Mord

Wahnsinn mit Vogelscheuche

In Christine Richters Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ sucht ein psychopathischer Serienmörder scheinbar wahllos seine Opfer. Am 16. März neu erschienen ist der Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ von Christine Richter (ISBN 978-3-95716-322-6). Es ist das zweite Werk dieses Genres von der Autorin aus Mammendorf/Oberbayern. In „ER – Im Schatten der Vogelscheuche“ verbreitet ein Serienkiller Angst und Schrecken in einer finsteren, ländlichen Gegend. Eine gespenstische Vogelscheuche ist sein Markenzeichen. Der Mörder setzt seine Opfer einer massiven psychischen Folter aus, bevor sie auf grausame Art und Weise sterben. Den arglosen Opfern möchte man zurufen: „Wenn plötzlich eine Vogelscheuche in deinem Garten steht, renn um dein Leben, so schnell du kannst!“ Der Kontrahent des Serienkillers ist der ungehobelte und psychisch angeschlagene Kommissar Joe Malek. Er ist dem Alkohol nicht abgeneigt,...

Der Tod ist ganz verrückt

Mit „Traumtöten“ schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen. Die Grenzen zwischen Normalität und psychiatrisch zu behandelnder Abweichung sind fließend. Menschen gehen verschieden mit Angst, Gier, Eifersucht und Wut um. Psychische Erkrankungen sind so individuell wie die Menschen, die sie erleiden. Extreme Reaktionen sind nicht immer ein Fall für die Einweisung in eine Klinik und sanfte Zurückhaltung nicht immer harmlos. In diesem Spannungsfeld entwickelt die Autorin den Krimi in der geschlossenen Psychiatrie und im scheinbar normalen Leben. Mit genauer Beobachtung...

Tatortsanierung – schwierige Situationen meistern

Todesfälle machen traurig. Todesfälle machen betroffen und Todesfälle erfordern zum Teil aufwendige Reinigungsarbeiten. Ab und an rufen Hinterbliebene oder Eigentümer bei Sanierungsunternehmen an, weil Sie nicht wissen, wie man Räumlichkeiten wiederherstellt, in denen ein Toter über einen längeren Zeitraum gelegen hat, oder wie man einen Tatort nach einem Mord oder Selbstmord reinigt. Gerade bei diesen Anfragen ist sehr viel Fingerspitzengefühl gefragt, um in dieser schwierigen Situation die teilweise traumatisierten Betroffenen zu unterstützen. Anders als in Amerika sind in der Bundesrepublik die Hinterbliebenen oder Eigentümer für die Reinigung verantwortlich. Doch wer ist dazu in der Lage, emotional und fachlich ist dies kaum vorstellbar. Mit einem Staubsauger und ein bisschen Putzen ist die Sache längst nicht erledigt. Die Eier von Maden und Würmern erreicht man so sicher nicht. Selbst Fachkräfte, für die der Tatort zum Arbeitsplatz...

Michael Oehme über den Tod einer bulgarischen Journalistin

Die bulgarische Journalistin Viktoria Marinova startete kürzlich eine neue Talkshow in Bulgarien und recherchierte über Betrug mit EU-Geldern – vergangene Woche wurde sie ermordet aufgefunden St.Gallen, 12.10.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Michael Oehme mit dem Mord an der bulgarischen Journalistin Viktoria Marinova. Marinova arbeitete für den privaten Lokalsender TVN in Russe. Im Zuge dessen startete sie am 30. September eine neue Talkshow. In der ersten Folge berichteten zwei Journalisten über ihre Recherchen zur mutmaßlichen Veruntreuung von EU-Geldern durch bulgarische Geschäftsleute und Politiker. „Ob der Mord...

Düsseldorf: Asylbewerber soll auf offener Straße niedergestochen haben

REP: Altparteien opfert innere Sicherheit der Willkommenskultur Eine 36-jährige Frau wurde auf offener Straße im Stadtteil Friedrichstadt niedergestochen. Die Düsseldorfer Polizei sucht mit einem Foto nach einem Mann, der verdächtigt wird, am Montagmorgen die Tat verübt zu haben. Der Gesuchte heißt Ali Akbar Shahghaleh, ist 44 Jahre alt und Iraner. Ali Shahghaleh war 2001 als Asylbewerber nach Deutschland gekommen, hatte seit 2010 den Status eines sogenannten “anerkannten Flüchtlings“. Bereits in der Vergangenheit soll er wegen Straftaten aufgefallen sein, die aber nicht zu einer Verurteilung geführt hätten. Hierzu...

