Patienten

Die häufigsten urologischen Erkrankungen im Fokus der Experten

Erstes digitales Patientenforum vom 72. Urologen-Kongress Auch in Zeiten digitaler Kongresse kümmert sich die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) um Patientinnen und Patienten: Statt der traditionell angebotenen Vor-Ort-Patientenveranstaltung anlässlich einer jeden DGU-Jahrestagung geht die PatientenAkademie der Fachgesellschaft neue Wege und bietet nun kostenlos und frei verfügbar das erste digitale Patientenforum in der Deutschen Urologie an. "Im Rahmen des 72. DGU-Kongresses, der vom 24. bis 26. September 2020 als Live-Stream aus dem Congress Center Leipzig gesendet wurde, haben wir sechs ausgewiesene Experten der DGU vor die Kamera gebeten und mit ihnen über die häufigsten urologischen Krankheitsbilder bei Frauen und Männern gesprochen. Sie beantworten die wichtigsten Patientenfragen und fassen Aktuelles vom diesjährigen Kongress unserer Fachgesellschaft zusammen", sagt DGU-Pressesprecher Prof. Dr. Christian Wülfing. Der...

Auf dem Weg durch diese Zeit das Stärkende teilen: Unterstützung und Solidarität für Ärzte und deren Patienten

Seit 1985 ist die PVS Reiss GmbH ein starker, solidarischer Partner für Ärzte, Zahnärzte, Kliniken und Pflegedienste in ganz Deutschland. Diese Verrechnungsstelle für Heilberufe hat trotz ihrer eigenen Belastung beschlossen, ihren Kunden und deren Patienten weitreichende Entlastungen zu ermöglichen. Diese Hilfen wurden bisher seit dem 01. April 2020 gewährt und werden nun bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Die Geschäftsführer der PVS Reiss GmbH Michael und Manfred Reiss empfinden dies als persönliche, menschliche Verpflichtung, denn die aktuelle Lage ist für viele Menschen weiterhin sehr schwer. Patienten sind verunsichert und nehmen notwendige medizinische Behandlungen, Eingriffe und Maßnahmen vielfach nicht wahr, weil sie unter Geldmangel und Existenzangst leiden. Für Patienten der Kunden der pvs Reiss werden folgende Unterstützungen angeboten: • Das Zahlungsziel einer Rechnung der pvs Reiss kann bis zu 2 Monate verlängert...

Vermittlerin zwischen Patient und Krankenhaus

Berufung der Patientenfürsprecherin im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen Wenn Birgit Trompter am 1. Oktober 2020 offiziell als Patientenfürsprecherin berufen wird, beginnt für die 63-Jährige eine neue Ära am altvertrauten Ort. "Die Patienten liegen mir am Herzen", sagt sie. Das ist eine glaubhafte Aussage angesichts von 43 Dienstjahren, die Birgit Trompter im hiesigen Krankenhaus leistete. Nach erfolgreicher Ausbildung startete die Krankenschwester im Jahr 1977 in der einstigen Poliklinik. Es folgten weitere Stationen im Kreiskrankenhaus Bitterfeld und in der heutigen Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH. Auch mehrere Karrierestufen erklomm sie chronologisch nacheinander. Ab 2003 leitete sie eine Station und füllte von 2010 bis zum Eintritt in den Ruhestand vor wenigen Wochen die Position als stellvertretende Pflegedienstleiterin aus. Verantwortung übernehmen und mit ruhiger Hand agieren, das strahlt Birgit Trompter aus. Sie hört...

Agenda News: Organspende und Sterbehilfe mit komplexen Lösungen in Europa

Die Bereitschaft in Deutschland Organe zu spenden ist seit Jahren rückläufig. Bundesweit warten nach Medienberichten rund 10.000 Menschen auf ein neues Organ. Lehrte, 07.09.2018. In den Ländern Frankreich, Italien oder Holland ist jedermann von Rechtswegen Organspender. Es sei denn, er erklärt sich ausdrücklich dagegen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant einen Gesetzesvorstoß zur Organspende in diese Richtung. Warum greift Spahn nicht einfach auf die positiven Erfahrungen dieser 3 EU-Länder zurück? Das wäre er den Patienten, die lange, zu lange, auf eine Organspende warten müssen, schuldig. Widerspruchsregelung:...

