Augsburg

15.09.2009: | | |
Samstagnachmittag, Shopping im Modegeschäft: Menschenschlangen vor der Umkleidekabine, die Verkäuferin drängt zum Kauf, andere Kunden haben es auf genau das selbe Modell abgesehen - und wie sieht die tolle Jeans wohl bei Tageslicht aus? Auch Modekauf für den Rest der Familie ist nicht einfach: Dass weder Männer noch kleine Kinder besonders erpicht auf einen Anprobe-Marathon sind, ist kein Geheimnis. Kunden, die solchen Widrigkeiten beim Einkaufsbummel entgehen und jenseits der großen Modetempel schicke und hochwertige Bekleidung kaufen wollen, können nun aufatmen: „Wundermode“, die mobile Boutique, bringt die Wunschmodelle...

20 Jahre sind seit der Samtenen Revolution vergangenen. Längst gehören die Ereignisse von damals der Geschichte an. „Meine Cousine aus Werder bei Potsdam war in den Sommertagen 1989 bei uns zu Besuch. In Ungarn strömten Bürger der DDR zusammen und kehrten ihrem Staat den Rücken. Keiner von uns wusste was sich ereignen würde“ erzählt Klaus Hoffmann, Vorsitzender des Heimatkreis Reichenberg mit Sitz in Augsburg. Er berichtet weiter „ Wir drängten sie zu bleiben, aber der Rest der Familie hatte keine Reisegenehmigung erhalten und so kehrten sie in eine ungewisse Zukunft in die DDR zurück.“ Wenige Wochen nach diesen Ereignissen...

Piraten entern Schwaben – Gründungsversammlung des Bezirksverbands Schwaben Am Sonntag, den 16. August 2009, setzte die Piratenpartei Deutschland auch in heimischen Gewässern ihre Segel und gründete den Bezirksverband Schwaben. Im Gasthaus „1516“ in Augsburg fanden sich 29 stimmberechtigte PIRATEN aus Schwaben, viele Gäste aus dem benachbarten Bezirken und zahlreiche Interessierte ein. Eröffnet wurde die Versammlung vom neuen stellvertretenden Bundesvorsitzenden, Andreas Popp, der in seiner Grußrede die gute Nachricht überbrachte, dass alle Landesverbände der 15 Bundesländer, die sich für die Bundestagswahl beworben...

Am Sonntag, den 16. August 2009, werden die PIRATEN in Schwaben die Segel setzen und im Gasthaus „1516“ den Bezirksverband Schwaben gründen. Dabei werden die Vorstandsmitglieder des neuen Bezirksverbandes gewählt. Andreas Popp, 2. Bundesvorstand der Piratenpartei Deutschland wird der Gründung des Bezirksverbands Schwaben beiwohnen. Die Piratenpartei Deutschland verzeichnet seit Anfang diesen Jahres einen enormen Zuwachs an Mitgliedern, so auch im Regierungsbezirk Schwaben. Um der politischen Arbeit eine solide Basis zu geben, werden am 16. August der Bezirksverband Schwaben gegründet und das weitere Vorgehen in der Region...

Die 11. deutsch-tschechischen Kulturtage, die vor fast 20 Jahren ins Leben gerufen wurden und seit 2005 unter dem Motto „DIALOG“ stehen, gingen heute in Reichenberg/Liberec erfolgreich zu Ende. Die Veranstalter, die Städte Augsburg und Reichenberg/Liberec, sowie der Heimatkreis Reichenberg mit Sitz in Augsburg und der Verband der Deutschen in der Region Reichenberg, zogen ein positives Resümee. Die letzten Tage in Reichenberg/Liberec waren geprägt von sudetendeutscher, deutscher und tschechischer Kultur. Die einzelnen Veranstaltungen, die das Ganze künstlerische Schaffen dieser Kulturen wiederspiegelten, waren sehr gut besucht....

