Geschichten

Geschichten aus dem Tintenfass - Heitere Erzählungen für brave Leser

Mit seinem Buch "Geschichten aus dem Tintenfass" hat Andreas Hoffmann nicht nur eine Hommage an seine thüringische Heimatstadt Rudolstadt, sondern auch eine spannende Kriminalgeschichte geschaffen. Der Autor Andreas Hoffmann mixt in seinem neuen Buch gekonnt die unterschiedlichsten Genres, teilweise skurril aber stets kreativ und mit einer ordentlichen Prise Humor. Aus seiner Feder und einem alten, fleckigen Tintenfass erwuchsen seine Gedanken. So flossen Geschichten, mal alt und dann wieder neu aus dem Autor heraus. Es handelt sich um fröhliche Erinnerungen, die durch seine Heimatstadt inspiriert sind. Zudem begibt er sich an die Orte seiner Vorfahren, nach Böhmen und in den Rest der Welt. Andreas Hoffmann wurde 1958 in Rudolstadt im schönen Thüringen geboren. Nach seinem Schulabschluss erlernte er den Beruf des Schriftsetzers. Später entschied er sich für die Arbeit mit behinderten Menschen. Während seiner beruflichen Laufbahn war...

Schaurig-schöne Geschichten für kleine Geisterjäger

"Wo die wilden Geister wohnen Band 4" setzt spannende Gruselreihe fort Es gab einmal eine Zeit, in der Hexen, Monster, böse Geister und allerlei anderes Gegrusel noch unter uns wandelten. Zu dieser Zeit stand ein alter knorriger Baum auf einer kleinen Anhöhe. Er war groß und hatte ausladende Äste, die niemals auch nur ein Blatt zeigten, jedoch sommers wie winters kleine, dunkelrote, vertrocknete Früchte trugen. Dieser Baum stand mit seinen kahlen Ästen ganz allein auf der Anhöhe. Kein anderer Baum wuchs in seiner Nähe, als ob sich dort nichts zu leben getraute. Man erzählte sich, dass eine böse alte Hexe in dem Baum wohnte, die mit den verschrumpelten Früchten die Kinder anlockte, um sie zu sich zu holen und ihrer Seelen zu berauben. So beginnt die Kurzgeschichte der Münchner Autorin Kerstin Gramelsberger, die jetzt im vierten Band der Reihe "Wo die wilden Geister wohnen" erscheint. Auf 106 Seiten haben in diesem Buch AutorInnen, die...

16.09.2021: | | |

So ist das Leben ... manchmal - Gedichte, wie das Leben sie schreibt

Ricarda Paech bedichtet in "So ist das Leben ... manchmal" Situationen und Erlebnisse aus dem menschlichen Alltag. Das Leben hat viele Gesichter - und jeder Mensch weiß dies nur zu gut. So gut wie jeder Mensch lernt diese Gesichter im Laufe seines Lebens alle kennen: viele sind schmerzvoll, viele fröhlich, viele träumen, viele hoffen, viele weinen, viele lächeln, viele sind stark für Andere, viele täuschen, viele sind echt, viele sind liebenswert. Das Leben hat genauso viele Geschichten wie es Gesichter hat, und genau diese werden in diesem neuen Gedichteband in lyrischer Form verarbeitet. Manche der Gedichte beschäftigen sich mit den harten und erlogenen Geschichten des Lebens, andere mit den unglaublichen Geschichten und manche drehen sich um Geschichten, die man lieber gar nicht gehört hätte. Die Gedichte sind mal lebensbejahend, mal traurig, mal Mut machend und beruhigend. Sie gehen den Lesern tief ins Herz und treffen den Nerv der...

Geschichten aus der Welt starker Kinder - Zehn spannende Kurzgeschichten

Teresa Hummel erzählt in "Geschichten aus der Welt starker Kinder" von Gefahren des Alltags, neuen Situationen und Abenteuern in denen sich Kinder wiederfinden. Das Leben von Kindern steckt oft voller Herausforderungen, denn sie müssen entdecken, was sie im Leben alleine schaffen können, und für was sie (noch) Hilfe brauchen. Manchmal wird das gesamte Leben durch ein Geschehnis vollkommen auf den Kopf gestellt und Verunsicherung folgt. Doch Kindern fällt meist etwas ein, um mit einer Herausforderung fertig zu werden. Dies zeigen auch die Geschichten in diesem Buch. Sie zeigen, dass jedes Kind und jeder Erwachsene seinen eigenen...

