Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Privatinvestor

EcofinConcept vermarktet weiteren 749 kWp Solarpark an Privatinvestor

Hückelhoven, 05. August 2019 - EcofinConcept GmbH, der Spezialist für Erneuerbare Energien Projekte, hat einen weiteren Solarpark an einen Investor aus Norddeutschland vermarktet. Innerhalb kürzester Zeit wurde die 749 kWp Solaranlage schlüsselfertig errichtet und noch im Juni erfolgreich in Betrieb genommen. Die Anlage wurde in einem Gewerbegebiet mit rechtsgültigem Bebauungsplan Solar in Sachsen-Anhalt gebaut. Die Freilandanlage wurde mit kristallinen 275 Wp Sharp Modulen und Wechselrichtern der Huawei Sun 2000 Baureihe ausgestattet. Es wurden langfristige Produktgarantien von 10 Jahren für die Solarmodule und über 5 Jahre für die Inverter abgeschlossen. Darüber hinaus besteht eine 25 jährige lineare Leistungsgarantie für die Module. Die tägliche Anlagenüberwachung wird über ein internetbasiertes Monitoringsystem von Plexlog sichergestellt. „Die erfolgreiche Vermarktung des Solarparks beweist erneut, dass auch im Jahr 2019...

Immobilien-Finanzierungen von privaten Anlegern mit erst- oder nachrangiger Grundschuldbesicherung ab 3,5% p.a. - von Dr. Werner

Bankenunabhängige Finanzierungen von Wohn- und Gewerbeimmobilien von privaten Kapitalgebern ( siehe http://www.finanzierung-ohne-bank.de ) gegen Grundschuldbesicherung im ersten oder zweiten Rang sind außerhalb der Banken über den Beteiligungsmarkt kapitalmarktrechtlich zulässig. Immobilieninvestitionen sind vom Sachwert-Gedanken geprägt und deshalb besonders beliebt. Die optimal über private Anleger - also ohne Banken - finanzierte Immobilie eignet sich für Unternehmen als notwendiges oder gewillkürtes Betriebsvermögen ebenso wie für Kapitalgeber als Kapitalanlage und wegen des Sachwert-Charakters von Immobilien als Inflationsschutz und zur Ertragsvorsorge im Rentenalter ( Altersvorsorge ). Die Immobilie ist auch in Zukunft eine gute, wertbeständige Kapitalanlageform, weshalb Anleger gern grundschuldbesicherte Darlehen bei guter Rendite begeben. Die Immobilie – ob als Wohnimmobilie oder als Gewerbeimmobilie – ist also bei professioneller...

reskap Windwerte: Windkraft als ökologischer Sachwert

Polen bietet als Entwicklungsstandort gute Chancen Wiesloch, 20.11.2014. „Windkraftanlagen nehmen international immer weiter an Bedeutung zu, da sie technisch immer ausgereifter sind und damit effektiv Strom erzeugen können“, erklärt Michael Bauer. Bauer ist Geschäftsführer der reskap Unternehmensgruppe, die sich darauf spezialisiert hat, gemeinsam mit erfahrenen Partnern Projektentwicklung von Windkraft in Polen zu betreiben. Viele Gegenden in Polen bieten dabei gute Voraussetzungen. Neben den Küstenregionen, die naturgemäß sehr starke Windverhältnisse haben, sind auch im Binnenland weite Teile mit Windgeschwindigkeiten zwischen 6,0 und 7,0 m/s geeignet. Polen ist grundsätzlich sehr flach. Doch einzelne Höhenzüge, die sich 20 bis 50 Meter über der Ebene erheben, bieten sich ebenfalls ideal als Standorte für Windparks an. Der derzeitige Windkraft-Boom in Polen beruht laut dem reskap-Geschäftsführer auf mehreren Faktoren:...

