preisvergleich

Online-Trends im Corona-Jahr 2020: Produkte für Home-Office und Freizeitaktivitäten dominieren eindeutig

Preisvergleichsportal billiger.de stellt Steigerungen von bis zu 1.150 Prozent fest, bei Mundschutz sogar 5.400 Prozent Der Online-Handel hat vom Corona-Jahr 2020 profitiert. Der E-Commerce verbuchte allgemein eine Umsatzsteigerung von 60 Prozent. Aber was waren die Trends in diesem ungewöhnlichen Jahr? Das Preisvergleichsportal billiger.de hat die Daten analysiert und ist zu folgendem Ergebnis gekommen: Einen sehr großen Teil nahm die Nachfrage nach Mundschutz ein. Hier stellten die Preisexperten eine Steigerung von bis zu 5.400 Prozent fest. "Da normale Haushalte üblicherweise nicht über solche medizinischen Produkte verfügen, war die Nachfrage hier extrem hoch", erklärt Thilo Gans, Geschäftsführer der solute GmbH, die das Preisvergleichsportal billiger.de betreibt. Neben dem Mundschutz befanden sich Hard- und Software für das Home-Office in einem steilen Aufwärtstrend. So stieg die Nachfrage nach Multifunktionsgeräten, die Drucker,...

Umsatzboom: Corona-Jahr hat Online-Handel satte Umsatzsteigerung von 60 Prozent beschert

Nachfrage am "Schwarzen Freitag" stieg sogar um 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr Der eindeutige Gewinner des Jahres 2020 ist wohl der Online-Handel. Während zahlreiche Läden des stationären Handels während der Lockdowns schließen mussten, blühte der Onlinehandel auf. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de feststellte, konnte der E-Commerce 2020 eine Umsatzsteigerung von satten 60 Prozent im Vergleich zu 2019 verzeichnen. Im ersten Lockdown im April waren es sogar fast 100 Prozent. "Zu diesem Zeitpunkt haben wir einen Anstieg in vielen Bereichen beobachtet. So deckten sich die Verbraucher zunächst mit Hygieneartikeln, wie Desinfektionsspray und Schutzmasken, ein. Aber auch in der Sparte Computer-Zubehör gingen die Zahlen durch die Decke, da sich viele Arbeitnehmer erst einmal ein Home-Office einrichten mussten", erklärt Thilo Gans, Geschäftsführer der solute GmbH, die das Preisvergleichsportal billiger.de betreibt. "Mit der Schließung...

Corona-Pandemie: Home-Office, Unterhaltungselektronik und Adventszeit machen sich auf Stromrechnung bemerkbar

Preisvergleichsportal billiger.de empfiehlt Strom- und Gaspreisvergleic Die EEG-Umlage wurde für das Jahr 2021 auf 6,5 Cent pro Kilowattstunde gesenkt. Das entspricht bei einem 4-Personen-Haushalt in etwa einer Ersparnis von 10 Euro. Knapp die Hälfte dieser Ersparnis wird durch die Anhebung anderer Abgaben zwar wieder aufgehoben, dennoch hat sich der Großteil der Stromanbieter gegen eine Preissenkung entschieden. Ganz im Gegenteil haben sogar viele eine Erhöhung geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie fallen zusätzlich Kosten an, denn viele Arbeitnehmer arbeiten zurzeit im Home-Office. Das bedeutet, dass Computer, Drucker und Co. den ganzen Tag eingeschaltet sein müssen. Aber nicht nur das Home-Office lässt den Stromzähler in die Höhe schnellen, auch der vermehrte Gebrauch der Unterhaltungselektronik trägt dazu bei. "Durch den Teil-Lockdown sowie die Kontaktbeschränkungen spielt sich der größte Teil des Lebens zu Corona-Zeiten zu Hause...

Lockdown: Last-Minute-Weihnachtsgeschenke sicher online kaufen - tolle Deals auf billiger.de

Verbraucher sollten auf Last-Minute-Aktionen, Lieferzeiten und Fake-Shops achten Auch wenn aufgrund des zweiten Lockdowns die Türen des stationären Handels nun geschlossen haben, läuft das Weihnachtsgeschäft online weiter. Verbraucher können die Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde sicher im Internet bestellen - ganz ohne Stress, lange Warteschlange und Maske. Viele Online-Händler haben ihre Preise gesenkt und bieten tolle Deals an. "Egal, ob Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Kleidung, Spielzeug oder Parfum - nicht nur Schnäppchenjäger kommen hier auf ihre Kosten. Bei unseren über 2.000 Deals ist für jeden...