Die Fantasie der Kinder stärken

Fantasie ist die stärkste Kraft, die Kinder besitzen. Deshalb ist es auch so wichtig, sie so früh wie möglich an Bücher heranzuführen. Denn hier können sie anhand der erzählten Geschichte ihre eigene Kreativität sowie Vorstellungskraft frei entfalten. Buchtipps: Mombel: der Mutmacher Paule hasst den Sportunterricht. Nie schafft er es, über die blöden braunen Kästen zu springen. Jedes Mal blamiert er sich vor der ganzen Klasse. Alle lachen - immer! Das macht unseren Paule natürlich traurig. Eines Tages passiert etwas Unglaubliches. Ihm erscheint, schwuppdiwupp, ein kleines Gespenst. Das ist Mombel und der spricht in...

„Schlangen – Eine Gefahr für Menschen und andere Tiere“!?

Der Welttag der Schlange 16.07.21 Heute ist der Welttag der Schlange! Deshalb wollen wir dir etwas über die faszinierenden aber auch gefährlichen Tiere erzählen! Schlangen besitzen alle einen länglichen Körper. Ihre Körperformen können sich von Art zu Art stark unterscheiden. Die Größer der Schlange schwankt zwischen 10 cm und 7 Metern. Aber wie gefährlich sind eigentlich Schlangen? Und kann man wirklich sagen, welche Schlangen die giftigsten sind? Sie sind doch alle unterschiedlich…? Außerdem haben wir spannende Geschichten von Begegnungen mit den giftigsten Schlangen der Welt! https://www.youtube.com/3dd39e7e-7a6f-4961-ab9f-98f574a245c7 Giftige...

Happy rettet die Gefühle - Geschichten rund um die menschlichen Emotionen

Antje Wäschle erklärt Kindern ab vier Jahren in "Happy rettet die Gefühle", was es mit verschiedenen Gefühlen auf sich hat. Gefühle sind wichtig, um das Erlebte verarbeiten zu können. Dieser wundervolle Begleiter ermöglicht es, Klein und Groß mit Hilfe von Happy und seinen Freunden Gefühle anzunehmen, damit achtsam umzugehen und auch wieder fliegen zu lassen. So kann die emotionale Stärke gefördert werden und die Freude einziehen. Happy ist ein ganz besonderer Charakter. Er kommt von sehr, sehr weit her, doch niemand weiß so recht, woher eigentlich, weil er es bisher niemandem verraten hat. Er ist ziemlich zufrieden und...

Durch Mag Moor - Abenteuerlicher Fantasy-Roman

Die Leser reisen in Andreas Wolfs "Durch Mag Moor" mit dem Protagonisten durch eine fantastische Welt voller Gefahren. Der Ich-Erzähler dieses neuen Romans, Teras Alega, der Fantasy-Fans sehr gefallen wird, hat seine Ausbildung beim Meister der Gedanken bestanden. Er beherrscht nun eine aussterbende Kunst, die zur Verteidigung und im Kampf, aber auch in anderen Bereichen des Lebens, angewendet werden kann. Im Verlauf der Handlung wird Teras seine Ausbildung nie bereuen, denn eine dunkle Bedrohung - eine nicht greifbare Gefahr - senkt sich über die Welt Aron. Teras Alega macht sich nach seiner Ausbildung zum Gedankenkrieger auf die...

Greta Garbööchen und Oma Liesl - Ein Lese- und Vorlesebuch für Junge und Junggebliebene

Anne Heesens Leser werden durch "Greta Garbööchen und Oma Liesl" nicht nur auf kinderfreundliche Weise unterhalten, sondern lernen dabei auch einiges. Greta und Oma Liesl, die beiden Protagonistinnen dieses Lese- und Vorlesebuches, tauschen sich fast täglich über die unterschiedlichsten Ereignisse aus. Beide lieben es, miteinander ins Gespräch zu kommen; egal, ob über Schule, Freundschaften, Streitigkeiten oder Hobbys etc. Das Leben ist so aufregend, dass es immer etwas zu besprechen gibt! Greta ist 9 Jahre alt, aufgeweckt, wissbegierig und temperamentvoll, mit einer Vorliebe für Wörter mit langem "ööö" und selbst erfundene...

Anne und Peter - Ein kleines Kindersachbuch

Roland Müller will mit "Anne und Peter" dabei helfen die Neugier und Wissbegierde von Kindern zu erwecken und zu befriedigen. Hinter dem Spiel, mit dem die Kinder ihre Umwelt erfahren, entdecken oder erforschen, stehen oft naturwissenschaftliche Zusammenhänge. Ihre Neugier und ihre Wissbegierde zu befriedigen, gehört zusammen mit dem Kindergarten und der Schule auch zu den Aufgaben der Eltern oder der ganzen Familie. Das kleine Kindersachbuch mit den Geschichten von Anne und Peter soll dabei eine Hilfe sein. Es werden Erlebnisse von zwei Nachbarskindern mit ihren Familien beschrieben, die sie neugierig darauf machen, wie alles...

Inhalt abgleichen