Halloween

Horror-Aktion in Bonn: Tierrechtler verkleiden sich zu Halloween und zeigen den Horror aus Mastanlagen

Am kommenden Montag (30.10.2017) und Dienstag (31.10.2017) werden 12 Tierrechtler des Deutschen Tierschutzbüros auf das Leid von sogenannten Nutztieren aufmerksam machen. In einer "Horror"-Verkleidung wollen sie anlässlich zu Halloween auf den Horror in deutschen Mast- und Zuchtanlagen aufmerksam machen. "Für Millionen von Schweinen, Puten, Hühnern und Rindern ist jeder Tag ein Horror-Tag. Unsere unzähligen Undercover-Recherchen zeigen immer wieder, wie brutal mit Tieren in der Nutztierindustrie umgegangen wird", so Jan Peifer, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Tierschutzbüros e.V. Erst kürzlich deckte das Deutsche Tierschutzbüro auf, dass in einer Schweinezucht bei Bremen kranke Ferkel so lange auf den Boden geschlagen wurden, bis sie tot waren, statt den Tierarzt zu rufen. Gegen die Verantwortlichen ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Im Rahmen einer weiteren Recherche zum Thema Bio-Eier deckten die Aktivisten auf, dass Bio-Hühnern...

All Hallows Evening - Wir sagen dazu Halloween

Halloween war ursprünglich ein Herbstfest der Druiden im alten England. Man sagt sich, dass es die einzige Nacht des Jahres sei, in der Hexen und Geister leibhaftig auf der Erde herumspukten. Fast jeder weiß, dass Halloween etwas mit Hexen, Gespenster und Verkleiden zu tun hat, aber kaum jemand hat eine Ahnung, was es mit dem Fest HALLOWEEN nun wirklich auf sich hat. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Seit zirka 2000 Jahren feierten die Kelten im alten England zum Ende des Sommers ein großes Fest. Dieses Fest nannte man damals SAMHAIN. Die Kelten hatten einen anderen Kalender als wir heute und der 31. Oktober war bei ihnen der letzte Tag des Jahres. Sie verabschiedeten den Sommer mit einem großen Feuer und begrüßten gleichzeitig den kommenden Winter. So bedankten sie sich bei ihrem Sonnengott SAMHAIN für die Ernte, die sie in der warmen Jahreszeit eingebracht hatten. Gleichzeitig gedachten sie auch der...

Halloween-Party mit L’axelle® - Unbeschwert feiern ohne gruseligen Schweißgeruch

Oberhausen, 11.10.2017 - Schaurig lächelnde Kürbisköpfe wohin man nur schaut. Zahlreiche Vampire, Hexen, Zombies, Fledermäuse und andere dunkle Gestalten laufen durch die Straßen. Alles Zeichen dafür, dass die gruseligste Nacht des Jahres im Anmarsch ist. Es gruselt, es spukt, es schaudert, es ist Halloween! Das Halloween Fest wurde von irischen Auswanderern im 19. Jahrhundert in die USA gebracht. Seitdem wird das Fest dort groß gefeiert. Auch in Deutschland wird Halloween immer populärer. Es werden viele Motto-Partys veranstaltet. Die Lust der Deutschen, sich gruselig zu kostümieren und zu maskieren, nimmt zu. Die Halloweenkostüme werden meist aus nicht atmungsaktiven Polyesterstoffen hergestellt. Bei den Vampiren ist hingegen schwerer Samtstoff sehr gefragt. Menschenmenge, körperliche Anstrengung durch Tanzen und schwere bzw. nicht atmungsaktive Bekleidung treiben die Schweißdrüsen zu übermäßiger Schweißproduktion an. Mit...

Am 31. Oktober ist Halloween - Das Fest der Hexen, Geister und Dämonen

Es ist die einzige Nacht des Jahres, in der Hexen und Geister leibhaftig auf der Erde herumspuken, so der Sage nach. Halloween soll ursprünglich ein Fest der Kelten im alten England gewesen sein. Sie sollen demnach das Ende des Sommers in Verbindung mit einem Totenfest gefeiert haben. Dazu verkleideten sie sich und zündeten große Feuer an, um böse Geister zu vertreiben. Dieses Brauchtum schwappte nach Amerika mit der Einwanderung der Iren Mitte des 19. Jahrhunderts und wird bis heute auf vielfältiger Art und Weise gefeiert. Auch viele Deutsche sind diesem Kult längst verfallen. Sie feiern Halloweenpartys mit gruseligem Hausschmuck...

