Energieversorger

Modulare White-Label-Portale von S bis XXL: Greenergetic zeigt EDL-Lösung auf der E-world 2020

Stadtwerke und EVUs, die grüne Energieprodukte online verkaufen wollen, finden mit Greenergetic die passende Lösung. Vom Onlineportal für die Leaderzeugung bis hin zur Inbetriebnahme der fertigen Anlage übernimmt das Bielefelder Unternehmen als erfahrener Spezialist seit 2012 den Service im Namen seiner Lizenzpartner. 16. Januar 2020 – Auch in diesem Jahr wird Greenergetic als Aussteller auf der E-world vertreten sein, der europäischen Leitmesse der Energiebranche. Im Fokus der Messepräsenz steht das Greenergetic EDL-Portal, die bewährte Lösung für den Vertrieb von Energieeffizienzprodukten. Durch den modularen Aufbau der Plattform ist die Anpassung an die Bedürfnisse des jeweiligen Lizenzpartners problemlos möglich, sodass der Bielefelder Spezialist neben kleinen lokalen Stadtwerken auch große Energieversorger zu seinen Mandanten zählt. Praxiserprobte Neuerungen werden live gezeigt Besondere Aufmerksamkeit gilt in diesem Jahr...

Neue EDL-Version von Greenergetic: Partner und Endkunden profitieren von Performance- und UX-Optimierungen

Die Greenergetic GmbH, Dienstleister für Energieversorger im Bereich Energieeffizienzprodukte, kündigt das nächste Update der bewährten EDL-Plattform an. Mit Version 1.9 planen Endkunden nun noch schneller und bequemer die wirtschaftlich optimale Photovoltaikanlage, eine private Ladestation oder eine moderne Heizung. „Im Fokus der Entwicklung standen zwei Themen, die zentral für die Abschlussrate bei der individuellen Produktkonfiguration sind: Performance und User Experience“, so Andreas Freund, Leiter Marketing, Endkunden- und Mandantenvertrieb. „Durch umfassendes Refactoring, also der regelmäßigen Bereinigung des Programmcodes, haben wir die Ladezeiten deutlich reduziert. Eine Aktualisierung der Software-Infrastruktur bietet zudem neue Funktionen und weitere Sicherheitsupdates. Für unser Kernprodukt PV-Anlage haben wir weitreichende Anpassungen im Konfigurator vorgenommen, sowohl auf der Eingabe- als auch auf der Ergebnisseite.“ Endkunden...

PV-Anlagen verkaufen sich am besten online

Tesla demonstriert, wie Photovoltaikanlagen günstig verkauft werden können – nämlich online. Mit dem EDL-Portal von Greenergetic starten auch Energieversorger innerhalb weniger Wochen den Onlinevertrieb von Photovoltaik, Ladestationen, Heizungen und Smart Home. Handwerkspartner erhalten direkten Zugang zu einer kaufbereiten Kundschaft, ohne eigene Werbung betreiben zu müssen. Mit Rückenwind von innogy stehen die Zeichen für dieses Geschäftsmodell auf Wachstum. Bielefeld, 23. Juli 2019: Tesla hat die Kosten für Photovoltaikanlagen drastisch gesenkt. Nicht zuletzt durch die Einstellung von Offline-Vertriebsaktivitäten und den Fokus auf den Onlineverkauf liegen die Preise für Solarmodule bis zu 16 Prozent unter dem Durchschnitt. Darin zeigt sich, dass die großen gesellschaftlichen Projekte unserer Zeit, Energiewende und Digitalisierung, in Kombination gut funktionieren. Egal, wie der Interessent auf das Thema Photovoltaik aufmerksam...

„Elektromobilität belebt das PV-Geschäft“: Greenergetic präsentiert die Solar-Mobility-Lösung für Energieversorger

Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Bestens aufs Elektroauto vorbereitet ist, wer eine Solaranlage sein Eigen nennt und zu Hause günstigen Solarstrom tanken kann. Mit der bewährten Greenergetic EDL-Vertriebsplattform inklusive Onlineplanern für Photovoltaik und E-Mobility sind Energieversorger als echte Elektromobilitätsprovider auf die Nachfrage ihrer Kunden vorbereitet. Auf der E-world sehen Besucher die Plattform in Aktion. Die Greenergetic GmbH, der Full-Service-Anbieter für zukunftssichere Stadtwerke, freut sich über ein erfolgreiches erstes Jahr mit der neuen Version der EDL-Plattform. Die breite Produktpalette...

