Onlinehandel

parcelLab-Analyse: Online-Kunden mussten 2021 länger auf ihre Pakete warten als 2020

- Im Schnitt müssen Kunden in Deutschland drei Tage auf ihre Bestellungen warten - Besonders viel Geduld ist in Österreich gefragt: Hier liegen die Lieferzeiten bei vier Tagen München, 12. Januar 2022 - Die Liefergeschwindigkeit im deutschen Online-Handel nimmt kontinuierlich ab und erreichte in der Vorweihnachtszeit 2021 ihren absoluten Tiefpunkt. Das zeigt eine Auswertung des Münchner Spezialisten für Operations Experience Management, parcelLab, der dafür die Lieferdaten seiner über 500 Handelskunden im deutschsprachigen Raum analysierte Wurden vor Beginn der Corona-Pandemie im Januar und Februar 2020 noch bei rund 45 Prozent der Bestellungen innerhalb von 24 Stunden der erste Zustellversuch unternommen, sorgte der unerwartete Zuwachs an Online-Orders zu Beginn der Corona-Pandemie im April vergangenen Jahres dafür, dass die Zusteller nur noch bei 27,32 Prozent der Bestellungen innerhalb von 24 Stunden an den Türen der Kunden klingelten....

Pressemitteilung: Warum Umsatz ein trügerischer Indikator für den Erfolg eines Online-Shops ist

ecom consulting und SHOPMACHER fassen zusammen, welche KPIs Händler in Peak-Zeiten wie Weihnachten oder einfach nur bei Marketing-Kampagnen im Auge behalten sollten. Die Zukunft des digitalen Handels wird von Playern entschieden, die ihre Strategie knallhart datengetrieben planen. Die E-Commerce-Experten von ecom consulting und SHOPMACHER fassen zusammen, welche Daten Händler in Peak-Zeiten wie Weihnachten, Valentinstag oder einfach nur bei Marketing-Kampagnen im Auge behalten sollten. Gescher / München, 02. Dezember 2021. Zalando hat bereits vor Jahren die Zahl seiner Marketing-Mitarbeiter reduziert und dafür Datenanalysten eingestellt. Und die Parfümeriekette Douglas kündigte jüngst an, Mitarbeitern im gesamten Unternehmen mehr Daten zur Verfügung stellen zu wollen, um das Geschäft zu optimieren. Nicht nur diese Beispiele zeigen: Datenkompetenz trennt im digitalen Handel inzwischen die Spreu vom Weizen. Während die digitale Elite in...

Black Friday Sale Studie 2021: Verbraucher befürchten Lieferengpässe

- Mehr als die Hälfte rechnet mit Problemen bei Verfügbarkeiten von Produkten - Vorzieheffekte bei Weihnachtseinkäufen erwartet Bereits zum neunten Mal findet am letzten Freitag im November der Black Friday Sale statt. Laut einer repräsentativen Erhebung mit 1840 deutschen Verbrauchern rechnen mehr als 62 Prozent damit, dass auch sie die Lieferprobleme der Händler zu spüren bekommen werden. Mehr als 50 Prozent befürchten, dass gewünschte Produkte nicht für sie verfügbar sind. Viele Endkunden planen bereits beim Black Friday Sale ihre Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Die aufgrund der Corona Pandemie verursachten Lieferengpässe bei der Produktion werden dieses Jahr auch den Handel treffen. "Vielen Endkunden wird bewusst, dass auch sie die Auswirkungen zu spüren bekommen werden", informiert Black Friday GmbH Geschäftsführer Konrad Kreid. "Bei einer aktuellen Befragung gaben rund 53 Prozent an, dass sie fürchten, gewünschte Produkte...

Bezahlmethoden im Internet: Welche Bezahlarten gibt es und was ist sicher?

PayPal, Apple Pay & Co. - Preisvergleichsportal billiger.de macht den Quick-Check Die Bezahlmethoden im Internet werden immer vielfältiger. Immer mehr Händler bieten neben den gewohnten Bezahlmöglichkeiten nun auch Google Pay oder Apple Pay an. Ursprünglich als kontaktlose Bezahlfunktion mittels des Betriebssystems des Smartphones oder -watch im Einzelhandel gedacht, kommt die sogenannte Near Field Communication (NFC) mittlerweile auch im Online-Handel verstärkt zum Einsatz. Die Bankdaten sind in einer App hinterlegt. Bei einer Transaktion muss der Kunde diese biometrisch bestätigen: entweder per Fingerabdruck oder Gesichtsscan....

