Wohnkomfort

Komfortable Kuschelrunden für Vierbeiner – LABONI präsentiert seine RIVA Kollektion

Bequem und innovativ verschnaufen mit LABONI – die RIVA Hundekorb-Kollektion überzeugt mit ihrer exklusiven Optik ebenso wie mit ihrem praktischen Gebrauch. Von seiner runden Form über das besondere Geflecht bis hin zu seiner kompromisslosen Qualität und seinem unkonventionellen Design bietet der Hundekorb RIVA von LABONI jedem Vierbeiner ein besonderes Gefühl von Sicherheit und umhüllendem Komfort. Das als komfortabler Rückzugsort geschaffene, außergewöhnliche Hundebett wurde bereits 2017 mit dem European Product Design Award ausgezeichnet und 2018 für den German Design Award nominiert. RIVA schafft mit seiner unkonventionellen, runden Form und seiner einzigartigen Flechtung einen Kokon der Geborgenheit zum Schlafen und Entspannen für Hunde. Durch höchste Material- und Verarbeitungsqualität mit umsichtigem Einsatz von innovativen Materialien, ausgewählten Farben und interessanten Strukturen, lässt sich das RIVA Hundebett harmonisch...

MCM Investor Management AG: Wirtschaftlichkeit von Denkmalimmobilien

Magdeburg, 22.08.2013. Hinter der historischen Fassade einer sanierten Denkmalimmobilie verbirgt sich regelmäßig Wohnkomfort der gehobenen Klasse. Nach energetischen Grundsätzen liebevoll restauriert bietet das sanierte Baudenkmal besonderes Wohnen in gediegenem Ambiente. Bauland ist teuer geworden. Wer eine Immobilie erwerben möchte, sollte deshalb ein altes, denkmalgeschütztes Haus nicht gleich ausschließen. Denkmalgeschützte Gebäude sind nicht nur schön und repräsentativ, sie sind auch steuerlich lukrativ. Immer mehr Bürger investieren in die Sanierung denkmalgeschützter Altbauten wie Fabriken, Gutshöfe, Gasthäuser, Mühlen, Leuchttürme und sogar Schlösser. Zwar sind die Abschreibungsmöglichkeiten seit 2004 nicht mehr ganz so hoch. Doch bleibt die unter Denkmalschutz stehende Immobilie auch in Zukunft eine attraktive Geldanlage. Stimmen Standort und Bauqualität des Objekts, können Unternehmer, Vermieter und Eigennutzer profitieren....

Energie sparen – Kosten senken! Informationsabend mit Energiesparausstellung in der Seminarturnhalle Stade

Hamburg/Stade, 6. Juli 2012 - Haus- und Wohnungseigentümer suchen verstärkt Möglichkeiten, durch Energieeinsparung die Nebenkosten zu senken, den Wohnkomfort und den Wert der Immobilie zu erhöhen. Am Donnerstag, 27. September, startet die Hansestadt Stade die Energie- und Modernisierungskampagne in Zusammenarbeit mit dem Initiator ZEBAU GmbH, der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V. und weiteren Partnern. Um 17 Uhr beginnt in der Seminarturnhalle Stade, Seminarstraße 7, ein kostenfreier Informationsabend mit Beratungsständen und einer Ausstellung. Bürgermeisterin Silvia Nieber: "Die Themen Energiewende und Klimaschutz sind aktueller denn je. Von diesen wichtigen Handlungsfeldern sind insbesondere Eigentümer älterer Häuser betroffen. In Bestandsgebäuden steckt ein hohes Energieeinsparpotenzial. Insgesamt entfallen ca. 40 Prozent der CO2-Emissionen auf den Gebäudesektor“. Modernisierungen bringen vor allem energetische und finanzielle...

Inhalt abgleichen