Altenheim

Mehr Patientenschutz für Pflegebedürftige

Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt in Deutschland aufgrund des demografischen Wandels auch in diesem Jahr weiter. Doch während Pflegereformen inklusive der Aufstockung der Personaldecken in Pflegeheimen auf den Weg gebracht wurden, steht der Patientenschutz für Pflegebedürftige immer noch ein wenig im Abseits. Vieles ist hier offensichtlich noch nicht bedacht. Pflegebedürftige aller Pflegestufen müssen besonders geschützt werden. Dabei ist es zunächst irrelevant, ob sie in einem Pflegeheim untergebracht sind oder von Angehörigen zu Hause gepflegt werden. Denn im Gegensatz zu gesunden Menschen können Pflegebedürftige nur in den seltensten Fällen ihre eigenen Bedürfnisse durchsetzen oder ihre Ansprüche geltend machen. Neben den rechtlichen Belangen ist es aber derzeit vor allem die menschenwürdige Unterbringung, die Betreuung durch qualifiziertes Fachpersonal und die finanzielle Absicherung, die für pflegebedürftige...

Moderne Lichtsteuerung in der Arztpraxis

Nach Komplettumbau öffnete die „Hausarztpraxis am Rothsee“ im Januar 2017 ihre Pforten. Wo sich ehemals eine Bäckerei befand, sind helle und moderne Praxisräume entstanden. Die zirkadian steuerbaren LED-Leuchten von LMT unterstützen diesen Eindruck. Hilpoltstein, 15. Februar 2017 – Barrierefrei, modern, hell und freundlich – so wünschte sich Dr. Anton Fischer seine neue Hausarztpraxis in Hilpoltstein. Um dies zu erreichen, war zunächst jedoch ein kompletter Umbau notwendig, da sich in dem Gebäudeabschnitt zuvor eine Bäckerei befand. Im Oktober 2016 begannen die Umbauarbeiten und die LMT Leuchten + Metall Technik GmbH aus Hilpoltstein plante das auf die völlig neu gestalteten Räume und Wünsche des Allgemeinmediziners abgestimmte Beleuchtungskonzept. „In erster Linie ist mir wichtig, dass meine Patienten sich in der Praxis wohl fühlen. Nach ersten Gesprächen mit LMT war schnell klar, dass sich die flexible und blendfreie Beleuchtung,...

Dirk Bergen kämpft gegen die Endlagerung im Altenheim – Stadt droht mit Abschiebung

Dirk Bergen ist schwerstbehindert und auf Assistenz rund um die Uhr angewiesen. Diese Assistenz hat er sich mühsam erkämpft. Nun sollen ihm die finanziellen Mittel dafür gestrichen werden. Ihm droht das Altersheim, das für die Stadtverwaltung billiger ist. Bergen kennt Heimleben und weiß, wie dort die Würde der Menschen mit Füßen getreten wird. Noch einmal möchte er nicht in die Hölle. Außerdem wünscht er sich das, was heute überall propagiert wird: Inklusion und Teilhabe. Im Altenheim werden diese Begriffe nicht umgesetzt. Die Stadt Freiburg ist unerbittlich. Die zuständige Sozialbehörde rechnet ihm vor, dass seine Assistenz monatlich 15.000 € und ein Heimplatz weniger als die Hälfte kostet. Einen Abschiebungstermin haben sie ihm bereits genannt; doch Bergen hat protestiert. Mit ihm wahrscheinlich etliche seiner Freunde. Jetzt hat man ihm ein zweites Ultimatum gestellt: 28. Februar 2017. Bis dahin soll er raus aus seiner Wohnung,...

Curafides will den Pflegemarkt revolutionieren

Das Startup bringt mit dem unabhängigen Marktplatz Licht in den Pflege-Dschungel und will damit weitere Pflegeskandale verhindern. Curafides ist ein unabhängiger Pflege-Marktplatz, der Angehörige von Pflegefällen, die Suche nach kompetenten Pflegekräften vereinfacht. Durch innovative Services und Cloud-Technologien will das neue Startup-Unternehmen mehr Transparenz und Vertrauen am Pflegemarktplatz schaffen. Skandale Das Vertrauen in die Pflege ist über Jahrzehnte hinweg stark gesunken. Kein Wunder, bei der Flut von unseriösen Anbietern und dem ausgenutzten Fachpersonal. Unterversorgte Hilfsbedürftige, Missbrauchsfälle...

