Vermarktung

Die richtige Strategie für den Immobilienverkauf

Exposé, Anzeigen und Verkaufsschilder - Neben den klassischen und bewährten Methoden zur Bewerbung einer Immobilie gibt es heute auch innovative Konzepte wie eine virtuelle Besichtigung. Doch wie wird eine Immobilie bestmöglich der Zielgruppe präsentiert? Der Immobilienexperte Sebastian Obrock setzt auf eine breite Streuung über verschiedene Kommunikationskanäle und ein ganzheitliches Konzept aus individuellen und effizienten Maßnahmen, um die maximale Aufmerksamkeit der Interessenten zu erzielen. "Wenn es um den Verkauf einer Immobilie geht, schnüren wir immer ein individuelles Vermarktungspaket. Denn nur so kann dieses optimal auf das Objekt, die Kunden und die Zielgruppe abgestimmt werden", erklärt Sebastian Obrock, Immobilienspezialist und Geschäftsführer der G. Obrock Immobilien- und Finanzierungsvermittlung GmbH mit Standorten in Mönchengladbach und Düsseldorf. "Wir verschaffen uns im Vorfeld einen Überblick über die Vorzüge...

Immobilienvermarktung mit Erfolg

Einzigartig, auffällig und profitabel - so sieht die optimale Werbung für einen Immobilienverkauf aus. Marquardt Immobilien aus Herrenberg setzt deshalb auf individuelle Vermarktungsstrategien, aufmerksamkeitsstarke Maßnahmen und eine zielgruppengerechte Ansprache. "Jede Immobilie ist etwas Besonderes und verdient eine individuelle Betreuung, wenn es um den Verkauf geht", erklärt Sylvia Gairing, die Leiterin des Vertriebs für Neubau- und Bestandsimmobilien bei Marquardt. "Darum entwickeln wir ein Werbe- und Marketingkonzept, das genau auf die jeweiligen Eigenschaften des Objekts abgestimmt ist." Außerdem richten die Herrenberger Immobilienexperten ihre Maßnahmen so aus, dass die entsprechende Zielgruppe wohldosiert über verschiedene Kanäle angesprochen wird. "Wie sich Immobiliensuchende informieren, ist durchaus unterschiedlich", weiß die langjährige Immobilienberaterin aus Erfahrung. "Nicht jeder liest die Tageszeitung oder sucht im...

Vermarktungstipps für den Immobilienverkauf

Die Aufmerksamkeit der Zielgruppe erreichen - darauf kommt es an, um beim Verkauf einer Immobilie den richtigen Käufer zu finden. Die Makler von Sieger & Sieger erarbeiten deshalb ein individuelles Marketing- und Vertriebskonzept, das vom hochwertigen Exposé, über eine virtuelle Besichtigung, bis zum innovativen Drohnenvideo reicht. "Wir rücken die Immobilien in das beste Licht, damit wir im Sinne unserer Kunden schnell und effektiv ein neuer Käufer finden und den höchstmöglichen Preis erzielen", berichtet Stefan Sieger, Geschäftsführer des Familienunternehmens Sieger & Sieger Immobilien. Dazu nehmen die Experten zunächst alle Daten auf, kümmern sich um die Grundrisserstellung und machen professionelle Aufnahmen vom Objekt. Die hochwertigen Fotos verwenden die Immobilienexperten für das Exposé sowie Print- und Online-Anzeigen. Außerdem setzen Sie auf eine innovative Technik, die es ermöglicht mit einer Drohne beeindruckende Luftaufnahmen...

Geplanter Vermittlungserfolg für Immobilien

Ein Immobilienmakler als Dienstleister und Problemlöser - dies entspricht den heutigen Anforderungen der Immobilienbranche. Seit 2004 beobachtet Ralf Zupancic, Inhaber von ImmoLine Freiburg, die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und passt sein Leistungsspektrum stetig an. Die Kunden profitieren bei ImmoLine insbesondere von einer Preis- und Leistungsgarantie mit strukturiertem Erfolgsplan für alle Objekte im Alleinauftrag. "Ich bin Makler aus Leidenschaft", erklärt Ralf Zupancic von ImmoLine. Aufgrund dieses von Herzen kommenden Engagements habe ich das Ziel, eine Immobilie in kürzester Zeit und zum bestmöglichen Preis zu vermarkten,...

