Sitka Gold

Im Yukon: Sitka Gold jetzt mit drittem Bohrgerät auf Goldprojekt RC aktiv

Da die Black Jack-Entdeckung sich äußerst vielversprechend anlässt, will Goldexplorer Sitka Gold deren Erkundung verständlicherweise beschleunigen. Wie angekündigt setzt Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA:1RF) ein drittes Diamantbohrgerät auf seinem RC-Goldprojekt im Yukon ein, um die laufende Sommersaison bestmöglich auszunutzen. Das Hauptaugenmerk des auf 10.000 Meter angelegten Bohrprogramms liegt auf der Erweiterung der Ende 2021 entdeckten Blackjack-Zone. Deren Entdeckungsbohrloch DDRCCC-21-021 lieferte zum Ende der Saison 2021 220,1 Meter mit 1,17 g/t Gold! Weitere vier Bohrungen während der folgenden Wintermonate haben diese Entdeckung inzwischen eindrucksvoll bestätigt und so die Grundlage für die aktuellen Bohrungen gelegt. Die jetzt geplanten Step-Out-Bohrungen sollen die Fortsetzung der Blackjack-Intrusion auf einem Raster von einem Kilometer mal 400 Meter testen. Bis dato wurden bereits 12 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von...

349 Meter Gold: Sitka Gold demonstriert Kontinuität und Mächtigkeit der Blackjack Entdeckung erneut

Die Ergebnisse der Winterbohrungen von Sitka Golds RC Gold-Projekt enden wie sie begannen - spektakulär! Auch mit der vierten und letzten Bohrung aus der zurückliegenden Wintersaison demonstriert Sitka Gold (CSE:SIG; FRA:1RF) die Durchgängigkeit und Mächtigkeit der Blackjack Entdeckung auf seinem RC Projekt im Yukon. Bohrloch 25 durchteufte ab einer Tiefe von 19 Metern 349 Meter durchgängige Mineralisierung mit durchschnittlich 0,71 g/t Gold. Der Abschnitt zwischen 25 Meter und 246 Meter lieferte im Mittel sogar 1,01 g/t! Ab 111 Metern wurde ein 48 Meter mächtiges Intervall mit 1,63 g/t ermittelt. Damit haben seit der Entdeckungsbohrung im Bohrloch 21 alle nachfolgenden Bohrungen (Bohrungen 22 bis 25) weite Abschnitte mit abbauwürdigen Goldgehalten gefunden. In der Zwischenzeit hat Sitka die Bohrungen vor Ort mit zwei Bohrgeräten im Rahmen des Sommerprogramms schon wieder aufgenommen. Lesen Sie jetzt den ganzen Artikel: 349 Meter...

Sitka Gold: Fußabdruck der Goldentdeckung Blackjack soll auf einen Kilometer wachsen

Nachdem das Winterbohrprogramm im Yukon äußerst erfolgreich war, will Sitka Gold daran nun so schnell wie möglich anschließen. Punktgenau zum Beginn der weltgrößten Minenmesse PDAC in Toronto, die in diesem Jahr pandemiebedingt auf den Sommer fällt, hat Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FSE:1RF; OTCQB:SITKF) seine überzeichnete Finanzierung über 4,69 Mio. CAD unter Beteiligung von Sprott Asset Management abgeschlossen. Im gleichen Atemzug meldete das Unternehmen, dass es sein angekündigtes 10.000-Meter-Diamantbohrprogramm (siehe Pressemitteilung vom 6. Januar 2022) auf seinem Projekt RC Gold im Yukon bereits wieder aufgenommen hat. Zwei Bohrgeräte sind im Einsatz. Die im letzten Jahr entdeckte Blackjack-Zone soll mit aggressiven Step-Out-Bohrungen massiv ausgeweitet werden. Der Kurs drehte gestern nach dieser Ankündigung nach oben und schloss bei 0,125 CAD - noch immer knapp unterhalb der gerade abgeschlossenen Kapitalrunde bei 0,14 CAD. Jetzt...

Sitka Gold-CEO sieht Multi-Millionen Unzen Potenzial auf RC-Goldprojekt

Sitka Gold kann mit einer weiteren, spektakulären Goldbohrung aufwarten. Der Markt honoriert das mit abermals mit einem zweistelligen Kursplus. Mit jedem weiteren Bohrergebnis wächst bei Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA:1RF) die Zuversicht, dass die neu entdeckte Blackjack Zone (Entdeckungs-Bohrung 21 im Herbst 2021) auf dem RC-Goldprojekt im Yukon "eine rentable Goldlagerstätte mit mehreren Millionen Unzen beherbergen könnte". Mit diesen Worten lässt sich Sitkas CEO Cor Coe heute anlässlich der Veröffentlichung des bärenstarken Ergebnisses von Bohrloch 24 zitieren - nur einen Tag nachdem bereits die Veröffentlichung von Bohrung...