MFA-Englisch-Kurs: Do you speak English? Patientengespräche in Arztpraxis und MVZ

Köln: Frühbucher-Rabatt bis zum 13.07.2018. Zweitägiger Medical-English-Kurs „Patientengespräche in Arztpraxis und MVZ“ für MFA, Arzthelferin, Erstkraft und Praxismanager/in vom 21. bis 22. September 2018 in Köln. Die Anzahl von englisch-sprachigen Personen, die eine Arztpraxis als Patienten aufsuchen, ist in den letzten Jahren und Monaten weiter gestiegen. Im beruflichen Alltag treffen Medizinische Fachangestellte immer wieder auf Englisch sprechende Patienten. Die allgemeinen Englischkenntnisse aus der Schulzeit reichen in diesen besonderen Situationen aber häufig nicht aus, da es an fachspezifischen Ausdrücken fehlt....

Vollkeramik und CAD/CAM

Digitale Technologien und solides Handwerk für schöne Zähne Früher verwendeten Zahnärzte Kronen und Brücken, die aus einem stützenden Metallgerüst gefertigt wurden, welches dann mit Keramik überzogen wurde. Das konnte, gerade im Frontzahnbereich, zu ästhetischen Beeinträchtigungen führen. Heute arbeiten moderne Zahnarztpraxen und Dentallabors mit vollkeramischen Materialien wie z.B. Zirkonoxid. Sie haben sich seit vielen Jahren bewährt und sind 100 % biokompatibel, lösen also keine allergischen Reaktionen aus. Zirkonoxid besitzt darüber hinaus eine besonders hohe Festigkeit und hat hervorragende optische Eigenschaften....

40. Hirntumor-Informationstag in Köln

Köln/Leipzig, 20.04.2017 – Am Samstag, dem 13. Mai 2017 findet der jährliche, überregionale Hirntumor-Informationstag statt. Veranstalter ist die Deutsche Hirntumorhilfe. Die gemeinnützige Organisation lädt dieses Mal interessierte Ärzte, Pflegepersonal, Patienten und Angehörige von 9:00 bis 19.00 Uhr an die Universität nach Köln ein. Im Mittelpunkt des Symposiums stehen aktuelle Ergebnisse klinischer Studien sowie die Zukunft der Hirntumortherapie. Auch etablierte Behandlungsoptionen in der Neuroonkologie und supportive Maßnahmen sind Teil des vielfältigen Vortragsprogramms. Renommierte Experten, unter anderem Prof. Guido...

Neuer Film von FUSE für die Asklepios-Kliniken: Gute Argumente für internationale Patienten

Der Imagefilm vermittelt internationalen Patienten die vielfältigen Vorzüge einer medizinischen Behandlung in einer der Asklepios Kliniken in Deutschland. Patienten u.a. aus Russland, China, arabischen Ländern sowie dem europäischen Ausland werden mit Hilfe des Films in ihrer Entscheidung für eine Behandlung in den Asklepios-Kliniken unterstützt. Die Qualität der hiesigen medizinischen Versorgung hinsichtlich Diagnoseverfahren ebenso wie Behandlungsmethoden steht für die internationalen Patienten an erster Stelle. Der Fokus des Films liegt daher zum einen auf der hohen Qualität der medizinischen Versorgung durch hochqualifizierte...

Moderne Lichtsteuerung in der Arztpraxis

Nach Komplettumbau öffnete die „Hausarztpraxis am Rothsee“ im Januar 2017 ihre Pforten. Wo sich ehemals eine Bäckerei befand, sind helle und moderne Praxisräume entstanden. Die zirkadian steuerbaren LED-Leuchten von LMT unterstützen diesen Eindruck. Hilpoltstein, 15. Februar 2017 – Barrierefrei, modern, hell und freundlich – so wünschte sich Dr. Anton Fischer seine neue Hausarztpraxis in Hilpoltstein. Um dies zu erreichen, war zunächst jedoch ein kompletter Umbau notwendig, da sich in dem Gebäudeabschnitt zuvor eine Bäckerei befand. Im Oktober 2016 begannen die Umbauarbeiten und die LMT Leuchten + Metall Technik GmbH...

Komplementäre Onkologie in der Naturheilpraxis Regina Rose

-- /via Jetzt-PR/ -- Die Naturheilpraxis Regina Rose bietet umfangreiche Leistungen im Bereich der komplementären Onkologie als begleitende oder Allein-Maßnahme bei Vorliegen maligner Erkrankungen. Maligne Erkrankungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Das Wissen Betroffener um Wirkungen und Nebenwirkungen von Standardtherapien ebenfalls. Immer mehr Patienten wählen natürliche Methoden, um ihre unterschiedlichen Erkrankungen und Beschwerden behandeln zu lassen. Auch bei schwerwiegenden Krankheiten. "Ich praktiziere seit über 30 Jahren sehr erfolgreich als Heilpraktikerin. Esoterische Behandlungsmethoden oder andere...

Inhalt abgleichen