B&F Brüggemann & Freunde gewinnt IDN-Award

Borken, 20. November 2018. Großer Erfolg für die Borkener Dialogmarketing-Agentur B&F Brüggemann & Freunde: Beim diesjährigen Treffen des Interdirect Networks (IDN) in Barcelona konnten Geschäftsführerin Kristin Brüggemann und Kreativdirektor Marc Schmitt zwei Trophäen des IDN-Awards in Empfang nehmen. Gold gab es in der Kategorie ‚Best use of data‘, Bronze in der Kategorie ‚Loyality‘. „Die Auszeichnung bei ‚Best use of data‘ hat uns ganz besonders gefreut“, betont Marc Schmitt. Man sei hier mit einem klassischen Printmailing für den Krankenversicherer Envivas gegen ausschließlich digitale Kampagnen angetreten....

Just Energy kündigt sensationelles Energieprodukt in Deutschland an.

Just Energy, eines der führenden Energieversorgungsunternehmen in Nordamerika, hat heute seinen Marktstart in Deutschland bekanntgegeben. Erstes Highlight ist die Flat 100, ein neuartiges grünes Full-Flat-Produkt für Strom- und Gaskunden. Wir bieten die erste wirkliche Flatrate an, denn die Sicherheit für den Kunden bezieht sich bei unserer Flat 100 nicht nur auf den Energieanteil, sondern auf den Gesamtpreis, also auf 100%. Auch die Kosten für Steuern und Abgaben, EEG-Umlage, sowie den Netzbetrieb, die mehr als 70 Prozent des Gesamtpreises ausmachen und deren Absicherung über eine Flatrate deshalb für die Kunden besonders...

Strom Report 2017: Preis-Service-Ranking der günstigsten Stromanbieter

Guter Service und günstige Preise müssen sich nicht ausschließen. Das ist die Bilanz eines Tests von 20 Stromanbietern, den der Informationsdienst Strom Report durchgeführt hat. Das Ranking zeigt, wo sich ein zweiter Blick lohnt und wo die Serviceerwartungen nicht zu hoch sein sollten. Bei welchem Versorger bekommt der Stromkunde nun den besten Service für seinen Euro? Um das zu ermitteln, hat der Informationsdienst Strom Report das zweite Jahr in Folge die Service-Bewertungen der 20 günstigsten Stromanbieter ins Verhältnis zu ihrem Preis gesetzt. ”Energieversorger, die wirklich billigen Strom anbieten und es in die TOP...

Der Kunde als Innovationsquelle

Die Landschaft der Energieversorger und Stadtwerke ist vielfältig. Im Jahr 2015 konnten Verbraucher zwischen mehr als 1.100 Strom- und 900 Gasversorgern wählen. Somit hat der Kunde die Qual der Wahl. Damit sich die Verbraucher für den jeweiligen Versorger entscheiden, bemühen sie sich, kundenorientiert und innovativ zu sein. Auf Grund der Transformation der Branche fällt es jedoch der Mehrzahl der Energieversorger und Stadtwerke schwer, innovative Geschäftsmodelle, Prozesse, Services und Produkte auf den Markt zu bringen. Innovationskraft in der Energiewirtschaft Die Stadtwerkestudie 2015, die sich mit dem Schwerpunkt Innovationen...

Neue Energie bei MAXENERGY: Thorsten A. Gropp steigt in die Geschäftsführung beim Augsburger Energieversorger ein

Der private Energieversorger MAXENERGY gibt weiterhin Gas: Omni-Channel-Manager Thorsten A. Gropp ist zum 1. April 2017 als Geschäftsführer in die Führungsetage des Augsburger Energieversorgers eingestiegen. Nach einer kurzen Phase des gegenseitigen Kennenlernens im Zuge eines Beratungsmandats freut sich MAXENERGY-Geschäftsführer Bernd Neider über die tatkräftige Unterstützung durch Thorsten A. Gropp. Gropp, ein anerkannter E-Commerce- und Omni-Channel-Profi mit weitreichenden Erfahrungen – unter anderem in Geschäftsführungs- und Vorstandspositionen bei Weltbild, Karstadt und Hawesko – zu seiner neuen Herausforderung:...

10.000 neue Kunden – energiehoch3 punktet durch günstige Preise und erstklassigen Service

Bochum, 22.02.2017 Der Bochumer Energieversorger energiehoch3 baut seinen Kundenstamm seit Jahren immer weiter aus. Mit rund 10.000 neuen Kunden innerhalb von 3 Wochen verzeichnet energiehoch3 nun den stärksten Kundenzuwachs. Den Erfolg führt der Energieversorger auf die besonders günstigen und transparenten Strom- und Gasangebote, den hervorragenden Kundenservice und ein klares Konzept zurück. Der Online-Energieanbieter energiehoch3 baut seinen Kundenstamm seit Jahren immer weiter aus. Das Erfolgskonzept von energiehoch3 ist einfach: Der Kunde steht auf allen Leistungsebenen im Mittelpunkt. Das bedeutet insbesondere, dass energiehoch3...

Inhalt abgleichen