Prof. R. Alfred Barth, geboren am 3.12.1933 in Böhmich Aicha, heute ?eský Dub, Kreis Reichenberg/Liberec, erhält für seine Leistungen auf naturwissenschaftlichem Gebiet auf Antrag des Heimatkreises Reichenberg, Sitz Augsburg, die Franz Josef Ritter von Gerstner-Medaille. Seit 1976 verleiht die Sudetendeutsche Landsmannschaft die nach Franz Josef Ritter von Gerstner benannte Medaille an hoch verdiente Forscher und Naturwissenschaftler. Ritter von Gerstner wurde 1756 in Komotau geboren. Er war Professor für Mathematik an der Prager Karls-Universität und vielseitiger Erfinder im Bereich der Hochofentechnik. Außerdem war er Planer...

Grenzüberschreitende Kulturarbeit zwischen den Städten Augsburg und Reichenberg/Liberec hat Tradition. Wenn die Vertreter der beiden Partnerstädte am 30. Mai die 11. Deutsch-Tschechischen Kulturtage in Reichenberg/Liberec offiziell eröffnen, wird den Bewohnern und Besuchern der Stadt unter dem Jeschken ein vielfältiges kulturelles Programm geboten werden. Projektleiterin Sonja Hefele hat es wieder geschafft das kulturelle Leben der beiden Partnerregionen in seiner ganzen Vielfalt abzubilden. Zum dritten mal wird der DIALOG nun direkt von Augsburg, der Patenstadt der nach dem 2. Weltkrieg aus ihrer angestammten Heimat vertriebenen...

Zirkus der Phantasie: In spannenden, ganztagesbetreuten Workshops werden Kinder und Jugendliche zu Artisten und Stars der Manege Ein Erfolgskonzept kommt nach Augsburg: LILALU organisiert seit 1997 in Bayern pädagogisch und künstlerisch wertvolle Angebote für Groß und Klein. Das größte Familienevent Münchens hat sich bundesweit ebenfalls als größtes Zirkusfestival etabliert. Vom 8. bis 12. Juni 2009 bietet das renommierte Kinder- und Familien-Programm nun erstmals auch in Augsburg mit ganztagesbetreuten Workshops einen Mix aus Kultur, Spaß, Zirkus, Tanz, Musik, Theater und vielem mehr. In unterschiedlichen Workshops lernen...

Mit der Samtenen Revolution begann auch eine neue Ära in den Beziehungen zwischen Deutschland und der Tschechoslowakei. Eingedenk der eigenen Geschichte und dem in der Charta der Heimatvertriebenen in Artikel 2 bereits 1950 niedergelegten Bekenntnisses „Wir werden jedes Beginnen mit allen Kräften unterstützen, das auf die Schaffung eines geeinten Europas gerichtet ist, in dem die Völker ohne Furcht und Zwang leben können.“ hat der Heimatkreis Reichenberg, zusammen mit dem neu gegründeten Verband der Deutschen und der Stadtverwaltung Liberec/Reichenberg, bereits 1990 die ersten Deutsch-Tschechischen Kulturtage in Reichenberg/Liberec...

Jetzt ist es soweit! Die Nordische Ski-WM in Reichenberg/Liberec beginnt. Nordböhmen wird zwei Wochen lang zum Mekka des nordischen Spitzensports. Rechtzeitig vor dem Start begann der Schnee zu fallen, und wenn man den Organisatoren glauben schenkt, dann steigen mit der Schneehöhe auch die Ticketverkäufe. Nun ist also alles präpariert, damit die Langläufer und Skispringer in den Stadien rund um den Jeschken ihre Kräfte miteinander messen können. "Reichenberg hat sich bereits im 19. Jahrhundert einen Namen als Sportstadt gemacht. Der erste Europameister im Rennrodeln, Rudolf Kauschka, ist einer der Söhne der Stadt Reichenberg...

Inhalt abgleichen