e-mobility

Die Quantron AG elektrifiziert Econic Abfall-Sammelfahrzeuge und macht damit die Entsorgung lokal CO2-frei und leise

Ob Umrüstung bestehender Fahrzeuge, Neubeschaffungen, Leasing oder Mietfahrzeugeinsatz, Quantron ist Ihr Partner für die Elektromobilität. Neue e-Lösungen für die Entsorgunsbranche Die Quantron AG bietet vielfältige e-Mobilitätslösungen für die unterschiedlichsten Branchen, so auch für die für privaten Entsorger. Gerade in diesem Bereich ist der Einsatz von e-Nutzfahrzeugen von Vorteil. Diese Fahrzeuge legen in der Regel keine Langstrecken zurück, werden viel im Stop-and-Go Betrieb gefahren und können über Nacht vollständig geladen werden. Ab sofort wird das Angebot der Quantron AG im Bereich der Fahrzeuge für die Abfallentsorgung durch den Mercedes Econic erweitert. Hierbei gibt es, wie bei der Quantron AG üblich, zwei Möglichkeiten: es können bereits im Einsatz befindliche Bestandsfahrzeuge elektrifiziert oder ein neuer e-Econic gekauft werden. Kommunen können mittels dieses Fahrzeugs ihre Umweltbilanz entscheidend...

Quantron AG wird Importeur von CATL Battery in Europa

Lithium Batterien des Herstellers CATL können europaweit über Quantron erworben werden. Ein positiver Impuls für die Elektromobilität und den heimischen Standort Augsburg. Der Trend hinzu Elektrofahrzeuge geht stetig weiter nach oben. Die Quantron AG, als innovatives und zukunftsweisendes Unternehmen im Bereich der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen und Bussen, ist nun einen weiteren wichtigen Schritt in Sachen Zukunftsplanung gegangen. Das Unternehmen aus Augsburg und CATL (Contemporary Amperex Technology Co. Limited) schlossen einen umfassenden Handels & Servicevertrag: Quantron ist nun autorisierter Distributor und Service-Partner des weltweit größten Batterieproduzenten für Nutzfahrzeuge, Busse und Industrieanwendungen in Europa. Als Importeur ist die Quantron AG autorisierter CATL Händler und wird CATL Batterien in Europa auszuliefern. Die beiden Unternehmen unterstützen sich somit gegenseitig bei ihrem Streben die e-Mobilität...

Modulare White-Label-Portale von S bis XXL: Greenergetic zeigt EDL-Lösung auf der E-world 2020

Stadtwerke und EVUs, die grüne Energieprodukte online verkaufen wollen, finden mit Greenergetic die passende Lösung. Vom Onlineportal für die Leaderzeugung bis hin zur Inbetriebnahme der fertigen Anlage übernimmt das Bielefelder Unternehmen als erfahrener Spezialist seit 2012 den Service im Namen seiner Lizenzpartner. 16. Januar 2020 – Auch in diesem Jahr wird Greenergetic als Aussteller auf der E-world vertreten sein, der europäischen Leitmesse der Energiebranche. Im Fokus der Messepräsenz steht das Greenergetic EDL-Portal, die bewährte Lösung für den Vertrieb von Energieeffizienzprodukten. Durch den modularen Aufbau der Plattform ist die Anpassung an die Bedürfnisse des jeweiligen Lizenzpartners problemlos möglich, sodass der Bielefelder Spezialist neben kleinen lokalen Stadtwerken auch große Energieversorger zu seinen Mandanten zählt. Praxiserprobte Neuerungen werden live gezeigt Besondere Aufmerksamkeit gilt in diesem Jahr...

Neue EDL-Version von Greenergetic: Partner und Endkunden profitieren von Performance- und UX-Optimierungen

Die Greenergetic GmbH, Dienstleister für Energieversorger im Bereich Energieeffizienzprodukte, kündigt das nächste Update der bewährten EDL-Plattform an. Mit Version 1.9 planen Endkunden nun noch schneller und bequemer die wirtschaftlich optimale Photovoltaikanlage, eine private Ladestation oder eine moderne Heizung. „Im Fokus der Entwicklung standen zwei Themen, die zentral für die Abschlussrate bei der individuellen Produktkonfiguration sind: Performance und User Experience“, so Andreas Freund, Leiter Marketing, Endkunden- und Mandantenvertrieb. „Durch umfassendes Refactoring, also der regelmäßigen Bereinigung des Programmcodes,...