Neubauprojekte erfolgreich vermarkten

Soll ein neues Wohnquartier auf den Weg gebracht werden, dann stehen viele komplexe Aufgaben an, die von der Grundstückssuche, über die Konzeption bis zur Vermarktung reichen. Haferkamp Immobilien aus Hamburg begleitet seit vielen Jahren Neubauprojekte jeder Größe professionell und umfassend. Gerade im Zuge der Vermarktung entwickeln die Immobilienexperten eine unverwechselbare Projektidentität und bewerben das Bauvorhaben über alle relevanten Kanäle. "Ein ausgefeiltes Konzept für die Vermarktung und den Vertrieb ist für den Erfolg eines Projekts unverzichtbar", weiß Geschäftsführer Siegmund Lorenscheit aus Erfahrung....

Digitale Medien entwickeln und vermarkten

Seminar „Produkt- und Vermarktungsstrategien für digitale Inhalte“ im September in München Digitale Produkte werden für Medienhäuser immer mehr zum Wachstumstreiber – und bleiben eine Herausforderung, denn der Markt ist voller Dynamik, Ideen und offener Fragen. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien vom 5. bis 6. September das Seminar „Produkt- und Vermarktungsstrategien für digitale Inhalte“ in München. Der Kurs vermittelt das Rüstzeug für die Konzeption und Vermarktung digitaler Content-Angebote. Im Rahmen von Praxisworkshops überprüfen die Teilnehmer die crossmediale Strategie...

Wenn Verkauf, dann aber richtig

Noch hält die Niedrigzinsphase an und sorgt dafür, dass sich die Nachfrage nach Wohneigentum weiterhin auf einem konstant hohen Niveau bewegt. Doch Experten warnen, sich nicht mehr zu lange darauf zu verlassen, um bei einem ohnehin geplanten Immobilienverkauf nicht den richtigen Zeitpunkt zu verpassen. Eine hohe Nachfrage allein garantiert jedoch noch keinen Käufer, wie auch das Team von Rückert Immobilien in Wiesbaden weiß. "Kaufinteressenten informieren sich in der Regel über einen längeren Zeitraum, holen mehrere Angebote ein und vergleichen", so Sascha Rückert, Inhaber von Rückert Immobilien. "Eigentümer, die also glauben,...

Olaf Haubold, Cooperative Consulting eG: Wer darf Genossenschaft sein?

Willich, 26.04.2017. „Auf was man nicht alles achten muss“, meint Genossenschaftsberater und Ge-nossenschaftsgründer Olaf Haubold, Vorstand bei der Cooperative Consulting eG und spielt damit auf einen aktuellen Fall an, den er derzeit mit einem Amtsgericht wegen der Eintragung einer neu gegründeten Genossenschaft hat. Zum Hintergrund: Schlägt man heute das Genossenschaftsgesetz auf, finden sich im Paragrafen 1 folgende Beschreibungen, die das Wesen der Genossenschaften definieren: (1) Gesellschaften von nicht geschlossener Mitgliederzahl, deren Zweck darauf gerichtet ist, den Er-werb oder die Wirtschaft ihrer Mitglieder...

Seminar: Betriebswirtschaftliche Praxisführung – Arztpraxis am 12.05.17 in Köln

Was macht meine Praxis betriebswirtschaftlich erfolgreich? Es ist nicht immer leicht, das Unternehmen „Arztpraxis“ betriebswirtschaftlich erfolgreich zu führen. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse müssen sich niedergelassene Ärzte häufig über Jahre hinweg mühevoll aneignen. Denn eine ausreichende und praxisnahe Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen fehlt im Medizinstudium bis heute. Ausgangspunkt einer wirtschaftlich erfolgreichen Praxis ist zunächst das konkrete Definieren der persönlichen und beruflichen Ziele. Im Idealfall sollten beide Zielsetzungen bereits mit dem Beginn der Niederlassung konkret...

Neue Wege der Immobilienvermarktung

Kameradrohne oder Virtual Reality-Brille - ALEXANDER STAPP Immobilien setzt bei der Immobilienvermarktung neben bewährten Methoden auch auf spektakuläre Luftaufnahmen und beeindruckende Besichtigungserlebnisse. Verkaufsschilder im Garten und eine Annonce in der Tageszeitung haben sich längst etabliert und auch bewährt, wenn eine Immobilie angeboten werden soll. "Allerdings reichen diese Maßnahmen heutzutage nicht mehr aus", erklärt Alexander Stapp. "Die Technik bietet bereits ganz andere Möglichkeiten. Wir begeistern unsere Kunden mit hochauflösenden 4K-Aufnahmen, die ein Quadrokopter aus der Vogelperspektive aufnimmt, und...

Inhalt abgleichen