Informationen

Deutscher Kinderschutzbund in NRW startet Kampagne zu neuem Webportal

Hilfen für Familien: Deutscher Kinderschutzbund in NRW startet Kampagne zu neuem Webportal • 18 „digitale Plakate“ werben elf Wochen lang auf Facebook und Instagram für das neue Internetportal • Auf MENSCHENSKINDER-NRW.de bieten DKSB Landesverband NRW und BKK-Landesverband NORDWEST Eltern Infos und Tipps zu Aufwachsen, Gesundheit und Freizeit NRW, 20.9.2019. Ein Mädchen an einer Schultafel, dazu der Schriftzug „Ganz schön schwer“. Eine Mutter mit ihrer Tochter unter dem Titel „Allein zu zweit“ oder ein Kleinkind auf dem Schoß der gestressten Eltern unter „Fulltime + Job“ – dies sind drei der 18 Motive, mit denen der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) Landesverband NRW e. V. zum heutigen Weltkindertag eine Social-Media-Kampagne auf Facebook und Instagram startet. In Kooperation mit dem BKK-Landesverband NORDWEST will der DKSB in NRW Familien, Eltern sowie alleinerziehende Mütter und Väter elf Wochen lang auf sein...

Fachwirt/in werden

Wer Führungsaufgaben übernehmen will, braucht fundiertes kaufmännisches und fachliches Wissen. Dieses muss aber nicht unbedingt im Studium erworben werden: Mit einem Abschluss als Fachwirt/in IHK kann man sich ebenfalls für das Management qualifizieren. Über den richtigen Einstieg, die Voraussetzungen und die Perspektiven informieren wir bei der Infoveranstaltung "Berufsbegleitende Weiterbildung Fachwirt/in IHK" am 14. März 2018 um 18 Uhr bei FORUM Berufsbildung, Charlottenstraße 2, 10969 Berlin Interessenten bekommen einen umfassenden Überblick über die Aufstiegsfortbildungen zum/zur Fachwirt/in und erhalten im Anschluss die Gelegenheit, sich durch unsere Bildungsexperten persönlich und individuell zu Ihrer weiteren beruflichen Entwicklung und der Finanzierung beraten zu lassen. Folgende Fragen werden u.a. beantwortet: › Was sind die Voraussetzungen seitens der IHK? › Was lernen Fachwirte? › Wie ist die Weiterbildung...

Wenn Kleidergröße 38 zum Schimpfwort wird, …

… dann ist es wieder soweit, die Mädchen von Heidi Klum lernen laufen, und wir - von ANAD e.V. Versorgungszentrum Essstörungen - stellen uns, die Fragen, was macht die Fernsehsendung »Germanys Next Topmodell« (GNTM) zu einem der erfolgreichsten Fernsehformate und wie erleben Menschen mit einer Essstörung das vermeintliche und unrealistische Schönheitsideal der Medienindustrie? Eine Kooperationsstudie aus dem Jahr 2015 des Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) und dem Bundesfachverband Essstörungen e.V. (BFE) hat sich dem Phänomen GNTM genähert. In dieser Studie wurden 239 Menschen mit Essstörungen (meist Frauen mit Magersucht und Bulimie) befragt, welche Rolle Fernsehsendungen - wie beispielsweise »GNTM« oder »Extrem Schön« - in der Entwicklung Ihrer Krankheit spielten. Erschreckend das Ergebnis, zwei Drittel der Befragten sehen ihre Krankheit durch entsprechende Fernsehformate beeinflusst....

Neuroonkologisches Symposium in Berlin

Neuroonkologisches Symposium in Berlin Hirntumorexperten stellen innovative Therapiekonzepte vor Würzburg/Leipzig, 10.08.2016 – Am Samstag, den 29. Oktober 2016 findet der überregionale Hirntumor-Informationstag der Deutschen Hirntumorhilfe statt, zu dem die gemeinnützige Organisation interessierte Ärzte, Patienten und Angehörige von 9:30 bis 18.30 Uhr an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg einlädt. In Zusammenarbeit mit der neurochirurgischen Klinik und Poliklinik des ortsansässigen Universitätsklinikums steht die Veranstaltung mit ihren acht Vorträgen anerkannter Spezialisten ganz im Zeichen der modernen Hirntumortherapie. Im...

