Siegel

microfin Cloud Guide: umfassender Überblick über den Cloud-Markt

Bad Homburg, 14. September 2017 - Dem Boom zum Trotz: Die Cloud-Branche ist noch weit davon entfernt, standardisierte und vergleichbare Services anzubieten. Wer sich über Cloud-Computing informieren möchte, muss sich seinen Weg durch unzählige Webseiten zu aktuellen Angeboten suchen. Jetzt hilft ein Wegweiser auf der Reise durch den Dschungel: Die Unternehmensberatung microfin hat einen neuen "Cloud Guide" für IT-Verantwortliche in Unternehmen veröffentlicht - eine 76 Seiten umfassende Marktübersicht zu aktuellen Cloud-Standards, -Initiativen und Zertifikaten. "Wir haben unser Wissen aus zahlreichen Cloud-Projekten zusammengefasst und durch aktuelle Marktrecherchen ergänzt. Damit können wir Cloud-Interessierten erstmals eine umfassende, aktuelle Marktübersicht anbieten", erklärt Sebastian Dosch, Senior Consultant bei microfin. "Das erspart Anwendern wie Anbietern zeitraubende Recherchen, sorgt für das gute Gefühl, nichts Wesentliches...

Studienkreis-Nachhilfe erhält die Auszeichnung „Happy Brands 2017“

Studienkreis schafft das Triple Nur ein Nachhilfeinstitut darf sich „Happy Brand“ nennen Innerhalb nur eines halben Jahres ist der Studienkreis bereits zum dritten Mal Testsieger geworden. Nach den Titeln „Service-Champion“ und „Testsieger Nachhilfeinstitute“ erhielt der Studienkreis jetzt als einziges Nachhilfeinstitut die Auszeichnung „Happy Brands 2017“. FOCUS MONEY und die Faktenkontor GmbH haben für ihre Studie insgesamt 13,9 Millionen Aussagen im Internet zu über 1.500 Marken aus 87 Branchen unter die Lupe genommen.467 Marken haben das Deutschlandtest-Siegel „Happy Brands 2017“ erhalten. Unter 13 getesteten Nachhilfeanbietern ist der Studienkreis das einzige ausgezeichnete Institut. Mithilfe eines Webmonitoring-Tools hat die Studie zehntausende Online-Nachrichten und über eine Million Social-Media-Kanäle ausgewertet. Untersucht wurde dabei, ob eine Marke glücklich macht. Kriterien hierfür waren positive, negative...

Qualitätssiegel für professionelle Texte: Die Liste „zertifizierter Werbetexter/innen“ im Texterclub steigt

Augsburg, 01.03.2017. Qualitativ hochwertige Texte auf einen Blick erkennen – das fällt vielen Unternehmen zunehmend schwerer. Auch professionellen Textern gelingt es nicht immer, sich von den Laien abzuheben. Beide Seiten profitieren vom immer beliebter werdenden Texterclub-Siegel zum/zur „zertifizierten Werbetexter/in“ Qualitätsmerkmal für Unternehmer und Texter Vorteilhaft an dem Siegel: Einerseits erkennen Unternehmen, dass Sie vom zertifizierten Texter qualitativ hochwertige Texte erwarten können. Andererseits haben professionelle Werbetexter den Texterclub als Referenzquelle. Die Liste der Texter steigt deshalb stetig an. Eine positive Bilanz für Unternehmen, die dringend Werbetexte benötigen: Auf http://www.texterclub.de/texter-finden/ finden diese ganz einfach für jedes Thema und jedes Medium passende Texter. So gelangen Werbetexter an das Texterclub-Siegel Um „zertifizierte/r Werbetexter/in“ zu werden, absolvieren...

SpaceNet erhält Auszeichnung des Stifterverbands für seine Forschungsaktivitäten

Stifterpreis "Innovativ durch Forschung" geht an Münchener Serviceprovider München, 18. Juli 2016. Firmen, die sich auf dem Feld der Forschung besonders hervortun, zeichnet der Stifterverband (www.stifterverband.org), einer der größten privaten Forschungsförderer, jährlich mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung" aus. In diesem Jahr erhielt der Münchener Serviceprovider SpaceNet diesen ganz besonderen Preis. Forschung ist einer der wichtigsten Innovationstreiber für Wirtschaft und Wissenschaft. Denn nur wer Ressourcen in die Entdeckung neuer Techniken oder Prozesse steckt, kann optimale Lösungen entwickeln. Doch in Deutschland...