Saisonarbeiter: Viele Explorer starten im Mai in die aktivste Phase des Jahres

Aus den verschiedensten Gründen werden viele Explorer erst im Mai richtig aktiv. Der Mai ist gekommen und erinnert daran, dass viele Junior Mining Gesellschaften Saisonarbeiter sind. Ob Kälte im hohen Norden, oder Regenzeiten im Süden - viele Explorer sind auf ein bestimmtes Witterungsfenster angewiesen, das sich jetzt öffnet. In vielen Fällen verläuft das Jahr nach dem Schema: Fundraising im Frühjahr; Bohrungen im Sommer und Ergebnisse im Spätherbst bzw. im Winter. COVID hat diesen Zeitplan in den vergangenen zwei Jahren leider durcheinandergewirbelt und Bohrkampagnen tendenziell verkürzt und die Wartezeit auf Ergebnisse verlängert....

Blackjack! Sitka Gold landet nächsten Volltreffer auf Yukon-Projekt!

Mächtige Abschnitte mit hohen Goldgehalten meldet Sitka Gold abermals aus dem Yukon. Ende vergangenen Jahres hatte der kanadische Goldexplorer Sitka Gold (WKN A2JG70 / CSE SIG) den Markt mit einer spektakulären Bohrung auf seinem RC Gold-Projekt im Yukon überrascht. 220 Meter mit 1,17 g/t Gold ab der Oberfläche meldete man, woraufhin die Aktie bei einem gigantischen Handelsvolumen von rund 8,75 Mio. Stücken um über 100% in die Höhe schoss. Und jetzt legt man mit ähnlich starken Werten nach! Nach Bohrung DDRCCC-21-021 - die Entdeckungszone wurde Black Jack getauft… - wollte Sitka verständlicherweise so schnell wie möglich...

Sitka Gold nimmt die Jagd nach hochgradigem Gold in Nevada wieder auf

Sitka Gold hat sich ein Bohrgerät gesichert und kann nun die Jagd nach hochgradigem Gold in Nevada wieder aufnehmen. Laut CEO Corwin Coe haben die Ergebnisse der aufeinander aufbauen Bohrprogramme, die Sitka Gold (WKN A2JG70 / CSE SIG) in den vergangenen Jahren auf dem Alpha Gold-Projekt in Nevada durchgeführt hat, nicht nur die geologischen Modellierungen des Unternehmens gestützt, sondern auch aufgezeigt, dass Alpha Gold die geologischen Rahmenbedingungen aufweist, die für die Entdeckung einer großen Goldlagerstätte des Carlin-Typs - wie zum Beispiel die Goldstrike-Mine mit ihren rund 35 Mio. Unzen Gold - nötig sind. Goldexplorer...

Black Jack: Sitka Gold nimmt Winterbohrprogramm in Angriff!

Im Winter sind Bohrungen im Yukon eigentlich nicht üblich. Sitka Gold aber kann weiterarbeiten, während andere Winterschlaf halten müssen. Mit einem Kursplus von über 8% und deutlich erhöhtem Handelsvolumen begrüßten die Anleger gestern die Neuigkeit, dass Sitka Gold (CSE SIG / WKN A2JG70) den für den Winter angekündigten Teil seines Bohrprogramms auf dem RC Gold-Projekt im Yukon in Angriff genommen hat. Der Winterteil des Bohrprogramms auf dem im rohstoffreichen Tombstone Goldgürtel gelegenen Goldprojekt soll sich auf die neu benannte Black Jack-Zone (bisher Saddle West) konzentrieren - Blackjack vermutlich, da Sitka mit...

Sitka Gold will an spektakulären Bohrerfolg im Yukon anschließen

Gut finanziert und mit neuesten Daten einer geophysikalischen Vermessung ausgestattet, geht Sitka in das nächste Bohrprogramm auf RC Gold. Goldexplorer Sitka Gold (WKN A2JG70 / CSE SIG) konnte 2021 einen starken Schlussspurt hinlegen. Nicht nur, dass die Company von CEO Corwin Coe ein sensationelles Bohrloch mit 1,17 g/t Gold über sage und schreibe 220 Meter vom RC Gold-Projekt vorlegte, Sitka ist auch der Ansicht, mit einer später gemeldeten Bohrung, die Fortsetzung dieses hochgradigen Goldkorridors entdeckt zu haben. Unter anderem um diese Theorie zu überprüfen, hat man jetzt eine geophysikalische Untersuchung über dem 376 Quadratkilometer...

Blick zurück nach vorn: Sitka Gold erläutert Explorationspläne für 2022

2021 konnte der kanadische Explorer Sitka Gold gleich mehrere Bohrerfolge verbuchen. Daran will man im Neuen Jahr so schnell wie möglich anknüpfen. In einer Art Rundumschlag hat Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA:1RF) zum Jahresbeginn eine Zusammenfassung der Fortschritte der vergangenen 12 Monate erstellt und einen Überblick über die geplanten Explorationsprogramme für 2022 auf allen Projekten vorgelegt: Es geht um RC Gold und OGI im Yukon, das Grundstück Alpha Gold in Nevada und das Grundstück Burro Creek in Arizona sowie das Kupferprojekt Coppermine River in Nunavut. CEO Cor Coe spricht von einem "bahnbrechenden Jahr für Sitka"...

Inhalt abgleichen