstische Vogelscheuche ist sein Markenzeichen. Der Mörder setzt seine Opfer einer massiven psychischen Folter aus, bevor...

Der Tod ist ganz verrückt

Mit „Traumtöten“ schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen. Die Grenzen zwischen Normalität und psychiatrisch zu behandelnder Abweichung sind fließend. Menschen gehen verschieden mit Angst, Gier, Eifersucht und Wut um. Psychische Erkrankungen sind so...

Inhalt abgleichen