New York

Der Potsdamer Künstler Bernd Blase öffnet sein Atelier und zeigt seine Bilder

Der Potsdamer Künstler Bernd Blase öffnet sein Atelier und zeigt seine Bilder. Anmeldung unter: https://www.berndblase-art.de/ oder direkt über Mobil: 01788116665 "Ich male seit 1974. Seit 2014 sind die meisten meiner Bilder bewusste Träume (Albträume) der Nacht, zumindest das, was ich noch wahrnehmen kann..." Ich bin Autodidakt und versuche nicht in die Fußstapfen eines anderen Malers oder Künstlers zu "wandern", denn dann kann ich ihn nicht überholen. 1981 hatte ich einen Lehrer und merkte schnell, dass er mich in "seine" Richtung bringen wollte, was eigentlich auch normal war. Aber, ich habe die Schule nach 47 Minuten abgebrochen. Frei nach nach Wilhelm Busch "Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren..." Meine Bilder sind Experimente. Ich ordne meine Bilder dem "Inproeliolismus" zu. Genau wie meine Musik. Ein von mir geschaffener Begriff, der dem Lateinischen "in die Schlacht" entstammt. Manche...

Raus aus dem Alltag – rein in das Städteerlebnis

Mit Gebeco entdecken Gäste einzigartige Städte weltweit Kiel, 10.05.2019. Städtetrips werden bei den Deutschen immer beliebter. Laut des World Travel Monitors® von IPK International ist in den letzten zehn Jahren keine andere Art von Urlaubsreisen weltweit so stark gewachsen. Im Vergleich zu allen weltweiten Urlaubsreisen hat sich die Zahl der Städtetrips in diesem Zeitraum vervierfacht. Zum ersten Mal überholen Städtereisen mit diesem Ergebnis Sun und Beach Urlaube, welche jahrelang als beliebteste Urlaubsart dominierten. Bei Städtereisen steht der Besuch kultureller und historischer Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Raus aus dem Alltag und rein in das Städteerlebnis heißt es auch bei Gebeco. Reisende erleben Metropolen intensiv und lassen sich vom Kulturrausch mitreißen. Insgesamt hat der Kieler Reiseveranstalter 23 Städtereisen im Programm. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. New York kompakt Der Big Apple...

Von New York nach Berlin – JNBY sorgt für Aufsehen in der Modewelt

JNBY, das erfolgreiche asiatische Designerlabel, präsentiert sich zum dritten Mal auf der Berliner Fashion Week und kommt dabei direkt von einem viel beachteten Auftritt auf der New York Fashion Week Düsseldorf, 10.01.2019: Wie überrascht man das verwöhnte Publikum der New York Fashion Week? Vor dieser, nicht ganz unwichtigen Frage, standen sicherlich die kreativen Köpfe des chinesischen Fashionlabels JNBY. Erstmals gab es dort im vergangenen Herbst einen China Day. Was nichts anderes bedeutet, als das an diesem Tag der Fokus der Fashionwelt ganz auf China bzw. den dort ansässigen Marken gerichtet war. Als eine von drei Labeln wurde JNBY die Ehre zuteil, die aktuelle Kollektion der versammelten Fashion-Society zu präsentieren. Design und Tesla Mutter begeistern die Fashionistas Es wurde eine atemberaubende Show, mit der es den Machern gelang, die Einzigartigkeit und den avantgardistischen Style von JNBY herauszustellen und das Publikum...

The Big Apple und eine Portion Meeresbrise

Mit Gebeco Erlebniskreuzfahrten die Ostküste Amerikas erkunden Kiel, 29.03.2018. Willkommen in New York City! Wolkenkratzer, Hot Dogs, multikulturelle Vielfalt und vieles mehr machen den „Big Apple“ zu einem ganz besonderen Reiseziel. Mit Gebeco tauchen Reisende tief in das „hustle and bustle“ der New Yorker Straßen ein, um anschließend gemeinsam in See zustechen. An Bord der Mein Schiff 6, genießt die Gruppe alle Vorzüge des Kreuzfahrtreisens und erkundet die wunderbare Natur Nordamerikas sowie die beeindruckenden Metropolen entlang der Küstenlinie. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Meeresbrise...

24.11.2017: | | | | | |

Faszination Amerika: Wilder Westen oder Großstadtdschungel?