Erste schottische Whisky-Genossenschaft: Investionen derzeit noch möglich

Die erste schottische Whisky-Genossenschaft "Glen Wyvis" hat bereits erfolgreich 1,5 Mio Pfund über Crowd Funding finanziert - Investitionen sind derzeit noch möglich. Der früherer Ministerpräsident von Schottland, Alex Salmond, unterstützt das Vorhaben. Auch mehrere Deutsche haben bereits investiert - Investitionen sind derzeit noch möglich. Durchschnittlich werden ca. 1.000 Pfund pro Person investiert. Die Engländer wollen aus der EU - die Schotten wollen bleiben. Da bietet es sich doch an, bei dem derzeit günstigen Pfundkurs sich über die Investitionsmöglichkeiten in Schottland zu informieren und diese zu...

Ehemaliger Thaibox-Champion engagiert sich für Drogenprävention

Pete Dwan aus Manchester (England) – der vor 28 Jahren beinahe an seiner Drogensucht gestorben wäre – mit der Drogenaufklärungskampagne Fakten-über-Drogen an englische Jugendliche. Pete Dwan weiß was es bedeutet ein Problem mit Drogen zu haben. Er war erst einundzwanzig, als seine Leber nicht mehr arbeitete und er fast gestorben wäre. Das ist über 28 Jahre her, dass Pete Dwann seiner tödlichen Drogensucht fast erlag. Er überwand seine Sucht und wurde vor etwa zwei Jahrzehnten Britischer Thaibox-Champion. Jetzt, mit 51, hat er sein Leben dem Kampf gegen einen Gegner verschrieben, der nicht so sichtbar, aber dafür tödlicher...

Datenschutzrecht: Safe Harbor ist tot – was müssen Unternehmen nun beachten?

Es war die Sensationsnachricht vor drei Wochen: Der EuGH kippte in einem aufsehenerregenden Urteil das Safe-Harbor-Abkommen. In der Folge macht sich nun in den Unternehmen, die ihre Daten auf ausländischen Servern speichern oder mit Cloud-Anbietern zusammenarbeiten, deren Server in den USA stehen, große Unsicherheit breit, was sie nun tun müssen, um nicht ins Visier der Datenschützer zu geraten. Was war Safe Harbor? Safe Harbor war ein Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, wonach personenbezogene Daten aus der EU legal in die USA übermittelt und von dort ansässigen Unternehmen verarbeitet werden durften. Hintergrund...

Buchtipp aus dem Rosengarten-Verlag: Sucht und Abhängigkeit

Auch Familienmitglieder und enge Freunde werden in die Sucht hinein gezogen. Dies nennt man: Co-Abhängigkeit. Der Rosengarten-Verlag bietet ein psychologisches Buch mit allgemeinen Informationen zum Thema: Sucht und Abhängigkeit - für nur 4.90 Euro. Die Sucht ist die psychische Abhängigkeit von einer Substanz oder einer Verhaltensweise, die sich bei Absetzen des Suchtmittels körperlich durch Entzugssymptome äußern kann. Der Süchtige hat das Gefühl, ohne sein Suchtmittel nicht lebensfähig zu sein. Aus der Gewöhnung folgt oft ein fließender Übergang in die Abhängigkeit und der Betroffene bemerkt es nicht bewusst....

Das Freizeitbad Badkap Albstadt

Das Freizeitbad Badkap Albstadt liegt in Albstadt, die im Süden Baden-Württembergs auf der Schwäbischen Alb liegt, auf halbem Weg zwischen Stuttgart und dem Bodensee. Die Stadt ist die größte Stadt im Zollernalbkreis, umliegende Städte sind Balingen, Hechingen, Jungenden, Burladingen, Biltz, Winterlingen, Straßberg, Stätten am kalten Markt, Meßstetten und Bissigen. Das Schwimmbad ist immer bis um 22 Uhr geöffnet und es gibt eine Menge Attraktionen die der Gast nutzen kann, wie zum Beispiel das Rutschenhaus. Im Rutschenhaus gibt es den Wildwasserfluss, der 96 Meter lang ist und das eigene Adrenalin in die Höhe schnellen...

Interaktive, autobiographische Zeitreise über L. Ron Hubbards Leben und Wirken

Die Websites über L. Ron Hubbards Leben und Wirken zeigen seine chronologisch dargestellte Biographie in Wort und Bild. Seine Entdeckungen in Bezug auf Dianetik und Scientology sind ebenfalls dargestellt, wie auch die historischen Orte, an denen er arbeitete. Den Kern der Website - LRonHubbard.de - bildet eine interaktive Zeitreise mit einer fotografischen Chronologie von L. Ron Hubbards Leben. Dies ist eine Präsentation mit 19 Kapiteln, die alle Abschnitte seines Lebens behandeln – von seiner Geburt 1911, bis zu seinem Tod im Jahr 1986. Die Webseiten sind so erstellt worden, dass diese auch über Handy und iPad abgerufen werden...

Inhalt abgleichen