Billiger.de verzeichnet bis zu knapp 800-prozentigen Nachfrageanstieg an Koffern im Vergleich zu 2020

Umfrage: Das Reisebedürfnis der Deutschen ist groß - für 85 Prozent hat Reisen 2021 höchste Priorität Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei, aber das Bedürfnis, dem Alltag zu entfliehen und einfach mal rauszukommen, ist groß. Trotz steigender Inzidenzzahlen ist die Reiselust der Deutschen wiedererwacht. Wie das Preisvergleichsportal billiger.de in einer Analyse feststellte, ist die Nachfrage nach Koffern in Richtung Sommer, aber auch im Vergleich zum Vorjahr, um teilweise bis zu knapp 800 Prozent angestiegen. Gleich zu Beginn des Untersuchungszeitraums, der vom 01.05.2021 bis zum 22.07.2021 währte, erhöhte sich das Interesse...

Antizyklisches Kaufen: Lohnt es sich, Sommerprodukte im Winter zu kaufen und andersherum?

Preisvergleichsportal billiger.de untersucht Saisonprodukte verschiedener Kategorien Wie schon im letzten Jahr ist der Run auf Swimmingpools auch in diesem Jahr groß. Viele Haushalte machen sich aufgrund der noch anhaltenden Corona-Pandemie den eignen Garten zum Urlaubsort. Das Preisvergleichsportal billiger.de ist der Frage nachgegangen, ob es nicht günstiger ist, ein klassisches Sommerprodukt, wie den Swimmingpool, entgegen der Saison, also im Winter, zu kaufen und andersherum. Betrachtet wurde der Zeitraum von Januar 2020 bis Juni 2021. Wie die Untersuchung ergab, ist beim Großteil der Pools von März auf April ein deutlicher...

Auf die Plätze, fertig, shoppen: Die Amazon Prime Days stehen in den Startlöchern

- Am 21. und 22. Juni 2021 ist es so weit - Spitzen-Deals auf Startseite des Preisvergleichsportals billiger.de Am 21. und 22. Juni ist es wieder so weit: Amazon senkt an den Prime Days kräftig die Preise für mehr als eine Million Produkte. Kunden können sich auf Schnäppchenpreise bei den Amazon Eigenmarken freuen - im Fashion-Bereich beispielsweise soll es einen Preisnachlass von bis zu 40 Prozent geben. Aber auch die Händler machen bei der weltweiten Rabattaktion mit. So können User in allen möglichen Bereichen von Elektronik und Gaming, über Mode und Schmuck bis hin zu Werkzeugen oder Süßigkeiten von den niedrigen Preisen...

solute GmbH veranstaltet soluteDAY am 09. und 10.06.2021 mit namhaften Speakern

Alles rund um das Thema E-Commerce - Shopping Ads, Influencer Marketing & Co.: Experten internationaler Unternehmen zeigen Wege zu mehr Erfolg im E-Commerce Das Thema E-Commerce ist ein spannendes und weites Feld. Viele Onlineshop-Händler fragen sich, wie sie generell ihre Performance steigern können. Um das Umsatzpotenzial zu erhöhen, gibt es viele unterschiedliche Stellschrauben, an denen gedreht werden kann: von Google-Analytics über erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagnen bis hin zu Shopping Ads. Um ihre Onlineshop-Kunden bei der Optimierung ihrer Shops zu unterstützen, veranstaltet die solute GmbH am 09. und 10.06. ein zweitägiges...

Megatrend Live Shopping: Jetzt alle Termine auf einen Blick

liveshopping.today - die erste Programmübersicht für Live Shopping-Events in Deutschland Ob Weltbild, Esprit, Douglas, Media Markt, Tom Tailor, Tchibo, Möbel Höffner, Karls Erlebnis-Dorf oder Peek und Cloppenburg - viele große und auch kleinere Unternehmen setzen aktuell auf den neuen Megatrend Live Shopping. Während eines Live Stream-Events stellen Mitarbeiter*innen und Influencer*innen unterhaltsam neueste Produkte vor, die über einen angezeigten Kauf-Button auch sofort in den Warenkorb gelegt und bestellt werden können. Zuschauer*innen chatten außerdem interaktiv mit den Moderator*innen und ebenfalls untereinander, um...

Live-Shopping: Karls Erlebnis-Dorf als innovativer Vorreiter

Alle Live Shopping-Events von Karls jetzt bei liveshopping.today Live-Shopping entwickelt sich auch in Deutschland gerade zu einem Megatrend. Einige große deutsche Marken setzen bereits auf Social Live-Shopping als zusätzlichen Kanal und bieten ihren Kunden während der Events eine Interaktion durch Chatmöglichkeit und direkt kaufbare Produkte aus dem Live-Stream mit attraktiven Angeboten an. Bereits seit sechs Monaten veranstaltet auch Karls Erlebnis-Dorf Live-Shopping-Events und ist dabei einer der Vorreiter, was die Vielfalt der Sendungen und die Reichweite angeht. Von Rezept-Sendungen über Beiträge für Kinder und Informationen...

Inhalt abgleichen