BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Transformation - das Handwerk beim Corporate Health Award

Im Dezember 2020 wurden die sozial nachhaltigsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Die IKK classic verleiht Sonderpreis Gesundes Handwerk an Beate Leiders e.K. Stautenhof. Das Jahr 2020 stand ganz unter dem Einfluss der Corona-Pandemie und stellte alle Unternehmen in Deutschland vor immense wirtschaftliche und personelle Herausforderungen. Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit von Mitarbeiter*innen verzeichneten somit erneut einen enorm gesteigerten Stellenwert. Die Arbeitgeber mit den vorbildlichsten Konzepten wurden nun mit Deutschlands führender Auszeichnung im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements geehrt. Den von der IKK classic sowie den Initiatoren EUPD und Handelsblatt ausgeschriebenen Sonderpreis "Gesundes Handwerk" erhält Beate Leiders Stautenhof. Der von EUPD und der Handelsblatt Media Group im Jahr 2009 initiierte Corporate Health Award wird jährlich an jene Arbeitgeber verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich...

DAK-Gesundheit erhält Sonderpreis "Gesundheitskommunikation" im renommierten Corporate Health Award

Sozial nachhaltigste Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet: Men's Health & Women's Health verleihen erstmals Sonderpreis "Gesundheitskommunikation". Das Jahr 2020 stand ganz unter dem Einfluss der Corona-Pandemie und stellte alle Unternehmen in Deutschland vor immense wirtschaftliche und personelle Herausforderungen. Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit von Mitarbeiter*innen verzeichnete somit erneut einen enorm gesteigerten Stellenwert. Die Arbeitgeber mit den vorbildlichsten Konzepten wurden nun mit Deutschlands führender Auszeichnung geehrt. Den von Men's Health und Women's Health sowie den Initiatoren EUPD und Handelsblatt ausgeschriebenen Sonderpreis "Gesundheitskommunikation" erhält die DAK-Gesundheit.  Der von EUPD und der Handelsblatt Media Group im Jahr 2009 initiierte Corporate Health Award wird jährlich an jene Arbeitgeber verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter*innen...

Verleihung des 12. Corporate Health Awards: betriebliches Gesundheitsmanagement im Zeichen der Corona-Pandemie

352 Teilnehmer, 15 Branchen, 8 Sonderpreise. Und ein großer Gewinner: die Beschäftigten. Bonn/Düsseldorf, 9. Dezember 2020. Dieses Jahr stand ganz im Zeichen der Corona-Pandemie und stellte Arbeitgeber aller Branchen vor immense Herausforderungen. Doch gerade jetzt zeigt sich, welch großartige Vorbilder Deutschland vorzuweisen hat. Die Preisträger des Corporate Health Award 2020 setzen ein Zeichen für neue Managementstrategien und soziale Nachhaltigkeit. EUPD Research und die Handelsblatt Media Group prämieren im Rahmen des renommierten Corporate Health Award jährlich die besten Organisationen Deutschlands. In diesem von Existenzängsten und Krisenmanagement geprägten Jahr 2020 wurde die Bedeutung einer ausgereiften Corporate Health Management-Strategie für Arbeitgeber einmal mehr deutlich. Ohne die Aufrechterhaltung der Wertschätzung und des Wohls der Beschäftigten wird der Weg aus der Krise schwer bis unmöglich.  Gesundheitsmanagement...

Seminarprogramm 2021: Weiterbildung wird an individuelle Bedürfnisse angepasst

Mit neuen Seminaren und neuen Lernformen wird das Institut Wupperfeld aus dem rheinischen Langenfeld ins Jahr 2021 starten. “Meine Seminare werden künftig auch auf spezielle Zielgruppen zugeschnitten sein und außerdem wird es verschiedene Lernformen geben”, so Inhaber Ingo Wupperfeld. “Meine kaufmännische Weiterbildung ist vor allem für jene Personenkreise gedacht, die entweder keinen kaufmännischen Hintergrund haben und überhaupt erst einsteigen wollen oder aber ihr Wissen noch einmal auffrischen wollen, weil die entsprechende Ausbildung doch einige Jahre zurück liegt”, so der Unternehmensberater. “Außerdem habe...