Fertiggaragen-Qualität und Qualitätsmanagement mit TÜV-Siegel

ZAPF GmbH erzielt gute Ergebnisse bei System- und Baumusterprüfung In Sachen Produktqualität gelten bei der ZAPF GmbH, die Deutschlands meistverkaufte Betonfertiggarage liefert, hohe Standards. Um diese einzuhalten und noch zu verbessern, hat das Traditionsunternehmen freiwillig ein produktbezogenes Qualitätsmanagementsystem seiner Fertiggaragen nach TÜV- Standard eingeführt und dessen Wirksamkeit überprüfen lassen. Auch die regelmäßig durchgeführten Baumusterprüfungen der Fertiggaragen-Modelle zeigten gute Resultate. Dies bestätigt nun erneut das Zertifikat „Freiwillige Systemprüfung/ Standard Fertiggaragen“ des...

Energiemarktforschung -- Qualitätssiegel im Focus

Aktuelle Marktforschungsstudie der Harris Interactive AG --------------------------------------------------------------------------------------------------- Pressemitteilung -- Hamburg, 10.05.2014. Ob ein Qualitätssiegel bei der Kaufentscheidung berücksichtigt wird, hängt maßgeblich von der Vergabeinstanz ab. Verbraucher vertrauen vor allem den bekannten Siegeln wie Stiftung Warentest, Öko-Test sowie den TÜV-Siegeln. Sie haben wenig Lust, sich mit den getesteten Inhalten im Einzelnen auseinander zu setzen. Dies ergab eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstitutes Harris Interactive AG im Energiemarkt. Befragt wurden...

Firmen GmbH Vermittlung - Firma GmbH AG Vorratsgesellschaften Datenbank - Warum mit Gmbh-welt.de

Wie ein Makler erstellen wir ein aussagekräftiges Firmen / GmbH / Gesellschaftsexposee und zeigen alle Positiven sowie Negativen Aspekte auf. Bei uns kauft kein Mandant die Katze im Sack www.gmbh-welt.de blog.gmbh-welt.de Lüneburg, 19.11.2013 Die Frage ist so berechtigt, wie die Antwort begründet ist. Mantelgesellschaften kauft man nicht von der Stange. Vor allem sollte der Kaufinteressent wissen, was zum Vorschein kommt, wenn er den Mantel öffnet. Wer den mühseligen Weg der Neugründung einer GmbH aus guten Gründen vermeiden möchte, kann natürlich in der Zeitung eine Anzeige aufgeben und bitten, ihm Verkaufsvorschläge...

Nur jeder Sechste Ökostrominteressierte berücksichtigt Gütesiegel – mit Folgen für Umwelt und Klima

Masse ist nicht gleich Klasse, diese Weisheit gilt einmal mehr im Ökoenergiemarkt. Immer mehr Haushalte beziehen heute Ökostrom. Auch das Vergleichsportal Check24 bestätigt eine steigende Nachfrage. Aber nur rund jeder sechste Interessierte orientiert sich dabei an den einschlägigen Gütesiegeln. Und das hat Folgen für die Energiewende: Denn 100 Prozent Ökostrom allein bedeuten noch keinen echten Umwelt- und Klimanutzen, das hat die Stiftung Warentest erst 2012 wieder in einem Test festgestellt. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen sieht im ungeschützten Begriff Ökostrom eine wesentliche Ursache für das Greenwashing. Deshalb...

25.01.2012: | |

Gefälschte TÜV Siegel: Sicherheit nur vorgegaukelt

Immer wieder stellt der TÜV Rheinland fest, dass Prüfsiegel unberechtigt auf Produkten auftauchen, die aus gutem Grunde nie ein Zertifikat erhalten würden. Die betroffenen Produkte stammen fast ausschließlich aus dem Ausland. Das Zeichen zu fälschen ist oft ganz einfach: “Das kann in jeder Hinterhofwerkstatt gemacht werden”, oft wissen die Fälscher gar nicht, was das Zeichen bedeutet.” Rund 400 Verdachtsfälle von Prüfzeichenmissbrauch werden dem TÜV Rheinland jährlich bekannt – bei bis zu 30.000 Zertifizierungen pro Jahr eine geringe Zahl. “ Experte Ralf Diekmann rät Verbrauchern, trotz Prüfsiegel immer...

Bekanntheit von Öko- und Soziallabeln birgt einige Überraschungen

(ddp direct)Die Bekanntheit des deutschen BIO-Siegels ist rückläufig. Das jedenfalls ist eine der überraschenden Erkenntnisse einer TNS Emnid-Untersuchung, die nach 2010 nun zum zweiten Mal im Auftrag der true assets Unternehmensberatung für Nachhaltigkeit und Kommunikation durchgeführt wurde. Demnach sank die gestützte Bekanntheit von BIO von 83 auf 80 Prozent, und das, obwohl BIO-Produkte in der Gunst der Verbraucher weiter steigen. 80 Prozent stellen zwar nach wie vor einen Top-Wert dar, wie Jörg Erren von TNS Emnid betont. Doch möglicherweise deutet sich eine Kehrtwende an. Entweder das maximal Mögliche ist erreicht, und...

Inhalt abgleichen