eCommerce

Corona-Sommer 2.0: Heimischer Garten statt Malediven - Sommerurlaub findet vermehrt zuhause statt

billiger.de-Analyse zeigt: Nachfrage nach Saunen und Whirlpools geht durch die Decke Die Corona-Mutante breitet sich in hohem Tempo aus und lässt den Inzidenzwert kontinuierlich ansteigen. Hinzu kommt, dass der Impfprozess nur sehr schleppend vorangeht. Die Aussicht auf einen Sommerurlaub in anderen Ländern rückt in weite Ferne. Wie es aussieht, ist auch dieses Jahr der Urlaub im eigenen Garten eine Alternative. Wie eine Analyse des Preisvergleichsportals billiger.de zeigt, ist die Nachfrage nach Saunen und Whirlpools im Untersuchungszeitraum vom 01.02. bis 04.04.2021 im Vergleich zum Vorjahr immens gestiegen. Bereits Anfang Februar betrug die Differenz zum Vorjahreszeitraum bei Saunen 500 Prozent. Das steigerte sich Mitte Februar auf über 1.260 Prozent und blieb mit Schwankungen bis Mitte März bei um die 1.000 Prozent. Durchschnittlich machten die Vergleichsexperten von billiger.de einen Wert von 365 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus. "Die...

Erfolgsduo aus Gescher: Exklusives Shopmacher E-Commerce-Team im Dauereinsatz bei den Office Partnern

Gescher, 24. März 2021 Seit über 20 Jahren entwickeln die Office Partner aus dem münsterländischen Gescher zu einem international renommierten Player im Bereich der Bürotechnik. Mit rund 130 Mitarbeitern versorgen die Office Partner ihre Kunden also mit Office Technologie: Drucker, Supplies, Monitore, Notebooks, PCs, Beamer, Smart Signage, Netzwerk, Server. Office Partner hat bereits 2020 das ebenfalls in Gescher ansässige Unternehmen Shopmacher mit der technischen Weiterentwicklung ihres zentralen Online-Shops beauftragt. Nun stellen die eCommerce-Experten dafür sogar ein exklusives 4-Personen-Team zusammen, das die Office Partner seit Jahresbeginn 2021 intensiv unterstützt. Digitale Vertriebstechnik muss mit Wachstum Schritt halten Office Partner steht vor der großen Herausforderung, das Wachstum in und mit der Unternehmensstruktur und -kultur in Einklang zu bringen. Dazu gehören das Vorhalten ausreichender Lager- und Logistikstrukturen,...

Claus Lauter, E-Commerce Wachstumsberater, startet das Shopify Coaching Programm "Get Conversions"

Pressemitteilung: Claus Lauter, E-Commerce Wachstumsberater, startet das Shopify Coaching Programm "Get Conversions" {Singapur} - E-Commerce Wachstumsberater Claus Lauter startet sein neues E-Commerce-Coaching Programm "Get Conversions". Laut Lauter richtet sich das Programm an Personen und Unternehmen, die Shopify's E-Commerce-Plattform nutzen und ihren Onlineshop für maximales Wachstum optimieren möchten. „Grundsätzlich zeige ich meinen Kunden, wie sie mit Shopify mehr Traffic in Sales umwandeln und so schneller zum Erfolg gelangen.“ Das Programm "Get Conversions" richtet sich an alle, die physische Produkte auf der E-Commerce-Plattform von Shopify verkaufen. Idealerweise für diejenigen, die Klarheit darüber benötigen, wie sie die nächste Wachstumsstufe erreichen können. „Dies ist das einzige Implementierungs- und Coaching-Programm dieser Art, das personalisiertes Training und 1-on-1-Coaching bietet“, sagt Lauter. Lauter...

solute GmbH unterstützt in Kooperation mit scalably Partner und Kunden bei der Versorgung mit Schnelltests

Von Paul-Ehrlich-Institut evaluierte Schnelltests ab 13.03.2021 verfügbar - Vorbestellungen schon jetzt möglich Die Infektionszahlen steigen wieder an. Neben der Durchimpfung der Bevölkerung sind die sogenannten Schnelltests die große Hoffnung im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Um sowohl der Bevölkerung als auch der Wirtschaft gewisse Lockerungen zu ermöglichen, sollen Schnelltests eingesetzt werden. Die Bundesregierung hält Unternehmen an, Antigen-Selbsttests für ihre Mitarbeiter zu organisieren und durchzuführen. Gerade bei Firmen mit vielen Mitarbeitern ist der Bedarf riesig, die Verfügbarkeit jedoch begrenzt. "Um unsere...

