Existenzgründung

Rekordergebnis für die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB): Über 4.000 Arbeitsplätze - bestes Ergebnis seit Gründung 2001

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) hat 2018 das beste Ergebnis seit ihrer Gründung 2001 erzielt. Mit 4.208 neuen und stabilisierten Arbeitsplätzen erreicht die Gesellschaft ein Rekordergebnis. Das Investitionsvolumen ist mit 924 Millionen Euro das höchste der vergangenen zehn Jahre. Dahinter stehen 466 Investitions- und Innovationsprojekte. Hinzu kommen 3.633 Beratungen zum Thema Arbeit, 724 Dienstleistungen zur Außenwirtschaft und 425 Beratungen zum Thema Energie. Brandenburgs Minister für Wirtschaft und Energie, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, gratuliert der Wirtschaftsförderung Brandenburg: „4.200 Arbeitsplätze sind ein stolzes Ergebnis! Die WFBB leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Strukturentwicklung im Land. Davon profitieren Unternehmen und Beschäftigte – und das im ganzen Land. Von Frankfurt (Oder) über Spremberg und Ludwigsfelde bis Pritzwalk erstrecken sich die Projekte der WFBB. Wichtig ist...

Eine neue IT-Service-Philosophie

Neue Zeiten stellen uns vor neue Herausforderungen, diesen muss man sich stellen und darauf reagieren. Die Anforderungen seitens der Gesetzgebung wird immer umfangreicher, da nicht nur Auflagen von der Bundesregierung kommen sondern auch aus der EU-Administration. Das stellt vor allem kleinere Unternehmen vor enorme Herausforderungen! Was tun? Große Unternehmen haben IT-Stabsabteilungen und haben deshalb kaum ein Problem damit. Micro-Unternehmen, Handwerksbetrieb also kleine Firmen schon eher. Um in keine Rechtsfalle zu laufen bleibt KMU`s nichts anders übrig um die gemischte IT-Problematik aus IT und Recht an externe IT-Serviceunternehmen zu geben. Gemischt? Ganz früher ging es bei den KMU`s nur um die EDV also um die Hardware und um eine bescheidene Standardlösung und natürlich Office. Heute muss, im Hinblick auf die Digitalisierung, die IT erheblich mehr leisten! Sie muss schneller sein und umfangreicher und offen für künftige...

Ein zweites Bein in der IT-Branche

Ein Nebenjob im IT-Support ist eine Chance für IT-Spezialisten in der Branche. Für das Jahr 2019 sind die wirtschaftlichen Prognosen widersprüchlich, es liegt also nahe sich abzusichern. Für IT-Spezialisten ist dies relativ einfach, die Arbeitsmittel und das Wissen sind bereits vorhanden. Der Gründer kann damit aus einer sicheren Position heraus starten um zu einem beliebigen Zeitpunkt, ohne Risiko in eine neue Tätigkeit zu wechseln. Der Gründungswillige startet sein Vorhaben als Nebenjob. Dies kann die Existenzsicherung durch ein zweites Standbein sein oder einfach der Wunsch zur Veränderung. Gründe dafür sind oft eine Aufbesserung des Einkommens, die Neigung zum Beruf zu machen, die Unzufriedenheit mit dem Chef oder einfach der Sicherheitsaspekt. Gerade die heutige Zeit mit der bevorstehenden Digitalisierung bietet enorme Möglichkeiten für Gründer im Nebenerwerb. Die Digitalisierung zieht eine Schleppe von Verpflichtungen...

Das IT-Service-Net erweitert IT-Dienstleistungen

Aufgrund der ständig wachsenden Anforderungen verstärkt das IT-Service-Net seine Reihen. Eine Chance für IT-Einzelkämpfer, Freelancer, Existenzgründer und IT-Spezialisten die sich im Nebenerwerb ein zweites Standbein aufbauen möchten. Das bundesweite IT-Service-Net befindet sich seit 2005 erfolgreich am Markt. Aufgrund der boomenden Wirtschaft erhöhen sich die Anforderungen in den Bereichen der kommenden Digitalisierung der künstlichen Intelligenz und vor allem der IT-Sicherheit. Erschwerend kommt hinzu kommen die sich ständig verschärfenden gesetzlichen Restriktionen. Ausgehend nicht nur von Deutschland sondern aus der...