Mit Gebeco die Highlights Nordamerikas einzeln oder in Kombination erleben Kiel, 24.11.2017. Der nordamerikanische Kontinent besticht mit einer beeindruckenden Vielfalt: Ungezähmte Natur, pulsierende Megacities und spannende Kulturstätten. Wohin soll die Reise gehen? In die Wildnis der Rocky Mountains oder zu den Thousand Islands in die Nähe des Ontariosees? Sightseeing in Toronto oder lieber in New York? Las Vegas oder Fairbanks? Mit Gebeco können Reisende selbst entscheiden, wo sie ihren Schwerpunkt setzen wollen: USA oder Kanada. Wem die Wahl schwerfällt, muss sich nicht zwischen den Ländern entscheiden, sondern erlebt auf...

Nutzbare Lösungswege zur Verbesserung der Lebensbedingungen

L. Ron Hubbard ist als Gründer der Scientology-Religion bekannt. Als Denker, Visionär und als der Weltbürger, als der er sich betrachtete, hat er mit seinem philosophischen und religiösen Werken unzählige Menschen in allen Ländern und Kulturen angesprochen. Der Beginn der internationalen Ausbreitung der Scientology-Religion fiel mit der Zeit zusammen, als L. Ron Hubbard in Europa lebte. In den 1950er Jahren hatte er als treibende Kraft der Scientology-Bewegung regelmäßig den Atlantik überquert, um neue Zentren zu eröffnen und Vorträge zu halten. 1959, als das Wachstum der neuen Religion in Europa wie auch in anderen...

Eliza Douglas: My Gleaming Soul / I am a Fireball

Öffnungszeiten: Di, 14–20 Uhr, Mi–Fr, 14–18 Uhr, Sa+So, 11–18 Uhr Eintritt: Regulär 5 Euro Ermäßigt 3 Euro Mitglieder haben freien Eintritt Eliza Douglas My Gleaming Soul / I am a Fireball 20. Mai 2017 bis 02. Juli 2017 Eröffnung am Freitag, 19. Mai 2017, ab 18 Uhr Der Nassauische Kunstverein Wiesbaden zeigt zwei Gemälde-Serien der Frankfurter Künstlerin Eliza Douglas, My Gleaming Soul und I am a Fireball. Obwohl den ausgestellten Werken das Interesse an den verschiedenen Genres der malerischen Praxis, insbesondere der des Porträts, gemein ist, schöpfen sie ihre Inspiration...

Scientology Kirche Harlem: Konferenz zu Ehren von Charles H. Houston

Black Histroy Month in der Scientology Kirche Harlem zu Ehren des verstorbenen und prominenten afroamerikanischen Rechtsanwaltes Charles Hamilton Houston, der eine bedeutende Rolle bei der Demontage der Jim Crow Gesetze spielte. Der Black History Month wird in den USA alljährlich im Februar gefeiert. Diese Feierlichkeiten schwarzer Geschichte wurde von Carter G. Woodson im Jahre 1926 initiiert, um die Öffentlichkeit auf den Beitrag der Afroamerikaner zur Geschichte Amerikas aufmerksam zu machen. Zum Gedenken an diesen Black History Month veranstaltete das Gemeindezentrum der Scientology Kirche Harlem die erste Konferenz...

Scientology Kirche Harlem unterstützt Back-to-School-Code-a-Thon

Schüler, die an einem dreitägigen Programm im Scientology Harlem Community Center teilnahmen, gewannen technische Fähigkeiten, während dessen sie ihre Ideen für eine besser Welt ausdrückten. Das Gemeindezentrum der Scientology Kirche Harlem war vom 21. bis 23. Januar Gastgeber eines Wettbewerbs für Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren zum Thema „Zurück-zur-Schule. Dieser sogenannte Code-a-Thon ist ein 48-stündiges Programm von „We Connect The Dots“ (Wir verbinden die Punkte), eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Schüler für Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen, Kunst und Mathematik zu interessieren. Der...

Scientology blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück

Tausende Scientologen und Gäste kamen in das bekannte Shrine Auditorium in Los Angeles zur Silvesterfeier. Die Halle war bis zum letzten Platz belegt. Begleitet wurde die Veranstaltung mit einer vorangehenden, fesselnden Präsentation über die Errungenschaften in 2016, die alle Erwartungen übertrafen. Der kirchliche Leiter der Scientology Religion, David Miscavige, führte durch eine fesselnde Präsentation über die Errungenschaften und Erfolge für Scientology und die Menschheit. Während der Präsentation gab es stehende Ovationen. In Videoclips wurde eine Auswahl von neuen Mitgliedern vorgestellt, die ihre ersten Erfahrungen...

Inhalt abgleichen