PV-Anlagen verkaufen sich am besten online

Tesla demonstriert, wie Photovoltaikanlagen günstig verkauft werden können – nämlich online. Mit dem EDL-Portal von Greenergetic starten auch Energieversorger innerhalb weniger Wochen den Onlinevertrieb von Photovoltaik, Ladestationen, Heizungen und Smart Home. Handwerkspartner erhalten direkten Zugang zu einer kaufbereiten Kundschaft, ohne eigene Werbung betreiben zu müssen. Mit Rückenwind von innogy stehen die Zeichen für dieses Geschäftsmodell auf Wachstum. Bielefeld, 23. Juli 2019: Tesla hat die Kosten für Photovoltaikanlagen drastisch gesenkt. Nicht zuletzt durch die Einstellung von Offline-Vertriebsaktivitäten und...

BAX-Shunt: Hochleistungsbauteil für Elektrofahrzeuge

Die Elektromobilität nimmt in der Automobilindustrie immer mehr Raum ein und gewinnt stetig an Relevanz. Den damit einhergehenden Anforderungen an Bauteile für High Power Batteriemanagement-Systeme trägt die Isabellenhütte nun mit der Präsentation des neuen BAX-Shunt Rechnung. Die Nachfrage nach leistungsstarken Shunts zum Einsatz in Elektrofahrzeugen stieg im vergangenen Jahr rasant an. Ursache hierfür ist der Entwicklungsfortschritt im Bereich E-Mobility. Durch Hochvolt-Batterien mit Spannungen bis zu 800V, wie sie in reinen Elektrofahrzeugen verbaut sind, fließen Ströme mit bis zu 1.000 Ampere. Bei derart hoher Strombelastung...

Bei Unfällen gesichert gegen Stromschläge

Im Falle eines Unfalls darf bei Elektrofahrzeugen von den stromführenden Bauteilen keine Stromschlaggefahr ausgehen. Die Frenzelit GmbH hat einen textilen Schutz für die Umhüllung des Gleichspannungswandlers entwickelt, um dieser Gefahr vorzubeugen, die thermoREFLEX®-Schutzhülle. Berst-, Brand- und Berührschutz sind sensible Aspekte bei der Konstruktion von Elektroautos. Alle hochspannungsführenden Bauteile müssen auch im Falle eines Unfalls so gesichert sein, dass eine Brand- und Stromschlaggefahr für Insassen oder Einsatzkräfte ausgeschlossen ist. Dieser Aspekt ist bedeutend für die Zulassung neuer Elektrofahrzeuge. Schutzhülle...

Isabellenhütte liefert komfortable Shunt-Lösung für Strommessung bei E-Mobility

BAC-Shunt: Mini-Platine ermöglicht direktes Abgreifen der Mess-Signale Das Besondere am neuen BAC-Shunt der Isabellenhütte ist die Einheit aus Shunt und Platine, durch die ein direktes Abgreifen der Messsignale möglich ist. Anwendern wird damit zum einen eine sichere Übertragung der Mess-Signale gewährleistet und zum anderen ein zusätzlicher Prozessschritt erspart. Das technische Konzept des innovativen Präzisionswiderstands ist einzigartig und ermöglicht eine deutlich flexiblere und effizientere Signalübertragung als bei herkömmlichen Shunts. Der BAC wird komplett mit Mini-Platine und Sense-Kontakt für die Strommessung...

PEM Motion entwickelt California Mobility Center - Sacramento (USA) baut auf Unterstützung aus Aachen

Mit dem klaren Ziel, die Zukunft der Mobilität zu prägen, arbeiten in und um Sacramento Politik und Industrie Hand in Hand, um die Region zu einem globalen Exzellenz-Zentrum für die Entwicklung von zukunftsorientierten Mobilitätstechnologien zu machen. PEM Motion mit Hauptsitz in Aachen, im Westen Deutschlands, unterstützt beim Aufbau des California Mobility Centers. Das Zentrum soll die Entwicklung sauberer Verkehrsmittel und autonomer Fahrzeugtechnologien fördern und gleichzeitig Emissionen und Energieverbrauch senken. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das Zentrum auch zu Herstellungs- und Prototyping-Aktivitäten im Raum...

„Elektromobilität belebt das PV-Geschäft“: Greenergetic präsentiert die Solar-Mobility-Lösung für Energieversorger

Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Bestens aufs Elektroauto vorbereitet ist, wer eine Solaranlage sein Eigen nennt und zu Hause günstigen Solarstrom tanken kann. Mit der bewährten Greenergetic EDL-Vertriebsplattform inklusive Onlineplanern für Photovoltaik und E-Mobility sind Energieversorger als echte Elektromobilitätsprovider auf die Nachfrage ihrer Kunden vorbereitet. Auf der E-world sehen Besucher die Plattform in Aktion. Die Greenergetic GmbH, der Full-Service-Anbieter für zukunftssichere Stadtwerke, freut sich über ein erfolgreiches erstes Jahr mit der neuen Version der EDL-Plattform. Die breite Produktpalette...

Inhalt abgleichen