Nebenjob in der IT-Branche 2019

Die nebenberufliche Selbstständigkeit erfreut sich großer Beliebtheit. Es machen sich doppelt so viele im Nebenberuf selbstständig als normale Existenzgründer! Wie die Zeichen stehen wird möglicherweise das neue Jahr nicht ganz so erfolgreich, wie das Alte. Vielleicht sollte man sich deshalb Gedanken machen und entsprechende Vorkehrungen treffen? Die Meldungen verstärken sich, dass uns vielleicht ein Wirtschaftsabschwung bevorsteht. Der Ifo-Index fällt, Trump-Zölle, die Autoindustrie entlässt und der Brexit kommt. Die einzige günstige Prognose kommt von Wirtschaftsminister Altmeier, der weiter an Aufschwung glaubt (Quelle...

Nürnberg unterstützt Firmengründer mit Migrationshintergrund

Zwanzig Jahre maßgeschneiderte und kostenlose Beratung zahlen sich aus Jeder fünfte Unternehmensgründer in Deutschland hat ausländische Wurzeln – und die Zahl nimmt stetig zu. Wir fragten Rainer Aliochin, Chief Operating Officer des AAU e.V. Nürnberg (vormals Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer), warum es diese Entwicklung gibt, in welchen Branchen am meisten gegründet wird und warum Gründer mit Migrationshintergrund sich leichter mit der Selbstständigkeit tun. WFN: Laut einer Studie der Universität Mannheim entfällt ein immer größerer Anteil der Firmengründungen in Deutschland auf Menschen mit Migrationshintergrund...

Standortkampagne „Günzburg #meinLandkreis“ ist live!

Köpfe aus dem Landkreis werben authentisch für die Region – Was ist der Landkreis Günzburg für Dich? Das Regionalmarketing Günzburg (RMG) hat– gefördert über das Regionalmanagement des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat (StMF) – in den letzten Monaten die Standortkampagne „Günzburg #meinLandkreis“ konzipiert und umgesetzt. Diese geht nun – schwerpunktmäßig über social media – online. Überzeugende Protagonisten statt pauschaler Imagewerbung „Bewegtbild war unsere ganz klare Vorgabe,“ so Axel Egermann, Geschäftsführer der RMG. „Im Rahmen der Ausschreibung...

Gründungsprojekt 5 Euro StartUp an der htw saar und Universität des Saarlandes gestartet.

Erstmals können Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und die Universität des Saarlandes gemeinsam am Gründungsprojekt 5 Euro StartUp teilnehmen. Am 16. Oktober 2017 war es so weit: Zum ersten Mal können Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und der Universität des Saarlandes in Saarbrücken gemeinsam am Gründungsprojekt 5 Euro StartUp teilnehmen. Ausgestattet mit einem symbolischen Startkapital von 5 Euro müssen die Studierende eine Unternehmensidee realisieren. Dabei steht nicht die Gewinnerzielung im Mittelpunkt. Vielmehr geht es darum, dass die Studierenden...

Kunz & Partner mbB Steuerberatungsgesellschaft - viele Leistungen aus einer Hand

KUNZ & PARTNER in Düsseldorf bietet fachmännische Beratung zu steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Wer als Unternehmer oder Privatperson seine notwendigen Steuererklärungen erfahrenen Fachleuten anvertrauen möchte, ist bei KUNZ & PARTNER in guten Händen. Die Steuerberatungsgesellschaft in Düsseldorf besteht bereits seit dem Jahr 1989. Für die Mandanten wird hier ein ganz besonderer Vorteil geboten, denn die Kanzlei wartet nicht nur mit einer zuverlässigen Steuerberatung auf, sondern bietet über Ihr Netzwerk mit der Kunz & Bauer GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auch Kompetenzen im Bereich der Wirtschaftsprüfung....

ZAB-Ausstellung: 32 Beispiele für erfolgreiche Existenzgründungen im Land Brandenburg

Erfolgreich Gründen in Brandenburg: Die Ausstellung „Mit Mut in die Selbstständigkeit“ zeigt 32 Beispiele, wie Brandenburgerinnen und Brandenburger ihren Traum von der eigenen Firma verwirklichen – angefangen von der Gründung aus der Arbeitslosigkeit heraus über die Unternehmensnachfolge bis hin zur Hochschul-Ausgründung. Die neue Ausstellung der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) wurde heute im Foyer des Arbeitsministeriums von Arbeitsstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt und ZAB-Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt eröffnet. Arbeitsstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt sagte: „Existenzgründungen sind ein zentraler...

Inhalt abgleichen