Warum Mitarbeiterbindung ein Gewinn für Unternehmen ist

Nachdem unsere Gesellschaft von jahrzehntelanger Massenarbeitslosigkeit gekennzeichnet war, vollzieht sich allmählich ein Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt. Mittlerweile verlassen mehr Personen den Arbeitsmarkt und gehen in den wohlverdienten Ruhestand als neue Personen aus Schule und Uni in den Arbeitsmarkt hineinströmen. Das Arbeitskräftepotenzial ist somit rückläufig und führt zunehmend zu einem Arbeitskräftemangel, der zudem durch den steigenden Bedarf an Arbeitskräften weiter verschärft wird. Bis 2030 ist mit einem Rückgang von 5,6 Mio. Erwerbspersonen zu rechnen, was dazu führt, dass dort, wo heute...

Arbeitsfähigkeit in Zahlen ausgedrückt

Bereits jetzt kann ein rückläufiges Arbeitskräftepotenzial festgestellt werden. Doch ab 2020 wird dieser Rückgang noch stärker zu spüren sein, wenn die sogenannte Babyboom-Generation allmählich in die dritte Lebensphase wechselt. Der demografische Wandel wird unaufhaltsam zu einem Arbeitskräftemangel führen. Noch immer glauben Unternehmen, dass ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) eine “Luxusinvestition” sei, bei der man nur Wohltaten an die Mitarbeiter verteilen würde. Doch dass dies vor allem im Interesse der Unternehmen liegt, um Arbeitsfähigkeit und das Umsatzniveau zu erhalten, ist in so mancher Führungsetage...

Warum Analysen für das BGM so bedeutsam sind

Die demografische Entwicklung ist mittlerweile bekannt und auch bei den Unternehmen angekommen. Dass sie jedoch selbst von den Auswirkungen betroffen sein werden und Maßnahmen ergreifen müssen, um die Arbeitsfähigkeit des Betriebes zu erhalten, haben viele jedoch noch nicht verstanden. So erkennen zahlreiche Unternehmen immer noch nicht die Notwendigkeit, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zu errichten, um Mitarbeiter möglichst lange zu halten. Wiederum andere Betriebe haben zwar die Erfordernis für ein BGM erkannt, gehen jedoch in der Umsetzung unsystematisch vor, sodass die eigentlichen unternehmerischen Interessen,...

Ideen aus Karlsruhe für gesundes Arbeiten gesucht

DAK-Gesundheit ruft Firmen zur Teilnahme am Förderpreis Betriebliches Gesundheitsmanagement 2017 auf Karlsruhe, 29. Juni 2017. Firmen in Karlsruhe können mit innovativen Ideen und Projekten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an einem Wettbewerb teilnehmen: Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum dritten Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. Im Fokus stehen 2017 die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt. Zu gewinnen gibt es insgesamt 60.000 Euro in Form von Sachleistungen, die die Gewinner bei ihren Vorhaben unterstützen. Einsendeschluss ist der 8. September 2017. „Flexibel, mobil...

Unternehmen gründen Berliner Führungsakademie um GESUNDE FÜHRUNG zu etablieren

Unter der Federführung der AHAB-Akademie, der BGF-GmbH und des centrovitals haben drei Unternehmen aus den Bereichen Organisationentwicklung, Human Ressources, Gesundheitsförderung, Rehabilitation und Betriebliches Gesundheitsmanagement eine gemeinsame Führungsakademie ins Leben gerufen. Diese drei Berliner Unternehmen kümmern sich seit vielen Jahren um die Gesundheit von Mitarbeitern und Führungskräften. „Wir haben in den letzten 15 Jahren einen Datensatz von ca. 30.000 befragten Mitarbeitern aus verschiedenen Branchen in Berlin und Brandenburg zusammengetragen. Daraus lässt sich ableiten, dass der Krankenstand und die Produktivität...

Ein neuer Weg, besser mit Stress umzugehen: Förderung eines neuartigen Online Mentalcoachings durch die Krankenkassen

Zertifizierung des Online Mentaltrainings „Mentales Stressmanagement“ durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) seit 22.2.2016. Die bisher vor allem aus dem Profisport bekannte und bewährte Methode des Mentaltrainings zum erfolgreichen Selbstmanagement ist nun in einem neuartigen Konzept auch als Selbstcoaching zum besseren Umgang mit Stress verfügbar und durch die Krankenkassen gefördert. Auf diesem Wege können modernste mentale Techniken selbständig und jederzeit angewandt und zur Stressreduktion eingesetzt werden. Hierbei werden in einem modular aufgebauten, leicht verständlichen Trainingsportal mittels verschiedener...

Inhalt abgleichen