Diesel

Clever Tanken: Super-E10-Preis im August auf Acht-Jahres-Hoch

Die Verbraucherpreise steigen weiter. Der Hauptpreistreiber: Die Energiekosten. * Auswertung von Clever Tanken zeigt: Super E10 im Schnitt rund 1 Cent pro Liter teurer, Diesel rund 0,3 Cent günstiger als im Juli * Super E10 am günstigsten in Duisburg, Bonn und Mannheim * Super E10 am teuersten in Wuppertal, Hannover und Düsseldorf * Diesel am günstigsten in Bonn, Mannheim und Bielefeld * Diesel am teuersten in Wuppertal, München und Köln Nürnberg, 1. September 2021. Die Verbraucherpreise steigen weiter. Laut einer ersten Schätzung des Statistischen Bundesamtes hat die Inflationsrate im August gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,9 Prozent zugelegt. Das ist der höchste Wert seit Dezember 1993 (4,3 Prozent). Der Hauptpreistreiber: Die Energiekosten. Das spürten gerade Autofahrer bei ihren Stopps an der Zapfsäule sehr direkt. Nach Auswertung des Verbraucherinformationsdienstes Clever Tanken kostete der Liter Super E10 im August...

Neue CO2 Ziele werden Preise senken! Jetzt Auto verkaufen?

Unsere Bundesregierung hat zusammen mit der Europäischen Gemeinschaft neue Klimaneutralitätsziele beschlossen und folglich vereinbart, den Co2 Ausstoß bis zum Jahr 2030 stark zu dämpfen. Doch wie wird dieses Ziel erreicht? Ein großes Hilfsmittel ist die Verschärfung der Abgabe für Kohlendioxid Ausstoß. Demzufolge ist es sehr wahrscheinlich, dass Autofahrer eines Benziner beziehungsweise Diesel betriebenes Kraftfahrzeug enorm höhere Steuern in den kommenden Jahren entrichten werden. In Zukunft will unsere Bundesregierung erreichen, dass Autos mit Verbrennungsmotoren verstärkt unbeliebter werden. Bislang ist die Motivation auf eine Alternative umzusteigen noch zu schwach. Aktuell ist die starke Maße noch nicht motiviert schnell auf weitere Antriebsstechnicken zu wechseln. Betrachtet man das Angebot von Elektrofahrzeugen errechnet sich, dass die staatlichen Subventionen gerade einmal dazu reichen den Mehrpreis für ein Elektromotor betriebenes...

Spritkosten in Deutschland auf neuem Jahreshoch

Verbraucherinformationsdienst Clever Tanken berechnet: Super E10 im Schnitt rund 4 Cent, Diesel rund 3 Cent pro Liter teurer als im Juni. * Verbraucherinformationsdienst Clever Tanken berechnet: Super E10 im Schnitt rund 4 Cent, Diesel rund 3 Cent pro Liter teurer als im Juni * Super E10 am günstigsten in Leipzig, Bonn und Duisburg * Super E10 am teuersten in Wuppertal, Hannover und Düsseldorf * Diesel am günstigsten in Bonn, Leipzig und Berlin * Diesel am teuersten in Frankfurt am Main, Hannover und Wuppertal Nürnberg, 2. August 2021. "Inflationsschock!": Die Schlagzeilen Ende Juli um die höchste Inflationsrate in Deutschland seit 1993 haben Autofahrer ebenso wenig schockiert wie die Tatsache, dass die rasant gestiegenen Verbraucherpreise im vergangenen Monat vor allem durch Energiekosten getrieben wurden. Denn das bekommen sie seit Jahresbeginn bei jedem Stopp an der Tankstelle deutlich zu spüren. Die Preise erzielen hier...

Clever Tanken: Preise für Super E10 und Diesel im Juni auf Jahreshoch

Die Corona-Infektionszahlen fallen, die Kraftstoffpreise steigen. * Super E10 im Schnitt rund 2 Cent, Diesel rund 3 Cent pro Liter teurer als im Mai * Super E10 am günstigsten in Leipzig, Berlin und Bonn * Super E10 am teuersten in Wuppertal, Hannover und Düsseldorf * Diesel am günstigsten in Leipzig, Bonn und Dresden * Diesel am teuersten in Frankfurt am Main, Wuppertal und Stuttgart Nürnberg, 1. Juli 2021. Die Corona-Infektionszahlen fallen, die Kraftstoffpreise steigen: Pünktlich zum Start der Sommerferien in den ersten fünf Bundesländern haben die Preise für Super E10 und Diesel im Juni einen neuen Jahresrekord...

Abgasskandal: Weiterer Rückruf bei Porsche. Ruiniert das Software-Update die Motoren?