Fingerfood

Früher nannte man dieses Essen "Imbiss", heute heißt es Fingerfood. 30 kohlenhydratarme (Low Carb) Rezepte. Fingerfood ist ein Trend, der aus den USA stammt und sich bei uns mehr und mehr etabliert. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet "Finger Essen". Auf einer Party, Veranstaltungen, Versammlungen, Vereinstreffen oder Umtrunk im Büro, findet die eigenwillige Esskultur immer mehr Zuspruch. Die kleinen Häppchen passen zu fast allen Gelegenheiten und machen Eindruck bei den Gästen. Eine kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und hilft das Übergewicht zu verringern. Der Blutzucker...

Halloween

Am 31. Oktober ist Halloween – die Hochsaison für Geister, Gespenster und Hexen und ALLE, die sich gerne Gruseln… Halloween war ursprünglich ein Herbstfest der Druiden im alten England. Man sagt sich, dass es die einzige Nacht des Jahres sei, in der Hexen und Geister leibhaftig auf der Erde herumspukten. Fast jeder weiß, dass Halloween etwas mit Hexen, Gespenster und Verkleiden zu tun hat, aber kaum jemand hat eine Ahnung, was es mit dem Fest HALLOWEEN nun wirklich auf sich hat. Seit zirka 2000 Jahren feierten die Kelten im alten England zum Ende des Sommers ein großes Fest. Dieses Fest nannte man damals SAMHAIN. Die Kelten...

31.10.2016: |

TY Glubschis - Darum begeistern sie Jung und Alt

Jetzt wird´s gruselig! Spielum feiert Halloween, darum stellen wir heute diese schaurigen Halloween Glubschis vor. Die perfekte Geschenkidee zur Halloweenparty. Wer guckt denn da so niedlich? Mit ihren großen Augen und dem freundlichen Blick sind diese Kuscheltiere, auch Glubschis genannt, der Traum eines jeden Kindes. Viele Eltern haben die neue Generation von Kuscheltieren wahrscheinlich schon im Spielzeuggeschäft oder im Kinderzimmer entdeckt. Vom bloßen Spielzeug haben die vielen süßen Tierchen längst Kultstatus erreicht und sind beliebt wie nie. Die ansprechende Größe, sowie der günstige Preis und die große Vielfalt...

20.10.2016: |

Der Prenzlauer Berg wird zur Halloween-Hochburg: Viel Süßes und nichts Saures in den Schönhauser Allee Arcaden

Halloween hat Tradition im Prenzlauer Berg: Jedes Jahr am 31. Oktober ziehen um 18:00 Uhr hunderte schaurig-schön kostümierte Kinder von den Schönhauser Allee Arcaden zum Helmholtzplatz, um dort das große Abschlussfeuerwerk zu erleben. Eigentlich findet Halloween erst in der Nacht vor Allerheiligen statt. Ein alter katholischer Brauch irischer Einwanderer in den USA, die mit diesem Fest und den dazugehörigen Verkleidungen böse Geister vertrieben. In den Schönhauser Allee Arcaden beginnt Halloween schon am 28. Oktober. Hier geht es jedoch weniger um böse Geister als vielmehr um jede Menge Spaß und tolle Aktionen für...

Am 31. Oktober ist Halloween

Halloween war ursprünglich ein Herbstfest der Druiden im alten England. Man sagt sich, dass es die einzige Nacht des Jahres sei, in der Hexen und Geister leibhaftig auf der Erde herumspukten. Fast jeder weiß, dass Halloween etwas mit Hexen, Gespenster und Verkleiden zu tun hat, aber kaum jemand hat eine Ahnung, was es mit dem Fest HALLOWEEN nun wirklich auf sich hat. In der englischen Sprache heißt das: All Hallows Evening. Wir sagen dazu Halloween. Wer noch Rezepte für Halloween braucht, wird in dem neuen Kochbuch fündig. Am 31. Oktober ist Halloween, die Hochsaison für Geister, Gespenster und Hexen und ALLE, die sich gerne...

Neues eBook: Low Carb Halloween

Die Autoren Schütz und Beuke haben mehrere gemeinschaftliche eBooks beim BoD Verlag veröffentlicht. Dieses „gruselige“ Kochwerk „Low Carb Halloween“ hat ausgefallene Rezepte für ihre Halloween Party. Das wird ein wahres „Horror-Essen“ für alle Geister, Gespenster und Hexen. Es gibt Gerichte mit „Blutige Zehen“, „Blutendes Gehirn“ oder „Scharfe Blut-Suppe“. Auf der Abendtafel darf die „Zombie-Brust“, wie auch das „Blut-Gemüse“ nicht fehlen. Fast jeder weiß, dass Halloween etwas mit Hexen, Gespenster und Verkleiden zu tun hat, aber kaum jemand hat eine Ahnung, was es mit dem Fest HALLOWEEN nun...

Inhalt abgleichen