Mega-Hype: Bereits vor offiziellem Erscheinungsdatum sind PlayStation 5 und Xbox restlos ausverkauft

Preisvergleichsportal billiger.de stellt knapp 70-prozentige Nachfragesteigerung fest Offizielles Erscheinungsdatum der PlayStation 5 von Sony und der Xbox Series X von Microsoft war der 10. November. Aber bereits seit Ende September konnten die beiden Spielekonsolen bei vielen Online-Händlern vorbestellt werden. Bei Amazon und dem offiziellen Microsoft-Store war die Xbox Series X innerhalb kürzester Zeit restlos vergriffen. Auch die Xbox One X profitierte von dem Ansturm und ist nahezu ausverkauft. Bei der Playstation 5 bot sich ein ähnliches Bild. Selbst ohne vorherige Ankündigung des Online-Vorverkaufs war die beliebte Spielekonsole...

Knackige Deals in Cyber Week und am Schwarzen Freitag: Ersparnisse von bis zu 88 Prozent

Preisvergleichsportal billiger.de warnt vor "falschen" Schnäppchen Vom 23. bis zum 30. November geht die Schnäppchenjagd wieder los. Im Rahmen der Cyber Week beziehungsweise des Schwarzen Freitags bieten viele Online-Händler wie Amazon, Saturn oder Media Markt Schnäppchenjägern knackige Deals mit Ersparnissen von bis zu unglaublichen 88 Prozent an. Die meisten Produkte stammen aus den Bereichen Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Kosmetik und Mode. Aber auch Werkzeuge oder medizinische Produkte sind reduziert. Wer also aus aktuellem Anlass ein Fieberthermometer benötigt oder große Pläne fürs Wintergrillen hat, kann...

Startschuss für Weihnachtsgeschäft schon im September: Rund 60% der Verbraucher suchen bereits nach Geschenken

billiger.de stellt fest: Gruppe der Silver-Surfer wächst stetig Pünktlich nach den Sommerferien geht im stationären Einzelhandel der Verkauf von Weihnachtsnaschereien los. Wo vorher noch die Grillzutaten im Regal lagen, finden die Verbraucher nun Spekulatius, Dominosteine und Co. Analog dazu ist dieses Jahr auch der Startschuss für die Weihnachtsgeschenksuche schon im September gefallen. Fast 60 Prozent der Verbraucher halten bereits Ausschau nach Präsenten für Familie und Freunde. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de feststellte, stehen besonders die Kategorien Bücher, Spiele und Kosmetik bei den Nutzern hoch im Kurs....

Amazon Prime Days: Kunden können sich auf tolle Deals und Rabattaktionen freuen

Preisvergleichsportal billiger.de hat die Topseller der letzten Jahre herausgesuch Am 13. und 14. Oktober finden die alljährlichen Amazon Prime Days statt. Kunden können sich auch dieses Jahr wieder auf tolle Deals und Rabattaktionen freuen. Wie eine Untersuchung des Preisvergleichsportals billiger.de ergab, wurden im letzten Jahr beliebte Produkte mit bis zu unglaublichen 90 Prozent Rabatt angeboten. Zu den Topsellern der letzten Jahre gehörten Elektronik, wie Notebooks, Playstations und TV-Sticks von Amazon. So waren beispielsweise Fernseher und Notebooks bis zu 40 Prozent reduziert. Der Fire TV-Stick war sogar um 50 Prozent heruntergesetzt....

Solezilla engagiert sich voll und ganz für den wachsenden Online-Sneaker-Markt

- Start der Sneaker-Suchmaschine in 3 Sprachen und 3 Währungen - Über 35.000 Sneaker aus 100 Webshops - Corona-Pandemie regt Internet-Verkäufe an Solezilla setzt sich voll und ganz für die Zunahme des Kaufs von Sneakers über Webshops ein. Die Sneaker-Suchmaschine reagiert auf die stark zunehmende globale Verschiebung des Internets als bevorzugter Vertriebskanal. Der Preisvergleicher ist in drei Sprachen verfügbar und bietet ein riesiges Sneaker-Angebot von über 100 Webshops in drei verschiedenen Währungen. Europäische - und insbesondere niederländische, deutsche und englische - und amerikanische Schnäppchenjäger stehen...

Deutschland wartet sehnlichst auf iPhone 12

Preisvergleichsportal billiger.de stellt fast 40-prozentigen Rückgang des Kaufinteresses an iPhones fest Das iPhone 11 hat offensichtlich ausgedient. Ganz Deutschland scheint auf das iPhone 12 zu warten, das voraussichtlich ab dem 19.10.2020 an die Läden ausgeliefert werden soll. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de in einer Analyse festgestellt hat, ist das Kaufinteresse an den Vorgängermodellen in den letzten vier Monaten von Juni bis September um knapp 40 Prozent gesunken. Dieser Rückgang ist insofern bemerkenswert, da sich iPhones allgemein ganzjährig großer Beliebtheit erfreuen. Während die Nachfrage nach den Smartphones...

Inhalt abgleichen