Preisvergleichsportal billiger.de: Verbraucher profitieren von Einführung neuer EU-Energieeffizienzklassen

Momentan als A+++ zertifizierte Geräte steigen in Klassen C bis E ab Zum 01.03.2021 führt die Europäische Union neue Energieeffizienzklassen ein beziehungsweise ändert die Zuordnung der Produkte zu einer bestimmten Effizienzklasse. Hintergrund ist, dass die momentanen Energielabel bei Produkten wie Wasch- oder Spülmaschinen, Kühlschränken oder Fernsehern nicht mehr aussagekräftig sind. Denn sehr viele Produktgruppen sind aufgrund ihres sparsamen Strom- oder Wasserverbrauchs den Effizienzklassen A+++ bis D zugeordnet und befinden sich damit in den obersten Effizienzklassen. Das macht es für Verbraucher sehr schwer, die wirklichen...

Corona-Lockdown lässt Nachfrage nach Produkten für Outdoor-Aktivitäten in die Höhe schnellen

billiger.de-Analyse ergibt Erhöhungen von 60 bis 1.890 Prozent im Vergleich zum Vorjahr Der Inzidenzwert in Deutschland sinkt langsam. Dennoch empfehlen Virologen dringend, Treffen mit Freunden und Familie nach draußen zu verlegen. Dass die Bürger dieser Empfehlung offensichtlich folgen, zeigt sich an der stark erhöhten Nachfrage nach Pro-dukten für Outdoor-Aktivitäten. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de in einer Untersuchung ermittelte, ist die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr immens gestiegen, teilweise um bis zu 1.890 Prozent. Hierzu wurden verschiedene Outdoor-Produkte im Zeitraum vom 31.12.2020 bis zum 11.02.2021...

Online-Trends im Corona-Jahr 2020: Produkte für Home-Office und Freizeitaktivitäten dominieren eindeutig

Preisvergleichsportal billiger.de stellt Steigerungen von bis zu 1.150 Prozent fest, bei Mundschutz sogar 5.400 Prozent Der Online-Handel hat vom Corona-Jahr 2020 profitiert. Der E-Commerce verbuchte allgemein eine Umsatzsteigerung von 60 Prozent. Aber was waren die Trends in diesem ungewöhnlichen Jahr? Das Preisvergleichsportal billiger.de hat die Daten analysiert und ist zu folgendem Ergebnis gekommen: Einen sehr großen Teil nahm die Nachfrage nach Mundschutz ein. Hier stellten die Preisexperten eine Steigerung von bis zu 5.400 Prozent fest. "Da normale Haushalte üblicherweise nicht über solche medizinischen Produkte verfügen,...

Umsatzboom: Corona-Jahr hat Online-Handel satte Umsatzsteigerung von 60 Prozent beschert

Nachfrage am "Schwarzen Freitag" stieg sogar um 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr Der eindeutige Gewinner des Jahres 2020 ist wohl der Online-Handel. Während zahlreiche Läden des stationären Handels während der Lockdowns schließen mussten, blühte der Onlinehandel auf. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de feststellte, konnte der E-Commerce 2020 eine Umsatzsteigerung von satten 60 Prozent im Vergleich zu 2019 verzeichnen. Im ersten Lockdown im April waren es sogar fast 100 Prozent. "Zu diesem Zeitpunkt haben wir einen Anstieg in vielen Bereichen beobachtet. So deckten sich die Verbraucher zunächst mit Hygieneartikeln, wie...

Corona-Pandemie: Home-Office, Unterhaltungselektronik und Adventszeit machen sich auf Stromrechnung bemerkbar

Preisvergleichsportal billiger.de empfiehlt Strom- und Gaspreisvergleic Die EEG-Umlage wurde für das Jahr 2021 auf 6,5 Cent pro Kilowattstunde gesenkt. Das entspricht bei einem 4-Personen-Haushalt in etwa einer Ersparnis von 10 Euro. Knapp die Hälfte dieser Ersparnis wird durch die Anhebung anderer Abgaben zwar wieder aufgehoben, dennoch hat sich der Großteil der Stromanbieter gegen eine Preissenkung entschieden. Ganz im Gegenteil haben sogar viele eine Erhöhung geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie fallen zusätzlich Kosten an, denn viele Arbeitnehmer arbeiten zurzeit im Home-Office. Das bedeutet, dass Computer, Drucker und Co....

Zweiter Lockdown lässt Nachfrage an Fitnessartikeln um bis zu 930 Prozent in die Höhe schnellen

In Vorweihnachtszeit stellt Preisvergleichsportal billiger.de Rückgang des Interesses fest Die Sommerferien waren vorbei, die Corona-Zahlen stiegen exponentiell an. Die Zeichen für einen zweiten Lockdown beziehungsweise Teil-Lockdown verdichteten sich. Der Beschluss, dass auch Fitnessstudios wieder von den Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung betroffen sein würden, ließ die Nachfrage nach Fitnessartikeln in die Höhe schnellen. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de in einer Untersuchung feststellte, stieg das Interesse in den verschiedenen Fitnessbereichen von Ende September bis Ende Oktober um bis zu 930 Prozent. In der Kategorie...

Inhalt abgleichen