Eine kleine LISTE DER STRAFRECHTLICH RELEVANTEN VERBRECHEN DER KANZLERIN ANGELA MERKEL

Auszug aus dem Werk "Strafanzeige in mehreren schwerwiegenden Fällen gegen den Deutschen Staat, (wissenschaftliche) Institutionen, Regierungsvertreter ..." von Silvia Walther (ISBN-10: 1522074384 / ISBN-13: 978-1522074380) Zu 2.: 2.1. Ferner erstatte ich Strafanzeige gegen Frau Angela Merkel wegen begangener „Verbrechen und Vergehen“ (nach § 12 Abs. 1 StGB), „Unterlassung von Hilfeleistung“ (nach § 13 Abs. 1 StGB), „Täterschaft“ (nach § 25 StGB), „Anstiftung“ (nach § 26 StGB) und „Beihilfe“ (nach § 27 StGB) hinsichtlich von stattfindenden Tierquälereien, ebenso bezugnehmend auf nationalsozialistisch-geprägte...

Neuerscheinung: Best of Shorty to go

"Sie deckte den Tisch. Er frühstückte sie aus der Krise." Morgens um sieben ist die Welt für Liebhaber mörderischer Kurzmeldungen nach einem Blick auf storysite wieder in Ordnung. Seit September 2010 liefert Susanne Henke hier die tägliche Dosis Krimi. Oft als mörderischer Kommentar zum tagesaktuellen Geschehen, bei dem Gipfeltreffen, Verhandlungsmarathons und andere sportliche Großereignisse Bühne für mehr als einen endgültigen Rücktritt bieten. Jahreszeitlich bedingte Temperaturstürze und einzigartige Feiertagsvorbereitungen beleben die Bestattungsbranche genau wie Hausputz und Renovierungsarbeiten. Archäologen spenden...

„Die Blutengel“ - ein schwäbischer Regionalkrimi von Livia Pipes

Markgröningen, den 15. Dezember 2017 „Die Blutengel“ ist ein packender Regionalkrimi mit Schauplatz in der schwäbischen Metropole Stuttgart. Krankhafte Phantasien und zerstörerische Leidenschaft treffen auf - das Liebste, was Eltern haben. Kinder. In „Die Blutengel“ von Livia Pipes ist Kriminaloberkommissarin Kati Lindberg, gerade erst am Tag zuvor von Hannover ins „Ländle“ umgezogen, gefordert, gemeinsam mit ihrem sympathischen Kollegen Prinz einen brutalen Mord zu untersuchen. Im Höhenpark Killesberg in Stuttgart wurde die massakrierte Leiche einer 17-jährigen Amerikanerin aufgefunden. Doch die Tat des anscheinend...

Wie eine zerstörte Kindheit deine Zukunft zerstören kann

„Das Monster oder der Schlächter von Darmstadt“ wird dich mitreißen in seine kranke Welt aus multiplen Persönlichkeiten, Morddrang und zerstörter Sexualität und zurücklassen in einem Wirrwarr aus Ekel, Spannung und Mitgefühl. Der neue Roman von Dantse Dantse fesselt Leser an ihren Stuhl und lässt sie, wie in Trance weiterlesen. Die mörderische Schlacht von Dämon und Engel um die Seele eines psychopatischen Serial-Sex-Killers, basiert auf der wahren Fantasie eines kranken Ex-Soldaten. Seine erschreckenden Fantasien, werden in dem Buch zur Wirklichkeit und das Geheimnis über die verschwundene Zeit, zwischen seinem 13. Und...

Mörderische Schwestern haben nix zu verlieren!

Wenn sich 20 Mörderische Schwestern damit beschäftigen, wozu ein Mensch fähig ist, der nichts mehr zu verlieren hat, entsteht ein kriminalistisches Kunstwerk. Herausgeberin Manu Wirtz, selbst Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V. (Vereinigung von Kriminalromanautorinnen), hat die besten Geschichten aus Deutschland und Österreich ausgewählt und in der Anthologie „Nix zu verlieren“ veröffentlicht. Was ist das Gefährlichste auf der Welt? Ein Mensch, der nichts zu verlieren hat! Solche Menschen sind zu Dingen fähig, die ihnen normalerweise niemand zutrauen würde. Wenn sich nun gestandene Kriminalromanautorinnen mit...

Inhalt abgleichen