Ein Buch über Pflege und Tod in Altenheimen des Hamburger Autors Egon Bruhn erschienen

Im Zwiebelzwerg Verlag erschien das Buch GEPFLEGT BIS IN DEN TOD mit dem Untertitel "Allein gelassen und vergebens gekämpft" des Hamburger Autors Egon H.W. Bruhn. „Auch Sterben braucht Liebe“, lautete einmal der Titel eines Berichts, den eine Apotheken-Zeitschrift veröffentlichte. Hierbei wurde thematisiert, wie Senioren in Heimen leben und schließlich dort auch sterben! Der Autor dieses Buches hat sich persönlich involviert, indem er 2 1/2 Jahre in einem solchen Heim seine Lebensgefährtin (mit der er über 30 Jahre eine Gemeinschaft bildete), täglich von morgens bis abend gepflegt hat, ohne dabei auch nur einen Tag auszusetzen!...

Mit Sicherheit Wasser sparen: Thermostatarmaturen im Objektbereich

In Sanitäranlagen von KITAs, Kindergärten und Altenheimen empfiehlt der DVGW den thermostatischen Verbrühschutz. Nur durch moderne Thermostate, wie beispielsweise HANSAUNITA, können maximale Sicherheit und größter Komfort in altersgerechten Bädern gewährleistet werden. Und das bei reduziertem Wasser- und Stromverbrauch. Altersgerechte Bäder sollten Gefahrenbereiche eindämmen, ihren Nutzern größtmöglichen Komfort bieten und zugleich die gewünschte Selbstständigkeit ermöglichen. Daher spielt die Benutzerfreundlichkeit im Objektbereich eine übergeordnete Rolle. Höchste Ansprüche an Sicherheit und Technik erfüllt...

ABConcepts und Gesundheitsholding Werra-Meißner GmbH: Vertrauensvolle Zusammenarbeit rund um gesunde Ernährung

Als Verpflegungsmanager setzt Martin Kremmling seit dem 1. April dieses Jahres alle Maßnahmen rund um die gesunde Ernährung im Klinikum Werra-Meißner strategisch und operativ um. Gemeinsam mit den Küchenteams der beiden Standorte werden neu definierte Veränderungsprozesse des Verpflegungsmanagers von ABConcepts realisiert. Die Zusammenarbeit mit ABConcepts besteht bereits über einen längeren Zeitraum. „Vor fünf Jahren hat ein durch einen technischen Defekt verursachter Brand die Küche des Kreiskrankenhauses in Eschwege komplett zerstört“, erinnert sich Christoph Maier, Geschäftsführer des Unternehmens. „Damals hat...

Deutliche Qualitätsverbesserung in der Verpflegung von Patienten und Mitarbeitern

ABConcepts unterstützt Krankenhaus mit innovativem Know-how – Das Sankt Elisabeth Krankenhaus in Gütersloh hat den gesamten Verpflegungsbereich von ABConcepts auf den Prüfstand stellen lassen. Die Optimierungsprozesse werden seit drei Jahren umgesetzt. In unserem Interview zieht der Krankenhausbetriebswirt (VKD) und kaufmännische Leiter Heinz Wesseler eine positive Bilanz der Zusammenarbeit. Wie passen Krankenhausverpflegung und gesunde Ernährung zusammen? Die gesunde Ernährung ist auch im Krankenhaus Teil der ganzheitlichen Betrachtungsweise. Unsere Patienten sollen während ihres Aufenthaltes in unseren Kliniken optimal...

Auszeichnung "Handwerkszeichen in Gold"

Friedrich Eberhard, geschäftsführender Gesellschafter des Alpirsbacher Wäsche-Service‘, wurde in seiner Funktion als Präsident des Deutschen Textilreinigungs-Verbands (DTV) mit dem „Handwerkszeichen in Gold“ ausgezeichnet. Dies ist die höchste Würdigung, die der Dachverband des deutschen Handwerks ausgeprägten Leistungsträgern vergibt. Herrn Eberhard wurde diese Ehrung aufgrund seiner vielfältigen Verdienste rund um das Textilreinigungs-Handwerk im Besonderen und des deutschen Handwerks im Allgemeinen zuteil. Am 8. November 2014 überreichte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Herr Hans-Peter...

Pflegeheime und Ambulante Pflegedienste

Als dritter großer Medienpartner hat nun auch Focus Online das Suchmodul für ambulante Pflegeinrichtungen des Deutschen Seniorenportals in seinen Gesundheitsbereich eingebunden. Neben dem bewährten Suchmodul für Seniorenheime und Betreutes Wohnen findet der User nun auch umfangreiche Angebote zu Pflegediensten in seiner Nähe. Die TOMORROW FOCUS Media GmbH begegnet mit diesem Schritt dem rasanten Anstieg nach validen Informationen zu Pflege- und Betreuungsangeboten im Internet und setzt mit dem Nachrichtenportal Focus Online das Ziel, mehr User zu erreichen, konstant um. Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen...

Inhalt abgleichen