MCM Investor Management AG: Moderater Anstieg bei Mieten und Preisen

Deutscher Immobilienmarkt auf stabilem Niveau Magdeburg, 18.08.2014. Laut des jüngst ermittelten Wohnindexes des Hamburger Beratungsunternehmens F+B sind die Kauf- und Mietpreise für Immobilien innerhalb eines Jahres in Deutschland um 3,1 Prozent gestiegen. Nach dem zweiten Quartal dieses Jahres hat sich die Entwicklung bei den Mieten beruhigt. Demnach erhöhten sie sich im Jahresvergleich um 1,2 Prozent bei Neuvermietungen und um 0,9 Prozent in bestehenden Verträgen. „Wesentlich deutlicher stiegen die Preise für Immobilienkäufe“, erklären die Fachleute der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Hier betrug das Plus 2,9...

NPL Select Vertriebs GmbH: Gewerbeimmobilienboom unterstützt auch den Handel mit Non Performing Loans

Wiesbaden, 16.01.2014. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG erwartet auf Basis einer Befragung von mehr als 100 Projektentwicklern und Immobiliengesellschaften sowie Investoren, dass im kommenden Jahr erneut mit einem Transaktionsvolumen von 30 Milliarden Euro im Bereich Gewerbeimmobilien in Deutschland zu rechnen ist. So jedenfalls lässt sich dies aktuell im Handelsblatt nachlesen. Dort wird auch der Deutschlandchef des Immobiliendienstleisters Jones Lang Lasalle mit Bezug auf die Zahlen von 2013 zitiert: „2014 wird ein ähnliches Niveau erreicht werden." Für die Nachfrage gibt es mehrere Gründe. Immobilien...

S&K Unternehmensgruppe: Deutsche verschenken mit ihrem Sparverhalten viele Millionen

Vorstand Dr. Jonas Köller; „Gerade beim Direkterwerb von Immobilien müssen viele Dinge beachtet und einkalkuliert werden, damit am Ende die Rendite stimmt.“ Das Geldvermögen der Bundesbürger beläuft sich laut Deutscher Bundesbank derzeit auf rund 4,7 Billionen Euro. Rund ein Fünftel davon bunkern sie als Bargeld daheim oder auf Giro- und Tagesgeldkonten, weitere 600 Milliarden Euro in Spar- und gut 270 Milliarden in Termineinlagen. Von sinnvollem Vermögensaufbau könne angesichts dieser Zahlen kaum die Rede sein, gibt Dr. Jonas Köller, Vorstand in der S&K Unternehmensgruppe, zu bedenken: „Bei nahezu all diesen Sparformen...

Finanzierungen mit Beteiligungskapital durch ein öffentliches Kapitalmarkt-Angebot

Beteiligungskapital wird definiert als Kapital zur Beteiligung an einer Wirtschaftseinheit ( http://www.finanzierung-ohne-bank.de ), sei es ein Unternehmen, eine Genossenschaft, ein Verein oder eine Stiftung. Unter Beteiligungskapital versteht man - im Gegensatz zum Kreditkapital von Banken - ergänzendes (Unternehmens-)Kapital von Geldgebern bzw. Investoren auf der Basis von wirtschaftlichem oder bilanziellem Eigenkapital. Finanzierungen und Investitionen sind mit Beteiligungskapital somit auch vollkommen ohne Bank über die ausserbörslichen Beteiligungs- und Kapitalmärkte möglich, wenn man die kapitalmarktrechtlichen Rechtsregeln...

Rhein-Wied-News: Ministerpräsident Beck gerät immer mehr unter Druck - von ihm benannter Investor dementiert jeden Kontakt

Gestern hatte er bei der Eröffnung der Nürburgring-Erlebniswelt das US-amerikanischen Unternehmen "DuPont" als Privatinvestor für das umstrittene Projekt Nürburgring 2009 genannt - das Dementi kam postwendend, wie Rhein-Wied-News bezugnehmend auf eine Nachricht des SWR meldet! DuPont erklärte unmissverständlich: "Alle Behauptungen, dass ich Anleger oder potenzieller Anleger bin oder einmal war, sind völlig falsch und unbegründet." DuPont ergänzte: "Ich habe ... nie mit der rheinland-pfälzischen Regierung irgendetwas zu tun gehabt." Das ist starker Tobak, es wirft die Frage auf, wurde Kurt Beck getäuscht oder versuchte...

Inhalt abgleichen