Bremen/Stuttgart,18.05.2018 Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat am 14.05.2018 und 16.05.2018 für Porsche der Modellreihen Cayenne und Macan weitere Rückrufe wegen Abgasmanipulationen angeordnet. Betroffen sind V6 und V8 Diesel, die bereits mehrfach durch illegale Abschaltvorrichtungen aufgefallen sind. HAHN Rechtsanwälte führt im Zusammenhang mit beiden Motorenmodellen bereits Klageverfahren gegen Audi und Porsche. Betroffene Kunden müssen nun befürchten, dass sie gezwungen werden, ein Softwareupdate vornehmen zu lassen, das im Verdacht steht, wichtige Komponenten des Abgasrückführungssystem auf Dauer zu zerstören. „Wir...

Razzia bei Porsche wegen Verdachts auf Dieselbetrug

Bremen, 18. April 2018 Wegen möglichen Betrugs bei der Abgasreinigung von Dieselautos von Porsche durchsuchen Staatsanwälte und Einsatzkräfte der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Bayern am Mittwoch, 18. April 2018, mehrere Objekte des Stuttgarter Autobauers. Die Ermittlungen richten sich gegen Mitarbeiter der Porsche AG wegen Verdachts auf Betrug und der strafbaren Werbung. Das teilt die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Die Behörden sprechen momentan von drei Beschuldigten, einer von ihnen sei Vorstandsmitglied. Das Unternehmen erklärte, die Ermittler hätten Unterlagen gesichtet und gesichert. Porsche und...

Deutsche Mietwagen-Kunden sind unbeeindruckte Diesel-Fans

Köln, 17. April 2018 Anteil an gebuchten Dieselfahrzeugen in 2017 höher als im Vorjahr Diesel lohnt sich für Mietwagen-Kunden nur bei sehr weiten Strecken Ende Februar hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass Diesel-Fahrverbote in Zukunft zulässig sind. Seitdem sind Diesel-Neuwagen nahezu unverkäuflich und für einige Modelle nehmen Autohersteller Dieselmotoren ganz aus ihrem Programm. Bei Mietwagen ist die Dieselnachfrage jedoch unvermindert hoch. Im Jahr 2017 hat sich der Anteil von Diesel-Mietwagen über billiger-mietwagen.de gegenüber dem Vorjahr verdreifacht. Er liegt damit zwar nur bei rund 1,5 %, "viele...

Diesel-Fahrverbote? Nicht mit uns!

Nachhaltige und sofort umsetzbare Verbesserung der Luftqualität in Städten GERnano Cleaner Mobility bietet eine einfache Lösung, die Umwelt auch abseits von Fahrverboten zu entlasten. GERnano reduziert Stickoxide (NOx) im Regelfall um 30% und Kohlendioxid (CO2) bis 10%. Es ist im Rahmen eines Ölwechsels problemlos anwendbar, und mit ca. 100 € pro PKW die realistischste und zugleich günstigste Sofortlösung zur schlechten Luftqualität in deutschen Städten. Bundesweit ist das NOx-Einsparpotential ebenso hoch wie das einer weit in der Ferne liegenden Hardware-Umrüstung, da der gesamte Fahrzeugbestand einbezogen werden kann. Des...

Bundesverwaltungsgericht: Fahrverbote für Dieselfahrzeuge möglich für Euro 5 und niedriger - Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten

Am 27.02.2018 fiel die lang erwartete und zuletzt verschobene Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) über die Revisionen der Länder Nordrhein-Westfalen (BVerwG 7 C 26.16) und Baden-Württemberg (BVerwG 7 C 30.17). Auf Betreiben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hatten die Verwaltungsgerichte in Düsseldorf und Stuttgart entschieden, dass die Luftreinhaltepläne dieser Städte um die Möglichkeit von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge zu ergänzen seien. Das BVerwG beanstandete diese Entscheidungen überwiegend nicht, auch wenn Fahrverbote nach deutschem Recht ohne Einführung einer neuen Umweltplakette nicht möglich seien....

Diesel-Skandal: Ablauf der ersten Frist, Rechtsansprüche verjähren zum 31.12. – Forderungen jetzt durchsetzen mit der ascent AG

Die Zeit drängt: Nur noch bis zum 31. Dezember 2017 haben Besitzer von Dieselfahrzeugen mit der berüchtigten „Schummelsoftware“ die Möglichkeit, ihren Rechtsanspruch auf Schadensersatz oder Rückabwicklung gegenüber VW, SEAT, Audi und Skoda geltend zu machen. Die ascent AG, Partner von Verbraucherhilfe24 (V24), rät zu schnellem Handeln und bietet Hilfe. Der Abgasskandal hat 2017 weltweit für Schlagzeilen gesorgt und den Ruf der deutschen Autoindustrie nachhaltig beschädigt. Die Zeche zahlt auch der Verbraucher, der für sein zwischen 2008 und September 2015 erworbenes Dieselfahrzeug unter Umständen Wertverluste im Bereich...

Inhalt abgleichen